992°
AvD Pannenhilfe 1 Jahr lang gratis - ähnlich wie ADAC
107 Kommentare

An Kündigung denken.

Eine ganz dumme Frage:
1. Angenommen ich habe eine Panne und habe Pannenhilfe(PH) in meiner normalen Autoversicherung(AV) bereits enthalten und hätte zudem AvD. Wäre das von Vorteil für mich?

2. Jetzt spinne ich die Geschichte weiter:
Ich bin im Ausland, Auto geht kaputt, die PH der AV bringt mich im Ausland 200km bis zur deutschen Grenze, aber es fehlen noch jetzt insgesamt 300 km bis zur mir nach Hause. Könnte die AvD mich mit dem Auto bis nach Hause bringen, obwohl ich die PH meiner AV schon in Anspruch nahm?

Nehmen wir dazu noch an: 2a. das Auto hat einen Totalschaden. Motor oder Kupplung ist defekt...
2b. Ein kleiner defekt, der aber nicht vorort, aber in einer Werkstatt behoben werden kann...

Kennt sich damit einer aus?

Genau, ein wenig mehr Infos wäre nicht schlecht.

Kein rotes Auto? Na gut: Gilt für alle Pkw-Fabrikate und -Farben. Dieses Angebot beinhaltet 12 Monate Mitgliedschaft im Tarif AvD HELP PLUS (im Wert von derzeit 64,90 € p. a.). Auf die ersten 1.500 Neu-Mitglieder, die sich bis zum 31.12.2015 anmelden, begrenzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dieses Angebot gilt nur sofern in den letzten 12 Monaten keine AvD HELP PLUS Mitgliedschaft bestand und ein fester Wohnsitz in Deutschland vorhanden ist. Nach Ablauf des beitragfreien Jahres geht die Mitgliedschaft in eine beitragspflichtige Mitgliedschaft zu einem Jahresbeitrag von zur Zeit 64,90 € über, wenn sie nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Verantwortlich: Automobilclub von Deutschland e. V., Lyoner Straße 16 in 60528 Frankfurt am Main

Hot! Kein Abzockerverein wie bestimmt farbige Engel

Sollte mit rein in die Beschreibung:

Wichtiger Hinweis:

Bitte geben Sie folgenden Gutscheincode AVRACIMQETNU im Antrag ein!





Bitte unter FREEBIE!

Super mal abgeschlossen

Letztes mal abgeschlossen. Hat wunderbar geklappt. Zum Service selbst kann ich zum Glück noch nichts sagen.

Vermute mal jmd der schon mal kostenlos mitgemacht hat kann nicht nochmal?
Und falls ihr einen Schutzbrief habt: Eigentlich braucht ihr sowas dann hier nicht. Schutzbrief hat z.B. bei mir bei Huk24 8€ mehr gekostet.

epyon83

Vermute mal jmd der schon mal kostenlos mitgemacht hat kann nicht nochmal? Und falls ihr einen Schutzbrief habt: Eigentlich braucht ihr sowas dann hier nicht. Schutzbrief hat z.B. bei mir bei Huk24 8€ mehr gekostet.



Jo Allianz ist auch mit 8€ dabei. Viel Spaß bei dem AvD, der nie kommt wenn man ihn braucht...

epyon83

Vermute mal jmd der schon mal kostenlos mitgemacht hat kann nicht nochmal?

Vielleicht nicht direkt im Anschluss, aber ich z.B. hab dieses Angebot schon mal Ende 2011 wahrgenommen für 2012. Jetzt bin ich wieder AvD-Mitglied in 2016. Und ja, wer einen Schutzbrief hat, kann darauf im Grunde verzichten, aber hey, das hier kostet nichts und wer weiß, wofür es im Zweifel gut ist.

HOT!

epyon83

Vermute mal jmd der schon mal kostenlos mitgemacht hat kann nicht nochmal? Und falls ihr einen Schutzbrief habt: Eigentlich braucht ihr sowas dann hier nicht. Schutzbrief hat z.B. bei mir bei Huk24 8€ mehr gekostet.



Erzähl mal. Der Spruch hilft keinem weiter...

Leute fragt eure Versicherungen nach einem "Schutzbrief". Deckt viele Leistungen ab, kostet weniger (= Versicherung geiern damit...)

Für umsonst bin ich auf jeden Fall ein Jahr dabei... Habe es für meine Frau abgeschlossen...
Ich habe den Dienst von solchen Anbietern noch nie in Anspruch nehmen müssen, daher würde ich mal gerne wissen:
Kommen die auch raus, wenn das Auto nicht anspringt (Batterie leer), überbrücken dann und sind dann wieder weg - ohne dass man etwas zahlen muss?
Also ich meine, ob die kleine Probleme vor Ort lösen, wenn möglich und wie das mit den Kosten aussieht?

OT: Ich habe mich noch nicht so sehr mit Schutzbriefen beschäftigt, aber kann es sein, dass z.B. sehr alte Autos ausgeschlossen werden?

Toastbrot

Eine ganz dumme Frage: 1. Angenommen ich habe eine Panne und habe Pannenhilfe(PH) in meiner normalen Autoversicherung(AV) bereits enthalten und hätte zudem AvD. Wäre das von Vorteil für mich? 2. Jetzt spinne ich die Geschichte weiter: Ich bin im Ausland, Auto geht kaputt, die PH der AV bringt mich im Ausland 200km bis zur deutschen Grenze, aber es fehlen noch jetzt insgesamt 300 km bis zur mir nach Hause. Könnte die AvD mich mit dem Auto bis nach Hause bringen, obwohl ich die PH meiner AV schon in Anspruch nahm? Nehmen wir dazu noch an: 2a. das Auto hat einen Totalschaden. Motor oder Kupplung ist defekt... 2b. Ein kleiner defekt, der aber nicht vorort, aber in einer Werkstatt behoben werden kann... Kennt sich damit einer aus?



Hatte vor drei Jahren mal eine Panne. Da mein Auto auf Autogas umgerüstet ist und für die Reparatur ein paar LPG-Spezialitäten zu beachten waren, wollte ich das Auto dann in "meine" Werkstatt bringen lassen, da die sich mit LPG auskennen.
Der ADAC (Normale Mitgliedschaft) sagte dann an, dass sie lediglich bis zur nächsten Werkstatt bzw. maximal 15km abschleppen. (Weiß die Anzahl der Kilometer nicht mehr 100%ig)
Habe den Rest also dann aus eigener Tasche bezahlt. Waren knapp 100 EUR.
Danach habe ich bei meiner Versicherun (Aachen Münchener) angerufen, da ich dort einen Schutzbrief (für knapp 2 EUR/Monat) habe. Die sagte mir, ich solle die Rechnung einreichen - sie würden pauschal bis 150 EUR alles übernehmen - egal wohin und egal wie weit...

Für mich hat es sich insofern gelohnt.

RichtigerLurch

Leute fragt eure Versicherungen nach einem "Schutzbrief". Deckt viele Leistungen ab, kostet weniger (= Versicherung geiern damit...)



Die Leistungen im Schutzbrief sind deutlich geringer und an das Auto gebunden. Mit dem AVD greifen die Leistungen bei allen Auto´s, die ich fahre und auch auf andere zugelassen sind

War jetzt einige Jahre beim AvD auch dank der kostenlosen Mitgliedschaften über mydealz. Habe den Service bisher 2 mal in Anspruch nehmen müssen. Vom Service am Telefon war ich zufrieden, von den Wartezeiten eher nicht. Einmal hat es auf dem Seitenstreifen auf der Autobahn 45min bis 1h gedauert bis jemand kam.

Schutzbrief ist leider nicht immer bei jeder Versicherung möglich. Bei Fahrzeugen älter 10 Jahre wollen die Versicherer manchmal nicht.

LionsCity

Für umsonst bin ich auf jeden Fall ein Jahr dabei... Habe es für meine Frau abgeschlossen... Ich habe den Dienst von solchen Anbietern noch nie in Anspruch nehmen müssen, daher würde ich mal gerne wissen: Kommen die auch raus, wenn das Auto nicht anspringt (Batterie leer), überbrücken dann und sind dann wieder weg - ohne dass man etwas zahlen muss? Also ich meine, ob die kleine Probleme vor Ort lösen, wenn möglich und wie das mit den Kosten aussieht?



Genau den Fall mit der Batterie hatte ich vor 2 Wochen. AvD angerufen und keine 30 Minuten später war jemand zum Überbrücken da, bezahlt habe ich keinen Cent.

Leute fragt eure Versicherungen nach einem "Schutzbrief". Deckt viele Leistungen ab, kostet weniger (= Versicherung geiern damit...)



Teilweise hast du Recht.
Aber AvD, ADAC und wie sie heißen sind Fahrerbezogen. Nicht Autobezogen.

D.h. du fährst mit einem anderen Auto und kriegst Pannenhilfe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text