[babymarkt.de] Wieder im Tagesangebot: CONCORD Kindersitz Reverso für 227,49€ inkl. VSK statt ca. 350€
207°Abgelaufen

[babymarkt.de] Wieder im Tagesangebot: CONCORD Kindersitz Reverso für 227,49€ inkl. VSK statt ca. 350€

Redaktion 26
Redaktion
eingestellt am 20. Mai 2016heiß seit 20. Mai 2016
Der Concord Reverso Kindersitz ist bei Babymarkt wieder im Tagesangebot - für alle die beim Deal von Jess vor genau einem Monat nicht zugeschlagen haben: der Kindersitz kostet jetzt 227,49€, der Versand ist kostenlos. Nutzt den Gutscheincode NEUN22472 um auf den Preis zu kommen.
Diesmal ein paar Euro teurer als bei Jess' Deal, allerdings trotzdem ein sehr guter Deal - denn der Vergleichspreis liegt bei ca. 350€.
Es gibt ihn in diversen Farben.

Noch eine Ergänzung: Bei diesem Modell gibt es einen Mangel, durch Verschmutzungen in der Gurtklemme kann diese versagen und so durchrutschen. Das Problem wird durch ein Softcover von Concord gelöst, welches im Lieferumfang enthalten sein sollte. Ich verlinke euch den Artikel der Stiftung Warentest im ersten Kommentar.

Die meisten Eltern von euch wissen schon Bescheid, dieser Sitz ist ein Reboarder, das bedeutet, dass die Kinder nach der Nutzung der Babyschale weiterhin rückwärts gerichtet im Auto fahren.
Der Autositz ist geeignet bis 105cm Körpergröße und 23kg Körpergewicht und ab ca. 4 Monaten. Da viele Babys die Babyschale eh doof finden ist das ganz praktisch.
Der Sitz hat in 11/2015 mit 1,7 bei Stiftung Warentest abgeschlossen.
Mein Tipp bei Autositzen ist: schaut sie euch im Laden an, setzt eure Kinder testweise rein - nicht jeder Sitz passt zu jedem Kind. Das sollte klar sein

Hier kommen die Infos vom Hersteller:
i-Size/ Größe: bis 105 cm Körpergröße, Gewicht: bis 23 kg, Alter: bis ca. 4 Jahre

Die Rebord-Innovation: extrem sicher. extra leicht!

Der Concord Reverso überzeugt durch sein großes Einsatzspektrum. Dank der separat gedämpften Neugeborenen-Einlage ist der Sitz eine vollwertige Babyliegeschale bis zum Alter von etwa 3 bis 5 Monaten. Danach ist er ohne die Einlage für Kinder bis zu einer Körpergröße von 105 cm geeignet. Die Handhabung betreffend, ist der Concord Reverso anderen Reboard Sitzen um Längen voraus. Komfortable Drehknöpfe ermöglichen das Verstellen des Stützfußes und vor allem der Sitz-Liege-Position. Dies ist sogar bequem vom Fahrersitz aus möglich.

Generell sind alle Verstell-Möglichkeiten immer von allen Seiten her zugänglich und mit eindeutigen, mechanischen Rot-Grün Indikatoren versehen. So auch die Isofix-Befestigung. Der Concord Reverso verkörpert eine neue Generation von Reboard-Sitzen. Seine übersichtliche und aufgeräumte Gestaltung visualisiert die neuartige Technik. Ein umlaufender Aluminium-Rahmen der „light weight protection frame“ mit innenliegender Multifunktionschale, komplett aus stoßabsorbierendem Material, bietet maximalen Schutz bei minimalem Gewicht. Mit der eingelegten Schale für Neugeborene wiegt der Concord Reverso10,9 kg – ohne die Einlage kommt er sogar unter 10 kg (9,9 kg).

Details:
• Der neue Concord Reboard Sitz Reverso erfüllt die neue europäische i-Size Norm und bietet höchsten Sicherheitsstandard bei minimalem Gewicht
• Sehr einfach in der Handhabung und geeignet für Kinder ab der Geburt bis zu einer Körpergröße von 105 cm
• Neugeborenen EInlage: Der Sitz ist eine vollwertige Babyliegeschale bis zum Alter von etwa 3 bis 5 Monaten
• Bdedien-Komfort pur: leichtes Einstellen von Sitzgrößen oder Liegepostition über jederzeit zugängliche Drehknöpfe
• Angenehmes Klima: besonders große Lüftungsschlitze im Rückenbereich für optimale Luft-Zirkulation
• Light weight protection frame: maximale Sicherheit bei minimalem Gewicht durch Aluminium-Rahmen und Multifunktions-Innenschale
• Automatische Einbau-Hilfe: Gedämpfte Fußblatte mit automatischer Anpassung an den Fahrzeugsitz
• Gewicht: 10,9 kg

Der Stützfuß ist nicht einklappbar oder abnehmbar, nur höhenverstellbar.

- versandkostenfrei ab 20€
- Gutscheincode NEUN22472 verwenden
- Rückversand kostenlos

Beste Kommentare

so kleines update: jetzt geht auch der zweite zurück, da ich beim entfernen des bezugs festgestellt habe, dass der schaumstoff komplett durchgebrochen ist. schnauze voll von dem ding und ich zweifel langsam echt daran, ob das teil auch sicher ist, wenn bei jedem kindersitz mehrere sachen defekt sind. dann wirds halt ein anderer

26 Kommentare

preis ist hot aber:

"Eltern haben fest­gestellt, dass bei ihrem Auto-Kinder­sitz
Concord Reverso der Sicher­heits­gurt nicht verläss­lich hält. Wie unser Auto­kinder­sitz-Test­partner ADAC mitteilte, kann beim Mecha­nismus zur Verstellung des Schritt­gurts die Klemme versagen, der Gurt unter Last durch­rutschen. Der Sitz hatte von der Stiftung Warentest das Qualitäts­urteil Gut (1,7) erhalten."


das sollte ja möglichst nicht passieren

das sind restbestände die jetzt "verscherbelt" werden.
das neue modell "reverso plus" soll das problem nicht mehr haben.
finde ich sehr fragwürdig, dass der kindersitz trotzdem noch verkauft werden darf...

grobian

preis ist hot aber:"Eltern haben fest­gestellt, dass bei ihrem Auto-Kinder­sitzConcord Reverso der Sicher­heits­gurt nicht verläss­lich hält. Wie unser Auto­kinder­sitz-Test­partner ADAC mitteilte, kann beim Mecha­nismus zur Verstellung des Schritt­gurts die Klemme versagen, der Gurt unter Last durch­rutschen. Der Sitz hatte von der Stiftung Warentest das Qualitäts­urteil Gut (1,7) erhalten."das sollte ja möglichst nicht passieren (y)das sind restbestände die jetzt "verscherbelt" werden.das neue modell "reverso plus" soll das problem nicht mehr haben.finde ich sehr fragwürdig, dass der kindersitz trotzdem noch verkauft werden darf...



Wenn du den Artikel weiter gelesen hättest, wüstest du es! Concord hat mit dem sogenannten Soft Cover auf das Problem reagiert. Sollte der bestellte Kindersitz noch nicht mit dem Soft Cover ausgestattet sein, kann man dies kostenfrei nach ordern und einbauen.

Verfasser Redaktion

grobian

preis ist hot aber:"Eltern haben fest­gestellt, dass bei ihrem Auto-Kinder­sitzConcord Reverso der Sicher­heits­gurt nicht verläss­lich hält. Wie unser Auto­kinder­sitz-Test­partner ADAC mitteilte, kann beim Mecha­nismus zur Verstellung des Schritt­gurts die Klemme versagen, der Gurt unter Last durch­rutschen. Der Sitz hatte von der Stiftung Warentest das Qualitäts­urteil Gut (1,7) erhalten."das sollte ja möglichst nicht passieren (y)das sind restbestände die jetzt "verscherbelt" werden.das neue modell "reverso plus" soll das problem nicht mehr haben.finde ich sehr fragwürdig, dass der kindersitz trotzdem noch verkauft werden darf...



Danke, das wollte ich gerade ergänzen.

grobian

preis ist hot aber:"Eltern haben fest­gestellt, dass bei ihrem Auto-Kinder­sitzConcord Reverso der Sicher­heits­gurt nicht verläss­lich hält. Wie unser Auto­kinder­sitz-Test­partner ADAC mitteilte, kann beim Mecha­nismus zur Verstellung des Schritt­gurts die Klemme versagen, der Gurt unter Last durch­rutschen. Der Sitz hatte von der Stiftung Warentest das Qualitäts­urteil Gut (1,7) erhalten."das sollte ja möglichst nicht passieren (y)das sind restbestände die jetzt "verscherbelt" werden.das neue modell "reverso plus" soll das problem nicht mehr haben.finde ich sehr fragwürdig, dass der kindersitz trotzdem noch verkauft werden darf...


und jeder der jetzt den sitz kauft weiß, dass er noch zusätzlich beim hersteller ein zusätzliches gummiteil anfragen muss bevor der sitz wirklich sicher ist? das bezweifel ich.
dann stellt sich mir noch die frage, wie lange es dauert bis man das teil bekommt...

Verfasser Redaktion

grobian

preis ist hot aber:"Eltern haben fest­gestellt, dass bei ihrem Auto-Kinder­sitzConcord Reverso der Sicher­heits­gurt nicht verläss­lich hält. Wie unser Auto­kinder­sitz-Test­partner ADAC mitteilte, kann beim Mecha­nismus zur Verstellung des Schritt­gurts die Klemme versagen, der Gurt unter Last durch­rutschen. Der Sitz hatte von der Stiftung Warentest das Qualitäts­urteil Gut (1,7) erhalten."das sollte ja möglichst nicht passieren (y)das sind restbestände die jetzt "verscherbelt" werden.das neue modell "reverso plus" soll das problem nicht mehr haben.finde ich sehr fragwürdig, dass der kindersitz trotzdem noch verkauft werden darf...



Vermutlich liegt das Teil jetzt jedem Kindersitz bei, ansonsten wäre die Vorgehensweise des Herstellers tatsächlich sehr fragwürdig.

Also ich hatte den schon bestellt bei Babymarkt und bei meinem war das Softcover bereits drauf. Musste ihn dann aber als Sperrgut wieder zurücksenden, da sich der Stützfuss verklemmt hatte beim Zusammenbau und sich dann so gut wie nicht mehr hoch und runterschrauben liess. War dann ein ganz schöner Aufwand, weil man den Sitz dann nicht mehr auseinanderbekommt und wir uns quasi aus 2 Kartons (1 vom Sitz selber und einen eigenen) irgendwie einen großen Karton basteln mussten, wenigstens hat die Retoure dann als Sperrgut geklappt und der Retoureaufkleber von Babymarkt klappte auch für Sperrgut.

Generell ist das wohl eine Eigenart, die bei einer bestimmten Charge auftreten kann, wie ich von einem Reversospezialistenladen dann mitbekommen habe, man weiss aber natürlich nie vorm eigentlichen Zusammenbau, ob man betroffen ist oder nicht.

Wir haben jetzt von Babymarkt vor 2-3 Tagen unsere Ersatzlieferung bekommen, sind aber noch nicht dazu gekommen ihn zusammenzubauen um zu gucken, ob es diesmal richtig funktioniert. Generell ist der Sitz aber toll und die Sache mit dem Stiftung Warentest Mangel ist mit dem Soft Cover eh behoben und wie gesagt, bei meiner ersten Lieferung von Babymarkt war es bereits drauf, keine Ahnung ob das jetzt auch wieder der Fall ist, denke aber schon.

Bezahlt hatte ich damals (vor 2-3 Wochen) übrigens 224,95 inkl. Versand

Liebe Frau Jubella,bei meinem Deal war er aber günstiger.

Verfasser Redaktion

Jess

Liebe Frau Jubella,bei meinem Deal war er aber günstiger.



Hab ich extra reingeschrieben
Aber da es jetzt einen Monat her ist und nur ein paar Euro teurer, gibts einen neuen Deal.

Ich finde halt echt, dass man hier ein Schnäppchen machen kann - durch diese Macke ist der Sitz im Vergleich sehr günstig. Aber die Macke kann ja ausgebessert werden..

Ich weiß,nur die Formulierung ist etwas unglücklich,mehr wollt ich nicht sagen.

Diesmal ein paar Euro günstiger als bei Jess' Deal, allerdings trotzdem ein sehr guter Deal


Hot!

Verfasser Redaktion

Diesmal ein paar Euro günstiger als bei Jess' Deal, allerdings trotzdem ein sehr guter Deal



Ah! jetzt hab ichs kapiert, war falsch, sorry, sollte natürlich teurer heißen

Also bei unserem Reverso war das Softcover bereits drauf und er fährt tadellos mit

guter Preis unser Reboarder (BeSafe) hat 420€ gekostet..

Bei unserem im Babymarkt.de bereits vor 2 Monaten gekauften Reverso war das Softcover auch schon montiert.
Also alles gut.
Wir haben allerdings schnief noch 50€ mehr bezahlt.

Danke, in schwarz bestellt. Ich werde berichten, ob das Cover dabei ist.

Flowsen21

Danke, in schwarz bestellt. Ich werde berichten, ob das Cover dabei ist.



Also diesmal war das Cover bei mir nicht dabei (entgegen dem vorherigen den ich an Babymarkt zurückschicken musste), dafür konnte man aber diesmal den Stützfuss richtig und ohne verkanten montieren. Softcover werde ich dementsprechend jetzt von Concord anfordern.

Edith: Gerad mit Concord gesprochen, sind ja super nett, einfach eine Email an Concord mit Adresse reicht, dann senden sie es zu.

Flowsen21

Danke, in schwarz bestellt. Ich werde berichten, ob das Cover dabei ist.



​Der Sitz ist heute angekommen. MIT Softcover.

Flowsen21

Danke, in schwarz bestellt. Ich werde berichten, ob das Cover dabei ist.



Scheinen wohl unterschiedliche Chargen zu habe aus denen sie versenden Hoffe du hast einen erwischt wo der Stützfuss richtig reingeht

korporalkarotte



Flowsen21



Monelein



meiner ist heute angekommen. eine sache verwundert mich aber - ich muss die stange sehr weit herausschrauben, bis der obere indikator grün ist. dabei entsteht eine ca. 3cm große lücke zwischen kindersitz und autositz. kann mir nicht vorstellen, dass das so richtig ist. außerdem steht die fußplatte dabei sehr unter spannung. in den wenigen youtubevideos achtet komischerweise kein mensch auf den obersten grünen balken. wie ist das bei euch? fahre übrigens einen up

..

Mein Reverso ging heute auch zurück, auch eine klemmende Fußstange. Mal sehen wie lang die Ersatzlieferung braucht.

Sebbb

Mein Reverso ging heute auch zurück, auch eine klemmende Fußstange. Mal sehen wie lang die Ersatzlieferung braucht.


kann dauern. ich warte auch noch. am telefon sagte man mir, sie würden ein bis zwei wochen mit den rücksendungen hinterher hängen. und dann wird die ware ja auch noch geprüft usw.
Bearbeitet von: "grobian" 7. Jun 2016

so kleines update: jetzt geht auch der zweite zurück, da ich beim entfernen des bezugs festgestellt habe, dass der schaumstoff komplett durchgebrochen ist. schnauze voll von dem ding und ich zweifel langsam echt daran, ob das teil auch sicher ist, wenn bei jedem kindersitz mehrere sachen defekt sind. dann wirds halt ein anderer

Verfasser Redaktion

grobian

so kleines update: jetzt geht auch der zweite zurück, da ich beim entfernen des bezugs festgestellt habe, dass der schaumstoff komplett durchgebrochen ist. schnauze voll von dem ding und ich zweifel langsam echt daran, ob das teil auch sicher ist, wenn bei jedem kindersitz mehrere sachen defekt sind. dann wirds halt ein anderer



Das find ich krass und geht gar nicht.. Komische Geschichte mit diesem Sitz..

grobian

so kleines update: jetzt geht auch der zweite zurück, da ich beim entfernen des bezugs festgestellt habe, dass der schaumstoff komplett durchgebrochen ist. schnauze voll von dem ding und ich zweifel langsam echt daran, ob das teil auch sicher ist, wenn bei jedem kindersitz mehrere sachen defekt sind. dann wirds halt ein anderer


jup. jetzt weiß ich auch warum der so "günstig" angeboten wird. qualitativ nicht das gelbe vom ei
haben uns jetzt den maxi cosi axissfix bei babyone gekauft. mit einer träne im auge, weil der 400€ kostet, aber qualitativ ein unterschied wie tag und nacht.
hätte ich jetzt wieder einen austascuh-concord bekommen hätte ich immer ein mulmiges gefühl...

Verfasser Redaktion

grobian27. Juni

jup. jetzt weiß ich auch warum der so "günstig" angeboten wird. qualitativ nicht das gelbe vom ei :)haben uns jetzt den maxi cosi axissfix bei babyone gekauft. mit einer träne im auge, weil der 400€ kostet, aber qualitativ ein unterschied wie tag und nacht.hätte ich jetzt wieder einen austascuh-concord bekommen hätte ich immer ein mulmiges gefühl...


Ok, den Sitz von Maxi Cosi schaue ich mir mal an.
Den Concord kann man nur guten Gewissens nutzen, wenn man ihn erstmal auseinander baut - geht alles gar nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text