Leider ist dieses Angebot vor 2 Minuten abgelaufen.
1315° Abgelaufen
110
Gepostet vor 6 Tagen

AVM Deals: FRITZ!Repeater 6000 für 179,99€ | FRITZ!Box 4060 für 189,99€ | FRITZ!Box 6690 Cable für 254,99€ | FRITZ!Box 7510 für 84,99€

179,99€206€-13%
Kostenlos · Amazon Angebote
Avatar
Geteilt von Barney Redakteur/in
Mitglied seit 2018
8.501
115.097

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Einen wunderschönen Montag!

Jeff startet mit ein paar Angeboten aus dem Hause AVM in die neue Woche. Dabei erreichen zwar nicht alle die 10% Ersparnis im Vergleich, aber angesichts der mitunter recht beständigen Preise der Netzwerk-Fritzen habe ich diesbezüglich mal ein Auge zugedrückt.


AVM FRITZ!Box 7510 für 84,99€ inkl. Versand statt 94,30€

2089589_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • Modem VDSL2/ADSL2+, Annex B/J/M/Q
  • Modemanschluss 1x RJ-45
  • WAN ohne
  • LAN 1x 1000Base-T
  • Telefon 1x analog, 6x DECT
  • Wireless WLAN 802.11g/n/ax (Wi-Fi 6)
  • Übertragungsrate 574Mbps (2.4GHz)
  • Sicherheit WPA, WPA2, WPA3, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 1x USB-A 2.0
  • Leistungsaufnahme 6W (Betrieb)
  • Abmessungen 208x150x37mm
  • Besonderheiten WLAN on/off-Schalter, VDSL2-Vectoring (Profil 17a), VDSL2-SuperVectoring (Profil 35b), VoIP, VPN passthrough (IPSec), IPv6, DLNA, Mesh (geteiltes Band)
  • Band-Fähigkeit Single Band, Mesh (geteiltes Band)
  • Herstellergarantie fünf Jahre
  • Hinweis Angabe der Übertragungsrate bei 802.11ax bei 2.4GHz. 802.11ax (2.4GHz) 2x2 40MHz 1024-QAM: 574Mbps. WPA3 (WPA3 Transition Mode).

Test von Computer Bild

2089589_1.jpg
Video:



AVM FRITZ!Repeater 6000 für 179,99€ inkl. Versand statt 206€

2089589_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • LAN 1x 2.5GBase-T, 1x 1000Base-T
  • Wireless WLAN 802.11a/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6), simultan
  • Übertragungsrate 1148Mbps (2.4GHz), 4804Mbps (5GHz) aufgeteilt auf 2x 2402Mbps
  • Sicherheit WPA2, WPA3, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse N/A
  • Leistungsaufnahme 11W (Betrieb)
  • Abmessungen 185x135x87mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, TPC/DFS, IPv6, Mesh (separates Band)
  • Band-Fähigkeit Tri Band (Dual Band simultan + separates Mesh Band), Mesh (separates Band)
  • Herstellergarantie fünf Jahre
  • Hinweis Angabe der Übertragungsrate bei 802.11ax bei 2.4GHz und 5GHz. 802.11ax (2.4GHz) 4x4 40MHz 1024-QAM: 1148Mbps, 802.11ax (5GHz Band 1) 4x4 80MHz 1024-QAM: 2402Mbps, 802.11ax (5GHz Band 2) 4x4 80MHz 1024-QAM: 2402Mbps.

Test von Computer Bild

2089589_1.jpg
Video:



AVM FRITZ!Box 4060 für 189,99€ inkl. Versand statt 211,99€

2089589_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • Modem N/A
  • WAN 1x 2.5GBase-T
  • LAN 3x 1000Base-T
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6), simultan
  • Übertragungsrate 1148Mbps (2.4GHz), 4804Mbps (5GHz) aufgeteilt auf 2x 2402Mbps
  • Sicherheit 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPA3, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 1x USB-A 3.0
  • Leistungsaufnahme 9-11W (Betrieb)
  • Abmessungen 210x170x81mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, WLAN on/off-Schalter, unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VPN passthrough (IPSec), IPv6, DLNA, Mesh, DECT
  • Band-Fähigkeit Tri Band (simultan)
  • Herstellergarantie fünf Jahre
  • Hinweis Angabe der Übertragungsrate bei 802.11ax bei 2.4GHz und 5GHz. 802.11ax (2.4GHz) 4x4 40MHz 1024-QAM: 1148Mbps, 802.11ax (5GHz Band 1) 4x4 80MHz 1024-QAM: 2402Mbps, 802.11ax (5GHz Band 2) 4x4 80MHz 1024-QAM: 2402Mbps

Test von Computer Bild

2089589_1.jpg
Video:



AVM FRITZ!Box 6690 Cable für 254,99€ inkl. Versand statt 268,16€

2089589_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • Modem Kabel-TV (EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0/3.1)
  • Modemanschluss 1x koaxial
  • WAN N/A
  • LAN 1x 2.5GBase-T, 3x 1000Base-T
  • Telefon 2x analog, 6x DECT
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6), simultan
  • Übertragungsrate 1148Mbps (2.4GHz), 4804Mbps (5GHz)
  • Sicherheit WPA, WPA2, WPA3, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 2x USB-A 3.0
  • Leistungsaufnahme 11-14W (Betrieb)
  • Abmessungen 273x209x85mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, WLAN on/off-Schalter, VoIP, unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VPN passthrough (IPSec), IPv6, Mesh (geteiltes Band)
  • Band-Fähigkeit Dual Band (simultan), Mesh (geteiltes Band)
  • Hinweis Angabe der Übertragungsrate bei 802.11ax bei 2.4GHz und 5GHz. 802.11ax (2.4GHz) 4x4 40MHz 1024-QAM: 1148Mbps, 802.11ax (5GHz) 4x4 160MHz 1024-QAM: 4804Mbps.

Test von Computer Bild

2089589_1.jpg
Video:
Amazon Mehr Details unter Amazon

Zusätzliche Info
Bearbeitet von Barney, vor 6 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

110 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Seitdem der 3000ax draußen ist, ergibt der 6000er Repeater für kaum einen normalen User mehr Sinn. Abdeckung und Datenraten sind beim 3000ax in vielerlei Hinsicht besser. Lieber auf ein Angebot für den 3000ax warten
    Avatar
    MHH, der 6000er hat WiFi6 AX und kostet aktuell das gleiche wie der 3000er AX. Es steht nur nicht im Namen.

    Gegenüber dem derzeit mit rund 220 Euro Straßenpreis nur wenig teureren Fritz-Repeater 6000 wurde der 3000AX etwas abgespeckt: Er funkt auf 2,4 GHz und im ersten 5-GHz-Block mit zwei MIMO-Streams (max. 600 und 1200 Mbit/s brutto), wogegen der 6000er in beiden Bändern das Doppelte erreicht.

    Ich würde immer zum 6000er greifen. (bearbeitet)
  2. Avatar
    welcher repeater ist der stärkste? welcher repeater sendet am besten durch wände? muss nicht der schnellste sein
    Avatar
    Ich hab ein großes Haus mit dicken Wänden, wo die AVM Geräte leider zu schwach sind im W-LAN. Deshalb habe ich etwas rumprobiert und bin letztendlich bei den TP-LINK Deco X60 geblieben. Die haben finde ich das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Da habe ich jetzt insgesamt 4 Stück im Haus verteilt und es kommt überall die volle Geschwindigkeit an. Bin damit sehr zufrieden. Verwende ich übrigens in Verbindung mit einer FRITZ!Box 7590 mit entsprechend deaktiviertem W-LAN.
    38954742-mdDNw.jpg
  3. Avatar
    Hat einer Erfahrung mit der 6690 gemacht, bin gerade am überlegen zwischen 6690 oder 6951..
    Avatar
    Hatte bisher die 6490, 6660 und seit gestern die 6690 dran. Zwei Repeater (LAN-Brücke), zwei DECT Telefone und zwei smarte DECT Steckdosen dran (alles von AVM). Zig Google Home und einen Drucker per WLAN eingebunden. Arbeite im Home-Office. Mit der 6690 läuft alles spürbar schneller und stabiler.
  4. Avatar
    Für alle 1und1 Kunden für 150€ zu bekommen im 1und1 Shop. Also der 6000er
    Avatar
    Wie kann man denn nachträglich bestellen? Irgendwie bin ich zu blöd als Bestandskunde eine Bestellung abzusetzen.
  5. Avatar
    Gut, dass ich bei 1&1 keine Fritz!Box ausgewählt habe, die nur zur Miete ist und am Ende teurer ist als die Fritz!Box 7510 für ca. 85€^^ Mir reichen 300 MBit, auch wenn ich Glasfaser habe und es schneller gehen könnte. Aber die Aktion bei 1&1 mit 10+3 Freimonaten bezog sich eh nur auf die 100 MBit
    Avatar
    Die Box von 1&1 gehört nach 2 Jahren dir.
  6. Avatar
    Kann die FritzBox 4060 schwerstens empfehlen. Habe sie driekt an meinen alten Unitymedia Router angeschlossen, der mit den vielen WLAN Geräten im Haus komplett überfordert war. Jetzt habe ich eine Top Verbindung und zudem keine Verbindungsunterbrechungen mehr im Zusammenspiel mit meinen anderen Fritz Repeatern
    Avatar
    Nur schade, dass sie keine 160 MHz WLAN Kanäle kann.
    Leider ist die einzige AVM Box, die WLAN mäßig nichts verbockt, die 6690 Cable.

    Ich frage micht wieso sie so einen Mist machen, sowohl bei der 4060, 5590, 7590 AX.

    Quelle von AVM:
    avm.de/ser…en/
  7. Avatar
    Die 6690 kostet jetzt aber € 254,99.
  8. Avatar
    Anstatt Repeater Leg ich n 10er drauf und hab ne 4060 mit mehr Anschlüssen und wahrscheinlich mehr Funktionen
  9. Avatar
    Neben dem AVM Frit!Repeater 3000 gibt es noch den Fritz!Repeater 3000 AX. In Vergleich sind die beiden Repeater fast identisch. Der kleine Zusatz AX macht jedoch eine Menge bei der Geschwindigkeit aus.
    Avatar
    Bringt aber mit einer normalen 7590 auch nichts, oder? Und bei welchen Endgeräten merkst Du einen Unterschied?
  10. Avatar
    Erst bei den nächsten Produkten mit Wifi 7 wird unsere betagte 7490 ersetzt. Die AVM Innovations- und Leistungssprünge sind für mich in der Pravis viel zu klein in Bezug zu ihren Apothekenpreisen mit Laborsoftware. Dazu kommt auch noch der lahme Internetausbau in unserer Region ... also für mich leider ein cold
    Avatar
    Ist auch nicht zu empfehlen Modelle miteinander zu kombinieren die zeitversetzt mit anderen Standards auf den Markt kamen. Ich hatte mal versuchsweise die 6000er mit einer alten 7590 kombiniert. In der Theorie funktioniert das problemlos aber man verschenkt alle Vorteile der gemeinsamen Konfiguration usw weil der 7590 ja die Optionen für wifi 6 fehlen. Sinn macht das also nur beispielsweise 7590ax und 6000er repeater - für alles andere fehlt die passende Software. Support Anfrage bei avm führte leider zu nichts … (bearbeitet)
  11. Avatar
    Die 7510 gibt es ebenfalls für 84,99 bei Galaxus im Adventskalender 5. Dez.:38944305-YBwfn.jpg
  12. Avatar
    Lohnt sich der Umstieg von einem 3000er auf den hier ?
    Avatar
    oder inwieweit macht es sinn 3000 und 6000 miteinander funken zu lassen?
  13. Avatar
    Taugt die 7510 Box als repeater? Oder lieber auf den 3000 repeater gehen?
    Hab leider den Deal für den 3000 verpasst. Jetzt wäre es der gleiche Preis…
    Avatar
    Hab mir die frage selbst beantwortet die 7510 hat kein 5GHz... also warten auf einen neuen Deal zum 3000...
  14. Avatar
    Mensch 180€ für WLan Repeater Nope... außer die 7510 mit niedrigem Stromverbrauch kann ne kleine Installation der 7490 ersetzen ist der Rest mal krass teuer.. NEIN DANKE COLD
  15. Avatar
    Kann man die 4060 auch als wlan Verstärker hinter einem Kabel Modem anschließen?
    Avatar
    Natürlich, ist aber eine teurer Verstärker.
  16. Avatar
    Super. Ein 3000ax für draußen ist super für den Garten geeignet. Darauf habe ich gewartet.
    Avatar
    … und wartest immer noch?
  17. Avatar
    Ich suche eine Fritzbox, die ausschließlich fürs Telefonieren über DECT Telefone genutzt werden soll, sprich kein Internet wird über die Box genutzt. Spricht da was gegen Fritzbox außerhalb des Supports (7362sl?) oder sollte ich besser zur 7510 greifen? Wie gesagt, ausschließlich Telefon, Internet läuft über andere Wege.
    Avatar
    Wahrscheinlich kann man dafür sogar tatsächlich eine alte FritzBox nehmen, z.B. auch die 7390, denn deren DECT Chipsatz lässt sich meines Wissens im Gegensatz zu 90% der anderen FritzBoxen als DECT-Repeater nutzen.

    Einziges Problem ist eben, dass ein solcher VoIP-Gateway ja "im Internet" erreichbar sein muss, insofern Sicherheitslücken schon ein ziemlich relevantes Thema sind. Allerdings hat AVM bis her schwere Lücken auch bei diesen alten Routern behoben.
  18. Avatar
    Kennt jemand eine gute P/L Router ?
    Avatar
    wenn es nicht immer das neueste sein muss vielleicht 7490 bei ebay
  19. Avatar
    Suche einen Repeater nur für die Fritzfon C5. Jemand eine Idee welcher (verfügbare) Repeater sich hier lohnt?
  20. Avatar
    Schade, schon wieder kein Deal für die 6690
  21. Avatar
    Gibt es bei der FritzBox 7510 eigentlich einen richtigen Modem-Modus, sodass man die ohne z.B. doppeltes NAT vor einem richtigen Router verwenden kann?
    Sowas fehlt ansonsten irgendwie im AVM Portfolio und die Alternative wäre ansonsten weiterhin z.B. ein Drytek Modem mit weniger Funktionen für das doppelte Geld...
  22. Avatar
    Servus,
    Hatte bisher nur kabel und werde in Zukunft leider nur eine 100er DSL Leitung zur Verfügung haben.

    Da ich die Mietpreise der Telekom nicht zahlen möchte, reicht die 7510 für ca. 6 Wlan Geräte plus eine Lan Steckdose aus?
    Oder eher den 7530ax?

    Oder hat jemand eine Empfehlung für einen anderen Router? (bearbeitet)
    Avatar
    Reicht vollkommen die 7510, falls später noch paar LAN Geräte dazu kommen sollten, kannst immer noch z.B. einen 4-8Port Switch anschließen…~15€
  23. Avatar
    Sorry, falls die Frage bereits gestellt wurde. Ist eine von diesen als lokaler Netzwerkserver für Plex-Streaming im Haus geeignet? Es ginge v.a. um Filme und Serien, zT auch in 4K. Falls nicht, habt ihr eine andere halbwegs bezahlbare Lösung? Richtige NAS sind sehr teuer für meine Zwecke.. danke vorab!
    Avatar
    Autor*in
    Für Plex muss ja auch serverseitig eine Software laufen, das funktioniert bei AVM nicht. Du könntest aber natürlich eine externe Festplatte anschließen und diese dann bei Kodi einbinden.
  24. Avatar
    Hat jemand mal gemessen, was die Fritzbox 6690 an Strom zieht? Watt pro Stunde?
    Avatar
    Laut AVM: Die Leistungsaufnahme beträgt durchschnittlich 11 - 15 Watt und maximal 34 Watt.
  25. Avatar
    macht wenig Sinn bei der 4060 2,5G bei WAN Anschluss aber der Rest wieder mit 1G im Lan Anschluss verteilen.... Bringt nur für Wlan einen mehrwert bei der Geschwindigkeit
  26. Avatar
    Ist schon jemand von 7490/7590 auf 4060 gewechselt?
    Ist die Reichweite für 2,4 GHz (Smart Home) Geräte genauso gut?

    Ich war kurz von der 7590 zur 5590 und die war auf 2,4ghz eine Katastrophe. (bearbeitet)
  27. Avatar
    hab ne alte Fritzbox 7490 und würde gerne mein WLAN Mesh etwas erweitern, sodass ich überall im Haus empfang habe. Die 7490 ist ja schon etwas älter. Macht es da überhaupt Sinn auf die neueren Repeater zu wechseln? Oder reichen hier auch die älteren, wie z.B. 1750e?
  28. Avatar
    Hat eigentlich jemand konkrete Infos zum Thema Crossbank-Repeating, die über AVMs PR-Geschwurbel à la "FRITZ!Repeater mit Dual-WLAN stellen mit Intelligent Crossband Repeating sicher, dass die Daten per WLAN ohne Geschwindigkeitsverlust an die FRITZ!Box weitergeleitet werden." hinausgingen?

    Können die 3000AX respektive 6000 - Varianten etwa auch innerhalb des 5 GHz - Bandes die Daten auf anderen Kanälen weitersenden als jene, auf denen sie empfangen wurden?

    Ferner wäre interessant, ob diese die Kanäle 149-165 zumindest "anzapfen" können (eine Weitersendung auf diesen scheitert zumindest offiziell hierzulande an der erlaubtermaßen nur sehr geringen Sendeleistung, wäre aber für die Weiterverteilung von "Smartphone-Hotspots" sehr von Vorteil. (bearbeitet)
  29. Avatar
    Weiss jemand welche FritzBox langfristig für OpenWRT geeignet wäre? Der Anschaffungspreis spielt dabei keine große Rolle. Hauptsache es ist recht zukunftssicher.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler