181°
ABGELAUFEN
[B-Ware] MEDION AKOYA P5103 DR mit Intel Core i5-4460, Intel HD 4600, 2 TB HDD, 8 GB RAM, Win 7 Prof für 339€ bei Medion

[B-Ware] MEDION AKOYA P5103 DR mit Intel Core i5-4460, Intel HD 4600, 2 TB HDD, 8 GB RAM, Win 7 Prof für 339€ bei Medion

ElektronikMEDION Angebote

[B-Ware] MEDION AKOYA P5103 DR mit Intel Core i5-4460, Intel HD 4600, 2 TB HDD, 8 GB RAM, Win 7 Prof für 339€ bei Medion

Preis:Preis:Preis:339€
Zum DealZum DealZum Deal
Vielleicht für den ein oder anderen interessant, für den Preis den 10€-Newslettergutschein benutzen. Sonst sind es 349€.

Eine Grafikkarte kann sicher nachgerüstet werden, wegen der Ausrichtung des PC für Office ist aber sicher kein PCIe-6-PIN vorhanden.

Es ist B-Ware: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel als B-Ware angeboten wird. B-Ware kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei.

Daten:

CPU: Intel® Core™ i5-4460 Prozessor (4x 3,2GHz)
Arbeitsspeicher Kapazität: 8GB DDR3 1600 MHz
Festplattenkapazität: 2.000GB
Optische Laufwerke: Multi-Standard DVD-/CD-Brenner
Software: Betriebssystem: Windows 7 Professional, kostenloses Upgrade auf Windows 8 Pro / Windows 10 Home
Slots: 1x PCIe 16x, 3x PCIe 1x
LAN: Netzwerk Controller Gigabit LAN: 10/100/1.000 Mbit/s
WLAN: WLAN b/g/n USB-Dongle
Grafik-Ausgänge: 1x D-Sub VGA, 1x HDMI®, 1x Display Port

17 Kommentare

Bin ich der einzige der sich von Medien Laptops fern hält?
aber an sich nen sehr guter Preis

BB12

Bin ich der einzige der sich von Medien Laptops fern hält? aber an sich nen sehr guter Preis



​Die Auflösung des Displays ist hier auch wirklich wieder katastrophal

Das ist ein guter Preis...

Medion/Lenovo-Geräte- und Servicequalität ist eine andere Frage...

Trotzdem hot...

Bearbeitet von: "Epizentrum66" 14. September

Für nen Desktop mit der Ausstattung und als B-Wäre find ich den Preis nicht so toll...

BB12

Bin ich der einzige der sich von Medien Laptops fern hält?



Ja


NineEleven

Für nen Desktop mit der Ausstattung und als B-Wäre find ich den Preis nicht so toll...




Machs mal besser, Laberkasper! (und nicht kneifen!)


Epizentrum66

Medion/Lenovo-Geräte- und Servicequalität ist eine andere Frage...



Ach du brauchst Service? was bist du denn für einer
Also mein Service heißt Google.
Bearbeitet von: "mugger" 14. September

Als Gamer-PC lachhaft,
als Office-PC überzogen.

Braucht kein Mensch !

Das Ding taugt nur, wenn man eine Grafikkarte nachrüstet. Nur sind Medion-Gehäuse katastrophal, fraglich, ob das da rein passt.

Vorsicht bzgl. dem Nachrüsten. Habe einen ähnlichen PC von Medion stehen, dort war eine GTX 760 verbaut. Eine andere Grafikkarte wird nicht akzeptiert! Medion sperrt das hier im Bios (die haben ja auch immer so mega komische Mainboards eingebaut). Mittlerweile nutze ich die Grafikeinheit der CPU, das geht.

Würde mir Medion immer zweimal überlegen. Da muss das Angebot schon extrem gut sein...

NineEleven

Für nen Desktop mit der Ausstattung und als B-Wäre find ich den Preis nicht so toll...



Vergleich hinkt etwas, da mit Neuware:
CPU Intel i5-4460 166,92 € bei Amazon
HDD Hitachi UltrastarA7K2000 56,80 € bei eBay
Gehäuse Zalman ZM-T4 22,99 € Alternate
Mainboard MSI H81M-P33 42,92 € Amazon
Laufwerk LG GH24NSD1 14,99 € Alternate
Netzteil Xilence Performance C400W 26,99 € Alternate
RAM Mushkin DDR3-133 Silverline-Serie Kit 26,49 € Alternate
OS Windows 7 Pro 19,99 € ebay mit COA und DVD
VSK für die Sachen bei Alternate 5,99 €

Macht zusammen 384,08 € und ich muss selber bauen (was mir sogar lieber ist)
Klar ist das teurer, aber es ist Neuware und ich weiß was in der Kiste drin steckt. Würde ich den PVG auf die Spitze treiben und auf noch mehr Händler verteilen, spart man vielleicht noch ein paar Euro. Aber das würde kein Mensch machen.

Einfach als Beispiel. Ich sage nicht das der Preis von Medion schlecht ist, aber bei B-Ware wäre er mir persönlich zu hoch.


Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, daß es sich bei den von Medion vertriebenen "B-Ware"-Artikeln nicht zwangsläufig um gebrauchte Ware handelt. Teilweise sind das Auslaufmodelle, auf die einfach nicht mehr soviel Garantie gegeben werden soll.

NineEleven

Einfach als Beispiel. Ich sage nicht das der Preis von Medion schlecht ist, aber bei B-Ware wäre er mir persönlich zu hoch.



Du kennst Medions B-Ware anscheinend nicht.
Es ist i.d.R. Neuware - wird nur als B deklariert, damit sie sich 2 extra Jahre Garantie ersparen.

a. OS ist mir Vorsicht zu genießen! Es werden und wurden sehr viele OS verkauft, x monate später = illegal - und dann?
Medions OS ist 101% legal.
b. selbstbau = Teile können auch zicken - sollte eig. nicht, aber kann auch anders laufen - bei Fertig PCs (baue meine PC normal auch seit >20 Jahren selber ) ist einfandfreies funtionieren garantiert.
c.Fix & fertig ist obendrein noch billiger - extra Geld für Graka, leises NT oder was auch sonst noch.

Vorteil Medion.

NineEleven

Einfach als Beispiel. Ich sage nicht das der Preis von Medion schlecht ist, aber bei B-Ware wäre er mir persönlich zu hoch.



Medion B-Ware kenne ich in der Tat nicht. Gut andere Händler deklarieren ja z.B. auch Neuware mit defekter Verpackung als B-Ware - theoretisch können es aber auch Rückläufer sein.

zu a) gebe Dir grundsätzlich Recht, hatte selber aber bislang nie Probleme

zu b) klar kann es mal Probleme geben. Baue schließlich auch lang genug selbst. Hatte vor einigen Jahren aber beim einem fertigen Medion-Rechner dafür das Problem, das eine Sonderversion eines MSI-Boards verbaut wurde, für das es sehr schwer war, passende Treiber und Bios-Updates zu bekommen. Das Problem hat man mit Marken-Komponente im Selbstbau in der Regel nicht.

zu c) stimmt auch, wenn sich das denn problemlos umrüsten lässt. Weiter oben schrieb jemand von Problemen beim Nachrüsten der Graka, ob dem wirklich so ist, weiß ich nicht.

Unterm Strich hat beides Vor- und Nachteile und jeder muss selber abwägen, was er lieber möchte.

Schon ausverkauft ?

Ich find den Preis auch ziemlich gut... B-Ware hin oder her, schätze ich schlage gleich zu...

zu spät...

NineEleven

schrieb jemand von Problemen beim Nachrüsten der Graka, ob dem wirklich so ist, weiß ich nicht.



Ja davon hatte ich bei einem Medion Rechner auch schon mal etwas gelesen - bezog sich aber wohl auf potente Grakas, die PCIe Stromstecker brauchen (hatte wohl keinen) - das ließe sich aber u.U. per Adapter fixen > bis mittlere Graka.
Die neuen sparsamen 16nm Grakas wären hier sicher hilfreich.

Ansonsten > Widerruf.

Wer Ahnung / Schrauber hat / ist, sucht sich lieber einen frischen Gebrauchten - like me:
Otto Fertig PC (Hyrican) > alles Standard-Hardware<
i7-4770
16GB Ram
128GB SSD
1000GB HDD
DVD-Brenner
Einfachborad
AMD 280x
G500S Gamermaus
27Zoll TFT
Windows 8.1 > 10 Home

480€


Billig 600W NT für 25€ vertickt (laut), 6 Monate junges BeQuiet E10 400W Gold mit Rechnung für 35€ gekauft.

Schlussendlich 490€ - ich bin zufrieden




Bearbeitet von: "mugger" 14. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text