116°
ABGELAUFEN
[babymarkt.de] nur heute: Cybex Pallas-fix black 169,99-20EUR Newsletter GS
[babymarkt.de] nur heute: Cybex Pallas-fix black 169,99-20EUR Newsletter GS

[babymarkt.de] nur heute: Cybex Pallas-fix black 169,99-20EUR Newsletter GS

Preis:Preis:Preis:149,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Link zum alten Deal:
mydealz.de/dea…775

Newsletter hier bestellen:
babymarkt.de/New…er/

Beste Kommentare

Guter Preis, aber man muss das Alter und die Größe des Kindes im Auge behalten.
Ich empfehle immer gerne so lange wie möglich rückwärtsgerichtete Sitze.

Zusätzlich ist dieses Forum hilfreich:
reboard-kindersitz.info

Dieser Thread eines Unglücks mit einem vorwärtsgerichteten Sitz ist sehr traurig:
reboard-kindersitz.info/for…096

Und es gibt manchmal schon Reboarder für unter 200 € als Auslaufmodell. Hier aber bereits ausverkauft und nur bis 18 kg.
mydealz.de/dea…160

Ich selbst verwende einen HTS Besafe iZi Plus für den "Großen". Die beiden Kleinen sind aktuell noch in Babyschalen.

27 Kommentare

Guter Preis, aber man muss das Alter und die Größe des Kindes im Auge behalten.
Ich empfehle immer gerne so lange wie möglich rückwärtsgerichtete Sitze.

Zusätzlich ist dieses Forum hilfreich:
reboard-kindersitz.info

Dieser Thread eines Unglücks mit einem vorwärtsgerichteten Sitz ist sehr traurig:
reboard-kindersitz.info/for…096

Und es gibt manchmal schon Reboarder für unter 200 € als Auslaufmodell. Hier aber bereits ausverkauft und nur bis 18 kg.
mydealz.de/dea…160

Ich selbst verwende einen HTS Besafe iZi Plus für den "Großen". Die beiden Kleinen sind aktuell noch in Babyschalen.

Hot! Testsieger bei der Stiftung.

Vorsicht ist nicht Testsieger.
Das ist der Pallas 1 und nicht Pallas 2.

Verfasser

Test des ADAC, dort gibt's auch den Vergleich zu allen mgl. anderen Sitzen. Sind das die gleichen Tests wie Stiftung Warentest? Die gibt's ja nur hinter der Paywall.

Haben den seit 2 Jahren im Einsatz und sind eigentlich zufrieden. Nur das lässtige Styropor quietschen nervt mächtig wenn der Prinz sich nen Spaß draus macht mit dem Kopf gegen die Lehne zu drücken....

Kommentar

thom_ass111

Vorsicht ist nicht Testsieger. Das ist der Pallas 1 und nicht Pallas 2.

Stimmt. Aber warum heißt die Version zwei einfach nur Pallas M? Und nicht pallas 2? Das ist doch Absicht.

Kommentar

Gutt

Test des ADAC, dort gibt's auch den Vergleich zu allen mgl. anderen Sitzen. Sind das die gleichen Tests wie Stiftung Warentest? Die gibt's ja nur hinter der Paywall.

wie ich meine, auch zurecht. Wer sich nen Sitz anschaffen will, sollte für den Test auch zahlen, dafür testen die auch vernünftig.

Verfasser

Es gibt Pallas, Pallas-2, Pallas M, erschienen in der Reihenfolge, jeweils mit oder ohne Isofix (Suffix -fix). Dazu hat Cybex mal "Silver" und "Gold" dazugemixt. Du hast recht, ist Absicht, so wie's die teuren Markenprodukte mit gleichem Inhalt und doppeltem Preis wie Handelsmarken gibt, um so Kaufverhalten zu steuern.

Gutt

Es gibt Pallas, Pallas-2, Pallas M, erschienen in der Reihenfolge, jeweils mit oder ohne Isofix.



Vor allem bringt das alles nichts, wenn die Kinder sich - zu Recht - weigern, stundenlang die Rücklehne anzustarren. Wenn die Eltern dann abgelenkt werden, ist das Sicherheitsrisiko viel höher als bei jedem nach vorn gerichteten Sitz.

fuckthesystem

Zur Reboarder-Diskussion: Das ist imho Panikmache und ein Geschäft mit der Angst der Eltern. Die Dinger sind riesig und sauteuer, der tatsächliche Nutzen fragwürdig. Allein schon diese dämliche Argumentation mit einem 'traurigem Fall' ist bezeichnend, da soll sich bitte jeder selbst eine Meinung bilden.


Das kann ja jeder tun und selbst entscheiden, welchen Sitz er kauft.
Aber ich käme mir inzwischen komisch vor, einen billigen Kindersitz gekauft zu haben, dafür das neueste iPhone und wegen eines dummen Unfalls ist mein Kind gelähmt.
Kann natürlich sein, dass das auch im Reboarder passiert wäre.
Da man aber nicht in die Zukunft schauen kann, hilft nur die Statistik. Die spricht eindeutig für Reboarder.

Ein anderer Faktor ist sicher das Auto selbst. Wenn ich in einem Smart von einem SUV gerammt werde, ist es für mich schlimmer, als für den SUV-Fahrer.

Wo der tatsächliche Nutzen von Reboardern fragwürdig ist, kannst Du ja gerne noch mal belegen.
Das würde mich schon interessieren.

Hmm, lohnt es sich bei dem Preis den schon mal vorab zu kaufen? Unser kleiner (1 Jahr, 10kg) bleibt erst mal so lange in der Babyschale solange es geht (bis 13kg).

Verfasser

Da Du ihn dann nicht zurückgeben kannst, falls Sohnemann den Fangkörper nicht mag, und da der Preis kontinuierlich sinkt, würd ich sagen nein, lohnt sich nicht.

Ja stimmt, hatte nur bei dem einen viel höheren Preis in Erinnerung, hab ich aber verwechselt mit den drehbaren sitzen.

Artagon

Hmm, lohnt es sich bei dem Preis den schon mal vorab zu kaufen? Unser kleiner (1 Jahr, 10kg) bleibt erst mal so lange in der Babyschale solange es geht (bis 13kg).


Ich habe zwar auch noch so einen Sitz eingelagert, aber es war ein Preisfehler.

Bist Du sicher, dass die Babyschale bis zum Übergang ausreicht?
Kommt sicher auch auf die Schale an. Unsere Maxi-Cosi CabrioFix kamen bei dem großen ab ca. 1 Jahr schon an die Grenzen.

Verfasser

doneone

Da man aber nicht in die Zukunft schauen kann, hilft nur die Statistik. Die spricht eindeutig für Reboarder. [..] Wo der tatsächliche Nutzen von Reboardern fragwürdig ist, kannst Du ja gerne noch mal belegen. Das würde mich schon interessieren.


Du hast damit angefangen etwas zu behaupten, ohne Belege.

Gutt

Es gibt Pallas, Pallas-2, Pallas M, erschienen in der Reihenfolge, jeweils mit oder ohne Isofix (Suffix -fix). Dazu hat Cybex mal "Silver" und "Gold" dazugemixt. Du hast recht, ist Absicht, so wie's die teuren Markenprodukte mit gleichem Inhalt und doppeltem Preis wie Handelsmarken gibt, um so Kaufverhalten zu steuern.


Ich hab den Pallas 2 fix einmal als Silver und einmal als Gold, der Unterschied liegt im Bezug, selbiger ist beim Silver wesentlich gröberem Stoff und dadurch schmutzanfälliger. Ein paar € Aufpreis für den Gold lohnen sich.

Bis jetzt reicht es noch, er beschwert sich nicht aber für die Füße wird es natürlich jetzt etwas enger

Gutt

Du hast damit angefangen etwas zu behaupten, ohne Belege.


Weil ich oben alles Notwendige verlinkt habe.

Verhältnis Kopf/Körper nach Lebensjahren
8083108-RZzIj

Kraftwirkung
8083108-PaYRX
8083108-B17jK

Unfallhäufigkeit mit Richtungsangaben
8083108-u4v2F
8083108-hkwcG
8083108-Y58ps

...

Verfasser

Gutt

Du hast damit angefangen etwas zu behaupten, ohne Belege.


Falsch.

Statistik zu Verletzungen bei Autounfällen Reboarder vs. herkömmlicher Sitz?
Das die Überlegungen, die zur Reboarder-Idee geführt haben, plausibel sind (nur das belegst DU), geb ich gern zu.
Dass sie sicherer sind, wo ist die Statistik zu dieser Behauptung?

Gutt

Falsch. Statistik zu Verletzungen bei Autounfällen Reboarder vs. herkömmlicher Sitz? Das die Überlegungen, die zur Reboarder-Idee geführt haben, plausibel sind (nur das belegst DU), geb ich gern zu. Dass sie sicherer sind, wo ist die Statistik zu dieser Behauptung?


Ich habe nun extra schon Bilder verlinkt, weil ich dachte, dass nur mit dem Lesen nicht so weit ist...
Scheint, dass es auch daran scheitert, Zusammenhänge zu erkennen.
Denk mal bitte selbst drüber nach oder lass dir von Freunden und Bekannten dabei helfen.

Und ich muss dich nicht bekehren und möchte auch deinen Deal nicht herabwürdigen.
Man muss nur die Zielgruppe sehen. Ich habe diesen Sitz ja selbst im Keller.
Der wird aber erst in ein paar Jahren ausgepackt.

du musst dann schon den Sitz um den es hier geht mit reboarder vergleichen. in diesem Sitz hält den Körber kein Gurt sondern ein Polster.
aber im Vergleich zu Gurtsitze ist ein reboarder besser. da hat er schon recht.
die preis Steigerung zum Pallas 2 ist ein wenig gerechtfertigt. da er die seitenpolster hat. diese sollen bei einem Seitenaufprall besser absorbieren können.

Artagon

Hmm, lohnt es sich bei dem Preis den schon mal vorab zu kaufen? Unser kleiner (1 Jahr, 10kg) bleibt erst mal so lange in der Babyschale solange es geht (bis 13kg).



Wenn schon off-topic diskutiert wird, dann hier der Hinweis, dass nicht das Gewicht allein entscheidend ist! Gerade bei der Babyschale ist es wichtig, dass diese mit dem Kopf abschließt. Der Kopf darf nicht drüber hinaus ragen.
Avatar

GelöschterUser24828

Der ADAC behauptet auch der JOIE Trillo Shield (Isofix) wäre durch den Isofix seitenstabil. Nur hängt der Isofix bei dem Scheissteil an 2 Seilen (!!) und ist dadurch genau NULL seitenstabil. Wenn ihr mich fragt die "testen" auf dem Papier anders ist so ein Bullshit zu verbreiten nicht erklärbar. Anders beim Cybex, da sind es 2 Schienen und das Teil sitzt fest in Position.

doneone

Guter Preis, aber man muss das Alter und die Größe des Kindes im Auge behalten. Ich empfehle immer gerne so lange wie möglich rückwärtsgerichtete Sitze. Zusätzlich ist dieses Forum hilfreich: http://reboard-kindersitz.info Dieser Thread eines Unglücks mit einem vorwärtsgerichteten Sitz ist sehr traurig: http://reboard-kindersitz.info/forum/viewtopic.php?f=51&t=1096 Und es gibt manchmal schon Reboarder für unter 200 € als Auslaufmodell. Hier aber bereits ausverkauft und nur bis 18 kg. http://www.mydealz.de/deals/r%C3%B6mer-max-fix-ii-black-thunder-reboarder-0-18kg-538160 Ich selbst verwende einen HTS Besafe iZi Plus für den "Großen". Die beiden Kleinen sind aktuell noch in Babyschalen.



Ganz vielen Dank für die Infos. Schade, dass man solche sinnvollen Beiträge auf mydealz eher selten liest.

Kauft lieber eine Sitz, der sich vorwärts und Rückwärts fahren lässt. Cybex Sirona oder Maxi Cosi Axxisfix. Die kann man zum einladen des Kindes auch noch bequem zur Tür ausrichten. Wenn der kleine dann zu groß ist für rückwärts, geht's vorwärts weiter.

FraZa

Haben den seit 2 Jahren im Einsatz und sind eigentlich zufrieden. Nur das lässtige Styropor quietschen nervt mächtig wenn der Prinz sich nen Spaß draus macht mit dem Kopf gegen die Lehne zu drücken....



Das Problem sieht man, wenn man den Bezug am Kopfschutz rechts und links abmacht. Es wurde hier zur Fixierung der Styroporschalen billigstes Paketklebeband verwendet welches diese Quitsch, bzw. Knetergeräusche macht. Einfach gegen ein Weich-PVC-Klebeband (Gewebeband) austauschen dann hat der / die Kleine Ruhe und den Beifahrern nervt es auch nicht mehr. Ist bei dem Test wohl übersehen wurden... ;-(
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text