AVM Fritz!DECT 301 nur 47€ bei Amazon.de
216°Abgelaufen

AVM Fritz!DECT 301 nur 47€ bei Amazon.de

47,75€59€-19%Amazon Angebote
23
eingestellt am 1. Dez 2017
*Update* Wieder verfügbar für 1€ mehr.

Das Nachfolgemodell der beliebten Heizkörperregler Comet DECT und DECT 300 wurde erst vor wenigen Wochen vorgestellt und gelangt nun langsam in den Handel. Bislang hat sich der Markt auf den UVP von 59€ (idealo) eingeschossen. Umso verwunderlicher, dass Amazon die Neuerscheinung nun zu einem Preis von 46€ anbietet. Wer Bedarf hat und etwas warten kann, sollte hier zuschlagen.
Amazon beziffert die Lieferzeit auf 1 bis 2 Monate. Die Bewertungen sind noch sehr durchwachsen, da muss AVM wohl noch etwas an der Firmware feilen...

Hier noch die Leistungsmerkmale des DECT 301:
- Intelligenter Heizkörperregler für das FRITZ!Box-Heimnetz
- Automatische und präzise Steuerung der Raumtemperatur
- Energie- und Heizkostenersparnis von bis zu 30%
- Einfache Montage an allen gängigen Heizkörperventilen mit Anschlussgewinde, zusätzlicher Adapter vorhanden
- Sehr gute Lesbarkeit der Anzeige und hohe Energieeffizienz durch E-Paper-Display
- Individuelle Heizprofile programmierbar, Wochen-Zeitprogramm mit bis zu 8 Schaltpunkten pro Tag
- Bequeme und intuitive Einrichtung über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche
- Steuerung per PC, Notebook, Smartphone oder Tablet – auch unterwegs über das Internet und per MyFRITZ! App 2
- Auch manuelle Regelung der Raumtemperatur über Taster am Gerät möglich
- Synchrone Steuerung mehrerer Adapter in einem Raum durch Gruppenfunktion
- Einbindung ins Heimnetz über werkseitig sicheren DECT ULE-Funk, bis zu 40m Funkreichweite
- Intelligente Fenster-offen-Erkennung schließt für festgelegten Zeitraum das Heizventil bei plötzlichem Temperaturabfall
- Offset-Einstellung berücksichtigt Temperaturunterschied am Heizkörper und im restlichen Wohnraum
- Komfortfunktionen wie Gruppenschaltung, Tastensperre, Kalkschutzfunktion, Frostschutz-Automatik
- Aufzeichnung des Temperaturverlaufs der zurückliegenden 24 Stunden
- Push-Mail-Funktion informiert automatisch bei niedrigem Batteriestand und im Fall eines Verbindungsabbruchs
- Neue Leistungsmerkmale über kostenloses Update verfügbar
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

23 Kommentare
Verfasser
15599374-wtzcJ.jpg
Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox nicht mehr in den EcoDECT Modus geht.
Xeroxxx1. Dez 2017

Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox n …Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox nicht mehr in den EcoDECT Modus geht.


Ach kommunizieren die über dect... nicht wlan... mkey....
Xeroxxx1. Dez 2017

Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox n …Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox nicht mehr in den EcoDECT Modus geht.



Ist der Mehrverbrauch spürbar oder ist was anderes das Problem? Hab auch paar DECT 200 daher die Frage
Bearbeitet von: "Achso" 1. Dez 2017
Leider ist der Artikel grad aus der Bestellliste geflogen.
Ist er im Warenkorb verschwindet er auf die Merkliste und kann nicht mehr in den Warenkorb verschoben werden. :-(
Aber für den Preis ein ganz klares HOT!
Und er war ja scheinbar auch kurz bestellbar.
Verfasser
Xeroxxx1. Dez 2017

Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox n …Mich hält von dem AVM SmartHome Geräten immer noch ab, das die FritzBox nicht mehr in den EcoDECT Modus geht.


Tatsächlich das habe ich jetzt erst bemerkt. Schade, aber andererseits auch verständlich, dass die Fritzbox die Dect Funktion nicht deaktiviert, wenn sie alle 15 Minuten mit den Heizreglern kommuniziert.
Bearbeitet von: "Itchy333" 1. Dez 2017
Achso1. Dez 2017

Ist der Mehrverbrauch spürbar oder ist was anderes das Problem? Hab auch …Ist der Mehrverbrauch spürbar oder ist was anderes das Problem? Hab auch paar DECT 200 daher die Frage


In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk etc, aber DECT strahlt schon sehr stark. Ohne EcoDECT strahlt die Basisstation immer volle Möhre.

avm.de/ser…en/
Bearbeitet von: "Xeroxxx" 1. Dez 2017
"Wichtige Nachrichten zu Artikeln in Ihrem Einkaufswagen:
Leider ist der Artikel AVM Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 (Intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz, für alle gängigen Heizkörperventile und FRITZ!Box mit DECT-Basis, FRITZ!OS ab Version 6.83) weiß, 20002822 nicht mehr über den von Ihnen gewählten Anbieter erhältlich. Bitte klicken Sie hier, um zur Produktseite zurückzukehren und einen anderen Anbieter zu wählen."

Verfasser
Xeroxxx1. Dez 2017

In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk …In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk etc, aber DECT strahlt schon sehr stark. Ohne EcoDECT strahlt die Basisstation immer volle Möhre.https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/1238_Funktion-DECT-Eco-laesst-sich-nicht-aktivieren/


Du kannst in den Dect Einstellungen zur Basisstation die Sendeleistung verringern. Musst natürlich schauen ob die Reichweite anschließend noch passt...
Verfasser
Das ging schnell... offenbar inzwischen ausverkauft/gemydealzt
Bearbeitet von: "Itchy333" 1. Dez 2017
AVM war mit seinen SmartHome Produkten durchaus früh gestartet, hat aber gefühlt den Anschluß verloren. Die Idee war gut die Fritzbox als Zentrale zu nutzen, aber die Smarthome Geräte sind gefühlt nicht mehr so uptodate, wie bspw. bei Homematic (IP). Da beispielsweise die Fritzbox mittels Comet DECT bis vor 1 Jahr immer noch keine externe Temperaturmessung über eine schaltbare Steckdose zuließ, bin ich irgendwann gewechselt und habe es bisher nicht bereut (hatte nur 2-3 Heizkörperregler im Einsatz die ich dann verkauft habe).
Bearbeitet von: "Rantanplan01" 2. Dez 2017
Xeroxxx1. Dez 2017

In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk …In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk etc, aber DECT strahlt schon sehr stark. Ohne EcoDECT strahlt die Basisstation immer volle Möhre.https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/1238_Funktion-DECT-Eco-laesst-sich-nicht-aktivieren/


DECT strahlt verglichen mit Mobilfunk doch nur mit einem Bruchteil der Stärke. Der SAR Wert ist doch bei DECT unter 0,1.
Verstehe nicht, dass du schreibst, dass es sehr stark sei.
bamboocha1. Dez 2017

DECT strahlt verglichen mit Mobilfunk doch nur mit einem Bruchteil der …DECT strahlt verglichen mit Mobilfunk doch nur mit einem Bruchteil der Stärke. Der SAR Wert ist doch bei DECT unter 0,1.Verstehe nicht, dass du schreibst, dass es sehr stark sei.


Das Handteil ja, das sendet auch nur wenn du telefonierst. Nicht die Station. Die macht perma 250mW
Xeroxxx1. Dez 2017

In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk …In der Regel ist es mir total egal was Strahlung angeht, WLAN, Mobilfunk etc, aber DECT strahlt schon sehr stark. Ohne EcoDECT strahlt die Basisstation immer volle Möhre.https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/1238_Funktion-DECT-Eco-laesst-sich-nicht-aktivieren/




Diese Hausautomationsdinger von Fritz benutzen DECT ULE, das ist noch was anderes als normales DECT. Wenn du also kein DECT Telefon hast und die Thermostate oder Steckdosen nutzt, dann stellt sich das Problem nicht.
Bearbeitet von: "r_nuwieder" 2. Dez 2017
r_nuwieder2. Dez 2017

Diese Hausautomationsdinger von Fritz benutzen DECT ULE, das ist noch was …Diese Hausautomationsdinger von Fritz benutzen DECT ULE, das ist noch was anderes als normales DECT. Wenn du also kein DECT Telefon hast und die Thermostate oder Steckdosen nutzt, dann stellt sich das Problem nicht.


Was hat DECT ULE mit EcoDECT zu tun?


DECT ULE ist eine Technologie das die Thermostate nicht nach 5 Minuten leer sind, das betrifft nur die "Endgeräte" nicht die Basis Station.
Bearbeitet von: "Xeroxxx" 2. Dez 2017
Xeroxxx2. Dez 2017

Was hat DECT ULE mit EcoDECT zu tun?DECT ULE ist eine Technologie das die …Was hat DECT ULE mit EcoDECT zu tun?DECT ULE ist eine Technologie das die Thermostate nicht nach 5 Minuten leer sind, das betrifft nur die "Endgeräte" nicht die Basis Station.



Quatsch, die Basis sendet natürlich auch nur insoweit wie sie senden muss. Wenn du also nur DECT ULE an der Basis hängen hast, dann stimmt dein Spitzenwert von 250 mW zwar, im Durchschnitt sind es allerdings nur noch 10 mW.
r_nuwieder2. Dez 2017

Quatsch, die Basis sendet natürlich auch nur insoweit wie sie senden muss. …Quatsch, die Basis sendet natürlich auch nur insoweit wie sie senden muss. Wenn du also nur DECT ULE an der Basis hängen hast, dann stimmt dein Spitzenwert von 250 mW zwar, im Durchschnitt sind es allerdings nur noch 10 mW.


Nochmal, das betrifft nur die Engeräte. "Der Strombedarf des DECT-ULE-Standards liegt trotz voller Sendeleistung bei 250 mW im Mikroampere-Bereich und eignet sich daher besonders für batteriebetriebene Produkte. Für den Einsatz von DECT ULE ist in der Regel keine neue DECT-Basis notwendig."


DECT ULE hat nichts mit EcoDECT zu tun. Stromverbrauch != Sendeleistung.
Xeroxxx2. Dez 2017

Was hat DECT ULE mit EcoDECT zu tun?DECT ULE ist eine Technologie das die …Was hat DECT ULE mit EcoDECT zu tun?DECT ULE ist eine Technologie das die Thermostate nicht nach 5 Minuten leer sind, das betrifft nur die "Endgeräte" nicht die Basis Station.



Die Basisstation funkt nicht permanent volle Möhre wenn kein Telefon angemeldet ist.

Bei DECT ULE macht das Teil genau das was es soll, Intervallmäßig im millisekundenbereich kurz mit den Geräten austauschen. Und ja, DECT sendet weitaus stärker als zB. 868MHz Geräte, ich glaub fast 10x so stark (25mW ggü. 250mW) aber dafür haben die Teile deutlich bessere Latenzzeiten (unter 50 millisekunden), eine höhere Reichweite und eine reservierte Funkfrequenz die von keinem anderen Gerät genutzt als von DECT Geräten.

DECT ULE ist genau das, was die anderen immer vorgeben zu sein, ein Stahlbeton Killer.

Dann ist doch DECT ECO eine Mogelpackung, bei meinem Telefon hatte der Akku nicht mal einen halben Tag ohne Ladestation durchgehalten und grundsätzlich war das Handgerät immer sehr warm. Die Basis strahlt vielleicht nicht mehr so, aber die Telefone dafür wie bekloppt um auch bloss nicht die Verbindung zur Basisstation zu verlieren.

Ich zitiere mal folgenden Fakt:

Lediglich bei ECO DECT plus wird eine hundertprozentige Abschaltung erreicht, die unabhängig von der Entfernung des Mobilteils zur Basis erfolgt. Doch dieser Modus birgt einige Tücken: Um bei einem eingehenden Anruf möglichst verzögerungsfrei eine Verbindung herzustellen, sendet die Basis ein Signal, das vom Handset regelmäßig aufgefangen wird.

vivacities.de/all…nen

Ich nutze kein DECT Telefon und würde jedem auch davon abraten, wenn, dann kann mittlerweile jedes Smartphone als Telefon an der Fritzbox angemeldet werden oder... mal ehrlich Hand aufs Herz, aber wenn ich mir mit DECT tatsächlich so viel Gedanken mache, dann nehme ich ein schnurgebundenes Telefongerät.

Und dann zu guter letzt... Wer noch wie normalsterbliche in einem Mehrfamilienhaus wohnt.... eure Nachbarn interessiert das nicht die Bohne welche Empfindlichkeiten ihr habt, wer weiß was da alles in eure Richtung strahlt, sucht alleine mal nach WLAN.
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 2. Dez 2017
Unausgereifter Mist, AVM kann schlicht nicht smart.
Lieber Geld in ein beliebiges anderes System stecken, schlechter geht's nicht!
Versäumt schade

Bin recht zufrieden mit den dect Thermostaten. Ich Steuer diese über Homee, läuft seit ca 6 Monaten sauber ohne Probleme.
Habe auch noch die alten COMET DECT im Einsatz. Funzt einwandfrei. Leider sind die meisten Käufer nicht in der Lage so etwas anzuschliessen, geschweige denn die Bedienungsanleitung zu lesen. Siehe AMAZON Bewertungen.
Ohne Anbindung an andere Systeme und Assistenten, wie Google oder Alexa, werden die AVM-Sachen immer unattraktiver. Warum an AVM binden, wenn sich mit Alexa auch ein gemischter Fuhrpark unterschiedlicher Hersteller bedienen lässt?
Wieder da für 47, 75€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text