-27°
[baby-guenstig.de] Stokke Carrier Babytrage für 99 € inkl VSK statt ca. 123€

[baby-guenstig.de] Stokke Carrier Babytrage für 99 € inkl VSK statt ca. 123€

Fashion & Accessoires

[baby-guenstig.de] Stokke Carrier Babytrage für 99 € inkl VSK statt ca. 123€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Zufällig habe ich die Babytrage von Stokke auf baby-guenstig.de entdeckt. Es gibt das Modell in lila für 99€ inkl. VSK, Vergleichspreis ist ca. 123€. Andere Modelle kosten noch mehr.
Ich habe selber keine Erfahrungen mit der Trage, trotzdem ist Stokke für mich eine sehr gute Marke - der Tripp Trapp spricht für sich. Ich selber habe als Kind für viele Jahre darin gesessen. Wer einen guten Deal dafür findet - immer her damit.
Hier kommen ein paar Infos zur Trage:
- nutzbar als Bauch- und Rückentrage
- von 3,5kg bis 15kg Körpergewicht
- ergonomisch geformt und bequem für Baby und Erwachsenem
- Baby kann mit Gesicht nach innen und nach außen getragen werden - das ist sehr speziell und wird bei anderen Tragen nicht empfohlen - wie bei vielem, Geschmackssache
- Anhock-Spreiz-Haltung wenn das Gesicht nach innen gerichtet ist

Wie gesagt, der Preis ist OK für eine gute Trage und wer auf der Suche nach genau dieser Trage ist kann hier zuschlagen, denn 99€ ist ein guter Preis.

- versandkostenfrei
- Rückversand kostenlos

Beliebteste Kommentare

"- Baby kann mit Gesicht nach innen und nach außen getragen werden - das ist sehr speziell und wird bei anderen Tragen nicht empfohlen - wie bei vielem, Geschmackssache"

Eben dies ist nie, nie, niemals "Geschmackssache" sondern extrem unergonomisch sowohl für den Tragling als auch für den Tragenden!

Warum tragen?

Ammenmärchen über das Tragen

Wissenswertes über das Tragen

15 Kommentare

Redaktion

bildschirmfoto2016-039dskt.png

"- Baby kann mit Gesicht nach innen und nach außen getragen werden - das ist sehr speziell und wird bei anderen Tragen nicht empfohlen - wie bei vielem, Geschmackssache"

Eben dies ist nie, nie, niemals "Geschmackssache" sondern extrem unergonomisch sowohl für den Tragling als auch für den Tragenden!

Warum tragen?

Ammenmärchen über das Tragen

Wissenswertes über das Tragen

Da habe ich doch lieber die Manduca von letztens gekauft.

Man(n)/Frau muss es ja nicht für die Kleinsten kaufen.

Die Ersparnis ist auf jeden Fall hot.

PS:

Aktuell der fünfte Cold-Deal in Folge...

Also für nen Babybjörn hab ich vor 12 Jahren so 90 Euro bezahlt... finde die Preise deshalb sehr interessant...

Haben unsere Trage damals viel genutzt... v.a. im Urlaub um keinen Kinderwagen mitschleppen zu müssen...

J_R

Man(n)/Frau muss es ja nicht für die Kleinsten kaufen. Die Ersparnis ist auf jeden Fall hot. PS: Aktuell der fünfte Cold-Deal in Folge...


Klar, und die Ersparnis kann man dann gleich in die Fahrtkosten zum Orthopäden und zur Physio investieren.

Im Interesse eurer Kinder: Bitte überdenkt eure Wahl gründlich.
Zudem dankt es euch euer Rücken!

Auf jeden Fall hot zu diesem Preis! Ich bitte zu bedenken, dass stokke eine sehr wertstabile marke ist und für Qualität steht (z. B. Tripp trapp). Das für und wieder von tragen, Tüchern etc. zu bewerten hat hier wenig Sinn, da es um den Deal geht. Hobby-Kinderärzte, -Hebammen und -Physiologen voten natürlich cold...(popcorn)

Redaktion

Sokke

"- Baby kann mit Gesicht nach innen und nach außen getragen werden - das ist sehr speziell und wird bei anderen Tragen nicht empfohlen - wie bei vielem, Geschmackssache" Eben dies ist nie, nie, niemals "Geschmackssache" sondern extrem unergonomisch sowohl für den Tragling als auch für den Tragenden! Warum tragen? Ammenmärchen über das Tragen Wissenswertes über das Tragen



Danke für die Arbeit und Links!
Es werden maximal 10-15 Minuten empfohlen - das finde ich bei einem größeren Baby vertretbar (BTW habe ich meine Kinder nie nach vorne getragen) Aber es gibt immer noch sehr viele Eltern, die ihre Kinder immer mit dem Gesicht nach vorn tragen. Da blutet mir das Herz - das ist für den Körper des Babys nicht gut und für die Psyche ebenso nicht. Trotzdem ist diese Trage fürs ergonomische Tragen mit dem Gesicht zum Körper gemacht - daher hot.

lasst euch bitte von einer trage Beraterin beraten. meine Frau und ich tragen beide. und aus liebe zu euren kleinen schaut euch gut um und informiert euch. ich definitiv fürs tragen, aber bitte mit gescheiten tragen die eine gesunde und natürlich anhockspreizstellung ermöglichen und unterstützen.

ein Kind hängt man nicht gerade wie einen Sack in eine trage,so das das ganze Gewicht auf einem kleinem steg zwischen den beinen liegt.

es muss nicht kokadi sein, aber bitte auch kein Baby björn

Kommentar

mysterox

lasst euch bitte von einer trage Beraterin beraten. meine Frau und ich tragen beide. und aus liebe zu euren kleinen schaut euch gut um und informiert euch. ich definitiv fürs tragen, aber bitte mit gescheiten tragen die eine gesunde und natürlich anhockspreizstellung ermöglichen und unterstützen.ein Kind hängt man nicht gerade wie einen Sack in eine trage,so das das ganze Gewicht auf einem kleinem steg zwischen den beinen liegt.es muss nicht kokadi sein, aber bitte auch kein Baby björn



Habe auch zwei Kinder getragen, unsere trage war eine ergobaby aka manduca und waren damit sehr zufrieden. Ging aber doch sehr auf den Rücken. konnte die stokke Carrier mal kurz testen und empfand diese als sehr angenehm.

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass alle babytragen eine natürliche anhockspreizhaltung ermöglichen. Es kommt letztendlich immer auf die Anwendung durch die Eltern an.

Kommentar

ataste0fcha0s

Auf jeden Fall hot zu diesem Preis! Ich bitte zu bedenken, dass stokke eine sehr wertstabile marke ist und für Qualität steht (z. B. Tripp trapp). Das für und wieder von tragen, Tüchern etc. zu bewerten hat hier wenig Sinn, da es um den Deal geht. Hobby-Kinderärzte, -Hebammen und -Physiologen voten natürlich cold...(popcorn)



"Physiologen" :P


und am Flohmarkt nun wegen der Kritik für 6 EUR ! wollte auch mal eine kaufen, aber da wir Ergobaby und Manduca haben, hat die uns das partout nicht verkaufen wollen. Eine Rueckli gab es nicht gebraucht.

Dodgerone

Also für nen Babybjörn hab ich vor 12 Jahren so 90 Euro bezahlt... finde die Preise deshalb sehr interessant

Sokke

extrem unergonomisch sowohl für den Tragling als auch für den Tragenden!

mysterox

lasst euch bitte von einer trage Beraterin beraten. ...kein Baby björn



ataste0fcha0s

... alle babytragen eine natürliche anhockspreizhaltung ermöglichen. Es kommt letztendlich immer auf die Anwendung durch die Eltern an.



ich denke auch, man kann das nicht pauschalisieren.
Es kommt auf den Bierbauch drauf an bzw. wie man die Gurte anleget, unterpuffert, usw.
Also ich kenne auch gute Physiotherapeutinnen, die den Baby Björn aktuell beim 4. Kind tragen. Es geht auch ohne Trage mit den Händen (die man dann nicht frei hat, aber muss man ja auch nicht immer).
Aber bei stundenlangen Wanderungen ist es nicht verkehrt, auch mal die Trage zu wechseln oder halt nur mit den Händen. Nach vorne hat schon Sinn im Alltag, wenn das Baby zuschauen möchte beim Kochen, Handwerken, etc.
Denke auch, man muss variieren und ausprobieren und je nach Baby-Größe, -Gewicht und Sitiation verändert sich die Vorliebe für das Modell. Tragetuch, verschiedene Tragen und letztlich merkt man ja, ob das Baby sich wohl fühlt. Das mit der Anhock-Spreizstellung findet man auch ganz gut raus, wenn man es mit den Händen trägt.
Jedenfalls wollen Babys auch teils über die Schulter nach hinten schauen können oder beim Arbeiten auch auf das, was man tut und das geht nicht so super, wenn das Baby-Gesicht beim Tragen vor die Brust schaut...

sting


Damit Baby zu schauen kann gibt es eine perfekte Lösung!
Den Hüftsitz!


Viel schlimmer sind die, die keine Ahnung haben aber andere als "Hobby-Irgendwas" beschimpfen.
Nein, es sind bei weitem nicht alle Tragen perfekt für die kindliche Entwicklung!
Dies scheint diesen Herstellern aber auch völlig egal zu sein, solange sich das Produkt verkauft. Siehe auch Babywiegen und Gehfreis.

Und eine schlechte Trage mit beiden Händen unterstützen?!
Sehr sinnvoll!


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text