215°
AVATAR 3D STEELBOOK
AVATAR 3D STEELBOOK
Food

AVATAR 3D STEELBOOK

Preis:Preis:Preis:14,57€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi,

auf Zavvi.de gibt es Avatar in 3D in der Steelbook Edition für 15,99€.

Zusätzlich können Neukunden den Gutschein "WILLKOMMEN" nutzen und sparen nochmals 10%, sodass ihr auf einen Endpreis von 14,57€ kommt.

Laut Idealo ist der nächste Preis auf Amazon für 35,58€ + 3,00€ Versand.

32 Kommentare

15€ für so einen alten Film?

Na weiß nicht.

Mit deutschem Ton?
Da steht nur main language: English

Hot

ohne deutschen ton sollte schon in den dealtext bzw. in die überschrift

In 3D weiterhin nur die Kino-"Kurz-"Fassung?

Dealpreis falsch, Preisvergleich falsch und dann fehlt noch wichtige Info zum Ton. Link ist auch scheiße, beschnittene Mobilversion.
zavvi.de/blu…tml

Zudem hat Zavvi grad generell einen großen Steelbook-Ausverkauf: bluray-disc.de/blu…ide

Preis ist aber gut
Werde wohl schwach, weil's schick ist.

Steels mit dt. Ton:

2D:
- A.I. Künstliche Intelligenz - Zavvi Exklusives Limited Edition Steelbook (2500 Kopien) - 10,79€
- Edward mit den Scherenhänden - Zavvi exklusives Limited Edition - 12,15€

+3D:
- I, Robot 3D (Includes 2D Version) - Zavvi Exclusive Limited Edition - 12,15€


Steels ohne dt. Ton:

2D:
- Real Steel - Zavvi exklusiv - 9,45€
- The Butterfly Effect - Zavvi Exclusive Limited Edition - 8,09€
- Seven Psychopaths - Zavvi Exclusive - 10,95€
- The Wolverine - 10,15€<--- sieht überhaupt nicht aus wie Wolverine oO
- Apocalypto - Zavvi exklusive - 10,79€<--- der Titel hat aber generell nur Maya Ton - hier nur mit engl. UT

+3D:
- Prometheus 3D (enthält 2D Version und extra Blu-Ray Bonusmaterial) - Zavvi exklusives Limited Edition - 16,19€
- Hugo 3D (Includes 2D Version) - Zavvi Exclusive Limited Edition - 13,49€



edit: Über Zavvi.com und in Pfund n Tick billiger.
Topcashback UK bietet zudem 4,5% Cashback... und wie hieß nochmal der britische Qipu Klon?

edit2: Ist quidco.com und da gibt's nur 2,5%

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme

rammbock

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme



Du redest Halbwahrheiten.
Philipps ist eh für den Arsch,
Samsung baut nur kein Active 3D mehr.

Ich werde definitiv keinen TV mehr ohne 3D kaufen.
Es wird höchstens zur Zusatzoption werden, die man extra zahlt.
Und Active 3D mit den bescheuerten Batteriebrillen war eh eine Totgeburt.
Passive 3D wie bei Sony, Grundig usw. gibt's weiterhin.

rammbock

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme



Gibt doch wunderbare Active 3D Brillen die man per USB laden kann.

rammbock

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme



ich bin mit meinen batteriebrillen nicht unzufrieden! ist jetzt kein umstand...

3D sieht am besten mit VR-Brille aus

rammbock

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme




Woher hast du das denn? Wäre echt krass und ein Rückschritt.

Ich finde 3D in Fernsehern gut und gerade für Kinder ist das super mit den Animationsfilmen. Da liebe ich LG!

Steels mit dt. Ton: Edward mit den Scherenhänden - Zavvi exklusives Limited Edition - 12,15€


Heißt der in der deutschen Lokalisation nicht "Eckhard mit den Scherenhänden"?

rammbock

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme


Darüber kann man trefflich streiten.
Wesentlich besser für Kinder als 3D für Animationsfilme wären meines Erachtens Bücher.

Das ist jetzt schon so weit verkommen, dass Kinder in der Klasse meines Juniors zu Buchvorstellungen möglichst Bilder aus der Verfilmung zur Veranschaulichung mitbringen sollen, damit sich die Mitschüler alles besser "vorstellen" können. Geht's noch?

Um Nachfragen vorzubeugen: Er besucht keine "Baumschule", sondern ein bayerisches Gymnasium...

TomJones_72

Das ist jetzt schon so weit verkommen, dass Kinder in der Klasse meines Juniors zu Buchvorstellungen möglichst Bilder aus der Verfilmung zur Veranschaulichung mitbringen sollen, damit sich die Mitschüler alles besser "vorstellen" können. Geht's noch? Um Nachfragen vorzubeugen: Er besucht keine "Baumschule", sondern ein bayerisches Gymnasium...


Ahaha...
...das ist eigentlich traurig und kurios.
Da ist wohl eher die Lehrerin fantasielos.

An ne Baumschule hätte ich da nicht gedacht, eher an was für... langsame Mitdenker.

Acronicta

Ich werde definitiv keinen TV mehr ohne 3D kaufen.


Na dann, viel Spass beim Kauf deines nächsten TVs :p. Spätestens aber bei der übernächsten Generation wirst du mMn arge Probleme bekommen. 3D für den Heimbereich ist vielleicht noch nicht tot, liegt aber eindeutig im Sterben. Das hat auch nichts mit aktiv oder passiv zu tun, sondern mit den immer höheren Auflösungen - mit 4K TVs ist (gerade passives) 3D schwieriger fehlerlos zu realisieren und da das Interesse der Käufer mehr so mittelmäßig ist, denke ich auch nicht, dass die Hersteller hier groß nach Lösungen suchen werden.

Gerade mit 4K ist passives 3D eigentlich ja erst richtig interessant geworden durch den Verlust des "Auflösungsnachteils" insofern ist eher das Gegenteil der Fall. Die Hersteller versuchen wohl ein Premium Feature daraus zu machen. Es abzuschaffen wäre auch der größte Fehler den sie meiner Meinung nach machen könnten. Schließlich haben viele Kunden nun Dutzende 3D BRs zu Hause liegen, die sie ja nicht einfach wegwerfen wollen ...

Die wollen doch nur doppelt kassieren. Zuerst kommen die ganzen TVs mit 4K mit dem ganzen Schnickschnack und OHNE 3D und danach MIT.
Und der Kaufer zahlt dann brav doppelt..

rammbock

3D ist Tod. Es gibt keine Fernseher mehr. Samsung und Philips bauen ab 2016 keine 3D Fernseher mehr und lg nur noch im top Model. Wofür dann noch 3D filme




Okay, da sind unsere Meinungen konform. Natürlich gehen Bücher vor, da hast du Recht. Und wenn man es den Kindern anbietet, dann können sie sich stundenlang damit beschäftigen. Ich meinte nur, dass ich nicht verstehen kann, warum man dieses Feature aus Fernsehern streicht.. Macht für mich keinen Sinn.

tribalsunrise

Gerade mit 4K ist passives 3D eigentlich ja erst richtig interessant geworden durch den Verlust des "Auflösungsnachteils" insofern ist eher das Gegenteil der Fall. Die Hersteller versuchen wohl ein Premium Feature daraus zu machen. Es abzuschaffen wäre auch der größte Fehler den sie meiner Meinung nach machen könnten. Schließlich haben viele Kunden nun Dutzende 3D BRs zu Hause liegen, die sie ja nicht einfach wegwerfen wollen ...


Wieviele 3D-BDs wir zuhause liegen haben, das interessiert die Hersteller leider mal gerade überhaupt nicht. Kommen jetzt ja auch bald die neuen 4K-BDs - spätestens da wird dann mMn Schluss sein mit 3D. Sind natürlich alles nur Vermutungen von mir (wie auch von euch), aber, wie gesagt, die Anzeichen sind da. Sony hat ja bereits verkündet, dass man nicht mehr an 3D im Heimbereich glaube (siehe fehlende Unterstützung von 3D-Spielen bei den aktuellen Konsolen) und wird sich vorerst wohl auf VR konzentrieren. Bei LG, dem meines Wissens größten Hersteller von passiven 3D-Panels, findest du bereits in der aktuellen Generation 3D nur noch bei den OLEDs und dazu bei 2 oder 3 LED-Modellen im obersten Preissegment. Und wenn dann jetzt scheinbar auch noch Samsung - einer der größte Hersteller von TV-Geräten überhaupt sowie einer der größten Panelbauer - angekündigt hat keine 3D-Panels mehr bauen zu wollen... Viel bleibt dann nicht mehr übrig .

sped187

... wird sich vorerst wohl auf VR konzentrieren.



Und was ist VR? -> 3D. (Totgesagte leben bekanntlich länger )
Wie gesagt als "Premiumfeature" (also bei den Top Modellen) ist es ja im Grunde überall vorhanden. Jedenfalls bei Sony, LG, Panasonic, ... ist halt bei manchen Kunden dann nur die Frage ob man bereit ist nur wegen 3D dann zu einem der Topmodelle und/oder zu OLED zu wechseln wenn man das eigentlich nicht vorhat/te - letztlich siegt natürlich der Geldbeutel ...

TomJones_72

Wesentlich besser für Kinder als 3D für Animationsfilme wären meines Erachtens Bücher. Das ist jetzt schon so weit verkommen, dass Kinder in der Klasse meines Juniors zu Buchvorstellungen möglichst Bilder aus der Verfilmung zur Veranschaulichung mitbringen sollen, damit sich die Mitschüler alles besser "vorstellen" können. Geht's noch? ... bayerisches Gymnasium...

Zu deren Wohl wird man wohl mitspielen müssen, könnten manche Lehrer doch schon bei Andeutung leisester Zweifel an ihrem pädagogischen Konzept (gerade wenn es Betuchtheits- und Linientreue-Indikatoren wie Medienkonsum umfasst) mit erstaunlicher Energie und banalster Psychologie ganz einfach "Abweichlerkinder" gegenüber der Klasse isolieren und deren "Abweichlereltern" auch über andere Behörden die Hölle heiß machen.
Bertrand Russell

Fichte laid it down that, education should aim at destroying free will, so that, after pupils have left school, they shall be incapable, throughout the rest of their lives, of thinking or acting otherwise than as their schoolmasters would have wished. But in his day this was an unattainable ideal... The Impact of Science on Society (1952) Chapter III: Scientific Technique in an Oligarchy, p. 50

tribalsunrise

Und was ist VR? -> 3D. (Totgesagte leben bekanntlich länger )


Ja, aber dennoch eine komplett andere Technologie. Die sich im Übrigen auch erstmal noch "beweisen" muss.

tribalsunrise

Wie gesagt als "Premiumfeature" (also bei den Top Modellen) ist es ja im Grunde überall vorhanden.


Hier würde ich eben das Wort "noch" ergänzen wollen. Schaut man sich die Modellpalette von z.B. LG mal an und vergleicht sie mit der des Vorjahres, so ist doch eindeutig ein (ziemlich rasanter) Trend weg von 3D zu erkennen der mMn halt auch weitergehen wird. Nimmt man dann noch die Aussagen bezüglich 3D von Philips (die ja die Passiv-Panels eh von LG bekommen), Sony und offenbar auch Samsung (davon las ich hier das erste mal) dazu, dann stimmt mich das nicht sonderlich zuversichtlich für die Zukunft von 3D im Heimsegment. Und wenn man dann noch sieht, dass die kommenden 4K-BDs vermutlich kein 3D unterstützen werden...

MMn geht der Trend momentan eindeutig hin zu höheren Auflösungen und weg von 3D. Aber da können wir jetzt lange drüber diskutieren - in die Zukunft schauen können wir ja alle nicht X).


Die 3D Brille (bei aktiv 3D) nervt mich ja schon, wer will denn mit nem VR Klops vor'm TV sitzen?

Der Preis ist schon seit längerem immer mal wieder über zavvi möglich. Ich habe ihn auch wieder bestellt. Beim ersten mal habe ich mich einen Monat von zavvi vertrösten lassen müssen, dass er momentan nicht auf Lager sei, obwohl regulär bestellt und habe letztendlich einen mickrigen 10% Gutschein als Entschädigung bekommen. Bei der aktuellen Bestellung mache ich mir ehrlich gesagt auch nicht zu große Hoffnungen, ich habe schon wieder eine Mail erhalten, dass man es sehr bedauere, dass das Steelbook immer nicht verschickt wurde. Trotzdem wird es auf der Seite weiter fleißig verkauft und der Bestand auch aktualisiert, gestern waren z.B. weniger als 300 Stück übrig. Naja, mal sehen ob es noch geliefert wird.
Zum Ton, da bin ich mir trotz "bluray-disc" Auskunft nicht ganz sicher, auf Amazon gibt es auch Rezensionen, die von einer Import Version sprechen, wo die beiliegende Blu-ray ganz einfach keinen deutschen Ton hat, die 3D Disc allerdings schon. Schön wäre es, ich habe es bei dem Preis einfach mal ausprobiert, jetzt muss nur noch zavvi mitspielen

SGoodman

Der Preis ist schon seit längerem immer mal wieder über zavvi möglich. Ich habe ihn auch wieder bestellt.



Meine Bestellung wurde heute versendet.

Die 3D Blu-Ray ist auf blu-ray.com ohne dt. Ton geführt d.h. vermutlich wirklich keiner. Kann natürlich immer mal Ausnahmen geben bei denen alle Quellen nicht stimmen.

Bei mir steht noch 'Processing' - hab aber auch über Zavvi.com geordert und nicht Zavvi.de

edit: Avatar 3D jetzt auch 'dispatched' also versandt. Edward mit den scharfen Händen noch nicht.

Haha Baumschule? Habt ihr eine Ahnung, aber erstmal flamen anfangen. 1. 3D kommt bei Animationsfilmen wirklich gut, aber das ist vielleicht auch zum Teil Geschmacksache. Aber das Kinder Bilder über Bücher malen sollen, dass ist nicht neu. Vor 15 Jahren in der Grundschule auch gemacht. Erst Buch lesen, dann anderen erklären und ein Bild malen. Aber Hauptsache dein Bursche ist am bay. Gymnasium und die Propeller-Eltern kritisieren die Lehrer

Also so traurig das ist, aber mein Steelbook wurde auch nach zwei Wochen noch immer nicht versand. Sehr komisch, dass manche das Steel erhalten und andere nicht, es aber trotzdem weiter verkauft wird!?

SGoodman

Also so traurig das ist, aber mein Steelbook wurde auch nach zwei Wochen noch immer nicht versand. Sehr komisch, dass manche das Steel erhalten und andere nicht, es aber trotzdem weiter verkauft wird!?



Ne, Avatar 3D steelbook ist ausverkauft. Kann also sein, dass es bei dir früher oder später storniert werden wird.
Bei mir wurde vor einigen Wochen das Under the Skin steelbook auch storniert (obwohl es anderen gesendet wurde, welche sogar nach mir bestellt hatten).

Das mag ja sein, dass es ausverkauft ist. Ich habe es aber vor über zwei Wochen bestellt und da war es noch nicht ausverkauft (das gleiche Spiel haben die auch Ende letzten Jahres mit dem gleichen Steelbook schon mit mir gemacht). Wenn etwas ausverkauft ist, sollte ich erstmal die Leite beliefern, die es bereits bestellt haben und es nicht wochenlang weiterverkaufen, das wäre mal fair! Ich empfinde dieses Vorgehen nach wie vor als eine absolute Frechheit!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text