Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400
604° Abgelaufen

AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400

68,90€79€-13%Amazon Angebote
43
eingestellt am 10. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell gibt's den AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 für 68,90 Euro bei Amazon.

Gutschein wird in Höhe 13,09 Euro an der Kasse abgezogen.

Herstellertext:

Dank WLAN Mesh wird der FRITZ!Repeater 2400 schnell und intelligent in das Heimnetz eingebunden. Er verfügt über zwei leistungsstarke Funkeinheiten für das 5-GHz- und das 2,4-GHz-Band, sodass Sie bei der Erweiterung Ihres Heimnetzes keine Kompromisse machen müssen.

  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite gängiger WLAN-Netze
  • WLAN bis 1.733 MBit/s (5 GHz 4 x 4) und bis 600 MBit/s (2,4 GHz 4 x 4)
  • Maximale WLAN-Leistung dank intelligenter Nutzung beider WLAN-Bänder (Crossband-Repeating)
  • Gigabit-LAN-Anschluss
  • Kompatibel zu allen WLAN-Routern mit den Funkstandards 802.11ac/n/g/b/a
  • Einfach und schnell eingerichtet dank WPS
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
14koray10.11.2019 21:05

Unterschied zum 1750e?


Der 2400er hat:
- 4 statt 3 Streams und damit höhere Datenrate (1733 vs. 1300 Mbit/s bei 5 Ghz und 600 vs 450 Mbit/s bei 2,4 GHz)
- neuere Hardware (damit längere Update-Versorgung)
- Unterstützung von MU-MIMO, siehe: avm.de/mu-…mo/

GelöschterUser114986610.11.2019 21:38

Signifikanter Unterschied zum 3000?


Der 3000er hat:
- 2 statt 1 LAN-Port
- ein Stromkabel und wird nicht direkt in die Steckdose reingesteckt
- ein zweites 5 GHz WLAN-Netz, das zur Verbindung mit der Fritzbox dient. (-> bringt nur einen Vorteil, wenn der Repeater NICHT per LAN-Kabel angeschlossen wird)
- nur 2 Streams im 2,4 GHz Netz (und im einem der beiden 5 GHz Netze), ist hier also schlechter als der 2400er

Die Frage ist:
Hat man ein LAN-Kabel am Standort des Repeaters? Wenn ja, dann ist der 2400er besser. Wenn nicht, dann ist der 3000er besser.
Den 1750er sollte man heute nicht mehr nehmen wegen mangelnder Zukungssicherheit.
Bearbeitet von: "Wurschtler" 11. Nov 2019
43 Kommentare
Unterschied zum 1750e?
Geil, danke
Gewöhnlich versandfertig in 1-3 Monaten.....
LEXX10010.11.2019 21:07

Gewöhnlich versandfertig in 1-3 Monaten.....



Ist meistens wesentlich eher da.
HOT, soll schon besser als die 1750 sein, ich werde es testen, 3 Stück gekauft, die Lieferung tritt vermutlich schneller als die angeben 1-3 Monate ein
Bearbeitet von: "rkhan" 10. Nov 2019
Hot aber die Lieferzeit
Bearbeitet von: "ShopTheDeal" 10. Nov 2019
rkhan10.11.2019 21:17

HOT, soll schon besser als die 1750 sein, ich werde es testen, 3 Stück …HOT, soll schon besser als die 1750 sein, ich werde es testen, 3 Stück gekauft, die Lieferung tritt vermutlich schneller als die angeben 1-3 Monate ein


Ich warte auf die Cyberdays und bete
Ich hatte 1 Jahr den 1160 war okay... den 2400 hab ich seit 2 Monaten bis jetzt alles super glaub die Reichweite ist etwas besser
Avatar
GelöschterUser1149866
Signifikanter Unterschied zum 3000?
Warte auf eine Version mit neuer wpa und WiFi 6 das ich ein 6ghz Netz aufbauen kann ohne meine 7590 tauschen zu müssen. Da kann ich dann auch WiFi 2,4 und 5 drüber laufen lassen und kann es am Router deaktivieren.
besser als 1750?
Was ist denn "schlecht" am 1750?
Bearbeitet von: "ageflow" 10. Nov 2019
Letzte Woche für 66,90 bei Notebooksbilliger bestellt.

Repeater läuft gut, wie immer innerhalb weniger Minuten eingerichtet. Deutlich schneller als der 1750e. Reichweite hab ich aber nicht getestet, war vorher schon ausreichend mit dem 1750e.
14koray10.11.2019 21:05

Unterschied zum 1750e?


Der 2400er hat:
- 4 statt 3 Streams und damit höhere Datenrate (1733 vs. 1300 Mbit/s bei 5 Ghz und 600 vs 450 Mbit/s bei 2,4 GHz)
- neuere Hardware (damit längere Update-Versorgung)
- Unterstützung von MU-MIMO, siehe: avm.de/mu-…mo/

GelöschterUser114986610.11.2019 21:38

Signifikanter Unterschied zum 3000?


Der 3000er hat:
- 2 statt 1 LAN-Port
- ein Stromkabel und wird nicht direkt in die Steckdose reingesteckt
- ein zweites 5 GHz WLAN-Netz, das zur Verbindung mit der Fritzbox dient. (-> bringt nur einen Vorteil, wenn der Repeater NICHT per LAN-Kabel angeschlossen wird)
- nur 2 Streams im 2,4 GHz Netz (und im einem der beiden 5 GHz Netze), ist hier also schlechter als der 2400er

Die Frage ist:
Hat man ein LAN-Kabel am Standort des Repeaters? Wenn ja, dann ist der 2400er besser. Wenn nicht, dann ist der 3000er besser.
Den 1750er sollte man heute nicht mehr nehmen wegen mangelnder Zukungssicherheit.
Bearbeitet von: "Wurschtler" 11. Nov 2019
Ich hab mir das Ding auch geholt als Ersatz für meinen alten 450E. Leider hat es diverse Probleme gemacht und lief nicht so reibungslos wie mein alter Repeater und somit ging das Ding wieder zurück. Never touch a...
Bearbeitet von: "DanielZ" 10. Nov 2019
Danke! Ersetzt (vielleicht) ein äußerst unzuverlässiges PowerLAN (AVM 1220 & 1260).
Bei mir wird an der Kasse nichts abgezogen! Kann mir bitte jemand helfen?
nobbes2310.11.2019 22:21

Bei mir wird an der Kasse nichts abgezogen! Kann mir bitte jemand helfen?


Amazon als Verkäufer wählen und einfach in den Warenkorb legen, am Ende wird es automatisch abgezogen...
Demeenzer10.11.2019 22:25

Amazon als Verkäufer wählen und einfach in den Warenkorb legen, am Ende w …Amazon als Verkäufer wählen und einfach in den Warenkorb legen, am Ende wird es automatisch abgezogen...


Vielen dank!
Avatar
GelöschterUser1149866
Wurschtler10.11.2019 22:03

Der 2400er hat:- 4 statt 3 Streams und damit höhere Datenrate (1733 vs. …Der 2400er hat:- 4 statt 3 Streams und damit höhere Datenrate (1733 vs. 1300 Mbit/s bei 5 Ghz und 600 vs 450 Mbit/s bei 2,4 GHz)- neuere Hardware (damit längere Update-Versorgung)- Unterstützung von MU-MIMO, siehe: https://avm.de/mu-mimo/Der 3000er hat:- 2 statt 1 LAN-Port- ein Stromkabel und wird nicht direkt in die Steckdose reingesteckt- ein zweites 5 GHz WLAN-Netz, das zur Verbindung mit der Fritzbox dient. (-> bringt nur einen Vorteil, wenn der Repeater NICHT per LAN-Kabel angeschlossen wird)- nur 2 Streams im 2,4 GHz Netz (und im einem der beiden 5 GHz Netze), ist hier also schlechter als der 2400erDie Frage ist:Hat man ein LAN-Kabel am Standort des Switches? Wenn ja, dann ist der 2400er besser. Wenn nicht, dann ist der 3000er besser.Den 1750er sollte man heute nicht mehr nehmen wegen mangelnder Zukungssicherheit.


Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Mit Switch ist der Repeater gemeint oder? Wir haben diverse freie Steckdosen und im EG auch die Möglichkeit direkt ein LAN-Kabel anzuschließen, wobei dieses momentan unseren Receiver mit LAN-Internet versorgt....
Bestellt, danke
GruenesTelefon10.11.2019 22:16

Danke! Ersetzt (vielleicht) ein äußerst unzuverlässiges PowerLAN (AVM 1220 …Danke! Ersetzt (vielleicht) ein äußerst unzuverlässiges PowerLAN (AVM 1220 & 1260).


überlege mir auch das Set 1260+1220 zu kaufen zwecks fehlener Lan leitung im OG.
Kannst du deine Probleme damit etwas schildern?
GelöschterUser114986610.11.2019 23:02

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Mit Switch ist der Repeater g …Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Mit Switch ist der Repeater gemeint oder? Wir haben diverse freie Steckdosen und im EG auch die Möglichkeit direkt ein LAN-Kabel anzuschließen, wobei dieses momentan unseren Receiver mit LAN-Internet versorgt....


Na dann packst du da einen kleinen Switch dazwischen und fertig.
Ist vorbei oder? Bei mir wird trotz Amazon als Verkäufer an der Kasse nichts abgezogen.
Bei mir auch nicht. Scheint vorbei trotz Amazon als Verkäufer.
Dito. Bei mir auch nicht
GelöschterUser114986610.11.2019 23:02

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Mit Switch ist der Repeater g …Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Mit Switch ist der Repeater gemeint oder? Wir haben diverse freie Steckdosen und im EG auch die Möglichkeit direkt ein LAN-Kabel anzuschließen, wobei dieses momentan unseren Receiver mit LAN-Internet versorgt....

Ja, meinte natürlich den Repeater. (habs korrigiert)

In diesem Fall brauchst du entwender wirklich einen Switch oder du nutzt den 3000er. Der hat 2 LAN-Ports. Also kannst du den Receiver per LAN an den 3000er Repeater anstecken.
MichlW11.11.2019 07:20

Ist vorbei oder? Bei mir wird trotz Amazon als Verkäufer an der Kasse …Ist vorbei oder? Bei mir wird trotz Amazon als Verkäufer an der Kasse nichts abgezogen.


Kann ich leider nicht sagen. Wenn man einmal den Gutschein genutzt hat, wird das "Angebot" bzw. der Gutschein nicht mehr angezeigt. Bin daher auf eure Hilfe angewiesen.
Wurschtler10.11.2019 22:03

Der 2400er hat:- 4 statt 3 Streams und damit höhere Datenrate (1733 vs. …Der 2400er hat:- 4 statt 3 Streams und damit höhere Datenrate (1733 vs. 1300 Mbit/s bei 5 Ghz und 600 vs 450 Mbit/s bei 2,4 GHz)- neuere Hardware (damit längere Update-Versorgung)- Unterstützung von MU-MIMO, siehe: https://avm.de/mu-mimo/Der 3000er hat:- 2 statt 1 LAN-Port- ein Stromkabel und wird nicht direkt in die Steckdose reingesteckt- ein zweites 5 GHz WLAN-Netz, das zur Verbindung mit der Fritzbox dient. (-> bringt nur einen Vorteil, wenn der Repeater NICHT per LAN-Kabel angeschlossen wird)- nur 2 Streams im 2,4 GHz Netz (und im einem der beiden 5 GHz Netze), ist hier also schlechter als der 2400erDie Frage ist:Hat man ein LAN-Kabel am Standort des Repeaters? Wenn ja, dann ist der 2400er besser. Wenn nicht, dann ist der 3000er besser.Den 1750er sollte man heute nicht mehr nehmen wegen mangelnder Zukungssicherheit.


Habe derzeit die 7490 und zwei ältere Fritzboxen als AP installiert.

Möchte nun auf MESH aufrüsten und von den AP weg, da wir uns in jedem Stockwerk neu einloggen mpssen. Dafür, dank deiner Erklärung, 2x 2400 bestellt.

Würdest du bei der 7490 bleiben oder auf die 7590 gehen? Ich tendiere derzeit zu der günstigeren Lösung.
GUTSCHEIN AKTION IST ABGELAUFEN . . . gibt es nur noch zum regulären Preis für 81,99€
misdah10.11.2019 23:25

überlege mir auch das Set 1260+1220 zu kaufen zwecks fehlener Lan leitung …überlege mir auch das Set 1260+1220 zu kaufen zwecks fehlener Lan leitung im OG.Kannst du deine Probleme damit etwas schildern?


Habe häufig Verbindungsabbrüche und die Adapter stellen sich quasi tot. Manchmal half warten (auch mal ne halbe Stunde), aber oft musste ich den heiligen Reset anrufen (was natürlich besonders viel Spaß macht wenn man die Geräte an der Steckdose des 1220 erstmal alle runter und anschließend wieder hoch fahren muss).
Deshalb schätze ich dass das per WLAN eigentlich nur besser werden kann.
rxcrrts11.11.2019 08:27

Habe derzeit die 7490 und zwei ältere Fritzboxen als AP installiert.Möchte …Habe derzeit die 7490 und zwei ältere Fritzboxen als AP installiert.Möchte nun auf MESH aufrüsten und von den AP weg, da wir uns in jedem Stockwerk neu einloggen mpssen. Dafür, dank deiner Erklärung, 2x 2400 bestellt.Würdest du bei der 7490 bleiben oder auf die 7590 gehen? Ich tendiere derzeit zu der günstigeren Lösung.


Ich finde die 7590 lohnt sich schon und passt vor allem auch zum den moderneren 2400er Repeatern.
Das Feature "MU-MIMO" wird z.B. erst von der FB 7590 unterstützt, von der 7490 noch nicht.
Bei vielen WLAN-Geräten im Netz bringt das schon einen Vorteil.

Dringend ist der Umstieg natürlich nicht, die 7490 ist weiterhin gut.
Ich würde daher auf einen entsprechenden Deal warten.
Bearbeitet von: "Wurschtler" 11. Nov 2019
rxcrrts11.11.2019 08:27

Habe derzeit die 7490 und zwei ältere Fritzboxen als AP installiert.Möchte …Habe derzeit die 7490 und zwei ältere Fritzboxen als AP installiert.Möchte nun auf MESH aufrüsten und von den AP weg, da wir uns in jedem Stockwerk neu einloggen mpssen. Dafür, dank deiner Erklärung, 2x 2400 bestellt.Würdest du bei der 7490 bleiben oder auf die 7590 gehen? Ich tendiere derzeit zu der günstigeren Lösung.


Was meinst du mit neu einloggen? Du kannst an den alten, als AP benutzen Boxen die gleiche SSID und PW einstellen, dann können die clients da rüber wechseln. Das geht auch wenn die alten Boxen kein Mesh unterstützen. Das ging schon immer. Lediglich erweiterte Funktionen gehen dann nicht, wie Band steering oder AP steering. stattdessen kommt es dann darauf an, wie der Client sich entscheidet. Da kann man unter Windows 10 normalerweise im WLAN die Aggressivität verstellen, wenn man nicht zufrieden ist. Was man da bei Android/iPhone für Möglichkeiten hat, weiß ich jetzt nicht.
rollolo11.11.2019 18:22

Was meinst du mit neu einloggen? Du kannst an den alten, als AP benutzen …Was meinst du mit neu einloggen? Du kannst an den alten, als AP benutzen Boxen die gleiche SSID und PW einstellen, dann können die clients da rüber wechseln. Das geht auch wenn die alten Boxen kein Mesh unterstützen. Das ging schon immer. Lediglich erweiterte Funktionen gehen dann nicht, wie Band steering oder AP steering. stattdessen kommt es dann darauf an, wie der Client sich entscheidet. Da kann man unter Windows 10 normalerweise im WLAN die Aggressivität verstellen, wenn man nicht zufrieden ist. Was man da bei Android/iPhone für Möglichkeiten hat, weiß ich jetzt nicht.


Muss mal eben nachfragen: Habe bei meinen Elter auch eine 7490 + 1750 laufen. Wie erkenne ich ob das jetzt ein "richtiges" Mesh ist? Habe damals glaube ich einfach WPS gemacht und dann noch kurz den 1750 genauso wie die Box eingerichtet und das wars
Amazon hat heute den Liefertermin mitgeteilt: 15. November
rkhan12.11.2019 20:45

Amazon hat heute den Liefertermin mitgeteilt: 15. November


Mir ebenfalls.
GabbaWally11.11.2019 21:35

Muss mal eben nachfragen: Habe bei meinen Elter auch eine 7490 + 1750 …Muss mal eben nachfragen: Habe bei meinen Elter auch eine 7490 + 1750 laufen. Wie erkenne ich ob das jetzt ein "richtiges" Mesh ist? Habe damals glaube ich einfach WPS gemacht und dann noch kurz den 1750 genauso wie die Box eingerichtet und das wars


FritzBox Oberfläche aufrufen -> Netzwerk -> Mesh und dort siehst du dann die Übersicht. Alle mit dem blau gekennzeichneten sind im Mesh mit drin.
SchlauerFux12.11.2019 21:15

FritzBox Oberfläche aufrufen -> Netzwerk -> Mesh und dort siehst du dann … FritzBox Oberfläche aufrufen -> Netzwerk -> Mesh und dort siehst du dann die Übersicht. Alle mit dem blau gekennzeichneten sind im Mesh mit drin.


Und Software auf 7.12 kontrollieren.
rkhan12.11.2019 20:45

Amazon hat heute den Liefertermin mitgeteilt: 15. November


Bei mir auch. Ich bekomme 3 Stück am 14. November
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text