226°
ABGELAUFEN
[B-Ware] iPhone 5 16 GB bei meinpaket für 399 Euronen
[B-Ware] iPhone 5 16 GB bei meinpaket für 399 Euronen

[B-Ware] iPhone 5 16 GB bei meinpaket für 399 Euronen

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
eigentlich Gutschein, der ist aber offenbar an das Produkt gebunden (Code: IPHONE5), der reduziert von 444 auf 399 €

Beste Kommentare

Vitrinengeräte, Vorführgeräte, Retourengeräte und dann dieser Preis = COLD

"Euronen"...... Autocold!

33 Kommentare

Verfasser

hab leider für ausführliche Infos keine Zeit... Details wieder mal bei teltarif

Zustand: Vitrinengeräte, Vorführgeräte, Retourengeräte - technisch einwandfrei, optische Schulnote 2


Vitrinengeräte, Vorführgeräte, Retourengeräte und dann dieser Preis = COLD

Inclusive Ohrschmalz bähhh....wer weiss von wem der dann is ..igitt..

Vor allem ist Vitrinengerät wohl klar von den beiden Anderen abzugrenzen!

"Euronen"...... Autocold!

dusel77

Inclusive Ohrschmalz bähhh....wer weiss von wem der dann is ..igitt..


... - ohne Headset!

bremen

"Euronen"...... Autocold!



Bremen = autocold

Joey_99

Bremen = autocold



Pfff!

dusel77

Inclusive Ohrschmalz bähhh....wer weiss von wem der dann is ..igitt..



Wer weiß wie der ehemalige Nutzer sich das Ding ans Ohr gepresst hat^^

naja,
Ohrenschmalz ist ja noch positiv zu bewerten.
Warum?
Na immerhin ist es was einem sofort auffällt und man kann das Gerät innerhalb der 2 Wochenfrist zurücksenden.
Schlimmer finde ich Sachen die man nicht sieht, zB. wie lange hing das Gerät bereits am Ladekabel, gerade an nem Vorführgerät kommen da schon beachtliche Stunden zusammen. Denke mal 3 Monate im Vorstellungsraum entsprechen etwa 6 Monate privatem Gebrauch, wenn nicht sogar eher mehr.

Wenn man dem ganzen Thema etwas betriebswirtschaftliche Aufmerksamkeit zukommen lässt kann man folgende Rechnung aufstellen:

iPhone 5 neu 600,-
iPhone 5 gebraucht (ca. 6 Monate alt) 400,-

(und gehen dabei von einer Nutzungsdauer von 2 Jahren aus (24 Monate),
die meisten wechseln ihr Telefon nach Vertragsende/Verlängerung)

Neugerät 24 Monate für 600,- ergibt einen Monatspreis 25,-
Gebraucht 18 Monate (24 - 6) für 400,- ergibt einen Monatspreis 22,-

Monatlich betrachtet fällt der Unterschied dann deutlich geringer aus,
auf der anderen Seite sind es eben 200,- die man eben mal extra auf der Hand haben muss.
Verzinsung hab ich bei den derzeitigen Zinssätzen mal auser acht gelassen ^^

Lieber ein gut erhaltenes gebrauchtes bei Ebay ersteigern. Hab vor einem halben Jahr auch eins für 400 geschossen. Bis jetzt einwandfrei. Kann von diesen Vorführgeräten nur abraten. Zustand ist oft sehr schlecht.

daher tendiere ich eher zu einem Neugerät,
auf der anderen Seite habe ich mir vorgenommen keine 600,- mehr für ein Telefon auszugeben.

B-Ware bei dem Preis autocold

bremen

"Euronen"...... Autocold!



Ist die neue Währung falls Deutschland doch noch aus der EU austritt

Ich habe für ein nagelneues vor 4 Monaten nur 80 Euro mehr gezahlt.

Eiskalt.

falls es jemanden interessiert , verkaufe hier 15 tage altes iphone 5 16 gb in schwarz.. Rechnung + OVP + KOpfhöerer.. 385€

Mich Interessiert es sehr!! bitte melde dich mal bei mir!

400 EUR für B-Ware eines Telefons aus 2012? Herr vergib ihnen...

mydealzer

Ich habe für ein nagelneues vor 4 Monaten nur 80 Euro mehr gezahlt. Eiskalt.



Eben. Hab ein neues letzte Woche bei Conrad für 440€ gekauft, 40€ mehr, dafür NEU, Garantie, Kopfhörer, OVP usw.

Dann vielleicht doch lieber das iPhone 5c 16 GB für 444 € bei BASE.

base.de/Han…ite

Es gehen auch die anderen Farben. "Einmalig kaufen" auswählen sowie "Handy ohne Tarif kaufen" klicken.

Das hier keiner erwähnt, dass es sich auch noch um ein scheiß IPhone handelt :-D Wahnsinn...

futureintray

naja, Ohrenschmalz ist ja noch positiv zu bewerten.Warum?Na immerhin ist es was einem sofort auffällt und man kann das Gerät innerhalb der 2 Wochenfrist zurücksenden. Schlimmer finde ich Sachen die man nicht sieht, zB. wie lange hing das Gerät bereits am Ladekabel, gerade an nem Vorführgerät kommen da schon beachtliche Stunden zusammen. Denke mal 3 Monate im Vorstellungsraum entsprechen etwa 6 Monate privatem Gebrauch, wenn nicht sogar eher mehr.Wenn man dem ganzen Thema etwas betriebswirtschaftliche Aufmerksamkeit zukommen lässt kann man folgende Rechnung aufstellen:iPhone 5 neu 600,-iPhone 5 gebraucht (ca. 6 Monate alt) 400,-(und gehen dabei von einer Nutzungsdauer von 2 Jahren aus (24 Monate),die meisten wechseln ihr Telefon nach Vertragsende/Verlängerung)Neugerät 24 Monate für 600,- ergibt einen Monatspreis 25,-Gebraucht 18 Monate (24 - 6) für 400,- ergibt einen Monatspreis 22,-Monatlich betrachtet fällt der Unterschied dann deutlich geringer aus,auf der anderen Seite sind es eben 200,- die man eben mal extra auf der Hand haben muss.Verzinsung hab ich bei den derzeitigen Zinssätzen mal auser acht gelassen ^^



Meines Erachtens falsch berechnet, nochmal 6 Monate später dann für 300?
Und dann 300:12 = 25??
Die Nutzungszeit muss schon gleich berechnet werden, also 400/24.

futureintray

naja, Ohrenschmalz ist ja noch positiv zu bewerten.Warum?Na immerhin ist es was einem sofort auffällt und man kann das Gerät innerhalb der 2 Wochenfrist zurücksenden. Schlimmer finde ich Sachen die man nicht sieht, zB. wie lange hing das Gerät bereits am Ladekabel, gerade an nem Vorführgerät kommen da schon beachtliche Stunden zusammen. Denke mal 3 Monate im Vorstellungsraum entsprechen etwa 6 Monate privatem Gebrauch, wenn nicht sogar eher mehr.Wenn man dem ganzen Thema etwas betriebswirtschaftliche Aufmerksamkeit zukommen lässt kann man folgende Rechnung aufstellen:iPhone 5 neu 600,-iPhone 5 gebraucht (ca. 6 Monate alt) 400,-(und gehen dabei von einer Nutzungsdauer von 2 Jahren aus (24 Monate),die meisten wechseln ihr Telefon nach Vertragsende/Verlängerung)Neugerät 24 Monate für 600,- ergibt einen Monatspreis 25,-Gebraucht 18 Monate (24 - 6) für 400,- ergibt einen Monatspreis 22,-Monatlich betrachtet fällt der Unterschied dann deutlich geringer aus,auf der anderen Seite sind es eben 200,- die man eben mal extra auf der Hand haben muss.Verzinsung hab ich bei den derzeitigen Zinssätzen mal auser acht gelassen ^^



ist natürlich ermessenssache, letzten endes muss es jeder selbst ausrechnen.
idr geht man aber davon aus das 2 identische geräte eine identische lebensdauer haben.
heist beide geräte werden gleich alt, aber das heist nicht das der zeitpunkt des ablebens identisch ist...
das mit den 6 monaten später für 300 verstehe ich nicht.
bin für neue ideen offen

futureintray

naja, Ohrenschmalz ist ja noch positiv zu bewerten.Warum?Na immerhin ist es was einem sofort auffällt und man kann das Gerät innerhalb der 2 Wochenfrist zurücksenden. Schlimmer finde ich Sachen die man nicht sieht, zB. wie lange hing das Gerät bereits am Ladekabel, gerade an nem Vorführgerät kommen da schon beachtliche Stunden zusammen. Denke mal 3 Monate im Vorstellungsraum entsprechen etwa 6 Monate privatem Gebrauch, wenn nicht sogar eher mehr.Wenn man dem ganzen Thema etwas betriebswirtschaftliche Aufmerksamkeit zukommen lässt kann man folgende Rechnung aufstellen:iPhone 5 neu 600,-iPhone 5 gebraucht (ca. 6 Monate alt) 400,-(und gehen dabei von einer Nutzungsdauer von 2 Jahren aus (24 Monate),die meisten wechseln ihr Telefon nach Vertragsende/Verlängerung)Neugerät 24 Monate für 600,- ergibt einen Monatspreis 25,-Gebraucht 18 Monate (24 - 6) für 400,- ergibt einen Monatspreis 22,-Monatlich betrachtet fällt der Unterschied dann deutlich geringer aus,auf der anderen Seite sind es eben 200,- die man eben mal extra auf der Hand haben muss.Verzinsung hab ich bei den derzeitigen Zinssätzen mal auser acht gelassen ^^



Restwert!!

Nach 2 Jahren verkaufst du das iphone für 250€.

Sprich Neu: (600-250)/24 = 14,60€
Gebraucht: (400-250)/18 = 8,33€

Finde ich schon attraktiv.

Pat85

Restwert!!Nach 2 Jahren verkaufst du das iphone für 250€.Sprich Neu: (600-250)/24 = 14,60€Gebraucht: (400-250)/18 = 8,33€Finde ich schon attraktiv.



der Restwert müsste aber für das heute bereits gebrauchte günstiger liegen.
der monatliche Preis insgesamt sinkt, richtig.
das Verhältnis aus der ersten Rechnung muss aber gleich bleiben.
Wobei mein letzter Satz auch nur eingeschränkt Gültigkeit hat.

Pat85

Restwert!!Nach 2 Jahren verkaufst du das iphone für 250€.Sprich Neu: (600-250)/24 = 14,60€Gebraucht: (400-250)/18 = 8,33€Finde ich schon attraktiv.



Ohne jetzt eine große Diskussion darüber fuhren zu wollen - für den niedrigeren Restwert korrigierst du ja durch die lediglich 18 Monate Nutzung statt 24 Monate, wenn du jetzt noch einmal einen geringeren Wert annimmst, gehst du davon aus, dass das hier angebotene Handy mit einem 1 Jahr alten Gerät gleichzusetzen ist.

Wie auch immer, gebraucht ist schon billiger

Pat85

Ohne jetzt eine große Diskussion darüber fuhren zu wollen - für den niedrigeren Restwert korrigierst du ja durch die lediglich 18 Monate Nutzung statt 24 Monate, wenn du jetzt noch einmal einen geringeren Wert annimmst, gehst du davon aus, dass das hier angebotene Handy mit einem 1 Jahr alten Gerät gleichzusetzen ist.Wie auch immer, gebraucht ist schon billiger



hmmm, guter Punkt.
stimme dir zu.
8,33 ist echt nen Klasse Preis hmmm
verdammt also doch wieder ein eiphone...ahhhh ^^

400 Tacken für B-Ware, bei der man nicht mal weiß, wer sie sich schon in den Popo geschoben hat. Nee, nee, nee..

Habe ein Iphone 5 mit 32 GB Schwarz.
Display und Rückseite wie neu.
Rahmen hat etwas Gebrauchsspuren.

für 480 Euro

380 meinte ich

Verfasser

herr_buch

400 Tacken für B-Ware, bei der man nicht mal weiß, wer sie sich schon in den Popo geschoben hat. Nee, nee, nee..



Manchmal wünschte ich mir, dass man die Kommentarfunktion bei mydealz abstellen könnte.

herr_buch

400 Tacken für B-Ware, bei der man nicht mal weiß, wer sie sich schon in den Popo geschoben hat. Nee, nee, nee..



Dito.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text