Leider ist dieses Angebot vor 1 Minute abgelaufen.
1040° Abgelaufen
73
Gepostet vor 4 Tagen

AVM FRITZ!Box 7530 AX + FRITZ!Fon C6 DECT-Telefon für 169€ | FRITZ!Repeater 2400 für 79€ | FRITZ!Box 7530 Wi-Fi 5 Router für 109€

169€223,97€-25%
Kostenlos · Saturn Angebote
Xdiavel's Profilbild
Geteilt von Xdiavel
Mitglied seit 2014
5.283
17.122

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Media Markt und Saturn erhaltet ihr ein paar nette AVM-Geräte im Angebot:

> AVM FRITZ!Fon C6 DECT-Telefon + FRITZ!Box 7530 AX Router 2400 Mbit/s für 169€ statt 153,98€ + 69,99€

bei Media Markt2145643_1.jpg
AVM FRITZ!Fon C6 weiß
Spezifikationen laut Geizhals
  • Typ Mobilteil (schnurlos)
  • Display 320x240 Pixel, 262.144 Farben
  • Telefonbuch 300 Einträge
  • Schnittstellen DECT (CAT-iq), 1x Headset (3.5mm Klinke)
  • Anrufbeantworter nein
  • Standby-Zeit 288h
  • Gesprächszeit 16h
  • Besonderheiten Anruferanzeige, Freisprecheinrichtung, strahlungsreduziert, Wideband, Displaytasten (2), Raumüberwachung
  • Farbe weiß
  • Abmessungen 152x48x21mm
  • Gewicht 126g

AVM FRITZ!Box 7530 AX
Spezifikationen laut Geizhals
  • Modem VDSL2/ADSL2+, Annex B/J/M/Q
  • Modemanschluss 1x RJ-45
  • WAN 1x 1000Base-T (shared)
  • LAN 4x 1000Base-T
  • Telefon 1x analog, 6x DECT
  • Wireless WLAN 802.11a/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6), simultan
  • Übertragungsrate 574Mbps (2.4GHz), 1802Mbps (5GHz)
  • Sicherheit WPA, WPA2, WPA2/WPA3-Transition Mode, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 1x USB-A 2.0
  • Leistungsaufnahme 6W (Verbrauch, Betrieb), 12V/1.5A/18WW (max. Netzteilleistung)
  • Abmessungen 208x150x37mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, WLAN on/off-Schalter, VDSL2-Vectoring (Profil 17a), VDSL2-SuperVectoring (Profil 35b), TPC/DFS, VoIP, unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VPN passthrough (IPSec), IPv6, DLNA, Mesh (geteiltes Band)
  • Band-Fähigkeit Dual Band (simultan), Mesh (geteiltes Band)
  • Herstellergarantie fünf Jahre
  • Übertragungsrate 802.11n (Wi-Fi 4) 2.4GHz 300Mbps (Spatial Streams: 2x2, Bandwith: 40MHz, Modulation: 64-QAM)
  • Übertragungsrate 802.11ac (Wi-Fi 5) 5GHz 867Mbps (Spatial Streams: 2x2, Bandwith: 80MHz, Modulation: 256-QAM)
  • Übertragungsrate 802.11ax (Wi-Fi 6 / Wi-Fi 6E) 2.4GHz 574Mbps (Spatial Streams: 2x2, Bandwith: 40MHz, Modulation: 1024-QAM)
  • Übertragungsrate 802.11ax (Wi-Fi 6 / Wi-Fi 6E) 5GHz 1802Mbps (Spatial Streams: 3x3, Bandwith: 80MHz, Modulation: 1024-QAM)
  • Hinweis Angabe der Übertragungsrate bei 802.11ax bei 2.4GHz und 5GHz. 802.11n 2x2 40MHz 64-QAM: 300Mbps, 802.11ac 2x2 80MHz 256-QAM: 867Mbps, 802.11ax (2.4GHz) 2x2 40MHz 1024-QAM: 574Mbps, 802.11ax (5GHz) 3x3 80MHz 1024-QAM: 1802Mbps.
  • Hinweis #2 Internationale Version: 20002944. Keine Hard- und Softwareunterschiede zwischen "Germany" und "International" Versionen.
  • Hinweis #3 In einigen Fällen entspricht die maximale Verbrauchsangabe des Herstellers nur der maximalen Ausgabeleistung des Netzteils und ist daher keine aussagekräftige Auskunft für den Stromverbrauch im Alltag.
  • Hinweis #4 WPA3 wird nur mit dem WPA2/WPA3-Transition Mode "WPA2 + WPA3" unterstützt.

> AVM FRITZ!Repeater 2400 WLAN Mesh Repeater für 79€ statt 94,97€

bei Media Markt | bei Amazon
2145643_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • LAN 1x 1000Base-T
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac/h (Wi-Fi 5), simultan
  • Übertragungsrate 600Mbps (2.4GHz), 1733Mbps (5GHz)
  • Sicherheit WPA, WPA2, WPA2/WPA3-Transition Mode, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse N/A
  • Leistungsaufnahme 4.3W (Verbrauch, Betrieb), keine Angabe (max. Netzteilleistung)
  • Abmessungen 155x77x63mm
  • Besonderheiten TPC/DFS, IPv6, Mesh (geteiltes Band)
  • Band-Fähigkeit Dual Band (simultan), Mesh (geteiltes Band)
  • Herstellergarantie fünf Jahre
  • Hinweis WPA3 Transition Mode im Modus LAN-Brücke. WPA3 ab Firmware 7.20.
  • Hinweis #2 WPA3 wird nur mit dem WPA2/WPA3-Transition Mode "WPA2 + WPA3" unterstützt.


> AVM FRITZ!Box 7530 WLAN-Router (Wi-Fi 5, VDSL2-SuperVectoring) für 109€ statt statt 138,90€

bei Media Markt
2145643_1.jpg
basic-tutorials.de/tes…st/
2145643_1.jpg
FRITZ!Box 7530 - im Überblick
  • Geeignet für alle IP-basierten Anschlüsse (ADSL und VDSL)
  • Internet-Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s durch VDSL-Supervectoring 35b
  • Sichere Internetnutzung durch voreingestellte Firewall
  • Mehr Performance, Flexibilität und stabilste Verbindungen durch gleichzeitiges WLAN AC + N (Dualband)
  • VoIP-Telefonanlage mit vielseitigen Komfortfunktionen für Analog-, DECT- und IP-Telefone)
  • DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlos-Telefone (z. B. alle FRITZ!Fon Modelle) sowie für schaltbare Steckdosen und Heizkörperregler FRITZ!DECT
  • Einfache, deutschsprachige Benutzeroberfläche für sämtliche Einstellungen
  • Bereitstellung von Musik, Filmen und Bildern über integrierten Mediaserver, z.B. am Smart TV
  • Mit MyFRITZ! von überall auf der Welt sicherer Zugriff auf FRITZ!Box und Netzwerkspeicher
  • 1 leistungsstarker USB-Anschluss für Speichermedien (NAS), Netzwerkdrucker und Mobilfunksticks.
  • 4 ultraschnelle Gigabit-LAN-Anschlüsse für Computer, Fernseher und andere Netzwerk-Geräte.
  • 1 analoger Telefon-Anschluss

2145643_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • Modem VDSL2/ADSL2+, Annex B/J/M/Q
  • Modemanschluss 1x RJ-45
  • WAN 1x 1000Base-T (shared)
  • LAN 4x 1000Base-T
  • Telefon 1x analog, 6x DECT
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac/h (Wi-Fi 5), simultan
  • Übertragungsrate 400Mbps (2.4GHz), 867Mbps (5GHz)
  • Sicherheit WPA, WPA2, WPA2/WPA3-Transition Mode, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 1x USB 3.0
  • Leistungsaufnahme 6W (Verbrauch, Betrieb), 12V/1.5A/18W (max. Netzteilleistung)
  • Abmessungen 208x150x37mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, WLAN on/off-Schalter, VDSL2-Vectoring (Profil 17a), VDSL2-SuperVectoring (Profil 35b), TPC/DFS, VoIP, unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VPN passthrough (IPSec), IPv6, DLNA, Mesh (geteiltes Band), OpenWRT
  • Band-Fähigkeit Dual Band (simultan), Mesh (geteiltes Band)
  • Herstellergarantie fünf Jahre
  • Hinweis WPA3 (WPA3 Transition Mode) ab Firmware 7.20.
  • Hinweis #2 Open-/DD-WRT ist möglicherweise nur für bestimmte Revisionen verfügbar, bitte weiterführende Links beachten!
  • Hinweis #3 In einigen Fällen entspricht die maximale Verbrauchsangabe des Herstellers nur der maximalen Ausgabeleistung des Netzteils und ist daher keine aussagekräftige Auskunft für den Stromverbrauch im Alltag.
  • Hinweis #4 WPA3 wird nur mit dem WPA2/WPA3-Transition Mode "WPA2 + WPA3" unterstützt.
Saturn Mehr Details unter Saturn

Zusätzliche Info
Bearbeitet von Xdiavel, vor 4 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

73 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. sushiman's Profilbild
    Preis gut aber bedenke: Abverkauf des alten Zeugs als Bundles weil die neuen Geräte an den Start gehen. Das spüren die 1750E Repeater Besitzer jetzt auch, der lange als Bundle verkauft wurde und jetzt untypisch schnell aus dem Support verschwunden ist.
    Xdiavel's Profilbild
    Autor*in
    Das hier angebotene Bundle (bzw. die 7530AX) ist doch kein Wi-Fi 5-Gerät und somit gar nicht betroffen. Wie es sich in Zukunft mit dem 2400er Repeater und der 7590er Fritz!Box verhält, weiß man aktuell ja nicht. Wenn man aber einfach mal die Daten zur Einpflege bei Geizhals anschaut, wurde die 2400 doch echt sehr lange supported:

    2400 | Gelistet seit 10.03.2014
    7590 | Gelistet seit 20.03.2017
    7530 AX | Gelistet seit 27.10.2020
    C6 | Gelistet seit 25.09.2018
  2. WaLn's Profilbild
    Habe die Vodafone Connect Box und suche nach einem repeater. Wäre der von Fritz in Ordnung oder eher weniger, weil ich keine Fritz!Box einsetze?
    Andy_Hoffy's Profilbild
    Mit einem Fritz kann man nichts verkehrt machen.
  3. xDD64's Profilbild
    Super, ich habe z.B. gezielt die normale 7530 gekauft, weil die AX die Funktion "vorhandener Zugang über WLAN" nicht unterstützt, ich diese aber brauche
    scott21f63's Profilbild
    Ich habe auch ähnliche Erfahrungen. Die AX Geräte können nur in Mesh eingebundenen werden über Ethernet--nicht über Wifi.
  4. Ero's Profilbild
    zu welcher Fritz Box sollte ich greifen, - wenn ich einen DSL250 Tarif gebucht habe
    - Reichweite für ca 75qm benötige
    - 2 Personen Haushalt, einer spielt auf Konsole und PC

    Im Netz berichten viele von Problemen bei den aktuellen 7590AX mit Verbindungsabbrüchen und nach 3 Tagen belesen weiß ich immer noch nicht wie tief ich in die Tasche greifen sollte. Jemand nen Tipp oder ne Erfahrung? (bearbeitet)
    T.Klar's Profilbild
    Ich würde schon auf WiFi 6 (7530 AX oder 7590 AX) gehen. Sollte es zu Verbindungsabbrüchen kommen, kann man die Box immernoch zurückschicken. Bei mir läuft die 7530 AX mit Fritz Repeater 1200 AX (per LAN angeschlossen) viel stabiler als die 7490 und 7530 (im Accespointbetrieb) im alten Haus... (bearbeitet)
  5. shobbaer's Profilbild
    Hab hier die 7520 (alias Homeserver von 1&1) am Laufen. Würde sich aus eurer Sicht ein Umstieg auf die 7530ax lohnen?
    4lex_zockt's Profilbild
    Falls du kein „AX“ brauchst kannst die 7520 auf 7530 flashen.
  6. B_to_da_J's Profilbild
    Ich hab den gleichen Auftrag wie @jimbocho für meine Eltern im Reihenmittelhaus mit viel Stahlbeton und derzeit schlechtem und instabilen WiFi eine Etage über dem Router. Der DSL Anschluss kommt im Keller an, von dort geht ein LAN Anschluss hoch ins Wohnzimmer, wo heute ein sehr alter TP Link als Router werkelt.
    Bin unentschlossen, ob der 7530ax oder der 4060 aus dem anderen Deal die richtige Wahl wäre um den TP Link abzulösen mit dem Ziel eines stabilen WiFis. Was denkt ihr?
    Nuxi's Profilbild
    wenn keine DECT Basis zwecks mehr Empfang fürs Telefon benötigt wird, den neuen sehr flotten da auf 6000er Niveau - 3000 AX Repeater.
  7. SSX's Profilbild
    Hallo.
    Ich habe bei mir im Haus eine 7590 im Einsatz. Daneben betreibe ich noch in einer anderen Etage eine alte 7390 im Client-Modus als Dect-Repeater, als zusätzlichen WLAN-Accesspoint und als LAN-Switch.
    Leider ist die 7390 ja EOL, bekommt keine Updates mehr und kann kein Mesh und kein WPA3. Denke die Energie-Effizienz ist auch nicht optimal. Darum überlege ich die 7390 jetzt mal auzutauschen. Den Deal mit der 7590 + C6 vor ein paar Tagen hatte ich verpasst. Meint ihr, die 7530 ist ein guter Ersatz und reicht für den Anwendungszweck aus? Mit dem C6 könnte ich dann auch mein altes C3 mal ersetzen.
    Nuxi's Profilbild
    wenn du keine zusätzliche DECT Basis für Empfang brauchst würde ich dir den neuen AVM 3000 AX Repeater empfehlen, der ist bei der Leistung sehr gut - besser als ne 7530 (AX) und genau dafür gedacht.
  8. eSono_Conti's Profilbild
    Top. Kommt grad sehr gelegen 🏼
  9. AxidBurn's Profilbild
    Super, vielen Dank für den Deal - hätte gestern fast für den regulären Preis bestellt :-)
    Merci!
  10. e-reyser's Profilbild
    Wegen dem Testfazit zur 7530: gibt es überhaupt DD-Wrt-fähige Router mit Supervectoring (also für eine 250er VDSL-Leitung) bisher kenne ich das nur von den Fritzboxen
  11. szac's Profilbild
    Ich brauche eine für Kabel
  12. ktownschlenz's Profilbild
    Moin und danke für den Deal. Habe die Fritzbox 5590 Fiber und würde den W-Lan Repeater 2400 dazu kaufen. Gibt's da ne bessere Kombi? Danke und Gruß.
  13. EmergencyOverride's Profilbild
    Eigentlich habe ich auf ein günstiges Angebot für die Box gewartet, aber das Bundle nehme ich auch. Danke dafür!
  14. e-reyser's Profilbild
    Bin auf der Suche nach einem Ersatz der 7490, da diese kein Supervectoring kann. Ist die 7530 für 109€ empfehlenswert?
    Nuxi's Profilbild
    Ich würde die 7530 AX nehmen, auch sehr sparsam und kriegt wahrscheinlich länger Updates und mit neuen Geräten besseres WLAN
  15. Nuxi's Profilbild
    Mal mitgenommen, Eltern müssen endlich den Mietrouter ersetzen, Normalpreis der 7530 ax ja schon ca. 150€ die letzte Zeit warte schon länger auf ein Angebot Stück unter 150€
    gustav1981's Profilbild
    Und ich habe gerade mit neuem Vertrag von eigener sieben Jahre altem 7490 auf den Mietrouter 7530AX umgestellt… ersten sechs Monate 0,00€ danach 3€/Monat. Sprich ich habe nach 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit gerade mal 54€ abgezahlt. Also selbst nochmal zwei Jahre weiter habe ich gesamt nichtmal den Neupreis des Gerätes bezahlt.
  16. jimbocho's Profilbild
    Ich habe gerade den "Auftrag", das WLAN bei meinem Vater zu verbessern. Aktuell hat er einen Speedport aus der Steinzeit (anscheinend Mietgerät ) in einem Reihen-Mittelhaus an seinem VDSL 100 Anschluss. Tatsächlich ist die Bude nicht besonders groß, allerdings baulich bedingt (Stahlträger des Grauens) etwas schwierig.
    Mein Plan wäre jetzt: 7530AX + Telefon (Wifi 6 Geräte sind vorhanden) kaufen (Telefon verkaufen) und mal gucken, was das alleine bringt. Ansonsten würde ich zusätzlich noch einen 1200AX per Mesh/WLAN anbinden. Jemand eine schlauere Idee?
    T.Klar's Profilbild
    Ist eigentlich schon eine gute Kombi, wenn man nicht mit Asus und Co. anfangen will.
    Am Besten bindet man den Repeater natürlich per LAN (und Mesh) an...
  17. Billy_Gombos's Profilbild
    Auch wenn man mich auslachen wird, aber weshalb benötige eine Fritz Box? Internet läuft überall im Haus und Festnetz brauch ich in 2023 einfach nicht mehr.
    Knurps's Profilbild
    Dann brauchst Du auch keine.
  18. Feuerqualle95's Profilbild
    Bin aktuell auf der Suche nach einem Fritzfon C6, wenn jemand seins günstig aus dem Bundle loswerden will, gerne melden
's Profilbild