956°
ABGELAUFEN
AVM FRITZ!Box 4040 WLAN AC Router für Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem

AVM FRITZ!Box 4040 WLAN AC Router für Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

AVM FRITZ!Box 4040 WLAN AC Router für Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem

Preis:Preis:Preis:66€
Zum DealZum DealZum Deal
AVM FRITZ!Box 4040 WLAN AC Router

Dealpreis: 87,00 € - Gutschein FB4040 (23,00 €) = 64,00 € (Hinweis der Gutschein geht nur auf dieses Produkt)

Preisvergleich Idealo: 84,30 € bei Crowdfox

Preisentwicklung seit 1 Jahr:

974803.jpg

Details von Amazon kopiert:

  • WLAN-Router für den Anschluss an ein vorhandenes Netzwerk, ein Kabel-/DSL-/Glasfasermodem (WAN) oder UMTS-/HSPA-/LTE-Stick (USB)
  • WLAN AC + N mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz) und 400 Mbit/s (2,4GHz), WLAN- oder LAN-Gastzugang zum Internet für Besucher ohne Zugriff auf das private Heimnetz
  • NAS-Funktion ermöglicht USB- und Online-Speicher als Netzwerkspeicher zu verwenden, Zugriff auch aus der Ferne, z.B. über MyFRITZ!
  • 4x Gigabit-Ethernet zum Anschluss von Computern, Fernsehern, Spielekonsolen, 1x USB 3.0, 1 x USB 2.0 für Drucker und Speicher im Netzwerk, Vielseitiges FRITZ!OS mit MyFRITZ!, FRITZ!NAS, FRITZ!Apps und fritz.box-Benutzeroberfläche - intuitiv über den Browser zu bedienen
  • Lieferumfang: AVM FRITZ!Box 4040 WLAN-Router, Netzteil, Servicekarte (FRITZ! Notiz), Netzwerkkabel (1,8 m, weiß), Kurzanleitung

Redaktion

3 Testberichte mit Note 1,8.
50 Bewertungen mit 4,1 Sternen.

Specs: WAN: 1x 1000Base-T • LAN: 4x 1000Base-T • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, simultan • Übertragungsrate: 400Mbps (2.4GHz), 867Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: intern • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 • Leistungsaufnahme: 7W (Betrieb) • Abmessungen: 226x160x47mm • Besonderheiten: unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VPN passthrough (IPSec), IPv6, WLAN on/off-Schalter, DLNA • Herstellergarantie: fünf Jahre

Beste Kommentare

jokergermanydevuvor 8 m

Mit deckt Station macht das Teil nochmal Sinn als Sowieso schon.Weiß nicht …Mit deckt Station macht das Teil nochmal Sinn als Sowieso schon.Weiß nicht warum man sich heutsotage noch ein Router ohne Modem kauft...

​Stichwort FTTH!

Bobvor 29 m

mit DECT Station würde ich sofort zuschlagen


Mit dect Station macht das Teil nochmal Sinn als Sowieso schon.

Weiß nicht warum man sich heutsotage noch ein Router ohne Modem kauft...
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 13. Mär

72 Kommentare

Super genial, habe sie seit knapp 2 Monaten im Auge. 1€ Aufpreis für Paypal Zahlung, also 65€. Trotzdem perfekt!

mit DECT Station würde ich sofort zuschlagen

Bobvor 29 m

mit DECT Station würde ich sofort zuschlagen


Mit dect Station macht das Teil nochmal Sinn als Sowieso schon.

Weiß nicht warum man sich heutsotage noch ein Router ohne Modem kauft...
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 13. Mär

jokergermanydevuvor 8 m

Mit deckt Station macht das Teil nochmal Sinn als Sowieso schon.Weiß nicht …Mit deckt Station macht das Teil nochmal Sinn als Sowieso schon.Weiß nicht warum man sich heutsotage noch ein Router ohne Modem kauft...

​Stichwort FTTH!

Um einfach das Teil als Access Point zu nutzen? Daran schonmal gedacht

MOTvor 1 m

Um einfach das Teil als Access Point zu nutzen? Daran schonmal gedacht


ganz schön teuer, oder?
Da würde ich doch eher ne 7412 nehmen...
kostet die hälfte, bzw bei ebay kleinanzeigen auch mal nur nen drittel...
Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 13. Mär

jokergermanydevuvor 23 m

Weiß nicht warum man sich heutsotage noch ein Router ohne Modem kauft...


Auch "heutzutage" gibt es noch unterschiedliche Einsatz-Szenarien für einen Router. Deshalb gibt es auch unterschiedliche Router-Modelle - Router mit ADSL-Modem, Router mit VDSL-Modem, Router mit Kabelmodem und eben auch Router ganz ohne Modem. Meine 4020 (Vorgänger der 4040) läuft z.B. hinter einem Speedport Hybrid von der Telekom, den ich für meinen Hybridanschluss zwingend brauche. Ein integriertes Modem (welcher Art auch immer) wäre in diesem Szenario bestenfalls überflüssig und schlimmstenfalls (wenn nicht abschaltbar) absolut kontraproduktiv.

jokergermanydevuvor 9 m

ganz schön teuer, oder?Da würde ich doch eher ne 7412 nehmen...kostet die h …ganz schön teuer, oder?Da würde ich doch eher ne 7412 nehmen...kostet die hälfte, bzw bei ebay kleinanzeigen auch mal nur nen drittel...

Kenn das Ding nicht aber hat die auch WLAN ac ?


Top Gerät! Leider eine Woche zu spät. Läuft bei mir auch hinter dem Telekom Hybrid Router. Endlich stabiles und schnelles Wlan. Reichweite ist auch super

MOTvor 4 m

Kenn das Ding nicht aber hat die auch WLAN ac ?


Kein ac, nichtmal n auf 5 GHz

MOTvor 18 m

Kenn das Ding nicht aber hat die auch WLAN ac ?



Selbstverständlich nicht. Die 7412 ist eine 1&1-gebrandetet Kiste, die niemals für die Einzelverkauf gedacht war. Das Ding hat ein VDSL-Modem (nicht abschaltbar), 1x LAN (100MBit), WLAN 2,4GHz (IEEE 802.11n) und Telefonie mit DECT und 1x Analog. Das Ding ist konzipiert für Lieschen Müllers DSL-Anschluss, die damit Telefonieren und ab und zu mal mit Notebook und Handy in's Internet will. Mehr kann das Ding auch nicht.

Für einen reinen AP würde ich dann lieber zu einem neuen TP-Link TL-WR841N greifen, der neu auch nur 20€ kostet, und im Bedarfsfall OpenWRT drauf installieren.

Du vergleichst hier Apfel mit Birnen. Wenn dir der reicht ok. Ich möchte so eine alte Schrott Kiste nicht im Hause haben

In der Beschreibung steht: Netzwerkdrucker


Kann ich also einen normalen Drucker (nur USB Anschluss, kein Lan, kein Wlan) daran anschließen und dann kann ich den Drucker als Netzwerkdrucker nutzen?

Ist sie zudem besser oder schlechter als die 7362SL? Habe die 7362SL für 25€ gebraucht gekauft.

beneschuetzvor 6 m

Ist sie zudem besser oder schlechter als die 7362SL? Habe die 7362SL für …Ist sie zudem besser oder schlechter als die 7362SL? Habe die 7362SL für 25€ gebraucht gekauft.



Hier mal beide im Vergleich:
router-faq.de/ind…040

beneschuetzvor 9 m

In der Beschreibung steht: NetzwerkdruckerKann ich also einen normalen …In der Beschreibung steht: NetzwerkdruckerKann ich also einen normalen Drucker (nur USB Anschluss, kein Lan, kein Wlan) daran anschließen und dann kann ich den Drucker als Netzwerkdrucker nutzen?



Ja kann man. Unter irgend einem Windows war das mal Fummelig ( Drittsoftware ), heute dürfte die Fritzbox aber gut als Printserver anzumelden sein: hier die Anleitung von der 7390, ist aber bei allen Geräten dies unterstützen gleich: avm.de/ser…en/

dodo2vor 1 m

Hier mal beide im …Hier mal beide im Vergleich:https://www.router-faq.de/index.php?id=routervg&hwf1=fb7362sl&hwf2=fb4040



Da steht bei 4040: Modem: nein, kein internes Modem

Und im mydealz Titel steht DSL Modem...was denn nun?

beneschuetzvor 5 m

Da steht bei 4040: Modem: nein, kein internes ModemUnd im mydealz Titel …Da steht bei 4040: Modem: nein, kein internes ModemUnd im mydealz Titel steht DSL Modem...was denn nun?



Im Mydealz Titel steht für Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem.
Korrekt müsste es heißen: Geeignet für den Anschluss an ein vorhandenes Kabel-/DSL-/Glasfasermodem.

MOTvor 56 m

Kenn das Ding nicht aber hat die auch WLAN ac ?



Kein ac, nichtmal n auf 5 GHz



Immer diese unqualifizierten Bemerkungen - natürlich hat das Gerat W-Lan AC.
Top Gerät um z.B. schlechten W-Lan-Empfang im Obergeschoß zu verbessern.
Dann braucht man wenigstens nicht diesen W-Lan-Repeater Müll, die nur hohe Latenzen verursachen.

Das beste Gerät zur Zeit für diesen Zweck, auf dem Markt.

Gruß

Kuffi

Bearbeitet von: "Kuffi" 13. Mär

MOTvor 28 m

Du vergleichst hier Apfel mit Birnen. Wenn dir der reicht ok. Ich möchte …Du vergleichst hier Apfel mit Birnen. Wenn dir der reicht ok. Ich möchte so eine alte Schrott Kiste nicht im Hause haben



Meintest Du mich? Mein Vergleich bezog sich lediglich auf die von @jokergermanydevu in Rennen geworfene 1&1-gelabelte 7412 für den Einsatz als AP, nicht auf die 4040.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text