Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AVM Fritzbox 6490 Cable Ex-Unitymedia-Geräte für 69€ inkl. Versand
4583° Abgelaufen

AVM Fritzbox 6490 Cable Ex-Unitymedia-Geräte für 69€ inkl. Versand

1154
aktualisiert 26. Okt 2018 (eingestellt 19. Okt 2018)Bearbeitet von:"kapibo"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Wieder für 69€ zu haben. Ich habe selbst ein Gerät erfolgreich mit Vodafone in Betrieb genommen. //Barney
Update 26.10
Wieder für 69 verfügbar und schon bestätigte Nutzungen bei Unitymedia.

Angeknüpft an den Deal von Christian_Moritz, mydealz.de/deals/avm-fritzbox-6490-cable-ohne-branding-mit-garantie-fur-alle-anbieter-ausgenommen-unitymedia-1248794? (Danke dafür) hat der Händler seinen Preis nochmal um 10€ reduziert.
Somit landen wir bei 69€ und einem sehr interessanten neuen Hinweis!

Ich selbst habe am 02.10 noch für 89€ das Gerät gekauft und vor Ort abgeholt, weil auch ich Zweifel hatte. Gerät wurde mit Netzkabel und LAN-Kabel mitgegeben ohne OVP.
Zustand: zwischen „sehr gut“ und „Wie neu“ (teilweise noch foliert) Konnte mir selbst eine aussuchen.

Um den alten Deal mal vorzugreifen hier paar Fakten:
- Keine Hehlerware sondern Postenankauf
- sehr große Stückzahlen vorhanden, schätze einige tausend / Palettenweise standen die da
- Geräte sind geflasht auf 7.0, kein Branding, Zertifikate neu, DVB-C läuft
- für alle Anbieter außer „aktuell noch“ Unitymedia
auf Nachfrage ob die nicht „freigeschaltet“ werden können, gab es nur ein Lächeln und der Verweis auf Routerfreiheit, nach nem bisschen bohren, wurde dann aber eingeknickt und gesagt, dass die Geräte definitiv freigeschaltet werden, es aber noch paar Wochen dauern kann und man daher damit aktuell noch nicht wirbt.
Irgendwie bei der Stückzahl aber auch verständlich.
- 12 Monate Gewährleistung
- 4 Wochen Rückgaberecht

Nun generelles zum Gerät:
- Übertragungsstandards EuroDOCSIS/DOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0
- Integrierter DVB-C Empfänger für IP-Streaming
- Ultra schnelles WLAN a/ac/b/g/n mit 1300 Mbit/s
- Hoher Telefonkomfort
- Perfekt für Streaming und Multimedia
- Umfassendes Sicherheitskonzept
- IPv6 & IPv4
- Interner ISDN S0 Bus
- 4 analoge Anschlüsse (2x TAE, 2x RJ Buchse)
- 2x USB Anschluss

Kommentare der Käufer aus dem alten Deal erwünscht.

Bei dem Preis überlege ich mir definitiv eine 2te zu holen und als Repeater zu setzen, da es der 1750E FritzRepeater fast auf den gleichen Preis schafft.
Zusätzliche Info
__
Heute gibt es, wenn man mit der eBay App kauft, bis 17:59 Uhr noch 10% obendrauf mit dem Code PMOBIL10.
Update des alten Deals hätte gereicht!
Aktueller Preis (13:50-): 79€ | mit Gutschein: 71,10€
Update 1
Heute gibt es die Box bis 17:59 Uhr für 62,10€, wenn man über die ebay-App kauft und den Code PMOBIL10 verwendet.
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
axelchen0119.10.2018 17:25

Ne. Muss nicht zurück geschickt werden, weil die eh nur noch verschrottet …Ne. Muss nicht zurück geschickt werden, weil die eh nur noch verschrottet würden. Ist kein aktuelles Modell und wird nicht mehr rausgegeben. Also bisher hat sich keiner gemeldet. Muss mich mal schlau machen was da Verjährungsfristen sind und wann es durch Überlassung in mein Eigentum übergeht.


Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der Vertragslaufzeit zurück geschickt werden. Die 6490 wird immer noch aktiv vermarktet bei UM. Denn die 6590 gibt es nur in Bochum, wenn man den dazu gehörigen Gigabit Tarif bucht.

Ist so ein Gerät bereits einem Kundenkonto zugeordnet, wird es auf keinen Fall provisioniert.

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne ab mich wenden, denn ich arbeite für UM im Bereich technischen Support und pflege Kundeneigene Fritzboxen jeden Tag für unsere Kunden ein. Ist eine solche Box schon provisioniert worden lässt das System gar nicht zu, dass diese eingepflegt werden.
Falls die Firmware der Fritzboxen gebrandet ist und nicht freigeschaltet werden kann, muss man dann per Hand nachgehen. Das einzige Tutorial dazu ist ein wenig kompiziert geschrieben, ich bin der Meinung das geht auch einfacher.

Disclaimer: Ich bin für keine gebrickten Boxen verantwortlich, ihr macht das alles auf eigene Gefahr

In der Regel gibt es aber keine Probleme.

Die Anleitung ist NUR für die 6490, funktioniert mit allen Modellen der 6490, egal ob gebrandet oder nicht, egal bei welchem Anbieter. Falls ihr ein gebrandetes Mietmodell in einem laufendem Vertrag habt, kann der Anbieter die Fritzbox jederzeit ohne Probleme wieder auf die alte Version patchen. Da ihr aber an keinem Unitymedia Anschluss hängt sollte das kein Problem sein.
Das ganze über Linux auszuführen erfordert ein paar Schritte weniger, aber es funktioniert auch mit Windows.
Ihr müsst mit der Fritzox über LAN Verbunden sein, der Rechner darf nicht mit einem anderem Router o.ä. verbunden sein.


Schritt 1(optional aber empfohlen): Sichert eure FritzBox.

Schritt 2: Ihr braucht eine Originale Firmware hier eine etwas ältere Version, habe keine aktuellere gefunden. Liegt auf den AVM Servern.

Schritt 3: Erstellt auf der C: Platte einen Ordner "ARM" und einen Ordner "Atom". Es ist wichtig diese beiden Ordner nie zu verwechseln, prüft das lieber dreifach. Öffnet die .image Datei mit WinRAR oder 7zip und navigiert in den Ordner .\var\remote\var\tmp und kopiert die beiden Datein in den ARM Ordner. Navigiert danach in das Verzeichnis .\var\remote\var\tmp\x86 und kopiert die beiden Datein in den Ordner Atom.

Schritt 4(Nur Windows): Der Router wird gleich über ftp antelefoniert, das in Windows intigrierte empfehle ich hierbei nicht, könnte aber auch funktioniere. Geht lieber den Sicheren Weg und macht das über das in Windows intigrierte Linux Subsystem. Öffnet eine Powershell als Administrator und gibt folgendes ein: "Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Windows-Subsystem-Linux". Dies aktiviert das Linux Subsystem. Startet euren Rechner neu uns geht in den Windows Store. Sucht da nach Ubuntu(oder eurer bevorzugten Distro) und ladet die "App" herunter. Danach starten und warten bis das Subsystem installiert wird.


Schritt 5: In dem Linux terminal gebt folgende Befehle der Reihenfolge nach ein:
sudo su (um das als Admin auszuführen)
cd /mnt/C (Um auf die C Platte zu navigieren)
cd ARM (Nun seid ihr im von euch erstelltem ARM Ordner)


Schritt 6: Der PC muss per LAN an der Fritzbox in der Buchse LAN1 stecken. Geht in die Systemsteuerung unter Netwerk und Freigabe Center. Dort sollte neben "Verbindungen" euer LAN-Kabel stehen. Da raufklicken und im Pop-Up auf "Eigenschaften. Im nächsten Pop-Up auf Internetprotokoll, Version 4 Doppelklick. Die IP muss auf 192.168.178.2 und die Subnetzmaske auf 255.255.255.0 eingestellt werden. Hierdurch werdet ihr eure Internetanbindung verlieren.

Schritt 7: Geht wieder in das Linux Subsystem Fenster und stellt sicher ihr seit im ARM Ordner. Zieht nun den Stecker der Fritzbox und wartet ein paar Sekunden. Gebt in der Bash( Linux Subsystem) schonmal "ftp 192.168.178.1" ein, drückt aber noch nicht Enter. Steckt nun den Strom wieder an die Fritzbox, wartet 7 Sekunden und drückt Enter.
Nun sollte die Fritzbox euch nach einem Benutzernamen fragen. Gebt adam2 ein. Das Passwort ist auch adam2 (ihr werdet aber keine Eingabe sehen). Nun folgende Befehle:
quote MEDIA FLSH
binary
passive
debug
put filesystem.image mtd0
put kernel.image mtd1
quit
Wartet immer bis der Aktuelle Befehl fertig ist.
Nun gebt ihr ein:
cd ..
cd Atom
ftp 192.168.178.1 (Normalerweise müsst ihr den Netzstecker nicht erneut ziehen.)
Benutzername ist wieder adam2
Passwort auch adam2
quote MEDIA FLSH
binary
passive
debug
put filesystem.image mtd6
put kernel.image mtd7
quote REBOOT
bye

UND FERTIG

Die Fritzbox startet nun und ihr könnt sie ans Netz hängen und Updates machen. Vergesst nicht eure Netwerkseinstellungen zurückzusetzen. Die Fritzbox kann bei Bedarf auch als Acces Point oder Repeater genutzt werden, ein Update auf Fritz!OS 7 funktioniert Problemlos.

Bei Unklarheite bitte fragen und nicht Kopflos darauf losstürzen. Es ist möglich die Box zu bricken, aber da es das A/B Partitionssystem benutzt ist auch das kein Problem, ihr könnt im Notfall die Bootpartition ändern.
Bearbeitet von: "Vincent_Wöhrmann" 19. Okt 2018
Schnell sein, nur noch 1200 Stück verfügbar.
hpberger19.10.2018 17:09

Wenn man keine Ahnung hat ....



Recht hat er trotzdem, die weißen Boxen gabs nur bei Unitymedia, also sind das auch Unitymedia Boxen. Ob die legal von Unitymedia erworben wurden, spielt da erstmal keine Rolle, da Unitymedia die niemals freischaltet, auch wenn das hier im Deal "in Aussicht gestellt" wird. Würden die wirklich problemlos zukünftig von Unitymedia freigeschaltet werden, wären die für alle Netze nutzbar und der Händler könnte deutlich mehr dafür verlangen und müsste nicht nochmal 10€ mitm Preis nach unten gehn...
Bearbeitet von: "JohnDoe93" 19. Okt 2018
1154 Kommentare
JanniBaum19.10.2018 17:08

Kommentar gelöscht


Wenn man keine Ahnung hat ....
Am Sonntag noch mal 10% billiger
Es werden alle freigeschaltet, siehe aktuelle Dealtext
hpberger19.10.2018 17:10

Am Sonntag noch mal 10% billiger


GutscheinCode oder wie?
hpberger19.10.2018 17:09

Wenn man keine Ahnung hat ....



Recht hat er trotzdem, die weißen Boxen gabs nur bei Unitymedia, also sind das auch Unitymedia Boxen. Ob die legal von Unitymedia erworben wurden, spielt da erstmal keine Rolle, da Unitymedia die niemals freischaltet, auch wenn das hier im Deal "in Aussicht gestellt" wird. Würden die wirklich problemlos zukünftig von Unitymedia freigeschaltet werden, wären die für alle Netze nutzbar und der Händler könnte deutlich mehr dafür verlangen und müsste nicht nochmal 10€ mitm Preis nach unten gehn...
Bearbeitet von: "JohnDoe93" 19. Okt 2018
Woher weiß der Verkäufer denn, dass UM die Router wieder freischalten wird?
Ich meine Routerfreiheit hin oder her.
Da gab es doch schon immer ein Problem mit dieser Freischaltung..
Cool verkaufe mein altes Unitymedia Modem, wessen Eigentümer ich nicht bin. Nur 30€. Ist ein Cisco EPC

Bitte PM an mich
Schnell sein, nur noch 1200 Stück verfügbar.
JohnDoe9319.10.2018 17:11

Recht hat er trotzdem, die weißen Boxen gabs nur bei Unitymedia, also sind …Recht hat er trotzdem, die weißen Boxen gabs nur bei Unitymedia, also sind das auch Unitymedia Boxen. Ob die legal von Unitymedia erworben wurden, spielt da erstmal keine Rolle, da Unitymedia die niemals freischaltet, auch wenn das hier im Deal "in Aussicht gestellt" wird. Würden die wirklich problemlos zukünftig von Unitymedia freigeschaltet werden, wären die für alle Netze nutzbar und der Händler könnte deutlich mehr dafür verlangen und müsste nicht nochmal 10€ mitm Preis nach unten gehn...


Es ist ein Unterschied ob es sich um gebrauchte unitymedia Ware handelt, was ja niemand bestreitet der die Farbe sieht oder ob es Diebesgut ist.
Ich gebe das wieder was mir gesagt wurde.
Und ich persönlich gehe von keiner Lüge aus bei der Stückzahl
kapibovor 5 m

GutscheinCode oder wie?


PMOBIL10
hpberger19.10.2018 17:14

Es ist ein Unterschied ob es sich um gebrauchte unitymedia Ware handelt, …Es ist ein Unterschied ob es sich um gebrauchte unitymedia Ware handelt, was ja niemand bestreitet der die Farbe sieht oder ob es Diebesgut ist.



Für Unitymedia ist das kein Unterschied, die waren bereits im Netz von denen registriert und sind deswegen auch gesperrt. Würde Vodafone nicht Unitymedia übernehmen wäre mir das persönlich auch total egal, aber wenn mitte nächsten Jahres die Fritzbox dann auf einmal nicht mehr funktioniert, sind selbst die 69€ noch zu viel...
Bearbeitet von: "JohnDoe93" 19. Okt 2018
JohnDoe9319.10.2018 17:16

Für Unitymedia ist das kein Unterschied, die waren bereits im Netz von …Für Unitymedia ist das kein Unterschied, die waren bereits im Netz von denen registriert und sind deswegen auch gesperrt.


Es sollte aber für dich einen Unterschied machen ob die Diebesgut kaufst oder eben nicht
axelchen0119.10.2018 17:11

Cool verkaufe mein altes Unitymedia Modem, wessen Eigentümer ich nicht …Cool verkaufe mein altes Unitymedia Modem, wessen Eigentümer ich nicht bin. Nur 30€. Ist ein Cisco EPCBitte PM an mich


Dumm nur, dass Unitymedia dir dann eine saftige Gebühr für die Nicht-Rückgabe berechnen wird.
hpberger19.10.2018 17:17

Es sollte aber für dich einen Unterschied machen ob die Diebesgut kaufst …Es sollte aber für dich einen Unterschied machen ob die Diebesgut kaufst oder eben nicht



Hab nirgends geschrieben, dass es Diebesgut ist, nur, dass es zukünftig Probleme geben kann, wie auch im alten Thread schon mehrmals von Leuten erwähnt wurde.
JohnDoe93vor 1 m

Hab nirgends geschrieben, dass es Diebesgut ist, nur, dass es zukünftig …Hab nirgends geschrieben, dass es Diebesgut ist, nur, dass es zukünftig Probleme geben kann, wie auch im alten Thread schon mehrmals von Leuten erwähnt wurde.


Aber der Kommentar auf den ich geantwortet habe
kapibo19.10.2018 17:10

Es werden alle freigeschaltet, siehe aktuelle Dealtext


Mag ja (für Vodafone) sein, aber niemand garantiert dir, dass ab Mitte 2019 die Dinger nicht wieder gesperrt werden, sobald Vodafone UM erfolgreich übernommen hat und auch die Blacklist von denen übernimmt.
_-11088565410871294069419.10.2018 17:20

Mag ja (für Vodafone) sein, aber niemand garantiert dir, dass ab Mitte …Mag ja (für Vodafone) sein, aber niemand garantiert dir, dass ab Mitte 2019 die Dinger nicht wieder gesperrt werden, sobald Vodafone UM erfolgreich übernommen hat und auch die Blacklist von denen übernimmt.


Die werden doch von deren Blacklist noch gelöscht, sonst kann der Käufer nicht garantieren dass die bei UM laufen. Sprich es wird ne Blacklist geben, aber ohne diese Geräte
Diebesgut? Nicht zurück geschickt? Was für ein Schwachsinn. Das sind Boxen aus Vertragsausläufen, die der Händler palettenweise angekauft hat.
kapibovor 9 m

Ich gebe das wieder was mir gesagt wurde.Und ich persönlich gehe von …Ich gebe das wieder was mir gesagt wurde.Und ich persönlich gehe von keiner Lüge aus bei der Stückzahl


Wenn geklaut oder gefälscht wird, dann immer nur wenig. Damit das nicht so auffällt
marcometer19.10.2018 17:17

Dumm nur, dass Unitymedia dir dann eine saftige Gebühr für die N …Dumm nur, dass Unitymedia dir dann eine saftige Gebühr für die Nicht-Rückgabe berechnen wird.


Ne. Muss nicht zurück geschickt werden, weil die eh nur noch verschrottet würden. Ist kein aktuelles Modell und wird nicht mehr rausgegeben. Also bisher hat sich keiner gemeldet. Muss mich mal schlau machen was da Verjährungsfristen sind und wann es durch Überlassung in mein Eigentum übergeht.
kapibovor 5 m

Die werden doch von deren Blacklist noch gelöscht, sonst kann der Käufer n …Die werden doch von deren Blacklist noch gelöscht, sonst kann der Käufer nicht garantieren dass die bei UM laufen. Sprich es wird ne Blacklist geben, aber ohne diese Geräte


Und wieso wartet der Anbieter nicht die paar Wochen bis zur Freischaltung und verkauft die Dinger dann zu einem höheren Preis?
Es ist sein gutes Recht dass zu tun.
Denke so wird es auch kommen.
Abee mal ehrlich, fahrt vorbei und schaut euch die endlosen Paletten doch selbst an.
kapibo19.10.2018 17:16

Ich gebe das wieder was mir gesagt wurde.Und ich persönlich gehe von …Ich gebe das wieder was mir gesagt wurde.Und ich persönlich gehe von keiner Lüge aus bei der Stückzahl



Dann bist du halt auf ein Ammenmärchen reingefallen, UM wird die Boxen nicht provisionieren, egal wie ihr euch verbiegt und egal wieviele Paletten der "Händler" auf Lager hat. Und wenn VF den Laden übernommen hat könnt ihr euch die Provisionierung sowieso in die Haare schmieren. routermiete.de oder eine mit 2778er Artikelnummer kaufen, dann ist man auf der sicheren Seite, zumal man sich das sowieso nochmal überlegen sollte mit einer 6490/6590, da DOCSIS 3.1 vor der Tür steht.
Die BNA hilft da übrigens auch nicht weiter, die fühlt sich nicht zuständig...

*EDIT* Frag dich mal, warum der Preis reduziert wurde...
Bearbeitet von: "sch4kal" 19. Okt 2018
axelchen0119.10.2018 17:25

Ne. Muss nicht zurück geschickt werden, weil die eh nur noch verschrottet …Ne. Muss nicht zurück geschickt werden, weil die eh nur noch verschrottet würden. Ist kein aktuelles Modell und wird nicht mehr rausgegeben. Also bisher hat sich keiner gemeldet. Muss mich mal schlau machen was da Verjährungsfristen sind und wann es durch Überlassung in mein Eigentum übergeht.


Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der Vertragslaufzeit zurück geschickt werden. Die 6490 wird immer noch aktiv vermarktet bei UM. Denn die 6590 gibt es nur in Bochum, wenn man den dazu gehörigen Gigabit Tarif bucht.

Ist so ein Gerät bereits einem Kundenkonto zugeordnet, wird es auf keinen Fall provisioniert.

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne ab mich wenden, denn ich arbeite für UM im Bereich technischen Support und pflege Kundeneigene Fritzboxen jeden Tag für unsere Kunden ein. Ist eine solche Box schon provisioniert worden lässt das System gar nicht zu, dass diese eingepflegt werden.
Hot für die Beschreibung. Jetzt bin ich auch am überlegen.. aber erst später da UM Anschluss
Marcel_Waynevor 10 m

Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der …Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der Vertragslaufzeit zurück geschickt werden. Die 6490 wird immer noch aktiv vermarktet bei UM. Denn die 6590 gibt es nur in Bochum, wenn man den dazu gehörigen Gigabit Tarif bucht.Ist so ein Gerät bereits einem Kundenkonto zugeordnet, wird es auf keinen Fall provisioniert. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne ab mich wenden, denn ich arbeite für UM im Bereich technischen Support und pflege Kundeneigene Fritzboxen jeden Tag für unsere Kunden ein. Ist eine solche Box schon provisioniert worden lässt das System gar nicht zu, dass diese eingepflegt werden.


6591
Marcel_Wayne19.10.2018 17:50

Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der …Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der Vertragslaufzeit zurück geschickt werden. Die 6490 wird immer noch aktiv vermarktet bei UM. Denn die 6590 gibt es nur in Bochum, wenn man den dazu gehörigen Gigabit Tarif bucht.Ist so ein Gerät bereits einem Kundenkonto zugeordnet, wird es auf keinen Fall provisioniert. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne ab mich wenden, denn ich arbeite für UM im Bereich technischen Support und pflege Kundeneigene Fritzboxen jeden Tag für unsere Kunden ein. Ist eine solche Box schon provisioniert worden lässt das System gar nicht zu, dass diese eingepflegt werden.


Ich möchte jetzt zwar nicht gemein klingen oder alle über einen Kamm scheren.
Aber selbst der Support oder der Techniker müssen nicht immer alles wissen.
blöde frage, was muss ich tun wenn ich so ein teil kaufe und dies bei mir anschliesse? anbieter: kd/vodafone
die wird doch nicht einfach so funktionieren oder?
Das hier ist zwar ein Forum für gute Angebote, ich habe aber mal eine technische Frage, die zum Thema „Router“ passt, daher stelle ich sie hier einfach mal:
Kann man es irgendwie bewerkstelligen, den erzeugten Internet-Traffic, der über den Router läuft, den verschiedenen Endgeräten zuzuordnen? Ich weiß, dass z.B. die AVM-Geräte den Datenverkehr mitschneiden können und das dann zum Beispiel mit Tools wie Wireshark ausgewertet werden kann. Das ist aber verhältnismäßig aufwändig und schon gar nicht übersichtlich, vor allem aber betrifft das dann nur den Zeitraum, über den man den Datenstrom aufgezeichnet hat. Vor einigen Tagen aber stand ich vor der Situation dass ich festgestellt habe, dass irgendein Gerät einen erheblichen Teil meiner Bandbreite für einen Download belegt hat, und da hätte mich schon interessiert, welches Gerät das war. Bis ich dann die Aufzeichnung der Datenübertragung angeworfen hatte, war es auch schon wieder vorbei. Also suche ich eine Möglichkeit, wo man einfach mal ablesen kann, welches Gerät wieviel Volumen verursacht hat.
Gibt es vielleicht Router, die so ein Feature schon integriert haben? Oder andere alternative Möglichkeiten?
Schon mal jetzt schönen Dank an euch!
Bearbeitet von: "besucherpete" 19. Okt 2018
Marcel_Wayne19.10.2018 17:50

Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der …Es wird gar nichts verschrottet und die Boxen müssen nach Ablauf der Vertragslaufzeit zurück geschickt werden. Die 6490 wird immer noch aktiv vermarktet bei UM. Denn die 6590 gibt es nur in Bochum, wenn man den dazu gehörigen Gigabit Tarif bucht.Ist so ein Gerät bereits einem Kundenkonto zugeordnet, wird es auf keinen Fall provisioniert. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne ab mich wenden, denn ich arbeite für UM im Bereich technischen Support und pflege Kundeneigene Fritzboxen jeden Tag für unsere Kunden ein. Ist eine solche Box schon provisioniert worden lässt das System gar nicht zu, dass diese eingepflegt werden.


Also die bloß nicht kaufen als Unitymedia Kunde?
besucherpete19.10.2018 18:04

Das hier ist zwar ein Forum für gute Angebote, ich habe aber mal eine …Das hier ist zwar ein Forum für gute Angebote, ich habe aber mal eine technische Frage, die zum Thema „Router“ passt, daher stelle ich sie hier einfach mal: Kann man es irgendwie bewerkstelligen, den erzeugten Internet-Traffic, der über den Router läuft, den verschiedenen Endgeräten zuzuordnen? Ich weiß, dass z.B. die AVM-Geräte den Datenverkehr mitschneiden können und das dann zum Beispiel mit Tools wie Wireshark ausgewertet werden kann. Das ist aber verhältnismäßig aufwändig und schon gar nicht übersichtlich, vor allem aber betrifft das dann nur den Zeitraum, über den man den Datenstrom aufgezeichnet hat. Vor einigen Tagen aber stand ich vor der Situation dass ich festgestellt habe, dass irgendein Gerät einen erheblichen Teil meiner Bandbreite für einen Download belegt hat, und da hätte mich schon interessiert, welches Gerät das war. Bis ich dann die Aufzeichnung der Datenübertragung angeworfen hatte, war es auch schon wieder vorbei. Also suche ich eine Möglichkeit, wo man einfach mal ablesen kann, welches Gerät wieviel Volumen verursachthat.Gibt es vielleicht Router, die so ein Feature schon integriert haben? Oder andere alternative Möglichkeiten? Schon mal jetzt schönen Dank an euch!


Xiaomi-Router können das... Ich nutze Asus mit MerlinWRT und dort geht es glaube ich nicht, könnte aber noch einmal nachschauen.
Habe auch 200 MB Kabel Vodafone mit Standard-router, eigentlich zufrieden, nur WLAN Leistung und Reichweite mies, ob mit diesem hier besser wird...
Amko19.10.2018 18:06

Ich nutze Asus mit MerlinWRT und dort geht es glaube ich nicht, könnte …Ich nutze Asus mit MerlinWRT und dort geht es glaube ich nicht, könnte aber noch einmal nachschauen.


Das wäre klasse!
Der Ersteller hat die Auskunft bestimmt von einen fachlichen Callagenten der in der Türkei oder sitzt.

VFD schaltetet ehemalige Fritzboxen nicht frei. Weil das alles Mietgeräte sind.
Die werden bei nicht zurücksenden auf verloren gesetzt und dem Kunden in Rechnung gestellt!

So wird das auch bei Unitymedia sein. Auch wenn VF Unitymedia gekauft hat, dauert es ewig bis VF da mit mischt!

Wo VF KD gekauft hat, ist bis heute nichts großartig passiert. Die Unternehmen arbeiten immer noch mit getrennten Systemen.

Das einzige was kommen wird, sie werden wieder massig Leute raus werfen und sich Callcenter suchen die im Ausland nicht am Mindestlohn gebunden sind.
Kann man den einfach als AP missbrauchen und über Mesh mit WLAN Ac einbinden?
kapibo19.10.2018 18:00

Ich möchte jetzt zwar nicht gemein klingen oder alle über einen Kamm s …Ich möchte jetzt zwar nicht gemein klingen oder alle über einen Kamm scheren.Aber selbst der Support oder der Techniker müssen nicht immer alles wissen.


Ein Mitarbeiter, der diese Geräte jeden Tag für unsere Kunden einpflegt, weiß bestimmt mehr wie der Verkäufer solcher ominösen Fritzboxen

Wo auch immer die herkommen, sind die bereits ein mal registriert gewesen dann keine Chance die in einem anderen Kundenkonto zu provisionieren.

Sie können mir gerne mal ein oder zwei Seriennummern durchgeben und ich prüfe ob diese Geräte bereits jemandem zugeordnet sind. Sollte ja kein Problem sein, wenn hier alles mit rechten Dingen zugeht.
schuLLe_19.10.2018 18:01

blöde frage, was muss ich tun wenn ich so ein teil kaufe und dies bei mir …blöde frage, was muss ich tun wenn ich so ein teil kaufe und dies bei mir anschliesse? anbieter: kd/vodafonedie wird doch nicht einfach so funktionieren oder?


Hotline anrufen.
Sagen dass du eine fritzbox anschließen möchtest.
2 Nummern durchgeben.
Ca halbe Std warten und fertig.
Wobei die freischaltdauer variiert
Amko19.10.2018 18:04

Also die bloß nicht kaufen als Unitymedia Kunde?


Würde ich nicht machen, außer du kannst die Fritzbox auch nur als Repeater einsetzen, falls es nicht klappt bei UM.
besucherpete19.10.2018 18:07

Das wäre klasse!


Funktioniert, sogar unglaublich ausführlich. Wie viel Traffic durch WAN, wie viel durch LAN, über WLAN, momentan, letzten 24 Stunden, usw.

Xiaomi hingegen zeigt dir das auch an und sogar, wann das Gerät das letzte mal verbunden war und wie lange es verbunden war. Alles sogar per App, mit MAC, Gerätenamen und sehr übersichtlich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text