Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[B-Ware] Apple MacBook 12" 1,1 GHz Intel Core M 8GB 256GB HD5300 Spacegrau MJY32D/A bei Cyberport
157° Abgelaufen

[B-Ware] Apple MacBook 12" 1,1 GHz Intel Core M 8GB 256GB HD5300 Spacegrau MJY32D/A bei Cyberport

28
eingestellt am 30. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

B-Ware Apple MacBook 12“ 1,1 GHz Intel Core M 8GB 256GB HD5300 Spacegrau MJY32D/A bei Cyberport
für 745,-€ bei Abholung sonst + 5,99€ für Versand.

Artikelnummer: GWFH-968
Herstellernummer: MJY32D/A
Modell
Apple MacBook (Early 2015)
Prozessor
1,1 GHz Dual-Core Intel Core M Prozessor (Turboboost bis zu 2,4 GHz) mit 4 MB gemeinsam genutzten L3-Cache
Display
12 Zoll Retina Display (30,5 cm Diagonale)
mit Unterstützung für Millionen Farben
native Auflösung: 2.304 x 1.440 Pixel
Auflösung skalierbar
mit IPS Technologie
Kamera: 480p FaceTime Kamera
Lautsprecher integriert
Arbeitsspeicher
8 GB DDR3L-1600 RAM
Arbeitsspeicher On-Board
Festplatte
256 GB SSD
Infos zum Um- und Aufrüsten deiner Festplatte findest du in unserem Apple Service Point
Grafik
Grafikchip: Intel Iris Graphics 5300
Grafikkarte mit 2 GB Grafikspeicher
Anschlüsse
USB C Anschlüsse: 1 (bis zu 10 GBit/s)
HDMI Anschlüsse: mit Adapter
RJ45 Anschlüsse: mit Adapter
Mikrofon: integriert
Kopfhöreranschluss: 3,5 mm
WLAN 802.11ac Technologie - kompatibel mit IEEE 802.11 a/b/g/n
Bluetooth: Version 4.0
Betriebssystem
OS X El Capitan
OS X El Capitan wurde entwickelt, um alles aus der Mac Hardware herauszuholen. Es ist einfach zu bedienen und sieht dabei sehr gut aus. Es hat tolle Apps, die du jeden Tag gerne benutzen wirst. Und es lässt deine Mac und iOS Geräte noch besser zusammenarbeiten
Apps: Fotos, Pages, Numbers, Keynote, Safari, Mail, FaceTime, iTunes, uvm.
Abmessungen
Höhe: 17 mm
Breite: 300 mm
Tiefe: 192 mm
Gewicht: 1,08 kg
Farbe: Space Grau
Herstellergarantie
Auf ein Jahr beschränkte Garantie von Apple
Für noch mehr Schutz empfehlen wir dir ein passendes Apple Care
weitere Features
bis zu 9 Stunden drahtloses Surfen
MagSafe 2 Poweradapter (Netzteil) mit Kabelaufwicklung
Lieferumfang und Eingabegeräte
MacBook
Tastaturlayout: deutsch
Benutzerhandbuch: deutsch
Normalgroßes Keyboard mit Umgebungslichtsensor und 79 (ISO) Tasten mit jeweils eigener LED‑Hintergrund-Beleuchtung, einschließlich 12 Funktionstasten und 4 Pfeiltasten
Force Touch Trackpad für präzise Zeigersteuerung und druckempfindliche Funktionen, ermöglicht Force Klicks, Beschleunigung, drucksensitives Zeichnen und Multi-Touch Gesten
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Für ein fünf Jahre altes Teil 750 Euro?!? Und das kauft jemand?!
Und auch noch b-Ware (finde ich nicht schlimm, aber dann dieser Preis...)
Bearbeitet von: "Tesla_42" 30. Jan
Dreist
Ist schon das Modell von 2015. Leider schon sehr alt ... die Spezifikationen sind bei neueren Modellen wesentlich besser geworden.
Sorry, bei aller Apple liebe. Das ist kein Deal. Da macht sich kaum jemand einen Gefallen wenn er sich den noch für 750€ holt
28 Kommentare
Für mich ein Hot, nach wie vor ein sehr schönes Teil....
Ist schon das Modell von 2015. Leider schon sehr alt ... die Spezifikationen sind bei neueren Modellen wesentlich besser geworden.
Teilweise gab/gibt es das gleiche Gerät als refurbished bei ebay oft günstiger.

ebay.de/itm…om3
Für ein fünf Jahre altes Teil 750 Euro?!? Und das kauft jemand?!
Und auch noch b-Ware (finde ich nicht schlimm, aber dann dieser Preis...)
Bearbeitet von: "Tesla_42" 30. Jan
Dreist
Tesla_4230.01.2020 22:02

Für ein fünf Jahre altes Teil 750 Euro?!? Und das kauft jemand?!Und auch n …Für ein fünf Jahre altes Teil 750 Euro?!? Und das kauft jemand?!Und auch noch b-Ware (finde ich nicht schlimm, aber dann dieser Preis...)


....ich fahre halt gern Porsche(popcorn)
Sorry, bei aller Apple liebe. Das ist kein Deal. Da macht sich kaum jemand einen Gefallen wenn er sich den noch für 750€ holt
Da ist ein Huawei Matebook mit Hackintosh die deutlich bessere Wahl aber naja
ernstahaft das 2015er?

Eloquento_M.30.01.2020 21:52

Ist schon das Modell von 2015. Leider schon sehr alt ... die …Ist schon das Modell von 2015. Leider schon sehr alt ... die Spezifikationen sind bei neueren Modellen wesentlich besser geworden.


Wie kommst du darauf? Das 12" ist in jedem Jahrgang nahezu gleich langsam... zum Preis - überhaupt gar nix besonderes
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 31. Jan
FerdiCorleone31.01.2020 00:14

Wie kommst du darauf? Das 12" ist in jedem Jahrgang nahezu gleich …Wie kommst du darauf? Das 12" ist in jedem Jahrgang nahezu gleich langsam... zum Preis - überhaupt gar nix besonderes



Das stimmt nicht. Je nach Anwendungsfall ist das 2017er bis zu 50% schneller. Und vor allem die SSD ist deutlich schneller. Zudem ist es auch stromsparender.
Also jetzt noch das 2015er al B Ware zu kaufen, wo das 2017er (mit i5 und 512GB für 999€) vor ein paar Monaten noch herausgeschleudert wurde, kann ich wirklich nicht nachvollziehen: mydealz.de/dea…636
750€ sind dafür wirklich viel zu viel.
Bearbeitet von: "ViveLaFrance" 31. Jan
ViveLaFrance31.01.2020 00:36

Das stimmt nicht. Je nach Anwendungsfall ist das 2017er bis zu 50% …Das stimmt nicht. Je nach Anwendungsfall ist das 2017er bis zu 50% schneller. Und vor allem die SSD ist deutlich schneller. Zudem ist es auch stromsparender.Also jetzt noch das 2015er al B Ware zu kaufen, wo das 2017er vor ein paar Monaten noch herausgeschleudert wurde, kann ich wirklich nicht nachvollziehen.750€ sind dafür wirklich viel zu viel.


Sind alles nur Intel Core M Prozessoren, da von schnell zu sprechen ist per se "naja"...
FerdiCorleone31.01.2020 00:37

Sind alles nur Intel Core M Prozessoren, da von schnell zu sprechen ist …Sind alles nur Intel Core M Prozessoren, da von schnell zu sprechen ist per se "naja"...



Auch nicht ganz richtig, bei den 2017ern gibt es auch i5 und sagar i7, diese sind zwar im prinzip auch core m Prozessoren, dennoch darf man nicht zuviel auf core-m i5 oder i7 geben. Die Bezeichnung alleine sagt nicht viel aus.

Also ich persönlich finde die 2017er 15 gelabelte Version für einen rein passiv gekühlten Laptop erstaunlich fix, zumindest so lange man keine hohe Dauerbelastung hat. Aber ich denke zum sehr häufigen Video bearbeiten wird ich auch keiner ein 12" Macbook kaufen. Und was man eben sonst mit einem 12" Laptop machen will, geht damit eigentlich einwandfrei.
Bearbeitet von: "ViveLaFrance" 31. Jan
Die Tastatur ist hier die beste ^^
ViveLaFrance31.01.2020 00:47

Auch nicht ganz richtig, bei den 2017ern gibt es auch i5 und sagar i7, …Auch nicht ganz richtig, bei den 2017ern gibt es auch i5 und sagar i7, diese sind zwar im prinzip auch core m Prozessoren, dennoch darf man nicht zuviel auf core-m i5 oder i7 geben. Die Bezeichnung alleine sagt nicht viel aus.Also ich persönlich finde die 2017er 15 gelabelte Version für einen rein passiv gekühlten Laptop erstaunlich fix, zumindest so lange man keine hohe Dauerbelastung hat. Aber ich denke zum sehr häufigen Video bearbeiten wird ich auch keiner ein 12" Macbook kaufen. Und was man eben sonst mit einem 12" Laptop machen will, geht damit eigentlich einwandfrei.


Core i5 und i7 sind weiterhin umgelabelte M Prozessoren. Man kann einen Volkswagen Golf auch mit der neuen Generation Porsche nennen, ändert dann halt aber nix daran.
dahoam31.01.2020 00:49

Die Tastatur ist hier die beste ^^



Ich persönlich finde die Butterfly Tastatur sehr angenehm zum Schreiben. Und da Apple nun diese auch über die Garantie hinaus repariert ist der Bug schon fast ein Feature. Denn Wo hast Du denn sonst 4 und mehr Jahre Garantie auf eine Tastatur...
support.apple.com/de-…oks
FerdiCorleone31.01.2020 00:53

Core i5 und i7 sind weiterhin umgelabelte M Prozessoren. Man kann einen …Core i5 und i7 sind weiterhin umgelabelte M Prozessoren. Man kann einen Volkswagen Golf auch mit der neuen Generation Porsche nennen, ändert dann halt aber nix daran.



Hab nix anderes geschrieben, Du meintest nur Core-M wäre doof, aber der Name sagt erstmal nix aus....
Nur weil irgendwo i7 steht, bedeutet daher noch nicht zwangsweise, dass es was besseres wäre!
Hier mal kurz was für den 12er im vergleich zu einem Macbook Air/Pro spricht:
+ passiv gekühlt
+ ultra kompakt

Was gegen den 12er spricht:
-nur 1x USB-C
-kein Touch-ID (sehr praktisch vorallem wenn den Laptop mehr als eine Person nutzt)
-langsam bei Dauerbelastung
-je nach Anwendung kann das Display grenzwertig klein wirken
"Ohne Herstellergarantie"
Nach 2 Jahren eh CPU tod, mangels fehlender Kühlung. Elektroschrott!!!
Oronnun31.01.2020 01:49

Nach 2 Jahren eh CPU tod, mangels fehlender Kühlung. Elektroschrott!!!



Wo kommt denn diese Info her? Das Teil gibt es jetzt seit fast 5 Jahren und ich habe bisher noch von keiner hohen Ausfallrate gehört?
Das Teil ist ganz gut passiv gekühlt und die CPU taket einfach runter wenn sie sich zu sehr erhitzt. Daher geht der Turboboost auch wirklich nur für sehr kurze Peaks.
Aber kaputt geht das in der Regel nichts.
Die haben das doch Teil doch nicht ohne Grund aus dem Programm genommen. Ich führe eine freie Reparaturwerkstatt für Apple Geräte. Wenn Die Leute anrufen und schon sagen das Ihr 12 Zoll Macbook nicht mehr angeht oder freezt im Betrieb brauchen die garnicht vorbeikommen. Kauft es euch ruhig aber heult nicht rum wenn Ihr nach 1-2 Jahren 620€ für ein neues Logicboard ausgeben musst.
ener8230.01.2020 22:23

....ich fahre halt gern Porsche(popcorn)


Anscheinend ja nicht, sonst würdest du die aktuelle Revision kaufen.
ViveLaFrance31.01.2020 01:02

Hab nix anderes geschrieben, Du meintest nur Core-M wäre doof, aber der …Hab nix anderes geschrieben, Du meintest nur Core-M wäre doof, aber der Name sagt erstmal nix aus....Nur weil irgendwo i7 steht, bedeutet daher noch nicht zwangsweise, dass es was besseres wäre!


Core M ist nicht per se doof, würde nur nicht diese Preise dafür zahlen. Ist aber schon bitter, dass aktuelle iPhones deutlich schnellere Prozessoren haben als diese hier angebotenen MacBooks.
X0X030.01.2020 22:42

Da ist ein Huawei Matebook mit Hackintosh die deutlich bessere Wahl aber …Da ist ein Huawei Matebook mit Hackintosh die deutlich bessere Wahl aber naja


Interessante Option, welches Modell genau bietet sich da an und in welcher Preisklasse bewegt man sich dann?
Funktioniert unter MacOS alles oder gibts Einschränkungen?
Hat jemand eigene Erfahrungen?
Vorbei!
Oronnun31.01.2020 03:01

Die haben das doch Teil doch nicht ohne Grund aus dem Programm genommen. …Die haben das doch Teil doch nicht ohne Grund aus dem Programm genommen. Ich führe eine freie Reparaturwerkstatt für Apple Geräte. Wenn Die Leute anrufen und schon sagen das Ihr 12 Zoll Macbook nicht mehr angeht oder freezt im Betrieb brauchen die garnicht vorbeikommen. Kauft es euch ruhig aber heult nicht rum wenn Ihr nach 1-2 Jahren 620€ für ein neues Logicboard ausgeben musst.


Ich habe mein 2016er 12” als Desktop Replacement genutzt inkl. Starcraft 2 und Videoschnitt. Ich habe so rein gar kein Problem außer das der Akku mittlerweile nur noch 75% Kapazität hat und man eben merkt das mit den neuen Anwendungen das Gerät an seine Leistungsfähigkeit längst erreicht hat. Für Sohnemann als ersten Rechner trotzdem noch top. Und wenn ich die Ankaufpreise sehe für die Geräte zeigt es mir das ich damals richtig lag. Für mich das beste Laptop das ich je bessesen habe. Kompakt, ultra leicht - trotzdem schnell und lange Alkulaufzeit.
Oronnun31.01.2020 03:01

Die haben das doch Teil doch nicht ohne Grund aus dem Programm genommen. …Die haben das doch Teil doch nicht ohne Grund aus dem Programm genommen. Ich führe eine freie Reparaturwerkstatt für Apple Geräte. Wenn Die Leute anrufen und schon sagen das Ihr 12 Zoll Macbook nicht mehr angeht oder freezt im Betrieb brauchen die garnicht vorbeikommen. Kauft es euch ruhig aber heult nicht rum wenn Ihr nach 1-2 Jahren 620€ für ein neues Logicboard ausgeben musst.



Und wieivle Leute haben bei dir angeblich angerufen, was deine Statistik untermauert? Einer und dem war die Reparatur zu teuer?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text