AVM C5 Fritz!Fon Lokal Mediamarkt Donauwörth
605°Abgelaufen

AVM C5 Fritz!Fon Lokal Mediamarkt Donauwörth

49€54,78€-11%Media Markt Angebote
15
lokaleingestellt am 16. Mär
Hallo,

Ich hab mir heute das C5 von AVM geholt. Aktuell ist es im Mediamarkt Donauwörth für 49 Euro zu haben.

Preis bei Idealo: 54,78

Grüße
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Selten unter 50€! Top!
Überlege schon länger, ob dieses oder das gigaset c430 hx. Kann mich nicht entscheiden.
Hat alles was ein Homephone braucht.👌🏼
und dafür springt mein Schlagwort Alarm an
Das Ding schaltet sich bei mir immer nach einigen Malen Läuten von selbst aus und wieder an. Oder es läutet einfach nicht mehr weiter, während das alte C4 noch weiterbimmelt.

Montagsgerät?
Hoffentlich bekommt das C6 die Form des C4, aber bitte in schwarz-matt...
SeAeLeRvor 2 h, 8 m

Überlege schon länger, ob dieses oder das gigaset c430 hx. Kann mich nicht …Überlege schon länger, ob dieses oder das gigaset c430 hx. Kann mich nicht entscheiden.


Hatte mit damals auch S850h geholt, weil die Fritz-Handteile ja angeblich so schlecht sein sollten, damals gab es das C5 aber auch noch nicht. Obwohl man mittlerweile auch mit den Gigasets direkt an das FritzBox-Telefonbuch kommt, ist der verwaltung meines Erachtens schlecht. Ob das bei den HX-Teile besser ist? Beim S850h muss man jedenfalls die Wippe zum Telefonbuch lange gedrückt halten, sonst landet mit im Telefonbuch des Handteils.

Wir haben ein C5 (über eBay-Plus für 39€), ich finde es wunderbar, allein schon, weil das DIsplay deutlich schärfer darstellt.
Warum kauft man sich denn für 50 Taler ein Telefon - hat du kein Handy?
maettithemastervor 4 h, 56 m

Hat alles was ein Homephone braucht.👌🏼


Andere Frage - wer braucht den überhaupt eine Homephone in 2018?
Kann nur Omas und Opas mit solche Ding vorstellen.
Habe hier ein original verpacktes C5 rumliegen (sogar in Geschenkpapier )
Wer Interesse hat kann mir gerne ein Angebot machen
Bearbeitet von: "Rueppi" 17. Mär
Ich habe auch schon einige Male die Fritz-DECT-Telefone getestet und muss sagen jedesmal auf ganzer Linie enttäuschend, vor allem die Gesprächsqualität/Lautstärke/Störgeräusche. - Ich bin jedesmal zurück zu Gigaset-Geräten gewechselt, welche einfach funktionieren... - Wundert mich nicht das die so günstig verramscht werden müssen... - Ich kann aus eigener Erfahrung nur abraten, meine Meinung.

Wenn andere bessere Erfahrung gemacht haben, respektiere ich das natürlich.
Bearbeitet von: "thommy4you" 17. Mär
Zur Cebit soll wohl der Nachfolger rauskommen.
Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Hab zwei davon, EG und OG und sie funktionieren einwandfrei. Steuerung der FritzBox darüber möglich, inkl. SmartHome-Komponenten. Ich find die geil und 49 Euro ist ein guter Kurs.
Die Dinge die mir bei einem Festnetzgerät wichtig sind, sind Gesprächsqualität, Störungsfreiheit und Haltbarkeit. Volkommen uninteressant ist für mich das Display. Dafür hab ich ein Smartphone. Ich denke ich greife zum Gigaset. Und für die Leute, welche dauernd quaken: "Habt ihr kein handy...". Doch, aber der Einsatzzweck ist ein anderer. Zuhause habe ich mit meinem Handy eine um ein Vielfaches schlechtere sprachqualität als mit einem Festnetz Telefon. Dies ist einfach der Netzverfügbarkeit auf dem Land geschuldet. Doch auch in der Stadt hatten wir ein Festnetz Telefon. Einfach aus Komfort und Kostengründen.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Sled666. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text