280°
ABGELAUFEN
AVM FRITZ!Box 7490 WLAN-Modem-Router ADSL, ADSL2+, VDSL 2.4 und 5 GHz 1750 MBit/s Gigabit-LAN B-Ware@allyouneed.com 149,95€

AVM FRITZ!Box 7490 WLAN-Modem-Router ADSL, ADSL2+, VDSL 2.4 und 5 GHz 1750 MBit/s Gigabit-LAN  B-Ware@allyouneed.com 149,95€

ElektronikAllyouneed Angebote

AVM FRITZ!Box 7490 WLAN-Modem-Router ADSL, ADSL2+, VDSL 2.4 und 5 GHz 1750 MBit/s Gigabit-LAN B-Ware@allyouneed.com 149,95€

Preis:Preis:Preis:149,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Idealopreis liegt bei 193,-€. Bisheriger Bestpreis (Lokal) liegt bei 146,-€.

Produktinformation zu Zustand und Lieferung:

neuwertige Kundenretouren, technisch Einwandfrei. Gereinigt, auf Werkszustand zurückgesetzt. Kleinere Gebrauchspuren an Gehäuse und Kabeln möglich.
geöffnete Originalverpackung
inklusive Netzteil, Netzwerk-Kabel, DSL-Kabel
Bedienungsanleitung und Software ggf. nicht mehr enthalten, per eMail als pdf nach Anfrage oder auf der Seite des Herstellers erhältlich.
Ehemalige O2-Providerware. Keine Einschränkungen im Betrieb mit anderen DSL-Anbietern.
12 Monate Gewährleistung

Beschreibung:

Das neue VDSL-Topmodell: FRITZ!Box 7490Das neue Spitzenmodell der FRITZ!Box-Familie kombiniert Gigabit-Geschwindigkeit, modernste Hardware und technologische Highlights mit der für die FRITZ!Box typischen umfangreichen Ausstattung. Die FRITZ!Box 7490 ist das neue Topmodell für den VDSL-Anschluss. Durch den Einsatz der neuen Vectoring-Technologie ist die FRITZ!Box 7490 bereit für den nächsten Geschwindigkeitsschub bei VDSL. Die neue Hardware-Architektur kann die Vorteile von Vectoring ausnutzen, das auftretenden Störungen im DSL entgegenwirkt.

Für mehr Geschwindigkeit und mehr Reichweite im Heimnetz setzt die FRITZ!Box auf den kommenden WLAN-Standard AC. Dabei kann sie gleichzeitig im 2,4-GHz- und 5-GHz-Bereich Daten übertragen – im 5-GHz-Band mit bis zu 1.300 MBit/s. Dadurch wird die Verbindung von Laptop, Tablet und Smartphone im Heimnetz so schnell, als wären sie mit einem Gigabit-LAN-Kabel verbunden. Die ermöglichten Datenübertragungsraten sind für breitbandintensive Anwendungen wie HD-Videostreaming in Kombination mit großen Downloadpaketen ideal. Und durch die Kombination mit dem bestehenden Standard WLAN N können alle Geräte im Heimnetz optimal verbunden werden.

Zur weiteren Ausstattung gehören vier Gigabit-LAN- und zwei USB-3.0-Anschlüsse. Für komfortable Telefonie kommt in der neuen 7490 eine Telefonanlage mit Anrufbeantwortern, integrierter DECT-Basis für bis zu sechs Schnurlostelefone und Anschlussmöglichkeiten für Analog-, ISDN- und IP-Telefone zum Einsatz. Die neue FRITZ!Box eignet sich für alle Telefonanschlüsse, IP-basierte ebenso wie Analog- oder ISDN-Anschlüsse. Der leistungsstarke Mediaserver streamt Bilder, Filme und Musik im ganzen Heimnetzwerk, unabhängig davon, ob Sie die Daten lokal oder in der Cloud ablegen. Und mit dem Einsatz der neusten FRITZ!OS-Software wird die FRITZ!Box 7490 zur perfekten Zentrale im Smart Home.

Technische Merkmale:
Allgemeines

Schnelles Internet mit VDSL-/ADSL2+ und Vectoring-Unterstützung
Dual-WLAN AC+N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) und 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig
Telefonanlage für ISDN, IP und analog, inkl. Anrufbeantworter und Faxfunktion
DECT-Basis für 6 Schnurlostelefone
4 x Gigabit-LAN fürs Netzwerk
2 x USB 3.0/2.0 für Drucker und Speicher
Mediaserver für Musik, Bilder und Filme
NAS-Funktionalität (FTP, SMB, UPnP AV)
FRITZ!OS mit MyFRITZ!, Smart-Home-Funktionen, Cloud-Kontakten, Gastzugang und Kindersicherung FRITZ!Apps für den Dateizugriff von unterwegs, Telefonie im Heimnetz, Steuerung von Webcams und mehr
Perfekt geeignet für den IP-basierten Anschluss
Ideal auch für den Einsatz mit externem Modem oder UMTS
Einfaches Einrichten über Browseroberfläche

Anschlüsse und Schnittstellen

DSL-Anschluss an VDSL und ADSL2+, mit wahlweise analogem oder ISDN-Festnetz
Unterstützt IP-basierte Anschlüsse, z.B. der Deutschen Telekom (Call & Surf IP)
Kompatibel zu Annex-J-Anschlüssen der Deutschen Telekom
deal auch für den Einsatz mit externem Modem (Ethernet-WAN-Port) oder UMTS-Stick (UMTS/HSPA)
4 x Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Base-T) für Computer, Spielekonsole, Netzwerk, IP-Telefon
WLAN-Funknetze nach gängigen Standards (802.11ac, n, g, b, a)
2 x USB 3.0/2.0 für Drucker, Speicher, UMTS-Stick sowie Stick & Surf
DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
Anschluss von ISDN-Telefonen bzw. -Telefonanlagen (Fon S0)
Anschluss für 2 analoge Telefone, Anrufbeantworter oder Fax

Systemanforderungen

Einfaches Einrichten im Browser (betriebssystemunabhängig) ermöglicht Einsatz mit Windows, Mac OS und Linux
Telefone, Anrufbeantworter und Fax einzeln konfigurierbar
Wahlregeln für individuelle Nutzung von Internet- und Festnetztelefonie
Kurzwahlfunktion, Rufnummernsperre, Durchwahlfunktion, Anruferliste
Telefonbuch mit Namen, Rufnummer, Kurzwahl und Druckfunktion
WLAN-Verschlüsselung mit individuellem Kennwort ab Werk
WLAN über Taster und angeschlossene Telefone an- und abschaltbar
Einfache Anmeldung schnurloser DECT-Telefone über Taster
Bis zu drei Gespräche gleichzeitig über DECT möglich
Einbinden von Cloud-Kontakten (Google, GMX, 1&1 und Web.de) sowie automatischer Abgleich bei Änderungen auf Seite der FRITZ!Box oder beim Cloud-Anbieter
Einstellbarer Zugriffschutz für USB-Speicher
Erweiterte Ansicht für individuelle Anwendungsszenarien
Geeignet für ADSL (6 MBit/s), ADSL2+ (16 MBit/s) und VDSL (100 MBit/s)
WLAN-Funknetze nach 802.11ac (bis 1.300 MBit/s brutto, 5 GHz) und 802.11n (bis 450 MBit/s brutto, 2,4 GHz), abwärtskompatibel zu WLAN 802.11g, b und a
WLAN- und DECT-Eco für optimale Leistung bei minimalem Stromverbrauch
Werkseitig sicher durch WLAN- und DECT-Verschlüsselung sowie voreingestellte Firewall
4 x Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Base-T) für Anschluss von Computern und Spielekonsolen
Bestehenden Internetzugang über LAN oder WLAN mitnutzen (Gastzugang)
FRITZ!NAS - einfacher Zugriff über Browser auf alle Dateien im Netzwerk, unabhängig vom Speicherort
Mediaserver verteilt Musik, Bilder und Filme an geeignete Empfänger (SMB, FTP, UPnP AV)
5 Anrufbeantworter inkl. Voice-to-Mail
Unterstützt HD-Telefonie für ein natürliches Klangbild
Faxempfang inkl. E-Mail-Weiterleitung (Fax-to-Mail)
Unterstützt das neue Internetprotokoll IPv6
Sicherer Fernzugriff über das Internet (VPN)
Zahlreiche Zusatz- und Komfortfunktionen
1300 Megabit pro Sekunde (5 Gigahertz)
802.11 ac, Gigabit-Routing
Lieferumfang: AVM FRITZ!Box 7490, Netzteil, DSL-Telefon-Anschlusskabel (4,25 m), 1,5 m langes LAN-Kabel, TAE/RJ45-Adapter zum Anschluss an das analoge Festnetz, DSL-Adapter, FRITZ!Box-CD und Installationsanleitung

Beste Kommentare

für gebraucht zu teuer.

26 Kommentare

7899315-5JvJr

für gebraucht zu teuer.

Da gebraucht gibt es ausserdem nicht die 5 Jahre Garantie! Damit cold!

mactron

Da gebraucht gibt es ausserdem nicht die 5 Jahre Garantie! Damit cold!


aber mind 3 Jahre Restgarantie noch, da die Box ja maximal 2 Jahre ist.
AVM ist sehr kulant. Haben anhand der Seriennummer gesehen wann das Gerät das erste mal in Betrieb genommen wurde und direkt ersatz geschickt. Also persönliche Erfahrung, weiß nicht ob allgemeingültig.

carljiri1

aber mind 3 Jahre Restgarantie noch, da die Box ja maximal 2 Jahre ist. AVM ist sehr kulant. Haben anhand der Seriennummer gesehen wann das Gerät das erste mal in Betrieb genommen wurde und direkt ersatz geschickt. Also persönliche Erfahrung, weiß nicht ob allgemeingültig.


Da gibt es auch andere Geschichten, nämlich dass die Garantie komplett abgelehnt wurde.

B-Ware mit Neupreisen zu vergleichen halte ich für sehr gewagt.

Zumal das erwähnte Problem mit der Garantie besteht, diese gilt nämlich ausdrücklich nur für den Erstkäufer! Und AVM ist längst nicht mehr so kulant wie früher.

cold

Eiskalt fuer Gebrauchtware. Im kleinen Ebay alle Tage fuer 170-180 Euro als Neuware mit aktueller Rechnung zu finden.
Dieser Preisnachlass fuer Gebrauchte ist viel zu wenig.

mactron

Da gebraucht gibt es ausserdem nicht die 5 Jahre Garantie! Damit cold!



Wo kann man denn einsehen, wann die Box das erste mal in Bertrieb ging?

Cold! Blos nicht kaufen!

Gäbe es hier die Kleinanzeigen noch, hätte man an meiner Anzeige sehen können, dass es bei mir eine Neue zu diesem Preis gibt :-)

dermagus

für gebraucht zu teuer.



So ist es

Ist es nicht so, dass die Provider-Boxen einen anderen Bootloader haben? Und die Hersteller-Garantie kann man sich bei diesen OEM-Geraeten ohnehin abschminken...

Ich find das für B-Ware auch zu teuer.

In der Seriennummer ist das Produktionsdatum..... AVM weiß nicht wirklich wann die Box letztendlich beim Kunden war.
Deshalb möchten Sie auch eine Rechnung (normalerweise)
Bei Boxen die noch keine 5 Jahre auf dem Markt sind geht es aber auch ohne....
Wenn man den Richtigen an der Hotline erwischt alles kein Problem...

Allerdings ja, in den letzten Jahren ist es schon schwieriger geworden eine Box zu tauschen....

Ich bekomme nur 199eu angezeigt.

Ich bekomme auch 199€... Scheint wohl leider schon vorbei

Verdammt, "neuwertige Kundenretoure". Dafür viiiiiiiel zu teuer. cold

Abgelaufen! Kostet wieder 199,-€

Im März 2014 um 159,- bei Saturn Österreich gekauft...

Schade, dass sie nicht neu war.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text