Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!Box 4040
280° Abgelaufen

AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!Box 4040

55,49€59,99€-8%voelkner Angebote
18
eingestellt am 10. Mai
Auf der Suche nach günstiger, neuer (in meinem Fall Freifunk-)Router-Hardware bin ich bei Voelkner eben auf den Wochenende-Gutschein gestoßen:
5,-€ Nachlass ab 29,-€ Bestellwert,
7,50 € Nachlass ab 59,-€ Bestellwert.

Ja nach Artikel entfallen zum Teil die Versandkosten.

Somit kommt man bei dem AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E auf 55,49 €(Idealovergleichspreis: 59,99 €)
Bei einer AVM FRITZ!Box 4040 auf 63,49 €(Idealovergleichspreis: 69,99€)

Nicht die Mega-Ersparnis, aber trotzdem lohnt vielleicht eine Dealmeldung. Der Gutschein gilt bis zum 13.05.19 und soll nur einmal einlösbar sein. Wobei er mir bei der zweiten Anschlussbestellung auch noch mal abgezogen wurde.

Vermutlich geht bei anderen Artikeln noch mehr, habe ich aber nicht kontrolliert. Mir reicht die FritzBox 4040 für Freifunk-Zwecke.

Und natürlich wie immer die technischen Daten:
AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E oder halt
AVM FRITZ!Box 4040 (Achtung die 4040 hat kein DSL-Modem!)


Feuer frei!
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Deals sollte man erst ab 10% Ersparnis erstellen.
Neelie9410.05.2019 10:32

Deals sollte man erst ab 10% Ersparnis erstellen.


Und warum werden dann hier deals für ssds hier heiß, wo man eine ersparnis von nicht mal 5%hat?
Aktuell noch für 52€ über Check zu kaufen....
Alex198710.05.2019 10:35

Und warum werden dann hier deals für ssds hier heiß, wo man eine ersparnis …Und warum werden dann hier deals für ssds hier heiß, wo man eine ersparnis von nicht mal 5%hat?


Das kann ich auch nicht verstehen
emilkl10.05.2019 10:36

Aktuell noch für 52€ über Check zu kaufen....



Wie das denn? Bei mir werden 62,-€ angezeigt.
heavyload10.05.2019 10:40

Wie das denn? Bei mir werden 62,-€ angezeigt.



per 10€ direktrabatt üebr die app
Also ich weiss ja nicht, ob sich das mitlerweile geaendert hat, aber die AVM Repeater waren frueher richtig schlecht. Verbindungsabbreuche ohne Ende. Vllt kann sich da einer mit einem aktuellen Modell >5 Jahre mal zu aeussern.
ich nutze die Fritz!Box 4040 als Repeater - letztes Jahr ca. 80€, Repeater ca. 60€. Die Fritzbox kann alles was der Repeater kann plus noch mehr und hat aber 4 LAN Ports statt 1. Die 4040 hat auch das aktuelle System 7.x drauf und kann im Mesh als Master oder Repeater eingebunden werden.
In c't 10/2019 ist beschrieben, was man mit der 4040 noch so machen kann - u.a. läuft darauf OpenWRT. RAM der 4040 und CPU Leistung erlauben damit stabilen Betrieb.
heise.de/sel…569
Angesichts des Deals überlege ich, ob ich mir noch eine weitere 4040 hole und darauf OpenWRT laufen lasse. Das Mesh aus 7580 und 4040 bleibt dann bestehen.
v1t2wn10.05.2019 11:45

ich nutze die Fritz!Box 4040 als Repeater - letztes Jahr ca. 80€, Repeater …ich nutze die Fritz!Box 4040 als Repeater - letztes Jahr ca. 80€, Repeater ca. 60€. Die Fritzbox kann alles was der Repeater kann plus noch mehr und hat aber 4 LAN Ports statt 1. Die 4040 hat auch das aktuelle System 7.x drauf und kann im Mesh als Master oder Repeater eingebunden werden.In c't 10/2019 ist beschrieben, was man mit der 4040 noch so machen kann - u.a. läuft darauf OpenWRT. RAM der 4040 und CPU Leistung erlauben damit stabilen Betrieb.https://www.heise.de/select/ct/2019/10/1557138646211569Angesichts des Deals überlege ich, ob ich mir noch eine weitere 4040 hole und darauf OpenWRT laufen lasse. Das Mesh aus 7580 und 4040 bleibt dann bestehen.


geringerer stromverbrauch, weniger platz, sehr schmal an der wand, einfacher zum einrichten, waf
Kurze Frage mit der 4040, ich habe eine 6490 Cable, dazu 2x den 1750e Repeater, natürlich im Mesh Verbund (WLAN, laut Oberfläche mit 900mbits verbunden). Wenn ich jetzt die 4040 per Netzwerkkabel an einen 1750e anschließe, kann ich diese dann auch ins Mesh bringen? Also ich würde die natürlich für PC, PS4, TV als LAN Switch nehmen, würde aber auch gerne das 5GHz WLAN noch weiter ausbauen bei mir, also wäre dies rein theoretisch möglich?
Bearbeitet von: "Lucha_Underground" 10. Mai
Lucha_Underground10.05.2019 12:40

Kurze Frage mit der 4040, ich habe eine 6490 Cable, dazu 2x den 1750e …Kurze Frage mit der 4040, ich habe eine 6490 Cable, dazu 2x den 1750e Repeater, natürlich im Mesh Verbund (WLAN, laut Oberfläche mit 900mbits verbunden). Wenn ich jetzt die 4040 per Netzwerkkabel an einen 1750e anschließe, kann ich diese dann auch ins Mesh bringen? Also ich würde die natürlich für PC, PS4, TV als LAN Switch nehmen, würde aber auch gerne das 5GHz WLAN noch weiter ausbauen bei mir, also wäre dies rein theoretisch möglich?

Ja, kannst alles ins Mesh einbinden. Aber würde die 4040 dem 1750 vorziehen.
Lucha_Underground10.05.2019 12:40

Kurze Frage mit der 4040, ich habe eine 6490 Cable, dazu 2x den 1750e …Kurze Frage mit der 4040, ich habe eine 6490 Cable, dazu 2x den 1750e Repeater, natürlich im Mesh Verbund (WLAN, laut Oberfläche mit 900mbits verbunden). Wenn ich jetzt die 4040 per Netzwerkkabel an einen 1750e anschließe, kann ich diese dann auch ins Mesh bringen? Also ich würde die natürlich für PC, PS4, TV als LAN Switch nehmen, würde aber auch gerne das 5GHz WLAN noch weiter ausbauen bei mir, also wäre dies rein theoretisch möglich?


Warum möchtest die 4040 an einem 1750e mit Netzwerkkabel verbinden. WLAN von der 6490 reicht. Kannst dann die 4040 so als zusätzlichen Router betreiben ! Und ja im MESH VERBUND
heavyload10.05.2019 12:58

Ja, kannst alles ins Mesh einbinden. Aber würde die 4040 dem 1750 …Ja, kannst alles ins Mesh einbinden. Aber würde die 4040 dem 1750 vorziehen.


Speziell auf das WLAN ebzogen: Denkst du die 4040 hat eine höhere Reichweite? Die bietet nur 800Mbit an, wird somit weniger Antennen haben (vermutlich MIMO 2x2, konnte gerade nichts dazu finden). Die 1750E bietet 1300Mbit an hat MIMO 3x3. Ich müsste mein WLAN erweitern und die Geräte sind preislich ähnlich. Was wäre zur WLAN Erweiterung als LAN Brücke besser geeignet? Die LAN Ports der 4040 benötige ich nicht.
Flop vor ein paar Tagen für 49,99 erworben
Ich habe mal eine Frage an euch. Ich werde bald umziehen und habe noch keine Ahnung, wie das mit dem Internet in der neuen Wohnung und Stadt sein wird.

Bisher hatte ich den Luxus, dass es hier einen regionalen Anbieter gab, bei dem ich 25 € pro Monat inkl. Fritzbox 6490 (Cable) fuer offiziell 100mbit/s bezahlt habe. Das lief einwandfrei.

Mangels Erforderlichkeit habe ich daher keine Ahnung, was die ersten Schritte sind. Hatte auch schon meinen Vermieter gefragt, der konnte mir auch nicht weiterhelfen.

Wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr Internet "nur" zum Streamen wie zb Youtube oder DAZN benötigt? Also kein Premiumprodukt benötigt, aber auch Qualität zu schätzen wisst?

Würde mich über Rückmeldungen sehr freuen!
Wenn Du Deine neue Adresse weißt, dann vielleicht erst mal beim jetzigen Anbieter anfragen, ob er Dir das jetzige dort auch bieten kann. Sonst die Preisabfragen (Check 24, Verivox, etc.) mit der neuen Adresse durchklappern.
Bearbeitet von: "heavyload" 10. Mai
Stivikivi10.05.2019 13:19

Flop vor ein paar Tagen für 49,99 erworben

Über gravis wahrscheinlich oder
Bearbeitet von: "aat81" 11. Mai
aat8111.05.2019 13:05

Über gravis wahrscheinlich oder


Ja :)! 3 Stück bin erstmal bedient 💪
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text