Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AVM FRITZ!Box 7530 WLAN Router für 99,87€ inkl. Versandkosten
2617° Abgelaufen

AVM FRITZ!Box 7530 WLAN Router für 99,87€ inkl. Versandkosten

99,87€118,66€-16%notebooksbilliger.de Angebote
117
eingestellt am 29. MärBearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr den AVM FRITZBox 7530 WLAN Router für 99,87€ inkl. Versandkosten

Für den genannten Preis bitte den Gutschein NBBBWAVM im Warenkorb nutzen.

Shoop probieren bitte nicht vergessen!

PVG: 118,66€

1357137.jpg
1357137.jpg
1357137-XY6mc.jpg
1357137.jpg
Die FRITZ!Box 7530 mit
Supervectoring und innovativem WLAN mit MU-MIMO sorgen für eine schnelle Verbindung im Heimnetz. Mit dem VDSL-Supervectoring 35b wird eine Internetgeschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s ermöglicht. Die FRITZ!Box 7530 ist somit für alle aktuellen und künftigen Anforderungen am Breitbandschluss bereit. Das Gerät von AVM verbindet sämtliche Computer, Smartphones, Tablets, Drucker und weitere netzwerkfähige Geräte im Heimnetz. Viele interessante Features wie Gigabit-LAN Anschlüsse, USB 3.0, VoIP-Telefonanlage mit DECT-Basisstation und ein Anschluss für analoges Telefon vervollständigen das vielseitige Kommunikationsangebot.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
0nur29.03.2019 01:56

Bin immer noch unentschlossen ob 7530 oder 7590(confused)



Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.
Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.

Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).

Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO 4x4 vs. 2x2).

Fritzbox 7530:
WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)
WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)
Edit: Dual-WLAN AC + N Multi-User MIMO

Fritzbox 7590:
WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)
WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)
4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO
Bearbeitet von: "Sloyer" 29. Mär
Sloyervor 18 m

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


Endlich mal jemand der kurz und knapp und verständlich erklärt. Danke
Lubitzkie29.03.2019 07:09

Warum sollte man mit FTTH nicht die 7530 nehmen?



Die schafft "nur" ca. 500MBit bis 600MBit im WAN (Wide Area Network).
Die 7590 schafft die vollen Gigabit up und down ins Internet (WAN).

Gigabit-Internet (1000MBit) bei Glasfaser kostet aktuell noch recht viel (z.B. 140€ bei der Telekom im Monat). Das wird in der Zukunft aber billiger und so eine Fritzbox soll/kann ja einige/viele Jahre ihren Dienst erfüllen. Somit macht es Sinn bei einem Glasfaseranschluss auf die 7590 zu setzen, auch wenn man "nur" z.B. 200/100 MBit oder 500/250 MBit aktuell in seinem Internettarif gebucht hat.

Das schnellere WLAN der 7590 hilft dann ebenfalls die schnellen Internetgeschwindigkeiten eines Glasfaseranschlusses auch durch das WLAN bis zum Smart TV oder Notebook "durchzureichen" ohne Flaschenhals.
Denn die ausgeschriebenen WLAN Geschwindigkeiten der beiden Produkte sind immer nur theorethische Maximalwerte und hängen stark von Entfernung und Anzahl der Geräte im eigenen und fremden/benachbarten WLAN ab.

Man kann mit FttH auch eine 7530 ohne Probleme benutzen (abgesehen von einer 1000/500 MBit Leitung), wenn man auf das "bessere" WLAN verzichten kann/will. "Zukunfstsicherer" wäre die 7590.
117 Kommentare
Endlich mal wieder unter 100€
delovor 19 m

Endlich mal wieder unter 100€


letzte Woche und vorletzte Woche bei Media Markt und Saturn für 101 € waren aber auch nicht schlecht
Code geht nicht (mehr).
maxiphonedev29.03.2019 01:22

Code geht nicht (mehr).


Bei mir geht es weiterhin einwandfrei.
Bin immer noch unentschlossen ob 7530 oder 7590(confused)
Klappt. Besten Dank
Ich habe entschieden, die 7530 zu nehmen, weil ich das ISDN-Feature 7590 nicht brauche. @0nur
Was ist der Unterschied zwischen 7490 und diese 7530
Hier könnt ihr vergleichen: avm.de/pro…sl/ . Diese kann VDSL-Supervectoring 35b (für >100 Mbit/s), hat aber kein ISDN.
HOLLERIDUDOEDLDIvor 3 h, 52 m

Bei mir geht es weiterhin einwandfrei.


Es gibt das Produkt zwei Mal. Einmal mit 50€ Rabatt bei Finanzierung und einmal mit diesem 15% Rabatt. Die Codes lassen sich jeweils nur auf eins der beiden Produkte anwenden.
0nur29.03.2019 01:56

Bin immer noch unentschlossen ob 7530 oder 7590(confused)



Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.
Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.

Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).

Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO 4x4 vs. 2x2).

Fritzbox 7530:
WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)
WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)
Edit: Dual-WLAN AC + N Multi-User MIMO

Fritzbox 7590:
WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)
WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)
4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO
Bearbeitet von: "Sloyer" 29. Mär
Sloyervor 18 m

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


Endlich mal jemand der kurz und knapp und verständlich erklärt. Danke
Danke. Bestellt! Und der Code ging bei mir auch!
Sloyervor 1 h, 26 m

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


und die 7530 hat 1x USB3.0, die 7590 2x USB3.0

router-faq.de/?id…590
Sloyer29.03.2019 05:37

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


Warum sollte man mit FTTH nicht die 7530 nehmen?
Lubitzkie29.03.2019 07:09

Warum sollte man mit FTTH nicht die 7530 nehmen?



Die schafft "nur" ca. 500MBit bis 600MBit im WAN (Wide Area Network).
Die 7590 schafft die vollen Gigabit up und down ins Internet (WAN).

Gigabit-Internet (1000MBit) bei Glasfaser kostet aktuell noch recht viel (z.B. 140€ bei der Telekom im Monat). Das wird in der Zukunft aber billiger und so eine Fritzbox soll/kann ja einige/viele Jahre ihren Dienst erfüllen. Somit macht es Sinn bei einem Glasfaseranschluss auf die 7590 zu setzen, auch wenn man "nur" z.B. 200/100 MBit oder 500/250 MBit aktuell in seinem Internettarif gebucht hat.

Das schnellere WLAN der 7590 hilft dann ebenfalls die schnellen Internetgeschwindigkeiten eines Glasfaseranschlusses auch durch das WLAN bis zum Smart TV oder Notebook "durchzureichen" ohne Flaschenhals.
Denn die ausgeschriebenen WLAN Geschwindigkeiten der beiden Produkte sind immer nur theorethische Maximalwerte und hängen stark von Entfernung und Anzahl der Geräte im eigenen und fremden/benachbarten WLAN ab.

Man kann mit FttH auch eine 7530 ohne Probleme benutzen (abgesehen von einer 1000/500 MBit Leitung), wenn man auf das "bessere" WLAN verzichten kann/will. "Zukunfstsicherer" wäre die 7590.
zugeschlagen danke. Jetzt kann der Anbieterwechsel kommen.
Ich habe telekom anschluß,wird der Router von DSL Hilfe app unterstützt?
Laut beschreibung der app ist dieser Router nicht aufgelistet.
Bearbeitet von: "idris78" 29. Mär
Sloyervor 2 h, 40 m

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


Naja. Stärker ist sie nicht. MIMO ist bei vielen Geräten hilfreich, aber nur wenn sie es auch beherrschen. Die Qualität der Verbindung ist auch stark vom Endgerät abhängig. Viel wichtiger ist, dass die 7530 weniger Telelfonanschlüsse und keinen internen Speicher hat.
Sloyer29.03.2019 05:37

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


Dort gibt es zwar nur dsl 100 also Kupfer nehme ich an aber glaube dann doch die 7590. ziehe nächste Woche in ein Reihenhaus mit Keller, 1 Etage usw. Zwei fritz repeater 1750e stehen schon bereit. Vielen Dank übrigens für die ausführliche Info
Bearbeitet von: "0nur" 29. Mär
Hab die Box letzte Woche bei MM in der 15 % Aktion (102,-€) für meine Eltern gekauft und bisher sind alle zufrieden
Die 6591 für den Kurs und ich bin dabei
macht es Sinn die 7530 hinter der 7580 zu betreiben um ein Mesh Netz zu betreiben ?
Moin, ich hab davon überhaupt keine Ahnung. Ich hab nen Glasfaser und ne 100.000er. Und meine jetzige ist ne 7360. ist die hier besser als meine? Bei meiner Ps4 hängt das Internet auch oft. Liegt das vielleicht an der box? Dankeschön im Voraus :/
Die 7530 soll auch MU-MIMO haben, jedoch weiß ich nicht ob 2x2 oder 4x4 wie die 7590 @Sloyer
Bearbeitet von: "maxiphonedev" 29. Mär
Zu empfehlen? Ich hab einen 100 MBit Anschluss von Vodafone und dummerweise die EasyBox 804 genommen. Performance per Kabel ist OK, aber das WLAN ist einfach unterirdisch. Der Laptop steht bei geöffneten Türen im Raum nebenan und nur noch die halbe Bandbreite kommt an. Zudem ist die Verbindung extrem instabil und bricht, gerade bei Smartphones, ständig ab.
Sehr gutes Gerät
Ich ziehe demnächst in ein größeres Haus und der Telefon/Internet-Hauptanschluss ist dann im Keller wo meine 7490 FritzBox angeschlossen wird. Wände sind sehr massiv...
Reicht ein FritzBox Repeater dann voraussichtlich aus um per Mesh ne gescheite Verbindung bis ins Dachgeschoss zu haben?
Habe hierzu nur ein Laienverständnis
0nur29.03.2019 08:43

Dort gibt es zwar nur dsl 100 also Kupfer nehme ich an aber glaube dann …Dort gibt es zwar nur dsl 100 also Kupfer nehme ich an aber glaube dann doch die 7590. ziehe nächste Woche in ein Reihenhaus mit Keller, 1 Etage usw. Zwei fritz repeater 1750e stehen schon bereit. Vielen Dank übrigens für die ausführliche Info



Repeater halbieren deine Geschwindigkeit, das weißt du aber?
RominaRomiivor 4 h, 9 m

Was ist der Unterschied zwischen 7490 und diese 7530


Supervectoring
Super Box aber leider nicht für analoges Telefonie (nicht isdn) geeignet, wie es meist noch in Brandenburg oder anderen ländlichen Regionen vorhanden ist, wo die Leitung für IP Telefonie zu schlecht ist. (Telekom setzt min. 2000er Leitung voraus, da bis zu 1mbit durch ip-tel belegt wird.)
Sloyervor 7 h, 53 m

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO


Der Engpass ist in der Regel nicht die Funkverbindung zum Router ; viele haben zudem auch Repeater im Einsatz ( ich zB 2 1750 , über LAN angeschlossen ) , und im Bereich der Repeater ist der etwaige Vorteil ohnehin passe. 7530 reicht also vollkommen aus.

Tipp : Wer zu Hause Switche verwendet , sollte auch in diesem Bereich im Falle von Performanceproblemen Fehlersuche
betreiben - bei mir war es ein schwächelnder zentraler Zyxel Switch, der erst zu unerwünschten Verzögerungen und später dann sogar zum kurzzeitigen Ausfall der Netzwerkanbindung meiner Repeater geführt hatte.Habe jetzt auf Netgear umgestellt, seitdem alles bestens.
Bearbeitet von: "Steve096" 29. Mär
KevinKa29.03.2019 08:58

Moin, ich hab davon überhaupt keine Ahnung. Ich hab nen Glasfaser und ne …Moin, ich hab davon überhaupt keine Ahnung. Ich hab nen Glasfaser und ne 100.000er. Und meine jetzige ist ne 7360. ist die hier besser als meine? Bei meiner Ps4 hängt das Internet auch oft. Liegt das vielleicht an der box? Dankeschön im Voraus :/


100 Mbit ist doch kein Glasfaser
Ich habe Kabel Internet von Kabel Deutschland /Vodafone. Kann ich da auch diese fritzbox verwenden?
Sloyervor 3 h, 45 m

Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur …Wenn du Glasfaser ins Haus hast (FttH) dann nimm die 7590.Wenn du nur Kupfer ins Haus hast (maximal Super Vectoring) nimm die 7530.Es sei denn du hast ein(e) große(s) Haus/Wohnung und/oder sehr viele WLAN Geräte (TVs, Notebooks, Phones, Tablets, etc.) und/oder sehr viele andere WLAN Netzwerke in der Umgebung (Nachbarn).Das WLAN der 7590 ist wesentlich stärker als das der 7530. Somit hat es eine bessere Rechweite, besseren Datendurchsatz und kommt besser mit vielen aktiven Geräten auf einmal klar (M-U MIMO).Fritzbox 7530:WLAN AC mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 400 MBit/s (2,4 GHz)Fritzbox 7590:WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO



Wobei es vollkommen egal ist, sofern die APs im Haus per LAN angesteuert werden. Ist bei uns der Fall
Gibt es eigentlich irgendwo eine grandiose Übersicht der verschiedenen Modelle?
maxiphonedevvor 31 m

Die 7530 soll auch MU-MIMO haben, jedoch weiß ich nicht ob 2x2 oder 4x4 …Die 7530 soll auch MU-MIMO haben, jedoch weiß ich nicht ob 2x2 oder 4x4 wie die 7590 @Sloyer


So ist es. MU-MIMO hat die 7530 auch - bei der 7530 im 2x2-Modus.
Kalisservor 12 m

Ich habe Kabel Internet von Kabel Deutschland /Vodafone. Kann ich da auch …Ich habe Kabel Internet von Kabel Deutschland /Vodafone. Kann ich da auch diese fritzbox verwenden?


Nein
Ne neue 7590 für ~170€ zu verscherbeln und die hier zu kaufen macht wenig Sinn oder? Meine 7590 aus dem Telekom DSL Deal ist vorgestern gekommen aber wenn ich mir in 5-8 Jahren einen neuen Router kaufe dann ist der Wiederverkaufspreis der 7590 ja auch noch höher und somit lohnt es sich nicht diese zu verkaufen oder?
Dieser_Typ29.03.2019 09:34

Ne neue 7590 für ~170€ zu verscherbeln und die hier zu kaufen macht wenig S …Ne neue 7590 für ~170€ zu verscherbeln und die hier zu kaufen macht wenig Sinn oder? Meine 7590 aus dem Telekom DSL Deal ist vorgestern gekommen aber wenn ich mir in 5-8 Jahren einen neuen Router kaufe dann ist der Wiederverkaufspreis der 7590 ja auch noch höher und somit lohnt es sich nicht diese zu verkaufen oder?


Da die 7590 als Topmodell schätzungsweise einen besonders langen Support erfahren wird, wird man sie in einigen Jahren immer noch gut abstoßen können. Der Wertverlust ist bei Nicht-Flaggschiffmodellen größer.
Das lohnt sich also meiner Meinung nach aktuell nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text