Avid BB7 MTB mechanische Scheibenbremse Set
121°Abgelaufen

Avid BB7 MTB mechanische Scheibenbremse Set

29
eingestellt am 26. Jul 2017
Bei Bike Components bin ich auf der Suche nach ordentlichen Scheibenbremsen auf dieses nette Angebot gestoßen. Klar, es sind mechanische Bremsen, allerdings ist es leichter und ohne Spezialwerkzeuk reparierbarer als hydraulische. Fühlt sich zwar nicht so schön an beim Bremsen, man kann aber für das Bremsgefühl ordenltiche Bremszüge holen. Das macht viel aus.
Die Bremsen selbst sind wirklich nur für V-Brake kompatiblen Bremshebeln gedacht - für STI Hebel gibt es die BB7 Road, die aber etwas teuerer sind.

Einen ordentlichen Vergleichspreis auszumachen ist schwer, da diese Bremsen meistens ohne Bremsscheibe verkauft werden.Die Bremsscheibe kostet einzeln ca 20€ pro Scheibe. Meist kostet der Bremssattel mit Scheibe um die 50€.

Vsk sind 3.95€, gibt leider keinen kostenlosen Versand

Spezifikationen:
Einsatzbereich: MTB/Trekking
Material: Aluminium, geschmiedet
Bremsmontage: Postmount (IS über Adapter)
Bremsscheibe: 6 Loch, 1-teilig
Bremsmedium: Drahtseil
Bremshebel: ohne Bremshebel
Sonstiges: Einstellknöpfe für beide Bremsbeläge, 3D-Bremssattel-Ausrichtungssystem
Technologie: Tri-Align™ Caliper Positioning System™

Lieferumfang:
- 2 x Bremssattel Avid BB7 MTB
- 2 x Bremsscheibe Avid G2 160mm
- 1 x Adapter Avid Postmount auf IS VR (entsprechend der Scheibengröße)
- 1 x Adapter Avid Postmount auf IS HR (entsprechend der Scheibengröße)
- 2 Paar Bremsbeläge Avid gesintert
- 12 x Schraube Avid Torx zur Bremsscheibenmontage
- 4 x Schraube Avid Innensechskant zur Bremssattelmontage
- 1 x Torxschlüssel Avid T25
- ohne Bremshebel
- ohne Züge
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mechanische Scheibenbremsen sind außschließlich für Baumarkt-MTBs, sorry. Ich würde mir das auf gar keinen Fall antun. Kauf Dir lieber ein Paar ordentliche, klar sind viiiiiieeeeel teurer, aber den Aufpreis so was von wert - wenn Du bremsen willst, versteht sich.
29 Kommentare
160mm übrigens. Für Omas MTB sicher genug.
Mechanische Scheibenbremsen sind außschließlich für Baumarkt-MTBs, sorry. Ich würde mir das auf gar keinen Fall antun. Kauf Dir lieber ein Paar ordentliche, klar sind viiiiiieeeeel teurer, aber den Aufpreis so was von wert - wenn Du bremsen willst, versteht sich.
Amber_Oomb26. Jul 2017

Mechanische Scheibenbremsen sind außschließlich für Baumarkt-MTBs, sorry. I …Mechanische Scheibenbremsen sind außschließlich für Baumarkt-MTBs, sorry. Ich würde mir das auf gar keinen Fall antun. Kauf Dir lieber ein Paar ordentliche, klar sind viiiiiieeeeel teurer, aber den Aufpreis so was von wert - wenn Du bremsen willst, versteht sich.

Mechanische bremsen sind hydraulischen zwar eunterlegen. In diesem preisbereich aber eher in der Dosierung. Und immer noch besser als v brakes, die die nächste preisliche alternative wären.

Bei 160mm werden auch hydraulische bremsen nicht doll verzögern.
Hot für nen Bikeparts-Deal, aber nicht wegen dem Produkt oder Preis.
Ich habe vor Jahren für meine Avid Elixir R mit 203mm Scheiben bei Rose im Outlet 99 Euro bezahlt. Auch meine Avid X0 danach hat nur 120 Euro gekostet. Und ne Shimano M615 bekommt man mit Scheiben auch für 100-120 Euro....
Bearbeitet von: "DeeBee" 26. Jul 2017
bloedsinn121226. Jul 2017

160mm übrigens. Für Omas MTB sicher genug.



also selbst wenn ich dem nicht zustimmen möchte: Der Nachteil von mechanischen Scheibenbremsen ist meines Erachtens das ewige Nachstellen. Bei den Hydraulischen wird der Abstand zu den Scheiben ja automatisch konstant gehalten und bei den Mechanischen muss man selbst ewig per Hand den Abstand anpassen. Sicherlich das geht "schnell und einfach", wenn man aber mal andere hatte, ist es einfach nur nervig. Ich würde nur noch (zur Not semi) hydraulische kaufen.
bloedsinn121226. Jul 2017

Mechanische bremsen sind hydraulischen zwar eunterlegen. In diesem …Mechanische bremsen sind hydraulischen zwar eunterlegen. In diesem preisbereich aber eher in der Dosierung. Und immer noch besser als v brakes, die die nächste preisliche alternative wären.Bei 160mm werden auch hydraulische bremsen nicht doll verzögern.


Ich denke schon, das die ordentlich verzögern - wenn Du unter 70kg wiegst. Downhill sollte man damit eher nicht fahren, da fehlt es an Wärmeabstrahlfläche und somit an Standvermögen - aber für einen normalen auf-Waldwegen-Fahrer mögen sie schon ausreichen. Und wer beherzt zugreift und den Hintern aus dem Sattel und den Kopf vorne hat, wird auch mit 160ern problemlos über den Lenker gehen.

Aber sicherlich, aus dem von Dir genannten Grund werden die Bremsen eben ohne Scheiben verkauft.
Bearbeitet von: "Amber_Oomb" 26. Jul 2017
Verfasser
kaktus31726. Jul 2017

also selbst wenn ich dem nicht zustimmen möchte: Der Nachteil von …also selbst wenn ich dem nicht zustimmen möchte: Der Nachteil von mechanischen Scheibenbremsen ist meines Erachtens das ewige Nachstellen. Bei den Hydraulischen wird der Abstand zu den Scheiben ja automatisch konstant gehalten und bei den Mechanischen muss man selbst ewig per Hand den Abstand anpassen. Sicherlich das geht "schnell und einfach", wenn man aber mal andere hatte, ist es einfach nur nervig. Ich würde nur noch (zur Not semi) hydraulische kaufen.


also da kann ich so nicht zustimmen. ich habe an meinem cyclocross die typischen trp spyre dran und diese mussten lediglich nach den ersten 100km zwei mal nachgestellt werden. mittlerweile fahre ich 2500km ohne nachstellen.
Amber_Oomb26. Jul 2017

Ich denke schon, das die ordentlich verzögern - wenn Du unter 70kg wiegst. …Ich denke schon, das die ordentlich verzögern - wenn Du unter 70kg wiegst. Downhill sollte man damit eher nicht fahren, da fehlt es an Wärmeabstrahlfläche und somit an Standvermögen - aber für einen normalen auf-Waldwegen-Fahrer mögen sie schon ausreichen. Und wer beherzt zugreift und den Hintern aus dem Sattel und den Kopf vorne hat, wird auch mit 160ern problemlos über den Lenker gehen.Aber sicherlich, aus dem von Dir genannten Grund werden die Bremsen eben ohne Scheiben verkauft.


also zum downhill sicher nicht...ALLERDINGS für den normalo, der lediglich auf radtouren geht und gelegentlich berge mitnimmt, reichen diese vollkommen aus. Für diese menschen war dieser deal gedacht.
peddarson26. Jul 2017

also da kann ich so nicht zustimmen. ich habe an meinem cyclocross die …also da kann ich so nicht zustimmen. ich habe an meinem cyclocross die typischen trp spyre dran und diese mussten lediglich nach den ersten 100km zwei mal nachgestellt werden. mittlerweile fahre ich 2500km ohne nachstellen. also zum downhill sicher nicht...ALLERDINGS für den normalo, der lediglich auf radtouren geht und gelegentlich berge mitnimmt, reichen diese vollkommen aus. Für diese menschen war dieser deal gedacht.



Ich bin die bb7 road in der Stadt gefahren und man hat den längeren Weg am Bremshebel schon nach einigen Wochen wieder gemerkt.
Muss ich nicht auch die Narben anpassen und neu einspeichen?
Guter Preis für mechanische Scheibenbremsen, die durchaus ihre Berechtigung haben.
Ich habe mechanische an meinem Gravel-Bike.
Wie sonst soll man mit standard-Rennrad-Hebeln Scheibenbremsen bedienen?!
Für's Rennrad / CXer / durchaus OK!
HOT!
Verfasser
Votexx26. Jul 2017

90€ für mechanische Discstopper ohne Bremshebel und Züge? Das ist doch kei …90€ für mechanische Discstopper ohne Bremshebel und Züge? Das ist doch kein DealFünf Minuten googeln und man findet was hydraulisches für 70€Shimano BL-M315/BR-M315 Scheibenbremsenset 1000/1700mm schwarz ohne Rotoren/AdapterBremsscheiben für 10€ pro Stück


Ja, acera/Altus Qualität...nein danke
peddarson26. Jul 2017

Ja, acera/Altus Qualität...nein danke




Kommt doch auf den Einsatzzweck drauf' an. Für "normale" Fahrten ist sie völlig ausreichend. Ich nutze die BR-M315 auch bei kleinen Bergtouren (z. B. Tegelberg) und hatte bisher keinerlei Probleme.
hot für mechanische scheibenbremsen. viel spass bei ner panne mit der hydraulik irgendwo in der pampa oder auf tour... bei den mechanischen durch den "normalen" bowdenzug viel einfacher und man kann improvisieren...
wer über ne BB7 herzieht, hat noch nie eine gefahren. Die muss sich kaum vor ner hydraulischen verstecken.

Achja: vor lauter mosern hat noch keiner gemeckert, dass der Dealpreis verkehrt ist. Versandkosten gehören in den Dealpreis!
Bearbeitet von: "sp451" 26. Jul 2017
waldlaeufer26. Jul 2017

hot für mechanische scheibenbremsen. viel spass bei ner panne mit der …hot für mechanische scheibenbremsen. viel spass bei ner panne mit der hydraulik irgendwo in der pampa oder auf tour... bei den mechanischen durch den "normalen" bowdenzug viel einfacher und man kann improvisieren...


würde ich sogar dann eher eine semi hydraulik (bspw. trp hy/rd) nehmen.
UnInc26. Jul 2017

Guter Preis für mechanische Scheibenbremsen, die durchaus ihre …Guter Preis für mechanische Scheibenbremsen, die durchaus ihre Berechtigung haben.Ich habe mechanische an meinem Gravel-Bike.Wie sonst soll man mit standard-Rennrad-Hebeln Scheibenbremsen bedienen?!Für's Rennrad / CXer / durchaus OK!HOT!


siehe obiges Beispiel
kaktus31727. Jul 2017

würde ich sogar dann eher eine semi hydraulik (bspw. trp hy/rd) nehmen. …würde ich sogar dann eher eine semi hydraulik (bspw. trp hy/rd) nehmen. siehe obiges Beispiel

Preislich jedoch eine komplett andere Liga...
Lieber gute v-brakes als mechanische Scheibenbremsen
ferrarif100gt27. Jul 2017

Lieber gute v-brakes als mechanische Scheibenbremsen


Ui, montierst du mir die dann auch an meinem Disc-Only-Rahmen???
Fahre die BB7 road am Rennrad und die BB7 MTN am Cross Country Hobel. Beide super
waldlaeufer26. Jul 2017

hot für mechanische scheibenbremsen. viel spass bei ner panne mit der …hot für mechanische scheibenbremsen. viel spass bei ner panne mit der hydraulik irgendwo in der pampa oder auf tour... bei den mechanischen durch den "normalen" bowdenzug viel einfacher und man kann improvisieren...

​na das ist ja mal ein Argument, danke, werde meine Hydraulik Bremse gleich demontieren und durch diese hier ersetzen.
UnInc27. Jul 2017

Ui, montierst du mir die dann auch an meinem Disc-Only-Rahmen???



Dann kauf dir wenigstens Hydraulische Scheibenbremsen... Das hier ist nichts halbes und nichts ganzes.
Hab die Bremse selbst am Crosser. Einstellbarkeit ist top und Bremsleistung geht absolut in Ordnung für Cyclocross aber sie ist halt relativ schwer (erst recht mit den Bremsscheiben). Würde sie jedem empfehlen der eine Sorglosbremse am Rad braucht die auch unter widrigen Bedingungen noch funktioniert
ferrarif100gt27. Jul 2017

Dann kauf dir wenigstens Hydraulische Scheibenbremsen... Das hier ist …Dann kauf dir wenigstens Hydraulische Scheibenbremsen... Das hier ist nichts halbes und nichts ganzes.


Und meine Ultegra-STIs schmeiß ich auf den Müll oder wie?!?
UnInc27. Jul 2017

Und meine Ultegra-STIs schmeiß ich auf den Müll oder wie?!?


Das tut mir leid für dich, dass du ein vermurkstes Bike besitzt. Du könntest etwas Geld in die Hand nehmen und den den alten kram auf Ebay los werden.
btw: deine Ausdrucksweise ist echt unterirdisch. Redest du immer so? Ich erspare mir jeden weiteren Kommentar. Sommerferien haben begonnen, da ist hier aud mydealz kiddie time...
ferrarif100gt27. Jul 2017

Das tut mir leid für dich, dass du ein vermurkstes Bike besitzt. Du …Das tut mir leid für dich, dass du ein vermurkstes Bike besitzt. Du könntest etwas Geld in die Hand nehmen und den den alten kram auf Ebay los werden.btw: deine Ausdrucksweise ist echt unterirdisch. Redest du immer so? Ich erspare mir jeden weiteren Kommentar. Sommerferien haben begonnen, da ist hier aud mydealz kiddie time...


Du bist hier so undifferenziert und willst anderen deine Meinung aufdrängen.
Mechanische Scheibenbremsen haben durchaus ihre Berechtigung auf dem Markt und du hast nix besseres zu tun, als alles schlecht zu reden...
ferrarif100gt27. Jul 2017

Lieber gute v-brakes als mechanische Scheibenbremsen




Und wieso? Hast du die BB7 schon mal verwendet oder urteilst du einfach so?
ferrarif100gt27. Jul 2017

Das tut mir leid für dich, dass du ein vermurkstes Bike besitzt. Du …Das tut mir leid für dich, dass du ein vermurkstes Bike besitzt. Du könntest etwas Geld in die Hand nehmen und den den alten kram auf Ebay los werden.btw: deine Ausdrucksweise ist echt unterirdisch. Redest du immer so? Ich erspare mir jeden weiteren Kommentar. Sommerferien haben begonnen, da ist hier aud mydealz kiddie time...


wobei dein Post auch nicht besser ist, hmn? STIs sind "irre teuer" und die tauscht man eben nicht alle 2 Jahre aus. Renn- oder CX-Rahmen haben einfach noch nicht so lange die Möglichkeit Scheibenbremsen zu montieren bzw. waren bis vor 2-3 Jahren noch kaum verbreitet. Dementsprechend gab es auch keine/kaum STIs, die eine hydraulische Bremse ermöglichten. Das hat überhaupt nichts mit Vermurkst oder ähnlichem zutun, sondern zeigt lediglich deine Unwissenheit auf.

UnInc27. Jul 2017

Preislich jedoch eine komplett andere Liga...



ja das stimmt, ich mochte sie damals trotzdem
Wie habe ich es früher bloß geschafft meine 3x 70km (50% Stadt) pro Woche mit V-Brakes abzureißen?

Nach den vielen Aussagen hier, muss das mit den mechanischen Bremsen ja nahezu eine grandiose fahrerische Leistung gewesen sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text