Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AVM FRITZ!Repeater 600 WLAN Repeater 600 MBit/s 2.4 GHz für 33,45€ inkl. Versandkosten
2627° Abgelaufen

AVM FRITZ!Repeater 600 WLAN Repeater 600 MBit/s 2.4 GHz für 33,45€ inkl. Versandkosten

33,45€38,99€-14%Conrad Angebote
Expert (Beta) 64
Expert (Beta)
eingestellt am 11. Dez 2019Bearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Conrad erhaltet ihr gerade folgendes Angebot:

AVM FRITZ!Repeater 600 WLAN Repeater 600 MBit/s 2.4 GHz für 33,45€ inkl. Versandkosten

Bitte den Newsletter-Gutschein nutzen (mit beliebiger E-Mail Adresse) und die Kundenkarte —> Klick für den kostenlosen Versand mit in den Warenkorb legen.

Payback bitte nicht vergessen!

PVG: 38,99€

1494834.jpg
1494834.jpg
1494834.jpg
Highlights & Details
  • Mehr WLAN-Reichweite für alle verbundenen Geräte
  • Hohe Reichweite mit WLAN N (600 MBit/s / 2,4 GHz)
  • WLAN Mesh: Mehrere WLAN-Zugangspunkte werden zu einem einzigen intelligenten WLAN-Netz mit optimaler Leistung zusammengefasst
  • Besonders kompakt und stromsparend
  • Automatische Übernahme der vorhandenen FRITZ!Box WLAN-Verschlüsselung
  • Einfache und sichere Anmeldung im Heimnetz per Tastendruck (WPS)
  • Unterstützung des WLAN-Gastzugangs der FRITZ!Box
  • Bestimmung des optimalen Einsatzortes mithilfe der FRITZ!App WLAN
  • Energieersparnis durch Nachtschaltung für WLAN und ECO-Modus
Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!
Will die Reichweite höher ist und nicht alles immer immense Geschwindigkeit braucht
Habe eben diesen Test zufällig angezeigt bekommen: notebookcheck.com/AVM…tml

Vielleicht hilft dieser euch bei einer Entscheidung weiter
64 Kommentare
Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!
Will die Reichweite höher ist und nicht alles immer immense Geschwindigkeit braucht
heinrichpimmler11.12.2019 18:29

Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!


Und dazu auch noch zu diesem Preis!!!
is guad
Habe eben diesen Test zufällig angezeigt bekommen: notebookcheck.com/AVM…tml

Vielleicht hilft dieser euch bei einer Entscheidung weiter
2,4GHz... Für die Tonne in anbetracht der aktuelleren Technologien insbesondere beim Einsatz halbwegs aktueller Endgeräte
heinrichpimmler11.12.2019 18:29

Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!



Weil der durch Stahlbeton geht!
Bei uns im Mietshaus ist das 2,4 Ghz Band so überlaufen, dass es zeitweise WLAN-Aussetzer gibt. Ich wollte schon ein Störungs-Ticket beim Provider aufmachen, aber daran lag's nicht. Wechsel auf 5 Ghz brachte den Erfolg.
inquisitor11.12.2019 18:31

Und dazu auch noch zu diesem Preis!!!


Haste nen besseren?
An sich ganz gut/OK. Aber es könnte ruhig irgendwann Mal ein gutes Angebot für den 1200er kommen.

Bekommt man mit oben genannten "Tricks" zwar auch halbwegs günstig, aber nicht gerade zu einem berauschenden Preis...
quak111.12.2019 18:55

Haste nen besseren?


Er meint das sarkastisch.
heinrichpimmler11.12.2019 18:29

Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!



Gegenfrage. Warum sollte ich einen 5GHz Repeater kaufen? Nur weil die Geschwindigkeit höher ist?
Ob ich 40MBits oder 100Mbits habe merkt man bei surfen nicht. Netflix oder Co. brauchen auch nicht so hohen Bandbreiten.
Und wie schon geschrieben ist die Reichweite nicht so doll.
Bedman11.12.2019 19:17

Gegenfrage. Warum sollte ich einen 5GHz Repeater kaufen? Nur weil die …Gegenfrage. Warum sollte ich einen 5GHz Repeater kaufen? Nur weil die Geschwindigkeit höher ist?Ob ich 40MBits oder 100Mbits habe merkt man bei surfen nicht. Netflix oder Co. brauchen auch nicht so hohen Bandbreiten.Und wie schon geschrieben ist die Reichweite nicht so doll.


deine Geräte teilen sich die Bandbreite, und dann wird es schnell eng
endjuser11.12.2019 18:49

Bei uns im Mietshaus ist das 2,4 Ghz Band so überlaufen, dass es zeitweise …Bei uns im Mietshaus ist das 2,4 Ghz Band so überlaufen, dass es zeitweise WLAN-Aussetzer gibt. Ich wollte schon ein Störungs-Ticket beim Provider aufmachen, aber daran lag's nicht. Wechsel auf 5 Ghz brachte den Erfolg.

Miethäuser haben nichts mit Katzen zu tun 🤭
Würde eher zum 1200er greifen, den gab es auch schon für knapp über 40€. Aber wem das 2,4 alleine reicht guter Preis.
heinrichpimmler11.12.2019 18:29

Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!


Weil die Haushaltsgeräte meist nur das haben. Und für die Versorgung für Waschmaschine und Trockner im Keller ist sowas optimal.
Wie ist der im Vergleich zu 1750E?
Hab ich gekauf, wollte ich einrichten, findet keine Verbindung ...
heinrichpimmler11.12.2019 19:20

deine Geräte teilen sich die Bandbreite, und dann wird es schnell eng


Mag vielleicht bei Familien interessant sein, beim Zwei-Personen- oder Singlehaushalt relativ egal, da man selten etliche Geräte gleichzeitig nutzen wird, welche volle Bandbreite brauchen. Wird wenig Leute geben, die auf drei Fernsehern gleichzeitig gucken.
Guter Preis! Habe ich vorgestern bei mm für 38€ gekauft. schnelle Einrichtung, gute stabile Verbindung. Bin zufrieden
wenn mein Router im 5 Ghz und im 2,4 GHz funkt (Fritzbox mit Mesh) und ich den 600er dazu nehme, hab ich dann im Einzugsbereich der Fritzbox (im Wohnzimmer) automatisch 5 GHz und im Bereich des Repeaters (v. a. für Küche und Bad) 2,4 GHz? Oder gibt es dann Probleme, weil zB mein Handy zwischen 2,4/5 GHz ständig wechselt? (genau um das zu verhindern hab ich mir u. a. die Mesh-fähige Fritzbox gekauft)
Bearbeitet von: "einszwo10" 11. Dez 2019
heinrichpimmler11.12.2019 18:29

Warum kauft man noch einen 2,4 GHz Repeater?!


Weil die Reichweite von 2,4GHz deutlich größer ist, eine 100Mbit/s Leitung eh nicht die volle Leistung ausschöpfen kann und es soll Geräte geben (Smarthome) die nur 2,4GHz können
top
Direkt geholt. Super wenn ich bei meine Eltern bin und und ganz oben übernachte, wo man ohne Repeater keine Chance hat. Für surfen und Netflix auf dem Tablet ist der perfekt, vor allem für den Preis.
Ist das Ding aktuell? Nutzt es wirklich was?
Kann ich den repeater auch über den integrierten LAN Anschluss per Kabel anschließen und daraus ein WLAN erzeugen? Daher im Mehrfamilienhaus ein Kabel über einen Kabelschacht in den Keller legen und dort über den LAN Anschluss an den Repeater anschließen und mit dem Repeater dann ein WLAN im Keller erzeugen ?
Ich glaube dieser Repeater hat keine LAN-Klinke.
Landei0011.12.2019 22:59

Weil die Reichweite von 2,4GHz deutlich größer ist, eine 100Mbit/s Leitung …Weil die Reichweite von 2,4GHz deutlich größer ist, eine 100Mbit/s Leitung eh nicht die volle Leistung ausschöpfen kann und es soll Geräte geben (Smarthome) die nur 2,4GHz können



ich habe eine 100mbit leitung kann sie mit dem 2,4ghz netz nicht auslasten. ich erreiche maximal 60mbit. über 5ghz kann ich meine 100/40 voll auslasten.
Bedman11.12.2019 19:17

Gegenfrage. Warum sollte ich einen 5GHz Repeater kaufen?


Wenn du vernünftige Geräte kaufst können die sich z.B. auf 5GHz untereinander unterhalten und blockieren keinen Kanal auf 2,4 Ghz. Davon profitieren auch 2,4GHz Geräte, denn bekanntermaßen gibts bei 2,4GHz nur 3 nicht überlappende Kanäle, in nem Mehrfamilienhaus ist das nicht sehr viel.

Die Frage ist auch eher warum man den hier kaufen soll.
Um einfach nur 1MBit zur Waschmaschine in den Kellel zu bekommen, reicht auch der 9 Euro Repeater aus China.
Und der hier hat nichtmal nen Wired Port, sprich man kann ihn nicht als AP nutzen.
Besser als die xiaomi repeater?
Zaphir12.12.2019 00:29

Besser als die xiaomi repeater?


In Verbindung mit einer Mesh fähigen Fritzbox, ja.
Landei0011.12.2019 22:59

Weil die Reichweite von 2,4GHz deutlich größer ist, eine 100Mbit/s Leitung …Weil die Reichweite von 2,4GHz deutlich größer ist, eine 100Mbit/s Leitung eh nicht die volle Leistung ausschöpfen kann und es soll Geräte geben (Smarthome) die nur 2,4GHz können


Kann ich leider so nicht bestätigen, im Schlafzimmer habe ich mit 2,4 so gut wie keinen Empfang entfernen ca 20 Meter vom Modem.
Ständige Abbrüche beim Netflix schauen beim speedtest kommen 5-15mbits an.
Beim Wechsel auf 5Ghz läuft alles stabil in einer Entfernung bis 4 Meter kann ich meine 400mbit Leitung im wlan voll auslasten selbst mit dem Smartphone. Danach sinkt die Geschwindigkeit selbst im Schlazimmer komme ich noch auf 50-70 MBits was mit dem 2,4 bei mir nicht möglich ist.
Wie oft geht eigentlich der Trick mit der Kundenkarte? Hab bald schon nen ganzen Stapel davon zuhause rum liegen...
einszwo1011.12.2019 22:52

Wie ist der im Vergleich zu 1750E?


Solltest du einen 1750e bereits dein eigen nennen, lohnt sich der Wechsel nicht.
Pimpmygun12.12.2019 07:33

Solltest du einen 1750e bereits dein eigen nennen, lohnt sich der Wechsel …Solltest du einen 1750e bereits dein eigen nennen, lohnt sich der Wechsel nicht.


nein, habe keinen, aber soll ich hier zuschlagen oder auf einen günstigen 1750E warten?
Wie kann man bei conrad ne Packstation als Lieferadresse angeben? Lässt er nicht zu
einszwo1011.12.2019 22:58

wenn mein Router im 5 Ghz und im 2,4 GHz funkt (Fritzbox mit Mesh) und ich …wenn mein Router im 5 Ghz und im 2,4 GHz funkt (Fritzbox mit Mesh) und ich den 600er dazu nehme, hab ich dann im Einzugsbereich der Fritzbox (im Wohnzimmer) automatisch 5 GHz und im Bereich des Repeaters (v. a. für Küche und Bad) 2,4 GHz? Oder gibt es dann Probleme, weil zB mein Handy zwischen 2,4/5 GHz ständig wechselt? (genau um das zu verhindern hab ich mir u. a. die Mesh-fähige Fritzbox gekauft)


Wenn dein Handy ständig wechselt stell die FB doch fest auf 2,4 oder 5ghz oder sag das beide Frequenzen eigene SSIDs haben und du entscheidest auf welche du mit deinem Handy connectest.
Das kannst du ganz easy in der FB einstellen.
SunnyBeachLazur11.12.2019 21:39

Miethäuser haben nichts mit Katzen zu tun 🤭


Hätte er Miez wenigstens mit z geschrieben, wäre dein Witz wenigstens in der Nähe von lustig. Aber so...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text