Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Badmintonschläger] YONEX Duora 8 XP
215° Abgelaufen

[Badmintonschläger] YONEX Duora 8 XP

105€143,10€-27%
17
eingestellt am 28. AugBearbeitet von:"BigCityVibez"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

bei smoof erhaltet ihr aktuell den Yonex Duora 8XP für 105€. (Versandkosten entfallen ab 80€) Angeboten wird nur noch 3U/G4. Preis versteht sich unbespannt.

PVG gestaltet sich etwas schwer bei Badmintonschlägern, aber wenn man Geizhals vertrauen kann, dann ist der nächst beste Anbieter tennistown. (Abgesehen von smoof selbst, der den Schläger wohl bei Amazon für 129.90 anbietet) Link

Bitte nicht steinigen, da oft viele solche Preise für Badmintonschläger nicht verstehen, aber es gibt eben auch Personen die aktiver spielen und der Unterschied zwischen 20 & 100€ deutlich am Spiel etwas ausmachen kann.

Infos zum Schläger:
Name
Yonex Duora 8 XP
Serie
Duora
Kopf Konstruktion
H.M. Graphite, Nanometric DR, Nickel Titanium Fiber, Vibslayer Carbon
Schaft-Konstruktion
H.M. Graphite, Nanometric
Technologien
Aero + Box Frame, Control Support Cap, Dual Optimum System, Isometric, Nanometric, Nanometric DR, New Built-in-T-Joint, New Grommet Pattern, Solid Feel Core, Super Slim Shaft, Vibslayer Carbon
Gewicht (unbesaitet)
3U | 85-89g
Balance
Ausgewogen
Flex
Steif
max. Besaitungshärte (Hersteller Empfehlung)
16 kg
Besaitung
unbesaitet
Schlägertasche
fullsize Thermobag
Hersteller
Yonex
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Der Preis ist heiß , aber ...

... das ist ein sehr extremer Schläger, da dieser einen verstärkten Frame hat, so dass er auch mal mehr als die üblichen 13kg aushält und dazu noch steif ist. Bei schlechter Technik bekommt man schnell Schmerzen wenn man mit solch einem Brett spielt
85-89g hauen einen zu dem Preis auch nicht vom Hocker...
zonk128.08.2019 11:46

85-89g hauen einen zu dem Preis auch nicht vom Hocker...


Das ist das Schlägergewicht, den die meisten Profispieler u.a. Chen Long (aktueller Olympia Sieger und Ex-Weltmeister) nutzen.

(Viel) Leichtere Schläger sind eher für ambitionierte Anfänger geeignet, aber für gute Smashes braucht man eine Grundmasse um eine bessere Kraftübertragung vom Körper auf den Shuttlecock zu ermöglichen.
LorteKAntwood28.08.2019 12:03

Das ist das Schlägergewicht, den die meisten Profispieler u.a. Chen Long …Das ist das Schlägergewicht, den die meisten Profispieler u.a. Chen Long (aktueller Olympia Sieger und Ex-Weltmeister) nutzen. (Viel) Leichtere Schläger sind eher für ambitionierte Anfänger geeignet, aber für gute Smashes braucht man eine Grundmasse um eine bessere Kraftübertragung vom Körper auf den Shuttlecock zu ermöglichen.


Da muss ich einfach mal recht geben.
Das ist in meinen Augen ein guter Profischläger. Nicht das obere Maß aber sehr gut für ambitionierte Spieler.
Hab den selbst gehabt. Aber auch Kollegen die in der Bundesliga spielen haben den.
Preis ist ok. Hab den für 120 oder 130 bekommen. Inkl. Saite.
bent.ohlsen28.08.2019 12:08

https://www.aliexpress.com/premium/YONEX-Duora-8-XP.html?SearchText=YONEX+Duora+8+XP&d=y&initiative_id=SB_20190828020739&origin=y&catId=0&isViewCP=y&switch_new_app=y


Die sind zu 99,999% Fake wenn sie wesentlich billiger sind. Einfach irgend einen Schläger in der passenden Farbe (die meistens nach 1-2 Spielen auch schon nachlässt und Abplatzt) angesprüht.

Das ist dann noch kein soo großes Problem wenn man einen erwischt mit dem man gut zurecht kommt, aber:
Die Dinger sind dann weder die bestellte Gewichtsklasse, noch sind sie alle in etwa gleich (was Gewicht, Balance und Steifigkeit angeht) was bei ner gerissenen Saite dann recht nervig sein kann. Zusätzlich vertragen die eben meistens keine großen Gewichte beim Bespannen... unsaubere Treffer resultieren da meistens in einem Rahmenbruch
zonk128.08.2019 11:46

85-89g hauen einen zu dem Preis auch nicht vom Hocker...


Wie Eingangs erwähnt bitte nicht auf dem Deal rumhacken...Für Badmintonanfänger, oder Gelegenheitsspieler ist dieser Schläger auch absolut nichts. Wenn man jedoch damit umgehen kann und diese Art von Schläger mag wird man es zu schätzen wissen. Insbesondere, dass er bis 16 kg bespannt werden kann ist äußerst interessant, da nicht selbstverständlich. (Jetzt mag einer sagen das spielt z.T. auch die Weltspitze...dem möchte ich entgegnen - die bekommen auch zu jedem Spiel einen neuen Schläger, wenn aufgrund der Spannung und kleinsten Erschütterungen der Rahmen einen Abgang macht )
Avatar
GelöschterUser1220974
Schöner Deal, auch wenn ich technisch noch nicht in der Liga des Schlägers spiele.
Aber da es ja nicht viele Badminton-Deals hier gibt: Top!

Vlt auch gleich die Möglichkeit zu fragen, ob jemand günstige Seiten bzgl. der Federbälle kennt?
Oder ggf. auch Erfahrung mit den Trainings-Bällen Aerosensa (AS) 02-05 aus China hat (via Aliexpress)?
Laut 1-2 anderen Seiten sind die AS 05 den 50 schon recht ähnlich, nur eben mit Enten statt Gänsefedern.
BigCityVibez28.08.2019 14:04

Wie Eingangs erwähnt bitte nicht auf dem Deal rumhacken...Für B …Wie Eingangs erwähnt bitte nicht auf dem Deal rumhacken...Für Badmintonanfänger, oder Gelegenheitsspieler ist dieser Schläger auch absolut nichts. Wenn man jedoch damit umgehen kann und diese Art von Schläger mag wird man es zu schätzen wissen. Insbesondere, dass er bis 16 kg bespannt werden kann ist äußerst interessant, da nicht selbstverständlich. (Jetzt mag einer sagen das spielt z.T. auch die Weltspitze...dem möchte ich entgegnen - die bekommen auch zu jedem Spiel einen neuen Schläger, wenn aufgrund der Spannung und kleinsten Erschütterungen der Rahmen einen Abgang macht )


Sorry, das rührt dann eher aus Unwissen/Ignoranz meinerseits.

Spiele selbst seit bald 20 Jahren Badminton auch im Verein, daher schaue ich in jedem dazu passendem Deal rein.
Meine persönliche Präferenz ist tatsächlich ein möglichst leichter aber maximal hart bespannter Schläger.
Damit kann ich am besten spielen und komme trotzdem locker auch in die hintersten ecken damit.
Auch sonst geht die Präferenz in meinem Verein eher zu leichteren Schlägern, daher hat mich das jetzt nicht so von den Socken gehauen.


Persönlich habe ich ein Problem wenn der Schläger zu schwer ist, provoziert das bei mir eher Symptome wie beim Maus-/Tennisarm. Mit einem leichteren Schläger kann ich da besser variieren(wobei die dauerhafte Linderung gebracht hat die Umstellung von Arbeit/Maus -> linke Hand; Badminton -> rechte Hand).

Wie gesagt, der o.g. Schläger ist bei mir so das obere Limit vom Gewicht her. Aber ok, wenn man mit viel Unwucht spielen mag, ist das halt so.

Nochmal sorry, sollte nicht ein rumgebashe werden sondern ist halt absolut nicht meine Präferenz für Schläger.
GelöschterUser122097428.08.2019 15:34

Schöner Deal, auch wenn ich technisch noch nicht in der Liga des Schlägers …Schöner Deal, auch wenn ich technisch noch nicht in der Liga des Schlägers spiele.Aber da es ja nicht viele Badminton-Deals hier gibt: Top!Vlt auch gleich die Möglichkeit zu fragen, ob jemand günstige Seiten bzgl. der Federbälle kennt?Oder ggf. auch Erfahrung mit den Trainings-Bällen Aerosensa (AS) 02-05 aus China hat (via Aliexpress)?Laut 1-2 anderen Seiten sind die AS 05 den 50 schon recht ähnlich, nur eben mit Enten statt Gänsefedern.


Da gibt es (leider) unzählige Meinungen und mittlerweile auch ziemlich viele Produzenten, bei denen die eine oder andere Charge auch gern mal Murks ist.

Ich habe mich mittlerweile so eingedeckt:

Lockeres Einspielen, lediglich um warm zu werden = Yonex Mavis 350

Trainingsspiele:
Decathlon Eigenmarke irgendwas mit 930 im Name 12 Stk. für 14.99€

"Professionelle Spiele" Wilson Tourney 100 oder Yonex AS50
Avatar
GelöschterUser1220974
Danke, BigCityVibez, speziell auch für den Erfahrungsbericht mit den Naturfederbällen von Decathlon, "Perfly [930|960|990]".
Jetzt müsste man sich nur noch beim Speed entscheiden, ob 77 oder 78, aber da heißt es wohl auch einfach ausprobieren.
Ansonsten bin ich bei dir, Mavis zum Einspielen und dann wechseln. Nur 1-2 spielen sich bei uns auch mit AS warm.

Werde wohl zusätzlich mal die AS 05 aus China zum Testen bestellen, wenn hier keiner explizite Erfahrungen damit gemacht hat.
GelöschterUser122097428.08.2019 16:42

Danke, BigCityVibez, speziell auch für den Erfahrungsbericht mit den …Danke, BigCityVibez, speziell auch für den Erfahrungsbericht mit den Naturfederbällen von Decathlon, "Perfly [930|960|990]".Jetzt müsste man sich nur noch beim Speed entscheiden, ob 77 oder 78, aber da heißt es wohl auch einfach ausprobieren.Ansonsten bin ich bei dir, Mavis zum Einspielen und dann wechseln. Nur 1-2 spielen sich bei uns auch mit AS warm.Werde wohl zusätzlich mal die AS 05 aus China zum Testen bestellen, wenn hier keiner explizite Erfahrungen damit gemacht hat.


Also die 930 finde ich für den Preis top, halten länger durch als bspw. die Yonex AS20.

Ich persönlich bevorzuge die 77 - die 78 gehen bei mir regelmäßig selbst bei sanften Schlägen über das Feld hinaus.

Die AS05 hatte ich noch nicht, es kommt halt darauf an wofür du sie nutzen willst und wie dann für diesen Zweck das P/L Verhältnis ausfällt.
Generell habe ich nur bemerkt, dass Entenfedern nicht nicht so lang durchhalten wie Gänsefedern, daher nehme ich lieber die AS50, wenn es mal etwas sportlicher wird.
Avatar
GelöschterUser1220974
Danke für den Erfahrungsbericht! AS50 sind schon schön, ja, aber eben auch teuer. Die AS05 @ Aliexpress wären in der Bestellung ~10 Euro günstiger, aber damit etwas teurer als die Perfly 930-77. Die 930-77 werde ich aber auf jeden Fall mal ausprobieren!
BigCityVibez28.08.2019 17:42

Also die 930 finde ich für den Preis top, halten länger durch als bspw. d …Also die 930 finde ich für den Preis top, halten länger durch als bspw. die Yonex AS20.Ich persönlich bevorzuge die 77 - die 78 gehen bei mir regelmäßig selbst bei sanften Schlägen über das Feld hinaus.Die AS05 hatte ich noch nicht, es kommt halt darauf an wofür du sie nutzen willst und wie dann für diesen Zweck das P/L Verhältnis ausfällt.Generell habe ich nur bemerkt, dass Entenfedern nicht nicht so lang durchhalten wie Gänsefedern, daher nehme ich lieber die AS50, wenn es mal etwas sportlicher wird.


Ich werde die Perfly 930 auch mal ausprobieren. Hast du schonmal mit Victor Service gespielt? Ist das vergleichbar?
Claymore28.08.2019 20:08

Ich werde die Perfly 930 auch mal ausprobieren. Hast du schonmal mit …Ich werde die Perfly 930 auch mal ausprobieren. Hast du schonmal mit Victor Service gespielt? Ist das vergleichbar?


Die Service hatte ich noch nicht, aber ich werde demnächst einmal den Tip eines Mitspielers ausprobieren - Victor Queen für das Training (angeblich sehr lang haltbar) und Victor Gold Champion für Spiele.
Link funktioniert nicht
BigCityVibez28.08.2019 20:39

Die Service hatte ich noch nicht, aber ich werde demnächst einmal den Tip …Die Service hatte ich noch nicht, aber ich werde demnächst einmal den Tip eines Mitspielers ausprobieren - Victor Queen für das Training (angeblich sehr lang haltbar) und Victor Gold Champion für Spiele.


Victor Gold Champion ist super. Tolle Flugeigenschaften, super Schlaggefühl. Sie halten auch recht lange.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text