Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Babyphone Philps Avent DECT SCD715/26
167° Abgelaufen

Babyphone Philps Avent DECT SCD715/26

89,99€107,90€-17% Kostenlos KostenlosBabyOne Angebote
17
eingestellt am 9. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf der Suche nach einem Babyphone bin ich auf das Audiobabyphone von Philips gestoßen.
Bei Babyone gab es das Gerät für 89,99€.
Man kann es entweder im Markt abholen oder sich online mit gratis Versand liefern lassen.


Hier der Text des Herstellers:

Merkmale

  • Babyphone DECT SCD715/26 von Philips Avent
  • verbessertes Nachfolgemodell vom Babyphone SCD565 mit 6 Stunden mehr Akkuleistung als baugleiche Babyphone SCD711 und SCD713
  • Akkulaufzeit bis zu 24 Stunden
  • Reichweite in Innenräumen bis zu: 50 Meter
  • Reichweite im Freien bis zu: 330 Meter
  • beruhigendes Nachtlicht
  • 5 Schlaflieder
  • wiederaufladbare Elterneinheit
  • DECT-Technologie: kristallklarer, störungsfreier Klang
  • Geräuschpegel-Anzeige: 3 LEDs
  • Gegensprechfunktion
  • Temperatursensor
  • Akku- und netzbetriebene Elterneinheit
  • Akku-Sicherungsfunktion Baby-Einheit
  • Maße Produkt: 220 x 156 x 94 mm

Technische Daten

  • Betriebszeit der Elterneinheit: bis zu 24 Stunden
  • Stromversorgung: 120 V (US), 220 bis 240 V
  • Ladezeit der Elterneinheit: bis zu 10 Stunden
  • 2 x AA-Batterien und 2 x Netzteil inklusive

Vorteile

  • der einzigartige Smart ECO-Modus reduziert die Übertragungsleistung und erhöht die Akkulebensdauer
  • die Elterneinheit meldet, wenn sich das Babyphone außerhalb der Reichweite befindet oder wenn der Akku schwach ist
  • Leuchten zeigen den Geräuschpegel im Zimmer des Babys an, auch wenn die Elterneinheit stummgeschaltet ist
  • die Elterneinheit wird mit Netzstrom betrieben - es können auch Batterien eingesetzt werden, um die Elterneinheit kabellos zu verwenden
  • durch die integrierte Temperaturanzeige lässt sich die Temperatur im Kinderzimmer überwachen
  • die Gegensprechanlage ermöglicht, mit dem Baby zu sprechen, egal wo sie sich befindet
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein Bild dabei!
Deathhead09.05.2020 22:03

Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein …Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein Bild dabei!


Kannst du da eine empfehlen? Und wie ist es mit der Geräuschsensibilität?
TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera
35 euro! Absolut geschissen gut.
Deathhead09.05.2020 22:03

Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein …Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein Bild dabei!


Wie nutze ich die IP Kamera z.B. auf ner Familienfei ohne Wlan? Die Dinger haben schon ihre Daseinsberechtigung
Tja... a bissl Schwund ist immer....
Deathhead09.05.2020 22:09

TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera35 euro! Absolut geschissen gut.


Dafür braucht es aber einen Cloud Service oder?
Nö....
Deathhead09.05.2020 22:09

TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera35 euro! Absolut geschissen gut.


Selber getestet bei einem Baby?
Jup, liegt drüben in seinem bett
Deathhead09.05.2020 22:03

Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein …Kauft euch ne ip Kamera bei Amazon. Kostet die Hälfte und habt noch ein Bild dabei!


Gut gemeinter Tipp...wenn es nicht unbedingt nötig ist, lasst den Quatsch (überspitzt gesagt) mit der totalen Überwachung des Babys. Es gibt sicherlich den ein oder anderen Umstand, welcher es notwendig macht und man die Technologie sinnvoll einsetzen kann.

Man tut sich selbst einen gefallen damit, das Baby nicht permanent zu überwachen. Man bleibt entspannter und lernt, dem Baby und den Geräuschen zu vertrauen. So zumindest meine Erfahrung....wenn das Baby schreit, dann geht man zu 99% eh hin.
Bearbeitet von: "Tonno1904" 10. Mai
Mit Video wäre gut...
Tonno190410.05.2020 04:58

Gut gemeinter Tipp...wenn es nicht unbedingt nötig ist, lasst den Quatsch …Gut gemeinter Tipp...wenn es nicht unbedingt nötig ist, lasst den Quatsch (überspitzt gesagt) mit der totalen Überwachung des Babys. Es gibt sicherlich den ein oder anderen Umstand, welcher es notwendig macht und man die Technologie sinnvoll einsetzen kann.Man tut sich selbst einen gefallen damit, das Baby nicht permanent zu überwachen. Man bleibt entspannter und lernt, dem Baby und den Geräuschen zu vertrauen. So zumindest meine Erfahrung....wenn das Baby schreit, dann geht man zu 99% eh hin.


Es geht hier bei meinem Vorschlag um eine günstigere Alternative. Es soll nicht die totale Überwachung im Vordergrund stehen!
Tonno190410.05.2020 04:58

Gut gemeinter Tipp...wenn es nicht unbedingt nötig ist, lasst den Quatsch …Gut gemeinter Tipp...wenn es nicht unbedingt nötig ist, lasst den Quatsch (überspitzt gesagt) mit der totalen Überwachung des Babys. Es gibt sicherlich den ein oder anderen Umstand, welcher es notwendig macht und man die Technologie sinnvoll einsetzen kann.Man tut sich selbst einen gefallen damit, das Baby nicht permanent zu überwachen. Man bleibt entspannter und lernt, dem Baby und den Geräuschen zu vertrauen. So zumindest meine Erfahrung....wenn das Baby schreit, dann geht man zu 99% eh hin.


Mit Video kann man sich viele Wege sparen, weil man einschätzen kann, ob hingehen sinnvoll ist. Macht man die Tür auf sind sie meist wach. Das Bild muss nicht immer an sein und wenn man was schreien hört schaut man sich das erstmal an. Bei Zwillingen ist es gut wenn sich das selbst beruhigt. Einer macht immer einen Laut. Mit nur Ton rennt man viel zu oft rein.
Deathhead10.05.2020 08:57

Es geht hier bei meinem Vorschlag um eine günstigere Alternative. Es soll …Es geht hier bei meinem Vorschlag um eine günstigere Alternative. Es soll nicht die totale Überwachung im Vordergrund stehen!


Das war auch nicht böse oder negativ gemeint. Das war einfach meine Meinung dazu
Osteroder10.05.2020 09:56

Mit Video kann man sich viele Wege sparen, weil man einschätzen kann, ob …Mit Video kann man sich viele Wege sparen, weil man einschätzen kann, ob hingehen sinnvoll ist. Macht man die Tür auf sind sie meist wach. Das Bild muss nicht immer an sein und wenn man was schreien hört schaut man sich das erstmal an. Bei Zwillingen ist es gut wenn sich das selbst beruhigt. Einer macht immer einen Laut. Mit nur Ton rennt man viel zu oft rein.


Ich sag ja...es kommt auf die Situation an. In vielen Fällen, glaube ich, ist es einfach nicht notwendig
Deathhead09.05.2020 22:09

TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera35 euro! Absolut geschissen gut.


Kannst du kurz sagen wie das funktioniert? Geht das Bild dann nur ab einer bestimmten Lautstärke an oder einffach dauerhafter Stream? Dann würde ich ja aber dennoch nicht "benachrichtigt", wenn es schreit?
Und kann man denn auch außerhalb des eigenen WLAN Netzes dann auf das Kamerabild zugreifen?
Dauerhaft streamen. Ton wird auch permanent übertragen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text