248°
AVR-Transistortester (Bauteiltester) fertig aufgebaut Ebay cn

AVR-Transistortester (Bauteiltester) fertig aufgebaut Ebay cn

ElektronikEbay Angebote

AVR-Transistortester (Bauteiltester) fertig aufgebaut Ebay cn

Preis:Preis:Preis:11,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein toller Transistortester (eigentlich Bauteiltester) der als DIY Projekt im Mikrocontroller.net Forum entstand. Zu dem Preis nicht nachbaubar. Das ganze kann fast alles erkennen und grob messen. Selbst den ESR von Kondensatoren zeigt es ausreichend genau an. Für Präzisionsmessungen muss allerdings weiterhin ein Multimeter herhalten.

Das Originalprojekt:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Transistortester

Die Bauteile die er erkennen kann:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Transistortester#Darstellung_auf_dem_LCD

Das ganze hat auch einen ZIF Sockel damit man die Bauteile einfach anstecken kann. Wer möchte kann sich an die Lötpads noch - Klemmen löten (Krokoklemmen, hoffentlich klappt das mit dem Smile).

Es gibt die auch noch mit beleuchtetem 128x64 pixel Display. Macht das gleiche sieht schicker aus, ebay nummer: 310926851097 ca. 14,50€ (14,29€ laut DanielausGL)
Nachtrag: test0r hat drauf hingewiesen, dass es den auch bei Aliexpress für 13,30€ aliexpress.com/ite…tml

Kann den genauen Preis nach Paypal Umrechnungsgebühren leider nicht angeben, meine Bestellung ist schon etwas her.

Qipu nicht vergessen!

22 Kommentare

Danke, hab mir den mit Grafikdisplay bestellt - 14,29€

hot - danke

Handelt sich eher um den erweiterten Tester:

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Transistortester

Frage eines Laien: was macht man damit? Findet der heraus WAS an einem AVR kaputt ist WENN etwas kaputt ist?

merk, fertig aufgebaut?

Kann man damit eine Rakete bauen und mit dieser den Weltraum erkunden? oO

emilkl

merk, fertig aufgebaut?


Es gibt den auch zum Selberlöten 75c günstiger daher der Zusatz.

Roddinho

Frage eines Laien: was macht man damit? Findet der heraus WAS an einem AVR kaputt ist WENN etwas kaputt ist?


AVR ist einer der bekanntesten Microcontroller Serien, so in etwa wie Arm Cortex A9 den die meisten Smartphones nutzen. Natürlich in etwas kleiner.

Mataanus

Handelt sich eher um den erweiterten Tester: http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Transistortester


Der Link steht doch in der Beschreibung, gibt es da noch Erweiterungen?

Nur dass AVR tot ist.

Selbst für private Basteleien würde ich nur noch ARM empfehlen. Privat hat man zudem keine Spezialanwendungen wo man ggf. doch noch auf einen 8 Bit AVR/PIC zurückgreifen muss.

So ein Cortex M0 ist auch schön klein und kann wesentlich mehr.

Roddinho

Frage eines Laien: was macht man damit? Findet der heraus WAS an einem AVR kaputt ist WENN etwas kaputt ist?

Wenn ich das richtig verstanden habe: "Er" benutzt einen AVR, um herauszufinden, ob ein Transistor kaputt ist.

ktxjg

Nur dass AVR tot ist. Selbst für private Basteleien würde ich nur noch ARM empfehlen. Privat hat man zudem keine Spezialanwendungen wo man ggf. doch noch auf einen 8 Bit AVR/PIC zurückgreifen muss. So ein Cortex M0 ist auch schön klein und kann wesentlich mehr.

Sorry für den Doppelpost, aber eigentlich kann einem doch egal sein, welche Architektur das Teil verwendet, solange der Tester funktioniert und nicht zu teuer ist.

beim ali gibts den mit dem großen Display nochmal 70ct günstiger ;-)

ktxjg

Nur dass AVR tot ist. Selbst für private Basteleien würde ich nur noch ARM empfehlen. Privat hat man zudem keine Spezialanwendungen wo man ggf. doch noch auf einen 8 Bit AVR/PIC zurückgreifen muss. So ein Cortex M0 ist auch schön klein und kann wesentlich mehr.



Ist immer die Frage was man vor hat. Bei vielen Anwendungen reicht ein AVR. Bei Anderen wird mehr Leistung benötigt, dann kann man auch zum ARM greifen.

Über den Preis möchte ich jetzt erst gar nicht diskutieren.

Roddinho

Frage eines Laien: was macht man damit? Findet der heraus WAS an einem AVR kaputt ist WENN etwas kaputt ist?

test0r

beim ali gibts den mit dem großen Display nochmal 70ct günstiger ;-)


Genau. Alternativ auch was für ein Bauteil ich habe ohne ein Datenblatt zu suchen oder um zu schauen, ob ich ein Kondensator noch ok ist.



Danke kommt oben rein.

ktxjg

Nur dass AVR tot ist.



da würde ich an deiner stelle mal nicht allzu viel drauf wetten.
gerade der arduino hype hat die absatzzahlen wieder beflügelt und die community ist enorm gewachsen. mir fällt auch spontan kein grund ein auf 32bit zu setzen, vor allem nicht privat (mit ist bekannt dass die arduino jungs mit dem relativ neuen due und yun auch arms im angebot haben aber der verkaufsschlager ist halt immer noch uno/nano/mega). will man/benötigt man mehr, fängt man nicht mit einem µC an, sondern geht gleich auf was größeres ala raspi oder mehr.

Man muss nicht immer gleich einen Cortex A6/7 benutzen, es gibt in der Familie mehr Typen. Und glaub es mir, ein Cortex M0 kann durchaus stromsparender als ein alter ATmega sein. Und ich wüsste nicht wieso ich mich mit einem 8Bit System plagen sollte wenn ich günstiger eine bessere Platform bekomme. Und Arduino ist nicht wirklich mit richtiger C/C++ Programmierung von µC zu vergleichen.

Einen Cortex A9 mit AVR zu vergleichen ist dennoch Wahnsinn.

Naja es stimmt schon, dass die AVRs für viele Sachen von den Arms abgelöst werden. Auch wenn ich noch ein Dev Board mit nem AT90USB habe, wirklich etwas dafür machen würde ich heute nichtmehr, dann eher die STM32 serie, die ist günstiger und Leistungsfähiger.

Wenn man in größeren Stückzahlen arbeiten will lohnt sich selbst bei wenig Leistung fast nie ein kleiner Atmega oder Attiny. Da gibts dann billig µC aus China zu hauf. Für Hobby haben sie durchaus noch ihre berechtigung solange die kein USB on board brauchen.

schöne Sache, danke


Mataanus

Handelt sich eher um den erweiterten Tester: http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Transistortester


Der Link steht doch in der Beschreibung, gibt es da noch Erweiterungen?[/quote]

Der oben genannte Link hat ein Bindestrich meiner ein Unterstrich. Der im Deal genannte Link bezieht sich auf den Tester in der 1. Generation. Dieser wurde Über arbeitet, so können zum Beispiel Kondensatoren und Spulen getestet werden.

Mataanus

Handelt sich eher um den erweiterten Tester: http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Transistortester



Der oben genannte Link hat ein Bindestrich meiner ein Unterstrich. Der im Deal genannte Link bezieht sich auf den Tester in der 1. Generation. Dieser wurde Über arbeitet, so können zum Beispiel Kondensatoren und Spulen getestet werden.[/quote]

Danke! Leuchtet ein.

eben gekommen
ist ein Bausatz und nicht fertig aufgebaut

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text