AVM FRITZ! Powerline 1240E WLAN Adapter Single (1.200 MBit/s) [amazon.de]
692°

AVM FRITZ! Powerline 1240E WLAN Adapter Single (1.200 MBit/s) [amazon.de]

58,56€68,89€ -15% Amazon Angebote
37
eingestellt am 27. Nov
Absoluter Tiefpreis. Zur Erweiterung des eigenen WLAN über die Stromleitung. Ich habe ihn selbst im Einsatz und erreiche real ca 350 Mbit/s. Vorsicht jedoch bei der Erweiterung mit einem bestehenden 510 oder 540e Set, da es wohl manchmal zu Problemen kommt.

Vergleichspreis bei 68,89€ inkl. Versand.

idealo.de/pre…tml

  • Neuester Powerline-Standard mit bis zu 1.200 MBit/s
  • Erweitert das WLAN der FRITZ!Box über Powerline
  • WLAN N mit bis zu 300 MBit/s
  • Mit Gigabit-LAN-Anschluss

Weitere Details:
avm.de/pro…0e/

37 Kommentare

Absoluter Tiefpreis war am Wochenende durch 20€ Nachlass mit eBay-Plus, nämlich 48,XX€

2 Stück kaufen =starter set?

Und noch eine Frage :P
Devolo 1200+ oder doch avm irgendwelche vor und Nachteile?
Bearbeitet von: "Long_Xiang-11683134438239" 27. Nov

Verfasser

Long_Xiang-11683134438239vor 6 h, 54 m

2 Stück kaufen =starter set?Und noch eine Frage :PDevolo 1200+ oder doch …2 Stück kaufen =starter set?Und noch eine Frage :PDevolo 1200+ oder doch avm irgendwelche vor und Nachteile?

1. Das Starter Set besteht aus dem 1240e und einem LAN Modul (kein WLAN).

2. ist glaube ich fast Glaubensfrage

Verfasser

SamsoNetvor 7 h, 1 m

Absoluter Tiefpreis war am Wochenende durch 20€ Nachlass mit eBay-Plus, n …Absoluter Tiefpreis war am Wochenende durch 20€ Nachlass mit eBay-Plus, nämlich 48,XX€


Weil auch jeder eBay plus hat

Long_Xiang-11683134438239vor 9 h, 31 m

2 Stück kaufen =starter set?Und noch eine Frage :PDevolo 1200+ oder doch …2 Stück kaufen =starter set?Und noch eine Frage :PDevolo 1200+ oder doch avm irgendwelche vor und Nachteile?


AVM hat meiner Ansicht nach den besseren Support
Funktionieren ohne weiteres mit Fremprodukten
Mit Fritzbox ist die Mesh Funktion bei AVM für mich ein absolutes KO Kriterium für andere Hersteller (zumindest bei Powerline Geräten mit WLAN, reine Powerline Geräte würde ich eher von TP Link nehmen, auch in mischumgebungen)
Bearbeitet von: "blafasel" 28. Nov

Long_Xiang-11683134438239vor 9 h, 47 m

Devolo 1200+ oder doch avm irgendwelche vor und Nachteile?


Habe Zuhause eine 7490 in der ersten Etage und im Erdgeschoss das besagte Devolo 1200+. Das Zusammenspiel funktioniert hervorragend, allerdings hast du hier 2 verschiedene Wlan Netze. Am Devolo 1200+ Adapter sind per LAN mein Fernseher und mein Bluerayplayer angeschlossen. Die Smartphones, Tablet + Laptops werden mit dem WLAN verbunden. Leistungseinbußen konnte ich nicht feststellen. Gestreamt wird auch des öfteren.

Chappivor 3 h, 11 m

Weil auch jeder eBay plus hat


Es könnte jeder haben! Das ist wohl kein Argument

tbronco75vor 32 m

Habe Zuhause eine 7490 in der ersten Etage und im Erdgeschoss das besagte …Habe Zuhause eine 7490 in der ersten Etage und im Erdgeschoss das besagte Devolo 1200+. Das Zusammenspiel funktioniert hervorragend, allerdings hast du hier 2 verschiedene Wlan Netze. Am Devolo 1200+ Adapter sind per LAN mein Fernseher und mein Bluerayplayer angeschlossen. Die Smartphones, Tablet + Laptops werden mit dem WLAN verbunden. Leistungseinbußen konnte ich nicht feststellen. Gestreamt wird auch des öfteren.



Wieso 2 verschiedene WLAN Netze? Das wäre für mich aktuell auch die Frage, ob Devolo oder AVM

SamsoNetvor 43 m

Es könnte jeder haben! Das ist wohl kein Argument


Es könnte auch jeder Amazon Prime haben, selbstständig für die Metro sein, oder auch Mitglied im Jachtclub Kuxhafen.

Novi5555vor 2 m

Es könnte auch jeder Amazon Prime haben, selbstständig für die Metro se … Es könnte auch jeder Amazon Prime haben, selbstständig für die Metro sein, oder auch Mitglied im Jachtclub Kuxhafen.


Aber nicht kostenlos...Schwachsinnsvergleich

SamsoNetvor 23 m

Aber nicht kostenlos...Schwachsinnsvergleich


Dann könnt ihr euch einen neuen account machen und fertig wo ist bitte das problem?Wir haben glück das es einen Testmonat gibt

Chappivor 4 h, 25 m

Weil auch jeder eBay plus hat


bei mydealz gehen auch alle davon aus das man amazon prime hat ...

NaturalEU_-10858098800626vor 7 m

Dann könnt ihr euch einen neuen account machen und fertig wo ist bitte das …Dann könnt ihr euch einen neuen account machen und fertig wo ist bitte das problem?Wir haben glück das es einen Testmonat gibt


Mein Kommentar bezog sich auf den Vergleich mit Yachtclubs etc. von Novi5555

Ich hab die Teile bei mir im Einsatz (oder sind es die 1220?). Natürlich kommt nicht ansatzweise die Bandbreite durch, die versprochen wird, aber bei mir sind es noch etwas über 200 Mbit/s, was für mein V-DSL mehr als ausreicht.

Die Dinger sind super, wenn man es trotz aller Einstellungsversuche nicht schafft, zufriedenstellende WLAN-Geschwindigkeit zu erzielen und/oder die Telefonsteckdose weit weg ist von dem Raum, in dem man vorzugsweise Internet braucht.

Ich hab meine Telefonsteckdose im Arbeitszimmer. Da hängt ne FritzBox 7490 dran, welche ich mit dem Powerline-Teil verbunden habe. Den zweiten Powerline-Adapter habe ich im Wohnzimmer und dort meine alte FritzBox 3490 dran gehängt, wodurch in Media-PC, TV und UHD BluRay-Player nun sogar per LAN (an die 3490) anschließen konnte. Ich hatte nie zuvor so stabil schnelles Internet im Wohnzimmer :-)

WLAN habe ich (für Notebook, Handys und Drucker) natürlich auch noch, aber dies ausschließlich an der 3490. Läuft alles prima :-)


Ps. Falls jemand sowas nachbauen will, es gibt von AVM ein Infodok "2 FritzBoxen über Powerline miteinander verbinden" oder so ähnlich..
Bearbeitet von: "mulder_fox" 28. Nov

blafaselvor 3 h, 49 m

AVM hat meiner Ansicht nach den besseren SupportFunktionieren ohne …AVM hat meiner Ansicht nach den besseren SupportFunktionieren ohne weiteres mit FremproduktenMit Fritzbox ist die Mesh Funktion bei AVM für mich ein absolutes KO Kriterium für andere Hersteller (zumindest bei Powerline Geräten mit WLAN, reine Powerline Geräte würde ich eher von TP Link nehmen, auch in mischumgebungen)


Was ist mesh Funktion?
Devolo smart wifi das gleiche wie mesh?

Ich habe das devolo 1200+ mit WLAN für 112€ geschossen, bin aber am überlegen avm 1260e Set zu holen da ich eine fritzbox 7490 habe.

Ps:Wieso ich devolo geholt habe, war da die beiden eine Steckdosen Funktion haben Und geringeren Stromverbrauch.
Bearbeitet von: "Long_Xiang-11683134438239" 28. Nov

Also ich hab mit den powerlines bisher in 2 Wohnungen nur Probleme gehabt... War einfach nicht stabil.

blafaselvor 3 h, 19 m

AVM hat meiner Ansicht nach den besseren SupportFunktionieren ohne …AVM hat meiner Ansicht nach den besseren SupportFunktionieren ohne weiteres mit FremproduktenMit Fritzbox ist die Mesh Funktion bei AVM für mich ein absolutes KO Kriterium für andere Hersteller.


Blöde Frage: Heißt Mesh in diesem Fall, dass die Endgeräte intelligent von einem WLAN-Zugangspunkt zum anderen "weitergereicht" werden, sobald man sich durchs Haus bewegt?
Unser WLAN war im 1. Stock immer ziemlich schlecht, deswegen haben wir jetzt PowerLAN von TP-Link mit integriertem WLAN-Router im 1. OG. Klappt gut, allerdings musste ich ein zweites WLAN erstellen, weil die Geräte häufig beim Router im OG hängengeblieben sind, auch wenn sie bereits wieder im EG waren.

kurze frage, ich überlege soetwas auch zuhause zu installieren. ich benötige aber ein "sender" und an 3 verschiedene punkte einen "empfänger" mit wlan funktion. kabel legen geht leider nicht. kauf ich am besten 2 mal das hier und 1 mal das starterset 1240e und verbinde alles zusammen. geht das ?! danke euch!
Bearbeitet von: "eSudio" 28. Nov

Hilft es die Verbindung der ps4 zu verbessern?

SamsoNetvor 2 h, 32 m

Aber nicht kostenlos...Schwachsinnsvergleich


Wieso sollte eBay plus kostenlos sein?

tbronco75vor 3 h, 56 m

Habe Zuhause eine 7490 in der ersten Etage und im Erdgeschoss das besagte …Habe Zuhause eine 7490 in der ersten Etage und im Erdgeschoss das besagte Devolo 1200+. Das Zusammenspiel funktioniert hervorragend, allerdings hast du hier 2 verschiedene Wlan Netze. Am Devolo 1200+ Adapter sind per LAN mein Fernseher und mein Bluerayplayer angeschlossen. Die Smartphones, Tablet + Laptops werden mit dem WLAN verbunden. Leistungseinbußen konnte ich nicht feststellen. Gestreamt wird auch des öfteren.


Bei den Devolos kannst du auch das Wlan Klonen. Brauchst also nicht 2 verschiedene. Schau in die Betriebsanleitung. Bei mir funtzt es super. Fritz 7390 mit devolo 1200+ wlan starter kit


4 Wochen zur Probe kostenlos, sollte hier aber bekannt sein...

Long_Xiang-11683134438239vor 3 h, 23 m

Was ist mesh Funktion?Devolo smart wifi das gleiche wie mesh? Ich habe das …Was ist mesh Funktion?Devolo smart wifi das gleiche wie mesh? Ich habe das devolo 1200+ mit WLAN für 112€ geschossen, bin aber am überlegen avm 1260e Set zu holen da ich eine fritzbox 7490 habe.Ps:Wieso ich devolo geholt habe, war da die beiden eine Steckdosen Funktion haben Und geringeren Stromverbrauch.


Mesh gibt es in verschiedenen Ausprägungen
WLAN mesh erstellt z.B. zwischen x basisstationen (mindestens 2) ein "Netz" um eine bessere Abdeckung zu erreichen, du kannst dich innerhalb dieses netzes unterbrechungsfrei mit deinen Clients bewegen, die übergabe des clients zwischen den basisstationen klappt praktisch unterbrechungsfrei
Dann gibt es im Consumer Markt noch lösungen wie von avm die mehr an klassische "WLAN Controller" - AP aufbauten im professionellen Umfeld erinnern. Hier sprechen die Basisstationen dann über den idealsten weg miteinander, bei Powerline i.d.R. über die Powerline Verbindung und belegen damit keine Bandbreite im wlan.
-> angenommen du hast 3 wlan zugangspunkte "in reihe" (der erste "sieht" den letzten über wlan nicht), so wird jede anfrage deines Clients am "letzten" ap per wlan zum mittleren und dann zum ersten wlan zugangspunkt gesendet, das kostet zeit und belegt Bandbreite (im Prinzip kann man sagen, deine clientkommunikation belastet das wlan "doppelt"). Bei AVM ist das nicht so, deine Clientanfrage wird dann per Powerline weitergeleitet und im wlan belegt dein Client nur "einfach" die bandbreite

Basisstationen = WLAN Zugangspunkte wie der Powerline Adapter hier oder ein WLAN Router)
Hoffe das ist soweit verständlich

Devolo Smart Wifi ist ein reines Wifi Mesh und funktioniert eben mit Devolo Geräten...aber wenn du z.B. ne Fritzbox hast nicht mit dieser zusammen. Dazu kommt dass bei der AVM Lösung die Datenübertragung zwischen den Basisstationen (also Powerline Adapter mit/ohne Wifi + Fritzbox) auch über die "Kabelverbindung" läuft, anstatt wie bei anderen Mesh Lösungen übers WLAN was letztlich Bandbreite kostet

"WLAN Klonen" (was Devolo z.B. mit ner Fritzbox machen könnte) ist nichts anderes als eine Repeaterfunktion mit all seinen Nachteilen, keine unterbrechungsfreie übergabe, verringerte Bandbreite, nicht immer idealer ap vom Client ausgewählt usw.
Bearbeitet von: "blafasel" 28. Nov

eSudiovor 2 h, 26 m

kurze frage, ich überlege soetwas auch zuhause zu installieren. ich …kurze frage, ich überlege soetwas auch zuhause zu installieren. ich benötige aber ein "sender" und an 3 verschiedene punkte einen "empfänger" mit wlan funktion. kabel legen geht leider nicht. kauf ich am besten 2 mal das hier und 1 mal das starterset 1240e und verbinde alles zusammen. geht das ?! danke euch!



Ja das klappt...

achte aber darauf dass du beim "starterset" nicht das 500mbit paket nimmst, sonst fallen alle Powerline Adapter auf die 500mbit zurück

blafaselvor 7 m

Devolo Smart Wifi ist ein reines Wifi Mesh und funktioniert eben mit …Devolo Smart Wifi ist ein reines Wifi Mesh und funktioniert eben mit Devolo Geräten...aber wenn du z.B. ne Fritzbox hast nicht mit dieser zusammen. Dazu kommt dass bei der AVM Lösung die Datenübertragung zwischen den Basisstationen (also Powerline Adapter mit/ohne Wifi + Fritzbox) auch über die "Kabelverbindung" läuft, anstatt wie bei anderen Mesh Lösungen übers WLAN was letztlich Bandbreite kostet"WLAN Klonen" (was Devolo z.B. mit ner Fritzbox machen könnte) ist nichts anderes als eine Repeaterfunktion mit all seinen Nachteilen, keine unterbrechungsfreie übergabe, verringerte Bandbreite usw.


Also nach deiner Meinung devolo stornieren und avm 1260e Set dafür kaufen?
Oder bei devolo Bleiben da kein großer Unterschied ist?

blafaselvor 8 m

Ja das klappt...achte aber darauf dass du beim "starterset" nicht das …Ja das klappt...achte aber darauf dass du beim "starterset" nicht das 500mbit paket nimmst, sonst fallen alle Powerline Adapter auf die 500mbit zurück


Danke dir!!!
Wie viel adapter kann man denn maximal in so einem Netzwerk hernehmen?
Sowohl beim 1200+ bzw bei der Fritz (will natürlich entweder oder kaufen)

Long_Xiang-11683134438239vor 14 m

Also nach deiner Meinung devolo stornieren und avm 1260e Set dafür …Also nach deiner Meinung devolo stornieren und avm 1260e Set dafür kaufen?Oder bei devolo Bleiben da kein großer Unterschied ist?


Hab mal noch was beim Beitrag ergänzt.

Bei ner vorhandenen Fritzbox die Mesh kann (deine kann) würde ich bei Powerline Adaptern mit WLAN immer welche von AVM bevorzugen (ohne WLAN kannst du auch andere Hersteller nehmen)...

eSudiovor 21 m

Danke dir!!!Wie viel adapter kann man denn maximal in so einem Netzwerk …Danke dir!!!Wie viel adapter kann man denn maximal in so einem Netzwerk hernehmen? Sowohl beim 1200+ bzw bei der Fritz (will natürlich entweder oder kaufen)


Wie viele es genau sind hängt vom genauen Adapter ab (bzw Adaptern die "Mitglied" sind, der niedrigste gibt "vor"), bei den "High End" Geräten sind es bei TP Link 254, bei AVM 64 und bei Devolo weiß ichs nicht(unter 16 sinds aber in keinem fall bei den besseren devolos).
Das sind aber theoretische zahlen, keine Ahnung ob so ein großes Netzwerk auch wirklich läuft

Ich sehe mix Umgebungen nicht wirklich kritisch und bevorzuge bei reinen "kabelverbindungen" die tp-link geräte auch wenn da noch n AVM WLAN Powerline Adapter hängt.

Grundsätzlich aber noch beachten, lass dich nie von der angabe "1200" Mbit blenden, im schnitt(!) erreicht man n drittel davon (gibt natürlich auch die ausnahmen)
Bearbeitet von: "blafasel" 28. Nov

blafaselvor 53 m

Mesh gibt es in verschiedenen Ausprägungen WLAN mesh erstellt z.B. …Mesh gibt es in verschiedenen Ausprägungen WLAN mesh erstellt z.B. zwischen x basisstationen (mindestens 2) ein "Netz" um eine bessere Abdeckung zu erreichen, du kannst dich innerhalb dieses netzes unterbrechungsfrei mit deinen Clients bewegen, die übergabe des clients zwischen den basisstationen klappt praktisch unterbrechungsfreiDann gibt es im Consumer Markt noch lösungen wie von avm die mehr an klassische "WLAN Controller" - AP aufbauten im professionellen Umfeld erinnern. Hier sprechen die Basisstationen dann über den idealsten weg miteinander, bei Powerline i.d.R. über die Powerline Verbindung und belegen damit keine Bandbreite im wlan.-> angenommen du hast 3 wlan zugangspunkte "in reihe" (der erste "sieht" den letzten über wlan nicht), so wird jede anfrage deines Clients am "letzten" ap per wlan zum mittleren und dann zum ersten wlan zugangspunkt gesendet, das kostet zeit und belegt Bandbreite (im Prinzip kann man sagen, deine clientkommunikation belastet das wlan "doppelt"). Bei AVM ist das nicht so, deine Clientanfrage wird dann per Powerline weitergeleitet und im wlan belegt dein Client nur "einfach" die bandbreiteBasisstationen = WLAN Zugangspunkte wie der Powerline Adapter hier oder ein WLAN Router)Hoffe das ist soweit verständlichDevolo Smart Wifi ist ein reines Wifi Mesh und funktioniert eben mit Devolo Geräten...aber wenn du z.B. ne Fritzbox hast nicht mit dieser zusammen. Dazu kommt dass bei der AVM Lösung die Datenübertragung zwischen den Basisstationen (also Powerline Adapter mit/ohne Wifi + Fritzbox) auch über die "Kabelverbindung" läuft, anstatt wie bei anderen Mesh Lösungen übers WLAN was letztlich Bandbreite kostet"WLAN Klonen" (was Devolo z.B. mit ner Fritzbox machen könnte) ist nichts anderes als eine Repeaterfunktion mit all seinen Nachteilen, keine unterbrechungsfreie übergabe, verringerte Bandbreite, nicht immer idealer ap vom Client ausgewählt usw.


das devolo "Mesh" soll auch über die "Kabelverbindung laufen"
Zitat :
Das Funktionspaket bezeichnet Devolo als „Smart WiFi“. Im Mittelpunkt der Neuerungen steht die Roaming-Funktion der Powerline-Adapter. Dabei verbindet sich das Endgerät automatisch immer mit dem Zugangspunkt, der gerade das stärkste Signal liefert – auch wenn man sich gerade durch das Haus bewegt. Das erinnert an Mesh-Systeme wie Google Wifi und Netgear Orbi – mit einem großen Unterschied: Das Netzwerk verwaltet sich über die dLAN-Verbindung per Stromleitung und nicht per WLAN. Laut Hersteller soll die WLAN-Leistung der Adapter dadurch unbeeinträchtigt und höher sein als bei einem vergleichbaren Mesh-System.

ist das dann ,dass gleiche wie vom avm?

Long_Xiang-11683134438239vor 7 m

ist das dann ,dass gleiche wie vom avm?


weitgehend ja, bei devolo bleibt eben die fritzbox außen vor die nicht teil des "smart wifi" verbunds ist und die avm geräte versuchen den optimalen weg zu nutzen (ist die dlan Verbindung z.B. wirklich schlecht oder aus welchen gründen auch immer nicht da, macht es avm über wlan ) - wie sich die devolo geräte bei letzterem fall verhalten weiß ich nicht

blafaselvor 8 m

weitgehend ja, bei devolo bleibt eben die fritzbox außen vor die nicht …weitgehend ja, bei devolo bleibt eben die fritzbox außen vor die nicht teil des "smart wifi" verbunds ist und die avm geräte versuchen den optimalen weg zu nutzen (ist die dlan Verbindung z.B. wirklich schlecht oder aus welchen gründen auch immer nicht da, macht es avm über wlan ) - wie sich die devolo geräte bei letzterem fall verhalten weiß ich nicht


Okay ich danke dir vielmals
Ich bleibe aber bei devolo da ich nicht auf die Steckdosen Funktion bei beiden verzichten möchte

blafaselvor 55 m

Wie viele es genau sind hängt vom genauen Adapter ab (bzw Adaptern die …Wie viele es genau sind hängt vom genauen Adapter ab (bzw Adaptern die "Mitglied" sind, der niedrigste gibt "vor"), bei den "High End" Geräten sind es bei TP Link 254, bei AVM 64 und bei Devolo weiß ichs nicht(unter 16 sinds aber in keinem fall bei den besseren devolos). Das sind aber theoretische zahlen, keine Ahnung ob so ein großes Netzwerk auch wirklich läuft Ich sehe mix Umgebungen nicht wirklich kritisch und bevorzuge bei reinen "kabelverbindungen" die tp-link geräte auch wenn da noch n AVM WLAN Powerline Adapter hängt.Grundsätzlich aber noch beachten, lass dich nie von der angabe "1200" Mbit blenden, im schnitt(!) erreicht man n drittel davon (gibt natürlich auch die ausnahmen)


ok Danke dir :-)
Jetzt ist bzw die frage, das avm 1240 mit wlan, das 1200+ oder das von google mesh :-/

Hab ich das richtig verstanden, sowohl avm als auch 1200+ macht mesh bzw strom, je nach dem was besser ist?!
Das ganze hängt noch an einem Telekom router :-/
Ich hatte jetzt das avm gekauft, weil ich denke mir, wo strom nicht hinkommt, sender ein andere wlan Punkt, das signal weiter.

eSudiovor 50 m

ok Danke dir :-) Jetzt ist bzw die frage, das avm 1240 mit wlan, das 1200+ …ok Danke dir :-) Jetzt ist bzw die frage, das avm 1240 mit wlan, das 1200+ oder das von google mesh :-/Hab ich das richtig verstanden, sowohl avm als auch 1200+ macht mesh bzw strom, je nach dem was besser ist?!Das ganze hängt noch an einem Telekom router :-/ Ich hatte jetzt das avm gekauft, weil ich denke mir, wo strom nicht hinkommt, sender ein andere wlan Punkt, das signal weiter.


Google mesh hat noch ordentlich Kinderkrankheiten (einwahl in telekom vdsl netz klappt z.B. laut c`t nicht), ist teurer als die andern 2 und kann nicht mehr.
Devolo ist sicher eine Option ohne Fritzbox, vor allem aufgrund der Modellvielfallt. Einziger Wermutstropfen den ich wirklich sehe ist dass, das 2,4Ghz WLAN nicht das schnellste ist aber die meisten Clients können ja 5ghz
AVMs Lösung ist teurer aber es gibt kaum Modellvielfallt, beim PowerLAN Adapter gibt's z.B. nichts was aktuelle Standards unterstützt bei dem man keine Steckdose verliert (noch ein hinweis, der Einsatz von powerlan IN steckdosenleisten nicht ratsam).

Wenn sowas wie Google mesh in frage kommt kann man sich auch die telekom Bridge geräte anschauen

SamsoNetvor 4 h, 36 m

4 Wochen zur Probe kostenlos, sollte hier aber bekannt sein...


Die Argumentation hinkt aber. Wenn man keine Lust hat sich jeden Monat ein neues eBay Konto anzulegen, hat man den Probemonat evtl. Schon verbraucht.

Hallo Ihr Lieben,

nach langem Anonymen mitlesen hab ich mich auch endlich mal angemeldet

Meine Frage zu dem Deal wäre, verstärkt der Adapter 2,5 & 5 Ghz gleichzeitig oder nur eines der beiden Netze?

Ich frage da der Adapter in einen „Abgelegenen“ Raum soll, wo Geräte stehen die nur 2,5 können aber auch welche die 5 Ghz können und auch weiter auf dieser Frequenz bleiben sollen



Grüßle

Flo1111vor 4 h, 0 m

Die Argumentation hinkt aber. Wenn man keine Lust hat sich jeden Monat ein …Die Argumentation hinkt aber. Wenn man keine Lust hat sich jeden Monat ein neues eBay Konto anzulegen, hat man den Probemonat evtl. Schon verbraucht.


Tja, Geiz ist geil...muss jeder selbst wissen, was ihm der günstigste Preis für einen Aufwand „wert“ ist. Möglich IST es jedenfalls

Noch mal für Blöde ...
Wir haben ein Einfamilienhaus. WLAN vom EG ins OG und umgekehrt funktioniert nicht gut. Ich habe schon verschiedenes ausprobiert.
Derzeit haben wir zwei unterschiedlich benannte Netze, damit ein mobiles Gerät beim Etagenwechsel nicht beim schlechteren Zugangspunkt hängenbleibt.

Im EG steht ein Speedport, der nur als Modem, bzw. als LAN-Router dient. Das WLAN übernimmt ein Ubiquiti AC.
Außerdem nutzen wir TP-Link für eine PowerLAN-Verbindung ins OG (Gegenstück baut im OG das WLAN auf).

Was ist die beste Lösung, um einfach alles problemlos in einem WLAN laufen zu lassen? Oder macht das wenig Sinn, weil´s teuer wird auch nicht optimal funktioniert?

Danke
Gidian
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text