AVM Fritz!DECT 200 Intelligente Steckdose
372°Abgelaufen

AVM Fritz!DECT 200 Intelligente Steckdose

35,44€40,98€-14%Amazon Angebote
33
eingestellt am 11. JunBearbeitet von:"Insert_Coin"
Bei Amazon gibt es die AVM Fritz!DECT 200-Steckdosen gerade im Angebot. Wer - wie ich - noch nicht genug davon hat, kann hier zuschlagen.

Es sind wieder Steckdosen verfügbar!
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

33 Kommentare
Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen Router hab ich gern von außen abgeschirmt.
Verfasser
Valexvor 5 m

Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen …Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen Router hab ich gern von außen abgeschirmt.


Muss man nicht, die Steckdosen funktionieren ohne Zugriff von außen. Aber mit Fernzugriff ist der Nutzen natürlich größer ;-)

Ich habe MyFRITZ! nicht aktiviert, sondern das Webinterface mit Benutzernamen und Kennwort gesichert per HTTPS freigegeben. Als DynDNS-Dienst nutze ich freedns.afraid.org. Klappt super. Wer es noch eine Spur sicherer mag, kann ein VPN aufsetzen.
Valexvor 5 m

Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen …Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen Router hab ich gern von außen abgeschirmt.



Wofür? Um vom Urlaub aus auf das Teil zugriefen zu können?
Valexvor 6 m

Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen …Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen Router hab ich gern von außen abgeschirmt.

Ebenfalls ein KO-Kriterium für mich: EcoDECT der Telefone wird deaktiviert
Valexvor 14 m

Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen …Was ich blöd finde ist das man MyFRITZ! aktiviert haben muss. Meinen Router hab ich gern von außen abgeschirmt.



VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone beibringen automatisch das VPN aufzubauen wenn du in dein Heimnetzt musst.

Sehr praktisch auch in ungesichterten Hotspots usw
Das ECO Dect deaktiviert werden muss klingt logisch aber ist in der Tat blöd. Aber regeln die DECT Apparate nicht auch die Strahlungsintensität oder macht das nur die Frite?
Bearbeitet von: "Wonderland" 11. Jun
Bei Notebooksbilliger durch den Rabattcode BW18AVM inkl. Versand heute noch für 34,84 EUR
.
Bearbeitet von: "Individuum" 11. Jun
Insert_Coinvor 29 m

Muss man nicht, die Steckdosen funktionieren ohne Zugriff von außen. Aber …Muss man nicht, die Steckdosen funktionieren ohne Zugriff von außen. Aber mit Fernzugriff ist der Nutzen natürlich größer ;-)Ich habe MyFRITZ! nicht aktiviert, sondern das Webinterface mit Benutzernamen und Kennwort gesichert per HTTPS freigegeben. Als DynDNS-Dienst nutze ich freedns.afraid.org. Klappt super. Wer es noch eine Spur sicherer mag, kann ein VPN aufsetzen.


VPN aufsetzen? Das sind 2 Klicks in der Fritzbox.
Webinterface von außen? Ziemlich naiv, da kann sich leicht ne Sicherheitslücke verstecken...

Leider hat die FritzBox noch nen Bug. Man kann zwar einzelnen Geräten den Zugriff ins internet verbieten, aber man kommt dann nicht mehr per VPN drauf.

Das System ist aber für die. Tonne, weil EcoDect dann nicht mehr geht.
Gibts dafür auch sinnvolle Anwendungen? Ich hab schon länger überlegt, mir eins von den Dingern anzuschaffen, finde sie aber recht teuer, für eine schaltbare Steckdose mit Netzwerkanbindung. Und ja, die Frage ist ernst gemeint....
Verfasser
_w38vor 7 m

Gibts dafür auch sinnvolle Anwendungen? Ich hab schon länger überlegt, mir …Gibts dafür auch sinnvolle Anwendungen? Ich hab schon länger überlegt, mir eins von den Dingern anzuschaffen, finde sie aber recht teuer, für eine schaltbare Steckdose mit Netzwerkanbindung. Und ja, die Frage ist ernst gemeint....


Du kannst z.B. den Stromverbrauch der angeschlossenen Verbraucher über einen längeren Zeitraum protokollieren. Die Fritzbox wertet das aus und verschickt sogar, falls gewünscht, automatisch E-Mails mit den Verbrauchsdaten.

Oder man kann Lichtquellen abhängig vom Sonnenaufgang/-untergang schalten. Oder nicht WOL-fähige Netzwerkgeräte damit hochfahren...
Insert_Coinvor 15 m

Du kannst z.B. den Stromverbrauch der angeschlossenen Verbraucher über …Du kannst z.B. den Stromverbrauch der angeschlossenen Verbraucher über einen längeren Zeitraum protokollieren. Die Fritzbox wertet das aus und verschickt sogar, falls gewünscht, automatisch E-Mails mit den Verbrauchsdaten.Oder man kann Lichtquellen abhängig vom Sonnenaufgang/-untergang schalten. Oder nicht WOL-fähige Netzwerkgeräte damit hochfahren...



Okay, danke für das Aufzeigen.
Mir fehlt aber dennoch der Nutzen für das Ganze. (Gesamt-)Stromverbrauch wird bei mir beispielsweise von einem Raspberry protokolliert, der gleichzeitig als kleiner Webserver mit Anzeige für meine Cams dient. Einzelne Geräte brauche ich nicht unbedingt überwachen, weil ich im schlimmsten Fall "versteckte" Verbraucher auch damit aufdecken kann. Mal davon abgesehen läuft auch alles zu schaltende über schaltbare Steckdosen, die per Funk vom o.g. Raspberry über ein einfaches php-Script auf ner popeligen html-Seite gesteuert werden können, das auch per VPN von außerhalb - unabhängig von Betriebssystemen Mich hat nämlich angekotzt, dass man für alles ne App braucht, welche es zum damaligen Zeitpunkt für Windows 10 Mobile (RIP) nicht gab.
Meine beiden Stehlampen kann ich zusätzlich dazu mit ner normalen Funkfernbedienung steuern.
Das mit den nicht-WOL-Geräten kann ganz interessant sein, nur beherrschen nicht zwangsweise alle auch die Möglichkeit bei Zuschalten von Strom hochzufahren. Für die bei denen es funktioniert, kann man natürlich auch die andere Lösung mit Funksteckdosen nutzen.
Ich will das System jetzt keineswegs Schlechtreden. Für mich erschließt sich der einzige Nutzen daraus, wenn man zu faul ist, Anleitungen im Internet zu studieren, um so ein System wie ich es mir aufgebaut habe einzurichten.
Wenn ich überlege nur 5 Geräte steuern zu wollen, dann erscheint mir das Ganze teurer als meine Bastellösung. Zudem noch weniger flexibel.
geht damit auch zeitschaltung ?
_w38vor 10 m

(...) Für mich erschließt sich der einzige Nutzen daraus, wenn man zu faul …(...) Für mich erschließt sich der einzige Nutzen daraus, wenn man zu faul ist, Anleitungen im Internet zu studieren, um so ein System wie ich es mir aufgebaut habe einzurichten. (...)


Die einen sind halt zu faul, solche Lösungen zusammenzubasteln, die anderen sind zu faul, ihr Auto selbst zu reparieren und sich ihre Kleidung selbst zu schneidern. Jeder wie er mag...
Vorbei?
Wo liegt da der Unterschied zum Dect 100?
Haben die die gleiche Reichweite? Brauche das Gerät eigentlich nur zur Erweiterung für den Dect Empfang.
_w38vor 13 m

...


Das interessiert mich sehr. Gibt es vielleicht einen Link zu deinem Projekt?
Mist, abgelaufen
Verfasser
Brauner2014vor 7 m

geht damit auch zeitschaltung ?



Ja, klar. Das lässt sich alles im Webinterface der Fritzbox einstellen. Die Steckdose kann sogar auf Geräusche reagieren und dann z.B. für 2 Minuten einschalten.
Verfasser
Manguvor 4 m

Vorbei?Wo liegt da der Unterschied zum Dect 100?Haben die die gleiche …Vorbei?Wo liegt da der Unterschied zum Dect 100?Haben die die gleiche Reichweite? Brauche das Gerät eigentlich nur zur Erweiterung für den Dect Empfang.



Vorbei - ja, scheint so... Die Steckdose ist kein DECT-Repeater, also die Reichweite der Telefone lässt sich damit nicht erweitern.
Vorbei
Verfasser
Es sieht so aus, als hätte Amazon keine mehr auf Lager... Ich weise auf den Link von Individuum hin.
Individuumvor 55 m

Bei Notebooksbilliger durch den Rabattcode BW18AVM inkl. Versand heute …Bei Notebooksbilliger durch den Rabattcode BW18AVM inkl. Versand heute noch für 34,84 EUR.

H3llh0und0809vor 1 h, 14 m

VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone …VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone beibringen automatisch das VPN aufzubauen wenn du in dein Heimnetzt musst. Sehr praktisch auch in ungesichterten Hotspots usw



Kannst du mir mal bitte ein Link schicken, wo das erklärt wird, wie das eingerichtet wird mit der automatischen VPN Einwahl! Danke
baumhaus32vor 17 m

Das interessiert mich sehr. Gibt es vielleicht einen Link zu deinem …Das interessiert mich sehr. Gibt es vielleicht einen Link zu deinem Projekt?



Nein. Ich hab mir alles zusammengebastelt.
Für die Steuerung der Funktsteckdosen: tutorials-raspberrypi.de/ras…rn/
Für den Stromzähler: blog.webernetz.net/str…en/
Die Cams sind billige IP-Cams, bei denen ich einfach den cgi-Stream auf eine eigene Website umbiege. Da das Ganze nach außen geschlossen und nur über VPN erreichbar mache, spare ich mir einen Passwortschutz für die Bilder der Cams. Das sind die hier: lets-sell.de/acti/
Zusätzlich hab ich noch nen DHT22, der mir die Daten alle 15 Minuten aktualisiert in einer Tabelle anzeigt (Keller und Wohnung).
Der Raspberry sitzt bei mir in der Verteilung, da diese realtiv zentral in der Wohnung ist. Für meine Verhältnisse reichts und wenn ich andere Dinge hinzufügen will, findet sich da schon was.
solange die Fritte es nicht beherrscht für jedes einzelne DECT Telefon eine wählbare oder idealerweise automatische vorher festgelegte Verbindungsauswahl zu ermöglichen (z.B. meine Frau ruft von ihrem Homeoffice DECT Tel jemand über freevoipdeal kostengünstig auf mobil oder im Ausland an, dann soll ihre Rufnummer übermittelt werden, bei mir aber mit meiner Nummer das gleiche Spiel... ), deshalb hängt bei mir noch weiter die Gigaset IP Station dran, die das wenigstens halbautomatisch mit 1-2 clicks beherrscht/ über die Verbindungsauswahl.... also DECT von dem her nur eingeschränkt interessant bei etwas naja „komplexeren“ Problemen...
Hoffe auf das neues OS...
FCM_Blau_Weissvor 2 h, 22 m

Kannst du mir mal bitte ein Link schicken, wo das erklärt wird, wie das …Kannst du mir mal bitte ein Link schicken, wo das erklärt wird, wie das eingerichtet wird mit der automatischen VPN Einwahl! Danke



Ja kann ich. Finde gerade auf die schnelle keinen aktuelleren Artikel als diesen:

iphone-ticker.de/vpn…62/

Wichtig: der Apple Configurator wird nicht mehr gepflegt (unter Windows, Mac geht) - ich habe mir damit nur ein leeres Profil erstellt und alles per Texteditor eingetragen. Wird im Artikel aber glaube ich auch erklärt

mehr als 30 Min dauert das aber nicht wenn man etwas Technikverständnis hat. Lässt sich auch ganz viel anderes mit verwalten - besonders Praktisch wenn man eh die ganze Familie betreuen muss oder das Unternehmen...

Am Ende sieht es dann so aus: Man startet z.B. die FritzFon app von Unterwegs oder ausm Hotelhotspot auf Bali und führ nen kostenloses Gepräch über die Telefonflat zur Verwandtschaft. Der Verkehr ist dann auch vor neugierigen blicken sicher.

Durch den Tunnel kommt man auch an alle Dienste mit Geofencing (Streaming usw.) und an alles im Heimnetz.

Wer nen c't Abbo hat der findet da auch schöne Anleitungen für diverse Fälle drinnen.

Dokumentation von apple developer.apple.com/lib…tml
Bearbeitet von: "H3llh0und0809" 11. Jun
_w38vor 3 h, 20 m

Okay, danke für das Aufzeigen. Mir fehlt aber dennoch der Nutzen für das G …Okay, danke für das Aufzeigen. Mir fehlt aber dennoch der Nutzen für das Ganze. (Gesamt-)Stromverbrauch wird bei mir beispielsweise von einem Raspberry protokolliert, der gleichzeitig als kleiner Webserver mit Anzeige für meine Cams dient. Einzelne Geräte brauche ich nicht unbedingt überwachen, weil ich im schlimmsten Fall "versteckte" Verbraucher auch damit aufdecken kann. Mal davon abgesehen läuft auch alles zu schaltende über schaltbare Steckdosen, die per Funk vom o.g. Raspberry über ein einfaches php-Script auf ner popeligen html-Seite gesteuert werden können, das auch per VPN von außerhalb - unabhängig von Betriebssystemen Mich hat nämlich angekotzt, dass man für alles ne App braucht, welche es zum damaligen Zeitpunkt für Windows 10 Mobile (RIP) nicht gab.Meine beiden Stehlampen kann ich zusätzlich dazu mit ner normalen Funkfernbedienung steuern.Das mit den nicht-WOL-Geräten kann ganz interessant sein, nur beherrschen nicht zwangsweise alle auch die Möglichkeit bei Zuschalten von Strom hochzufahren. Für die bei denen es funktioniert, kann man natürlich auch die andere Lösung mit Funksteckdosen nutzen.Ich will das System jetzt keineswegs Schlechtreden. Für mich erschließt sich der einzige Nutzen daraus, wenn man zu faul ist, Anleitungen im Internet zu studieren, um so ein System wie ich es mir aufgebaut habe einzurichten. Wenn ich überlege nur 5 Geräte steuern zu wollen, dann erscheint mir das Ganze teurer als meine Bastellösung. Zudem noch weniger flexibel.



Man kann die Sache auch etwas anders betrachten. Die Alternativen basieren größtenteils auf WLAN. Somit musst du dauerhaft dein WLAN aktiviert lassen, wenn du rund um die Uhr auf diese Schalter zugreifen möchtest. Zugleich hast du diese ganzen Schalter dann auch noch zusätzlich mit entsprechendem Verkehr in deinem WLAN und ohne Asia Cloud laufen die meisten Lösungen nicht.

Diese Schalter sind via DECT angebunden. Du büsst zwar den ECO Modus ein, kannst dafür aber dein WLAN z.B. in der Nacht abschalten. Es gab bereits mehrere Diskussionen zu dem Thema: Zusammengefasst, war der Zugang via DECT noch einmal deutlich sicherer und die Strahlenbelastung dennoch geringer, als die WLAN Lösungen.

Insofern finde ich diese Schalter schon sehr sinnvoll. Ich habe einige hier montiert und die nahtlose Integration in die AVm Produkte ist auch reizvoll. Die Schalter fungieren als Energiemessgerät, haben einen Temperatur- und einen Geräuschsensor. Damit kann man schon viele Dinge realisieren und via Alexa kann man sie auch ansprechen, wenn man den entsprechenden Skill installiert.
H3llh0und0809vor 1 h, 49 m

Ja kann ich. Finde gerade auf die schnelle keinen aktuelleren Artikel als …Ja kann ich. Finde gerade auf die schnelle keinen aktuelleren Artikel als diesen:https://www.iphone-ticker.de/vpn-anleitung-iphone-fritzbox-und-vpn-on-demand-97462/Wichtig: der Apple Configurator wird nicht mehr gepflegt (unter Windows, Mac geht) - ich habe mir damit nur ein leeres Profil erstellt und alles per Texteditor eingetragen. Wird im Artikel aber glaube ich auch erklärtmehr als 30 Min dauert das aber nicht wenn man etwas Technikverständnis hat. Lässt sich auch ganz viel anderes mit verwalten - besonders Praktisch wenn man eh die ganze Familie betreuen muss oder das Unternehmen...Am Ende sieht es dann so aus: Man startet z.B. die FritzFon app von Unterwegs oder ausm Hotelhotspot auf Bali und führ nen kostenloses Gepräch über die Telefonflat zur Verwandtschaft. Der Verkehr ist dann auch vor neugierigen blicken sicher.Durch den Tunnel kommt man auch an alle Dienste mit Geofencing (Streaming usw.) und an alles im Heimnetz.Wer nen c't Abbo hat der findet da auch schöne Anleitungen für diverse Fälle drinnen.Dokumentation von apple https://developer.apple.com/library/archive/featuredarticles/iPhoneConfigurationProfileRef/Introduction/Introduction.html#//apple_ref/doc/uid/TP40010206-CH1-SW36


Danke
Verfasser
Aktuell sind die Steckdosen bei Amazon wieder verfügbar.
H3llh0und080911. Jun

VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone …VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone beibringen automatisch das VPN aufzubauen wenn du in dein Heimnetzt musst. Sehr praktisch auch in ungesichterten Hotspots usw


Was hat das mit der Fernsteuerung der DECT Geräte zu tun ?
H3llh0und080911. Jun

VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone …VPN! - kann die Fritzbox ganz einfach - kannst aucg gleich deinem iPhone beibringen automatisch das VPN aufzubauen wenn du in dein Heimnetzt musst. Sehr praktisch auch in ungesichterten Hotspots usw


Wie geht das automatische?
Klopper11. Jun

Wofür? Um vom Urlaub aus auf das Teil zugriefen zu können?


Um z.B. Alexa Zugriff darauf zu geben
Valexvor 10 h, 26 m

Was hat das mit der Fernsteuerung der DECT Geräte zu tun ?


Valexvor 10 h, 23 m

Wie geht das automatische?


Ging um Sicherheitsbedenken. Über das VPN erreichst du die Box von überall aus sicher und kannst dann schalten. Ohne das die Box vom netzt aus erreichbar ist über ihr Interface

Habe weiter oben nen link zu einer Anleitung gepostet. Geht mit Profilen im iPhone.
H3llh0und080914. Jun

Ging um Sicherheitsbedenken. Über das VPN erreichst du die Box von überall …Ging um Sicherheitsbedenken. Über das VPN erreichst du die Box von überall aus sicher und kannst dann schalten. Ohne das die Box vom netzt aus erreichbar ist über ihr InterfaceHabe weiter oben nen link zu einer Anleitung gepostet. Geht mit Profilen im iPhone.



Bei mir hat es geklappt und läuft fast reibungslos auf meinem iPhone.
FCM_Blau_Weissvor 12 m

Bei mir hat es geklappt und läuft fast reibungslos auf meinem iPhone.


Will es nicht mehr missen. Freut mich, dass es ging.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text