AVM FRITZ!Box 3490 International für 98,47€ (Amazon.es)
273°Abgelaufen

AVM FRITZ!Box 3490 International für 98,47€ (Amazon.es)

10
eingestellt am 15. Sep 2017Bearbeitet von:"Search85"
Bei Amazon.es erhaltet ihr den AVM FRITZ!Box 3490 International Router für 98,47€ inkl. Versand. Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt, einloggen könnt ihr euch mit Amazon.de Account.

Preisvergleich 146€

Testberichte
computerbild.de/art…tml
chip.de/art…tml
maxwireless.de/201…ng/

Modem: 1x RJ-45, VDSL2/ADSL2+, Annex A/B/J/M
• WAN: N/A
• LAN: 4x 1000Base-T
• Telefon: N/A
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac/h, simultan
• Übertragungsrate: 450Mbps (2.4GHz), 1300Mbps (5GHz)
• Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2
• Antennen: intern
• Anschlüsse: 2x USB 3.0
• Leistungsaufnahme: 20W (Betrieb)
• Abmessungen: 245x175x55mm
• Besonderheiten: TPC/DFS, IPv6, unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G)
• Herstellergarantie: fünf Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Preis nicht übel ABER die 3490 hat keine Telefonanschlüsse.

Falls man die also braucht ist man z.B. mit einer gebrauchten 7390 besser bedient.

Ansonsten ist die 3490 fast eine 7490...mich würde interessieren ob Sie Mesh bekommt...findet man nirgendwo infos drüber. Sollte aber technisch bei der Mühle gehen.
Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch früher:

avm.de/ser…ox/

Siehe z.B. FB 3390. Die war gerade mal 4 Jahre auf dem Markt bevor sie EOS war. Im schlimmsten Fall ist die 3490 2017 oder 2018 EOS.

Dann gibt es keine Schließung von Sicherheitslücken oder Verbesserungen mehr. Würde bei AVM immer nur die neusten Produkte kaufen, auch wenn sie ein paar Euro mehr kosten. Dann hat man erstmal 8 - 10 Jahre Ruhe.

Eigentlich braucht man solche Angebote kaum noch. Denn viele Anbieter bieten viel neuere, bessere Router für den gleichen Preis an. 1 und 1 bietet die 7590 mit Vertrag für z.B. 105 Euro inkl. Versand an. Die 7590 hat eine viel schnellere CPU, deutlich bessere USB 3.0 Performance (5 x schneller) und ein besseres Modem mit deutlich höherer Performance. Das Modem holt insbesondere bei VDSL viel mehr aus der Leitung als 7490 (3490 hat das gleiche Modem) / 7580.
Bearbeitet von: "Knut1234" 15. Sep 2017
L15. Sep 2017

Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch …Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch früher:https://avm.de/service/eos-liste/fritzbox/Siehe z.B. FB 3390. Die war gerade mal 4 Jahre auf dem Markt bevor sie EOS war. Im schlimmsten Fall ist die 3490 2017 oder 2018 EOS. Dann gibt es keine Schließung von Sicherheitslücken mehr. Würde bei AVM immer nur die neusten Produkte kaufen, auch wenn sie ein paar Euro mehr kosten. Dann hat man erstmal 8 - 10 Jahre Ruhe. Eigentlich braucht man solche Angebote kaum noch. Denn viele Anbieter bieten viel neuere, bessere Router für den gleichen Preis an. 1 und 1 bietet die 7590 mit Vertrag für z.B. 105 Euro inkl. Versand an. Die 7590 hat eine viel schnellere CPU, deutlich bessere USB 3.0 Performance (5 x schneller) und ein besseres Modem mit deutlich höherer Performance. Das Modem holt insbesondere bei VDSL viel mehr aus der Leitung als 7490 (3490 hat das gleiche Modem) / 7580.


Die 7590 kostet halt auch fast das 3fache, und zumindest früher war bei AVM nicht sicher ob die Teile auch nur 5 Jahre halten. Einmal schlechtes Wetter und vorbei.
Kämpfe nebenbei momentan mit der Telekom und AVM, laut Telekom geht mit der 7430 zumindest kein Entertain. AVM sagt Entertain macht da gar nichts aus, muss funktionieren. Mal sehen ob der Speedport am Anschluss läuft, dann ist das eindeutig was das man im Auge behalten muss bei den Fritzboxen...
Die wird in D nicht funktionieren.
Deutschland: Annex B
Spanien: Annex A
Bearbeitet von: "pampelmusenpampe" 15. Sep 2017
Blulub15. Sep 2017

Die 7590 kostet halt auch fast das 3fache


Nicht mit Vertrag. Da kostet die entweder genauso viel bei 1 und 1 wie die 3490 oder bei kleineren, regionalen Anbietern 50 - 70 Euro mehr. Dafür ist sie aber auch viel moderner.

Ohne Vertrag kostet sie übrigens 270 Euro =/ 3 Mal so viel wie die FB 3490 .


pampelmusenpampe15. Sep 2017

Die wird in D nicht funktionieren.Deutschland: Annex BSpanien: Annex A


Die kann:

VDSL in accordance with ITU G.993.2 or ADSL/ADSL2+ in accordance with ITU G992.3 (Annex A, B, J or M)

Deswegen heißt sie auch international .

Blulub15. Sep 2017

Einmal schlechtes Wetter und vorbei.


Blitzschlag ist durch die AVM Garantie nicht abgedeckt. Mit sowas haben aber nur Leute mit Oberlandleitungen oder ohne Blitzableiter Probleme. Ich hatte noch nie einen defekten Router aufgrund von Blitzschlag.

Soweit ich weiß bezahlt aber die Hausratversicherung die defekte Fritzbox. Deswegen soll es angeblich auch von AVM keine Garantie geben. Die verdienen ja durch diese Vorgehensweise Geld statt welches zu verlieren .

Schön wäre es wenn die CuDa TAL durch den Blitz unbrauchbar würde und die Telekom Glasfaser als Ersatz bis ins Haus verlegen müsste . Aber meistens raucht nur die arme Fritzbox ab.
Bearbeitet von: "Knut1234" 15. Sep 2017
pampelmusenpampe15. Sep 2017

Die wird in D nicht funktionieren.Deutschland: Annex BSpanien: Annex A



Deswegen heißt die doch international, oder nicht?
Angaben:
Annex A/B/J/M
bloodgnome15. Sep 2017

Preis nicht übel ABER die 3490 hat keine Telefonanschlüsse. Falls man die a …Preis nicht übel ABER die 3490 hat keine Telefonanschlüsse. Falls man die also braucht ist man z.B. mit einer gebrauchten 7390 besser bedient. Ansonsten ist die 3490 fast eine 7490...mich würde interessieren ob Sie Mesh bekommt...findet man nirgendwo infos drüber. Sollte aber technisch bei der Mühle gehen.


Telefonieren geht wunderbar, mit Voice over IP. Hab die Fritte hier an einem T-Kom all-IP Anschluss. Hoffe auch auf die 6.90 Firmware mit Mesh Gedöhns.
L15. Sep 2017

Nicht mit Vertrag. Da kostet die entweder genauso viel bei 1 und 1 wie …Nicht mit Vertrag. Da kostet die entweder genauso viel bei 1 und 1 wie die 3490 oder bei kleineren, regionalen Anbietern 50 - 70 Euro mehr. Dafür ist sie aber auch viel moderner.Ohne Vertrag kostet sie übrigens 270 Euro =/ 3 Mal so viel wie die FB 3490 Blitzschlag ist durch die AVM Garantie nicht abgedeckt. Mit sowas haben aber nur Leute mit Oberlandleitungen oder ohne Blitzableiter Probleme. Ich hatte noch nie einen defekten Router aufgrund von Blitzschlag.Soweit ich weiß bezahlt aber die Hausratversicherung die defekte Fritzbox. Deswegen soll es angeblich auch von AVM keine Garantie geben. Die verdienen ja durch diese Vorgehensweise Geld statt welches zu verlieren .Schön wäre es wenn die CuDa TAL durch den Blitz unbrauchbar würde und die Telekom Glasfaser als Ersatz bis ins Haus verlegen müsste . Aber meistens raucht nur die arme Fritzbox ab.


Ok dann ist sie nur 2,75mal so teuer wie die 3490... und ich hatte selbst eine FB die keine 4 Jahre alt geworden ist und im Bekanntenkreis gab es noch eine, Google kennt auch genug Fälle davon. Telekom verhökert außerdem ihre Speedports, da ist nichts mit günstiger 7490.

Ob die Hausrat zahlt nur weil die FB kaputtgegangen ist lass ich mal dahingestellt, ist auch schwierig nachzuweisen denke ich, und alle anderen Hausgeräte gehen ja für gewöhnlich nicht kaputt.
L15. Sep 2017

Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch …Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch früher:https://avm.de/service/eos-liste/fritzbox/Siehe z.B. FB 3390. Die war gerade mal 4 Jahre auf dem Markt bevor sie EOS war. Im schlimmsten Fall ist die 3490 2017 oder 2018 EOS. Dann gibt es keine Schließung von Sicherheitslücken oder Verbesserungen mehr. Würde bei AVM immer nur die neusten Produkte kaufen, auch wenn sie ein paar Euro mehr kosten. Dann hat man erstmal 8 - 10 Jahre Ruhe. Eigentlich braucht man solche Angebote kaum noch. Denn viele Anbieter bieten viel neuere, bessere Router für den gleichen Preis an. 1 und 1 bietet die 7590 mit Vertrag für z.B. 105 Euro inkl. Versand an. Die 7590 hat eine viel schnellere CPU, deutlich bessere USB 3.0 Performance (5 x schneller) und ein besseres Modem mit deutlich höherer Performance. Das Modem holt insbesondere bei VDSL viel mehr aus der Leitung als 7490 (3490 hat das gleiche Modem) / 7580.


Für meine 3390 bekomme ich immer noch Firmware Updates, zuletzt Ende Mai 2017...
L15. Sep 2017

Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch …Die wird in ein paar Jahren end of service sein. Wenn nicht noch früher:https://avm.de/service/eos-liste/fritzbox/Siehe z.B. FB 3390. Die war gerade mal 4 Jahre auf dem Markt bevor sie EOS war. Im schlimmsten Fall ist die 3490 2017 oder 2018 EOS. Dann gibt es keine Schließung von Sicherheitslücken oder Verbesserungen mehr. Würde bei AVM immer nur die neusten Produkte kaufen, auch wenn sie ein paar Euro mehr kosten. Dann hat man erstmal 8 - 10 Jahre Ruhe. Eigentlich braucht man solche Angebote kaum noch. Denn viele Anbieter bieten viel neuere, bessere Router für den gleichen Preis an. 1 und 1 bietet die 7590 mit Vertrag für z.B. 105 Euro inkl. Versand an. Die 7590 hat eine viel schnellere CPU, deutlich bessere USB 3.0 Performance (5 x schneller) und ein besseres Modem mit deutlich höherer Performance. Das Modem holt insbesondere bei VDSL viel mehr aus der Leitung als 7490 (3490 hat das gleiche Modem) / 7580.

Indem du immer die neusten Produkte kaufst, spielst du AVM in die Karten. So bist du immer wieder der dumme Kunde, der immer alles neu will, obwohl die Leistung der alten Hardware noch mehr als ausreichend ist...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text