541°
ABGELAUFEN
[B-Ware] Medion Akoya P2212 DR - Intel Pentium G3250 2x 3.2GHz, Nvidia GTX 750, 4GB RAM, 1TB Festplatte, WLAN, Windows 8.1 - 249,99€ @ ebay/Medion

[B-Ware] Medion Akoya P2212 DR - Intel Pentium G3250 2x 3.2GHz, Nvidia GTX 750, 4GB RAM, 1TB Festplatte, WLAN, Windows 8.1 - 249,99€ @ ebay/Medion

ElektronikEbay Angebote

[B-Ware] Medion Akoya P2212 DR - Intel Pentium G3250 2x 3.2GHz, Nvidia GTX 750, 4GB RAM, 1TB Festplatte, WLAN, Windows 8.1 - 249,99€ @ ebay/Medion

Preis:Preis:Preis:249,99€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG (B-Ware): 349€ - Ersparnis: 28% bzw. 99,99€, vgl. Einzelteile ohne Windows liegen bei über 300€

Bei ebay bietet Medion aktuell einen günstigen Komplett-PC mit für den Preis sehr guter Ausstattung an.

Der PC ist natürlich wie von Fertig-PCs gewohnt nur begrenzt aufrüstbar, die Nachrüstung einer SSD ist problemlos machbar. Ein RAM-Steckplatz soll ebenfalls noch frei und somit bereit für eine Aufrüstung sein. Das Gerät wurde ursprünglich bei Aldi Anfang des Jahres für 399€ angeboten.
Allein für die günstigen Einzelteile (ohne WLAN, DVD-Brenner und Windows) kommt man auf rund 300€, so dass man wirklich ordentlich spart.

Technische Daten:

Prozessor: Intel Pentium Prozessor G3250, Haswell
Graik: NVIDIA GeForce GTX 750 DirectX11 Grafik mit 1.024 MB GDDR5 Speicher
Ram: 4 GB DDR3-1600Mhz
Festplatte: 1TB
Laufwerk: DVD-Brenner
Anschlüsse (vorne): 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, Front-out
Anschlüsse (hinten): 4x USB 2.0, 1x Gbit-LAN, 1x HDMI, 1x VGA, 1x DVI-D
Wireless: WLAN b/g/n (Dongle)

Betriebssystem: Windows 8.1

Garantie: Es handelt sich um B-Ware. 12 Monate Garantie (siehe unten – Link Garantiebedingungen)

Bedeutung von B-Ware: "Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel als B-Ware angeboten wird. B-Ware kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei."

Wie bei ebay gewohnt kann ein klein wenig Payback, Qipu oder Bahnbonuspunkte mitgenommen werden.

Update: WLAN und DVD-Brenner wurden nun in die Beschreibung bei ebay aufgenommen, danke für den Hinweis.

Update 2: Preis erhöht, Deal entsprechend angepasst.

Beste Kommentare

Hi,

also ich möchte kurz meine Erfahrungen zu dem PC schreiben. Also ich hatte mir vorher den Asus G20 AJ für 500gekauft, und dann diesen hier gesehen. Im Vergliech ist der i5 natürlich um einiges besser und in Multicore Spielen (Bf4 und Bf3 viel potenter) auch im Zusammenspiel mit der 750 2GB.

Fakt ist aber, dass der Medion einiges an Leistung raushaut. Counterstrike GlobalOff läuft super gut auf maximal, Wargaming (WOT und WoB) laufen auf maximal mit 30-60 fps und WoW auch mit ca. 70 fps mit Ultra und ein bisschen Kantenglättung. Da ich sowieso max. 1h pro Wochen in Ruhe spielen kann, fiel das Kaufargument zugunsten des Medion. Einfach sehr beeindruckend, was er für wenig Geld abliefert.

Bezüglich Office ist er natürlich etwas overpowert, wobei ich jeden nur empfehlen kann eine SSD zu kaufen. Ich habe eine SanDisk SSD 256GB Plus reingebaut und bin super zufrieden. Beim Ram muss jeder selbst eine Entscheidung treffen, da Windows 10 mE sehr gut mit dem Ramhaushalt mangent und für Office 4Gb ausreichen sollte. Ich habe mich dennoch für 8GB Corsair entschieden, sodass ich noch einen abzugeben hätte.

Einzig der Prozessor ist schwierig einzuschätzen. Nach meinen Erfahrungen liegt er deutlich über den i3-5. Generation U (subjektiv), denn sollte man das fehlende HT beachten, weshalb Spiele, wie Bf3 eben nicht die volle Leistung bringen können - auch das Entpacken fält dem kleinen etwas schwer, aber das kommt bei mir nur sehr selten vor.

Zum Thema Aufrüsten: Wie gezeigt, bei Ram und HDD durchaus möglich und sinnvoll. Bezüglich der CPI zeichnte sich ein ähnliches Bild. Ich werde wohl in ein paar Monaten mir einen gebrauchten i3-4. Gen besorgen, zur Zeit sind Preise zwischen 70-85 €, sodass Preise im 60er Bereich wünschenswert wäre. Einen i5 halte ich persönlich in Betracht der sonstigen Merkmale (H81) für wenig zielfführend (hängt aber auch stark vom Anwendungsbereich ab.

Grafikkarte: Ja schwierig. Es handelt sich hier um Eltrotechnik und ich habe nicht wirklich Ahnung in dem Feld, allerdings sollte man auf Basteleien und sonstiges stark achtgeben. Denn das verbaute Netzeil (FSP) protzt nicht vor Kraft. Es gibt die Möglichkeit dieses Auszutauschen, dann müsste allerdings zwischen Netzteil und Mainboard ein Adapterkabel (24 auf 18 Pol einfach bei Amazon suchen) zwischengeschaltet werden, welches mE ein Abfallprodukt ist und null zertifiziert, also mit etwas Risiko behaftet. - immerhin wird an das Mainboard ordentlich Strom entsandt.

Man könnte dieses NT auch einfach drin lassen und eine neue Graffikarte auf gut Glück einbauen. Alletdings sollte man Beachten, dass es keinen PCI-E Anschluss am Netzteil gibt UND oh wunder die verbaute 750 ohne ti ist nunmal das einzige Fabrikat, welches dies ohne diesen Anschluss mitmacht, da TDP unter 75 liegt und dies der PCI Slot liefert. Also blieb einenm hierbei auch nur wieder eine Adapterlösung. Molex auf PCI-E. Problem hierbei ist wieder, dass es nur einen einzigen Molex gibt, wo auch die anderen Sachen dranklemmen, sodass man mE hier auch wieder nicht Artgerecht arbeiten kann.

Meiner Laienhaften Einschätzung könnte es aber gut möglich mit einer neueren 950ti funktionieren. Denn 75Pro des Stroms würde bereits aus dem Slot kommen, sodass wenn überhaupt der Rest über den Adapter befeuert würde und dieser nicht allzu stark benötigt wird. Vielleicht hat jemand anderen noch nähere Ideen/Gedanken. hierzu.

Das war erstmal meine Einschätzung. Zusammenfassend: Absolut hot ! - Kaufempfehlung!

130 Kommentare

Verfasser

Preisvergleich (auch B-Ware): idealo.de/pre…2dr

Deal für 249,99€ vom 20.08.: mydealz.de/dea…436

Beitrag Computerbild: computerbild.de/art…tml

Innenleben (bei Computerbild jedoch als E2225D bezeichnet):

7771456-kwmZG

Rückseite (bei Computerbild jedoch als E2225D bezeichnet):

7771456-YULRm

Zur Einschätzung des Preises habe ich nur mal die Einzelpreise von vergleichbaren Neuteilen zusammengesucht (keine Bauempfehlung!!!, Versandkosten nicht berücksichtigt und Windows fehlt, gleiches gilt für WLAN und das DVD-Laufwerk/Card-Reader):

7771456-9k4Bm

Redaktion

Richtig guter Preis für die Hardware. Sehr hot.

EDIT: Wer noch nen CPU-Benchmark braucht: http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+G3250+%40+3.20GHz

Habe diesen für 249 € noch gekauft.

Bei mir war WLAN und ein DVD-Laufwerk dabei. Zustand wie neu.

Habe dann eine SSD und einen weiteren RAM-Riegel nachgerüstet.

Update auf WIN10 ohne Probleme.

Absolute Kaufempfehlung!!!

Verfasser

ColdSeavers

Habe diesen für 249 € noch gekauft.


Waren Tastatur und Maus auch dabei? Kannst du uns sagen wie das Netzteil heißt, ist doch bestimmt ein FSP? Der Card-Reader ist vorne doch verbaut, oder?

Vielen Dank

DVD Brenner ;-)

Sieht Super aus!

ColdSeavers

Habe diesen für 249 € noch gekauft.


Nein keine Tastatur und Maus
ja man kann ne sd Karte vorne reinschieben
Netzteil keine A

ColdSeavers

Habe diesen für 249 € noch gekauft.



Tastatur: nein
Maus: nein
SD-Slot vorne: ja
Netzteil: von FSP

:-)

Für 199€ in karlsdorf 2 neue mitgenommen vor 1 Woche

fuer den preis ok, aber echt schade das kein 4kern und ne 750ti drin ist. dann könnte man damit auch ordentlich spielen.

Sehr zu empfehlen für reine Office Anwendungen


Avatar

GelöschterUser118397

Mehr als den Preis ist das Teil auch nicht wert.

Kenn mich mit PCs nicht so sehr aus aber mein 7 Jahre alter Aspire X1700 geht langsam unter die Erde.

Kann man damit graphisch anspruchslose Spiele spielen (Dota, Simcity und ähnliches).

Wie sind die Aufrüstmöglichkeiten für Cpu und Graka? Könnte ich in 2-3 Jahren "potentere" Hardware verbauen?

Die CPU aufrüsten - klar, mit jeder für'n Sockel 1150. Problem ist: In 2 Jahren zahlt man für die dann natürlich nur noch gebraucht erhältlichen wirklich leistungsstarken CPU (i5 aufwärts) aus der Serie immer noch reichlich viel Geld (im Extremfall über Neupreis), weil zu viele Leute die gleiche Idee haben.
Bei der Grafikkarte limitiert vermutlich das Netzteil, eine dann aktuelle Mittelklasse-Gk wird aber immer gehen. Würde aber eh nur in Verbindung mit der CPU-Aufrüstung Sinn machen, und dann siehe oben.

Ich würde da wie schon jemand schreib 8 Gb und eine SSD reinmachen und den dann "zu Ende" nutzen.

Ich habe den Rechner als "B-Ware" gekauft und bin sowas von zufrieden. Hab zusätzlich ein Ramstein mit 4GB (1333mhz) nachgerüstet. Der Rechner erfüllt meine Kriterien zu 100%

- SUPER LEISE. Man hört ab und an die Festplatte (SSD ftw)
- Ist quasi in 10 Sekunden "einsatzbereit"
- Die Spiele die ich spiele (LoL, Tropico 4 und EVE) laufen auf maximalen Details ohne Probleme.

o/

Glaube viel aufrüsten außer RAM und SSD kann man bei Medionrechnern generell eher wenig. Aber für den Preis ist es ein klasse Deal!

Neue Spiele Spielbar?

Hat ma jemand nen Deal für nen guten und schnellen Ram für die Kiste?

hat schon jemand da was anspruchsvolles drauf gezockt?

Sugar_Sugar

Hat ma jemand nen Deal für nen guten und schnellen Ram für die Kiste?



Die Geschwindigkeit des RAM macht hier nicht soviel aus, wie das z.B. bei einer AMD-APU der Fall ist. Mach die Kiste einfach auf und schau was auf dem 4GB Riegel drauf steht, und dann kauf einfach noch so einen mit denselben Daten!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text