avm Fritz Dect 300 42,99€ Deutschlandweiter Versand
196°Abgelaufen

avm Fritz Dect 300 42,99€ Deutschlandweiter Versand

21
eingestellt am 13. Mär
Habe bei expert In Neuss gesehen dass die den AVM Dect Adapter für 42,99€ haben und man den für 3,99€ Versand bestellen kann.

Hier bestellen: KLICK



Geht glaub ich auch in Xanten Dormagen Dinslaken Simmerath und Kamp Lintfort.



Günstigster Idealo Preis ist 54,99€


Finde das Teil genial. Ist Warscheinlich ein Ausverkauf weil der Winter bald vorbei ist.

21 Kommentare

Mmh naja 5 Euro billiger und dann auch nur lokal interessant.... aber gut, wer gerade in der Nähe ist.... ich würde trotzdem lokal in den Deal schreiben.

Kein deutschlandweiter Versand?

Kein deutschlandweiter Versand?

“Der Winter ist bald vorbei“ und trozdem ist's kalt hier!

Verfasser

Naja aber man kriegt ihn 2€ billiger bestellt als woanders 😁

Hey,

sind das hier nicht die gleichen?

amazon.de/Eur…F2Q

Deutschlandweiter Versand? D.h. auch nach West-Berlin oder wie? Auf jeden Fall eine wichtige Information, die bei praktisch allen Deals bislang fehlte.
Bearbeitet von: "inquisitor" 13. Mär

Verfasser

Captainnvor 1 m

Hey,sind das hier nicht die …Hey,sind das hier nicht die gleichen?https://www.amazon.de/Eurotronic-Comet-DECT-Heizkörperthermostat-700100406/dp/B00TA5DF2Q


sieht ähnlich aus aber würde da vorsichtig sein

Ich habe die ganze Zeit mit dme Gedanken gespielt die zu kaufen, deshlab ist es mir jetzt aufgefallen.

eurotronic.org/pro…tml

Verfasser

Captainnvor 1 m

Ich habe die ganze Zeit mit dme Gedanken gespielt die zu kaufen, deshlab …Ich habe die ganze Zeit mit dme Gedanken gespielt die zu kaufen, deshlab ist es mir jetzt aufgefallen.https://www.eurotronic.org/produkte/comet-dect.html


achso aber für den gleichen Preis würde ich das original nehmen. Die geben ja auch immer 5 Jahre Garantie von AVM so weit ich weiß

Absolut!

Bitte nicht missverstehen, ich bin gerade sehr froh das ich nicht schon gekauft habe.

... nettes Spielzeug - ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich so ein Teil je armotisiert durch Heizkostenersparnis (bezogen auf seine Produktlebensdauer).

Verfasser

houdivor 4 m

... nettes Spielzeug - ich kann mir aber beim besten Willen nicht …... nettes Spielzeug - ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich so ein Teil je armotisiert durch Heizkostenersparnis (bezogen auf seine Produktlebensdauer).


also ich glaube dass man dadurch dass man per app schon mal das wohnzimmer warmmachen kann im winter echt einen tollen luxus hat genauso wie man auch die heizung von unterwegs ausmachen kann wenn man es vergessen hat

Die AVM App ist scheiße. Entspricht bei weiterem nicht meinen Erwartungen. Man kann den Zeitplan weder mit der App, noch mit der mobilen Seite vernünftig anpassen. Das war eigentlich meine einzigste Anforderung, dass ich von Unterwegs spontan die Heizung regulieren kann. Der Ansatz ist gut, aber die Umsetzung finde ich grottig.

pricestormvor 1 h, 38 m

sieht ähnlich aus aber würde da vorsichtig sein


Eurotronic hat das Ding entwickelt, AVM branded es und entwickelt eine eigene/leicht abgewandelte andere Firmware. Evtl. wurden noch kleinere Hardwaremodifikationen vorgenommen.

pricestormvor 5 m

aber wenn man mehrere Sachen von AVM hat ist die FritzOS App ein vorteil …aber wenn man mehrere Sachen von AVM hat ist die FritzOS App ein vorteil gegenüber Eurotronic


Hast Du Comet Dect im Einsatz oder mutmasst Du?
Die Cometen steuert man genauso über die FritzBox bzw. die App.

Ich hab die Comet DECT angebaut. Und das sind die gleichen wie von Fritz. Fritz will/möchte wohl eigene bauen, ist bis jetzt aber meines Wissens noch nicht passiert.
Die Steuerung über FritzApp geht einigermaßen. Aber es gibt Apps im AppStore welche schon besser sind.
Preis ist ok, die Comet gab es mal für 35€.

pricestormvor 11 h, 34 m

also ich glaube dass man dadurch dass man per app schon mal das wohnzimmer …also ich glaube dass man dadurch dass man per app schon mal das wohnzimmer warmmachen kann im winter echt einen tollen luxus hat genauso wie man auch die heizung von unterwegs ausmachen kann wenn man es vergessen hat

Ach ich bräuchte für das Wohnzimmer 3 davon. Für 150€ kann ich mir was besseres vorstellen als ein warmes Wohnzimmer

Also das in der Wohnung komplett zu nutzen wären natürlich ein toller Komfort (Kinderzimmer wir nur in bestimmten Zeiträumen geheizt, Badezimmer auch nur morgen vor er Arbeit und nach Feierabend etc..)

Aber der Komfort steht für mich leider in keinem Verhältnis zu den Kosten (450€).

Horseman88vor 2 h, 9 m

Ach ich bräuchte für das Wohnzimmer 3 davon. Für 150€ kann ich mir was bess …Ach ich bräuchte für das Wohnzimmer 3 davon. Für 150€ kann ich mir was besseres vorstellen als ein warmes Wohnzimmer Also das in der Wohnung komplett zu nutzen wären natürlich ein toller Komfort (Kinderzimmer wir nur in bestimmten Zeiträumen geheizt, Badezimmer auch nur morgen vor er Arbeit und nach Feierabend etc..) Aber der Komfort steht für mich leider in keinem Verhältnis zu den Kosten (450€).



Für unter 10€ bekommt man schon nen programmierbaren Thermostat, reicht für den Zweck völlig und der Komfortgewinn ist super. Was sollen denn das für Momente sein, in den man denkt "och, die Heizung zuhause ist aus, ich mach die schon mal an"? Wenn man mal früher als gedacht nach hause kommt? Dann programmiert man die Thermostate halt ein bisschen großzügiger. Die Stunde mehr kostet doch niemals so viel, dass sich diese hunderte von Euro lohnen. Vor allem, wenn man das System dann höchstens die Hälfte des Jahres überhaupt braucht.
Bearbeitet von: "danm" 14. Mär

danmvor 1 h, 54 m

Für unter 10€ bekommt man schon nen programmierbaren Thermostat, reicht fü …Für unter 10€ bekommt man schon nen programmierbaren Thermostat, reicht für den Zweck völlig und der Komfortgewinn ist super. Was sollen denn das für Momente sein, in den man denkt "och, die Heizung zuhause ist aus, ich mach die schon mal an"? Wenn man mal früher als gedacht nach hause kommt? Dann programmiert man die Thermostate halt ein bisschen großzügiger. Die Stunde mehr kostet doch niemals so viel, dass sich diese hunderte von Euro lohnen. Vor allem, wenn man das System dann höchstens die Hälfte des Jahres überhaupt braucht.




Hast du eine Empfehlung?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text