209°
[Bad Aibling boarisch draussn] Sommertheater: Shakespeare´s "Der Sturm", Stadtpark Bad Aibling, Samstag, den 27. 6. 15, um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt

[Bad Aibling boarisch draussn] Sommertheater: Shakespeare´s "Der Sturm",  Stadtpark Bad Aibling, Samstag, den 27. 6. 15, um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt

Freebies

[Bad Aibling boarisch draussn] Sommertheater: Shakespeare´s "Der Sturm", Stadtpark Bad Aibling, Samstag, den 27. 6. 15, um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt

Das Münchner Sommertheater präsentiert am 27. Juni Shakespeares Romanze "Der Sturm" im Stadtpark Bad Aibling

Am 27. Juni 2015 zeigt das Münchner Sommertheater im Stadtpark eine Inszenierung seiner Romanze „Der Sturm“. In diesem Stück werden die Elemente von Drama, Komödie und Märchen miteinander verwebt. Die Übersetzung von Ulrike Dissmann vereint in überzeugender Weise Formtreue, Musikalität und poetische Freiheit.

Worum geht´s?

Prospero, Herzog von Mailand, wurde von seinem Bruder Antonio, mit der Unterstützung von Alonso, dem König von Neapel, entmachtet und mit seiner Tochter Miranda auf dem Meer ausgesetzt. Es gelang ihm sich mit ihr auf eine einsame Insel zu retten. Dort befreite er den Luftgeist Ariel und unterwarf das Ungeheuer Caliban, die beide fortan in seinen Diensten stehen.

Zwölf Jahre später führt eine Schiffsreise all seine Feinde an dieser Insel vorbei. Der zauberkundige Prospero entfacht einen Sturm. Antonio, Alonso und sein Gefolge erleiden Schiffbruch, werden an Land gespült und durch Ariel weit auseinander auf der Insel zerstreut.

Ferdinand, der Sohn Alonsos, begegnet Miranda und verliebt sich in sie. Unterdessen plant Antonio einen Mordanschlag auf Alonso, und Caliban verbündet sich mit dem betrunkenen Mundschenk Stephano und dessen närrischem Freund Trinculo um Prospero umzubringen.

Auf Prosperos Geheiß entfaltet Ariel seine ganze Kunstfertigkeit und vereitelt mit Hilfe seiner Zauberlieder all die finsteren Pläne. Nach und nach führt er die Gestrandeten vor Prospero. Dieser lässt sie alle seine ungeheure Macht spüren und endet die Zaubereien schließlich auf seine Weise.


Sie möchten wissen, wie die Geschichte ausgeht? Dann kommen Sie um 19:30 Uhr zur Vorstellung im Stadtpark Bad Aibling (an der Rosenheimer Str.). Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten.

Es handelt sich um eine Freiluftaufführung, bitte Picknickdecken mitbringen! Die Bad Aiblinger Tafel verkauft Getränke und kleine Speisen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Ausstellungshalle statt.

5 Kommentare

Interessanter Tipp! Danke!

Hot

sind da nicht die ganzen abhoerspezies in Bad Aibling?

rositwa

sind da nicht die ganzen abhoerspezies in Bad Aibling?


Die sind nur am Echelon OpenAir. Dort allerdings direkt daneben

rositwa

sind da nicht die ganzen abhoerspezies in Bad Aibling?


Hahaha, die Abhörer sitzen bestimmt vor ihren Bildschirmen im Bunker und freuen sich, dass sie Shakespear kostenlos sehen dürfen. Woher sollen die auch wissen, dass es ein Freebie ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text