175°
B-WARE Telefonanlage/Router (OpenWrt) inkl. Modem AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 für 39,95 € + VSK
B-WARE Telefonanlage/Router (OpenWrt) inkl. Modem AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 für 39,95 € + VSK
ElektronikPollin Angebote

B-WARE Telefonanlage/Router (OpenWrt) inkl. Modem AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 für 39,95 € + VSK

Preis:Preis:Preis:45€
Zum DealZum DealZum Deal
Solider Router (abgesehen vom Sicherheitsskandel vor paar Monaten). Es gibt jedoch ein Firmware-Update um die Sicherheitslücke zu schließen.

Ein kleines Highlight ist die OpenWrt Untersützung.

Neu-Preis ab 94 €:
geizhals.de/avm…tml

Bei Amazon als Gebrauchtware auch in diesem Preisbereich zu bekommen. Aber dort sind es meistens Privatanbieter.

Technische Daten:
Modem: 1x RJ-45, ADSL2+, ISDN, Annex B • WAN: N/A • LAN: 4x 100Base-TX • Telefon: 3x analog • Wireless: WLAN 802.11b/g • Übertragungsrate: 125Mbps (2.4GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2 • Antennen: extern • Anschlüsse: 1x USB 1.1 • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb) • Abmessungen: keine Angabe • Besonderheiten: OpenWrt

37 Kommentare

Verfasser

[Fehlendes Bild]

ist die 7170 nicht EOL?

Das Problem an der Kiste: nur g Wlan. Heutzutage schlicht unbrauchbar.
Die Kiste ist eigentlich nur für ein Randgrüppchen interessant, die genau diese Features wie Telefonanlage und eingebautes Modem brauchen.

@cpasa
genau das meinte ich, vermutlich letztes update, wobei awm noch ne menge baustellen offen hat bezgl der Sicherheit.

Verfasser

zGE976

@cpasagenau das meinte ich, vermutlich letztes update, wobei awm noch ne menge baustellen offen hat bezgl der Sicherheit.


Eins muss ich AVM zugute halten, selbst meine alte Fritzbox 7112 hat noch ein Sicherheitsupdate erhalten.

Das Gerät hier kann man alternativ mit OpenWrt betreiben.

Die Box kann doch eh nur ADSL2+ und das ist hier in D maximal ~16Mbit.
Dafür reicht 802.11b/g.
Abgesehen mal davon ist die Box sowas von ausgereift und unsterblich.
Läuft bei Bekannten im Geschäft seit Jahren durchgehend als ISDN Telefonanlage und Internet Router einwandfrei.

Sorry, aber bin ich der Einzige der den Wert dieser Krücke für überteuert hält? Das Ding ist keine 20€ wert.

Stami

Die Box kann doch eh nur ADSL2+ und das ist hier in D maximal ~16Mbit.Dafür reicht 802.11b/g.Abgesehen mal davon ist die Box sowas von ausgereift und unsterblich.Läuft bei Bekannten im Geschäft seit Jahren durchgehend als ISDN Telefonanlage und Internet Router einwandfrei.



nun, so augereift sind die Frittenbananen doch nicht!
Selbst jetzt nach der Riesenupdatewelle, können alle voip-fähigen Fritten, soweit voip-Anschluss, bei nicht geänderten Passwörter immernoch geknackt werden.

Das Betriebssystem alleine ist mind. 20€ wert!

Ist bei Nutzung eines echten Telefonanschlusses egal aber diese sterben ja langsam alle aus...

Stami

Die Box kann doch eh nur ADSL2+ und das ist hier in D maximal ~16Mbit.Dafür reicht 802.11b/g.



Was ist denn das für ein Argument? Ein lan soll auch Geräte untereinander verbinden, wenn ich von Rechner A auf Gerät B Daten mit 1-2MB/s schaufle, löst das bei mir sicherlich wahre Glücksgefühle aus. Die Kisten sind halt von 2007, wir haben 2014.
In den Jahren hat sich wahrlich was getan. Wie gesagt, für eine Hand voll Leute sicherlich interessant. Aber als Volksbox taugt das Ding wirklich nicht.

Gut nutzbar als D/A wandler oder um Universal-EG auf VOIP zu bringen.
Aber heillos überteuert mMn

USB 1.1, im Bestfall 125 Mbps (Regel 54 Mbps) und nur 10/100 Mbit im Netzwerk. Das ist schon sehr veraltet. Erst jüngst gab es hier einen TP-Link Router mit 300 Mbps, 10/100/1000 im Netzwerk und 2 x 2.0 USB Anschlüsse und WLAN 802 b/g/n. Und das noch neu und originalverpackt für 40 € bei Amazon!

Sorry, aber die Krücke ist echt weit über Preis. COLD Nur AVM Junkies voten hier hot.

Was soll das eigentlich mit OpenWRT?
Das ist (wenn überhaupt) eine sehr rudimentäre Unterstützung:
wiki.openwrt.org/toh…170

Also jedenfalls nicht für einen produktiven Einsatz geeignet...

hätte noch eine.. für 10€ zu haben

freneter

hätte noch eine.. für 10€ zu haben


habe Interesse

freneter

hätte noch eine.. für 10€ zu haben



Mit Zubehör und Netzteil? Dann würde ich Dir gerne 10.- geben !

Keine DECT-Basis integriert?

zGE976

ist die 7170 nicht EOL?


sie ist "end of support"

Habe eine 7170 für 30€ mit Zubehör, Netzteil und ovp

Bei ebay gehen die dauernd für 20 Euro weg.

Meine Meinung: cold.

Aber:
Welchen günstigen Router mit N-Standard und "Telefonanlage" mit VoIP-Möglichkeit (also mit "normalen" Telefonanschluss für ein Telefongerät am Router) würdet ihr empfehlen?

Die Geräte sind 7 Jahre alt, d.h. es ist davon auszugehen, dass die Restlaufzeit sehr gering ist. Die würde ich wenn überhaupt geschenkt annehmen, aber für 45 Euro bekomme ich neue Geräte - wenn auch keine Fritzboxen.

das Ding ist ganz gut, aber bei Ebay viel günstiger zu bekommen... laufen doch ewig... übrigens: die neueren fritzboxen unterstützen auch dect würde ich aber nicht unbedingt immer wahrnehmen, die stationen von gigaset z.b. managen die schnurlos telefone meist energieeffizienter (1,7 Watt 24/7 zu einem erhöhten Verbrauch der Fritzbox von 5 Watt 24/7/365) und vorallem mit allen komfortfunktionen... ich habe mittlerweile die 7370... hat ein paar features extra, was mir am meisten spass macht ist aber das voipen ins mobilnetz via voip2gsm... kann ich jedem empfehlen der zuhause schlechten mobilfunkempfang hat oder keine flat... nur 3,5ct ins deutsche mobilnetz automatisch wenn ich eine mobilnummer wähle... ins ausland teilweise noch viel billiger... polen mobil 2ct, schweden 1,8ct., italien 1,65, spanien 1,8cent... usw. Einfach anmelden, einrichten (ein bissl was fürs Wochenende bis es funzt) und bares Geld sparen... in jedem Falle viel billiger wie festnetz zu mobil von den telekomikern

Kuki

Meine Meinung: cold.Aber:Welchen günstigen Router mit N-Standard und "Telefonanlage" mit VoIP-Möglichkeit (also mit "normalen" Telefonanschluss für ein Telefongerät am Router) würdet ihr empfehlen?



die 7170 bei ebay ohne N für 15-25 Euro oder alle nachfolgenden fritzboxen wie 7270 (3. Generation aber...) oder 7370...


NICHT KAUFEN!!!!!!!!!

Unterstützt keine IP-Anschlüsse (Telekom etc.) d.h. 2017/ 2018 ist dann zwangsweise wieder ein anderes Gerät notwendig!!



-------------------

hubertsenf

NICHT KAUFEN!!!!!!!!!Unterstützt keine IP-Anschlüsse (Telekom etc.) d.h. 2017/ 2018 ist dann zwangsweise wieder ein anderes Gerät notwendig!!



Hab die schon seit Jahren an einem IP-Anschluß laufen. Geht einwandfrei.

hubertsenf

NICHT KAUFEN!!!!!!!!!Unterstützt keine IP-Anschlüsse (Telekom etc.) d.h. 2017/ 2018 ist dann zwangsweise wieder ein anderes Gerät notwendig!!


Laufen aber nicht mit Annex-J Standard, der bis 16 MBit immer weiter zum Standard wird.

Stami

Die Box kann doch eh nur ADSL2+ und das ist hier in D maximal ~16Mbit. Dafür reicht 802.11b/g.

nur machen das nicht wirklich viele und deshalb ist für viele die Anbindung ans inet der ausschlaggebende punkt...
"für eine Handvoll" ist wohl etwas untertrieben wie auch 1-2 mb nicht das max darstellen - auch mit verschlüsselung

wir haben die 7170 seit Jahren und sind voll zufrieden. Bei uns gehen sowieso nur 10-12 MBit.

Sie ist halt Telefonanlage, VOIP-Anschluß, Haustür-Sprechanlage etc. in einem Gerät. Für Wlan und Ethernet habe ich einen AP mit Switch der entsprechend Dampf hat. Den schalte ich nur ein (bzw. wird automatisch eingeschaltet) wenn ich einen Rechner einschalte.

Die 7170 läuft mit ca. 6 W rund um die Uhr. Vorher hatte ich Telefonanlage, Türstation und Router einzeln und hatte einen Stromverbrauch von 27 W gesamt. Beim aktuellen Strompreis kostet ein 1W pro Jahr ca. 2,45 Euro, d.h. ich spare mir mit der 7170 aktuell ca. 50 Euro Strom gegenüber vorher.

Natürlich gibt es bessere Router, Boxen oder was auch immer. Aber wenn man eh keine 16 MBit bekommt ist die 7170 ok. Und ich kenne wirklich kein anderes Gerät mit der Funktionalität und dem niedrigen Stromverbrauch. Zum Vergleich: der oben genannte AP benötigt allene schon 9W.

desaint

nur 3,5ct ins deutsche mobilnetz



cheapvoip.com für 0,5 ct/min {!)

das Teil ist eindeutig zu teuer!
zumal FRITZ!OS nicht drauf läuft und die anderen og. Punkte wie Annex J usw. nicht unterstützt werden.

desaint

nur 3,5ct ins deutsche mobilnetz




Hola, das kannte ich noch nicht, das klingt extrem günstig. Danke für den Tip!!

wwwwww

Ein lan soll auch Geräte untereinander verbinden, wenn ich von Rechner A auf Gerät B Daten mit 1-2MB/s schaufle, löst das bei mir sicherlich wahre Glücksgefühle aus.



Da sieht man mal dass du keine Ahnung hast.
"ein lan", wie du es nennst hat bei der 7170 schon mal 100mbit, sprich 10mb/s.
Falls du WLAN meinst, kannst du dir jederzeit für 18€ Einen Access point mit n draft hinstellen, dann geht das auch mit 10mb/s.

Für den Preis ist das Gerät unschlagbar.

hubertsenf

NICHT KAUFEN!!!!!!!!!Unterstützt keine IP-Anschlüsse (Telekom etc.) d.h. 2017/ 2018 ist dann zwangsweise wieder ein anderes Gerät notwendig!!



Sicher das das ein Ip Anschluss ist (z.B. von der Telekom?) Ohne Splitter? AVM gibt andere auskünfte!

hubertsenf

Sicher das das ein Ip Anschluss ist (z.B. von der Telekom?) Ohne Splitter? AVM gibt andere auskünfte!



Nein, geben sie nicht.
avm.de/de/…php

Hab schon jahrelang keinen Splitter mehr im Einsatz.

drvsouth

[quote=hubertsenf] Nein, geben sie nicht.http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Fragen_an_die_Hotline/14177.phpHab schon jahrelang keinen Splitter mehr im Einsatz.



Doch, leider schon. Offensichtlich hast du keinen Telekom IP-Anschluss:
avm.de/de/…php

winboard.org/net…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text