Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
BAFANG BBS HD [1000W] All.Inklusiv eBike Kit, Umbausatz mit Samsung-Akku [840Wh]
38° Abgelaufen

BAFANG BBS HD [1000W] All.Inklusiv eBike Kit, Umbausatz mit Samsung-Akku [840Wh]

1.149€1.440€-20%
37
eingestellt am 14. JulBearbeitet von:"Schnäppschen_"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen

Wem ein eBike mit BOSCH/Shimano/Yamaha Motor zu teuer & zu langweilig ist, kann mit dem Kit hier sein vorhandenes Bike zum eBike umbauen. Spezialwerkzeug ist dabei & der Akku mit Samsung-Li-Ionen-Zellen & 840Wh auch.

Mit dem Gutscheincode "SOMMER2019" bekommt man momentan zusätzlich **50€** zum ohnehin Bestpreis im Netz, sodass man auf effektiv 1.149€ Endpreis kommt. Damit 20% Gesamtersparnis.

Die einzigen 2 Voraussetzungen für den Umbau sind:

#1 Das Tretlager ist <75mm breit (wo man ausmessen muss, sieht man auf den Produktbildern im Shop)
#2 Man kann irgendwo am Bike den Akku unterbringen (Inspiration gibt es ebenfalls bei den Produktbildern im Shop)

Den Anbieter gibt es auch schon länger auf eBay & Amazon, wo er ebenfalls Top-Bewertungen hat, aber dort gibt es keinen Gutschein, auch wenn der Aktionspreis trotzdem besser, als bei der Konkurrenz ist (Fasterbikes.eu, gutrad.com, u.a.)

LG

Euer Schnäppschen_
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Na, das is ja`n Schnäppchen !
WoW, €1100,- für ein Umbau-Kit. Für ein paar Euro mehr, bekommt man die ersten Auslaufmodelle mit Bosch,- oder Yamaha- Antrieb.
Mehr Umbau Set Deals bitte, aber möglichst mit Pedelec Zulassung. Hat da wer ein Tipp, wo es ordentliche Bafang Sets inkl. Akku gibt?
Jo, auf meiner Radpendelstrecke heizt auch täglich ein Psychopath mit so einem illegalen Elektromoped durch die Gegend. Ist nur ne Frage der Zeit bis der mal ne Oma mit ihrer Kotpumpe mitnimmt, dann dürfte es ne Freiheitsstrafe für diesen Verhaltenskreativen geben. Von mir ein Cold für illegalen Schwachsinn.
Naja, der Vergleich hinkt doch stark, weil es für BOSCH/Yamaha quasi keine Ersatzteile gibt & man somit einen neuen Motor kaufen muss, wenn außerhalb der Garantiezeit was ist, d.h. das Bike ist dann wirtschaftlicher Totalschaden.

Vom Spaßfaktor mal ganz abgesehen: wenn ich das BOSCH eBikes (4000€) von einem Arbeitskollege mit meinem Vergleiche, fühlt sich seins an wie ein Rollator, kostet aber mehr, als mein Kombi. Wer drauf steht....
37 Kommentare
Na, das is ja`n Schnäppchen !
WoW, €1100,- für ein Umbau-Kit. Für ein paar Euro mehr, bekommt man die ersten Auslaufmodelle mit Bosch,- oder Yamaha- Antrieb.
Wis_Kho14.07.2019 16:55

Na, das is ja`n Schnäppchen !WoW, €1100,- für ein Umbau-Kit. Für ein pa …Na, das is ja`n Schnäppchen !WoW, €1100,- für ein Umbau-Kit. Für ein paar Euro mehr, bekommt man die ersten Auslaufmodelle mit Bosch,- oder Yamaha- Antrieb.


Wenn ich da noch den Preis meines Bergamont Deer Hunters dazu rechne, komme ich auf 1900 Euro. Dann doch lieber ein E-Bike “aus einer Hand“.
Bearbeitet von: "Shai-tan" 14. Jul
Wieso steht nirgendswo das Gewicht?
Naja, der Vergleich hinkt doch stark, weil es für BOSCH/Yamaha quasi keine Ersatzteile gibt & man somit einen neuen Motor kaufen muss, wenn außerhalb der Garantiezeit was ist, d.h. das Bike ist dann wirtschaftlicher Totalschaden.

Vom Spaßfaktor mal ganz abgesehen: wenn ich das BOSCH eBikes (4000€) von einem Arbeitskollege mit meinem Vergleiche, fühlt sich seins an wie ein Rollator, kostet aber mehr, als mein Kombi. Wer drauf steht....
Ich denke, dass es ist vor allem für die Leute interessant ist, die ein vorhandenes Bike oder ein günstiges Gebrauchtes, wo man schon für ~400€ technisch was sehr sehr ordentliches bekommt, umbauen wollen & eben nicht unbedingt auf Rollator mit kleiner Akku-Kapazität & wirtsch. Totalschaden nach 2 Jahren stehen. Die Ersatzteile für die bafang-Motoren bekommt man ja für kleine 2-stellige Beträge jederzeit im Netz.
Schnäppschen_14.07.2019 17:00

Naja, der Vergleich hinkt doch stark, weil es für BOSCH/Yamaha quasi keine …Naja, der Vergleich hinkt doch stark, weil es für BOSCH/Yamaha quasi keine Ersatzteile gibt & man somit einen neuen Motor kaufen muss, wenn außerhalb der Garantiezeit was ist, d.h. das Bike ist dann wirtschaftlicher Totalschaden. Vom Spaßfaktor mal ganz abgesehen: wenn ich das BOSCH eBikes (4000€) von einem Arbeitskollege mit meinem Vergleiche, fühlt sich seins an wie ein Rollator, kostet aber mehr, als mein Kombi. Wer drauf steht....


Dafür hat man hier keinen Versicherungsschutz und fährt vollkommen illegal im Straßenverkehr
Anzeige inklusive wer sich erwischen lässt. 25 km/h Begrenzung lässt sich einstellen ok aber 250 Watt maximal ist hier lange überschritten. Die Polizei ist nicht doof. Das ganz Rad als S-Pedelec zulassen... viel Spaß, das wird nicht einfach. Just sayin'.
Bearbeitet von: "jevermeister" 14. Jul
Interessant wäre noch ob das versicherungstechnisch i.o ist mit dem Motor unterwegs zu sein?

Ansonsten ein schönes Bundle
Jo, auf meiner Radpendelstrecke heizt auch täglich ein Psychopath mit so einem illegalen Elektromoped durch die Gegend. Ist nur ne Frage der Zeit bis der mal ne Oma mit ihrer Kotpumpe mitnimmt, dann dürfte es ne Freiheitsstrafe für diesen Verhaltenskreativen geben. Von mir ein Cold für illegalen Schwachsinn.
Mehr Umbau Set Deals bitte, aber möglichst mit Pedelec Zulassung. Hat da wer ein Tipp, wo es ordentliche Bafang Sets inkl. Akku gibt?
Ich hab für mein Trekking-Rad, mit dem ich zur Arbeit fahre, für 56€ bei der WGV ein Versicherungskennzeichen geholt, das geht mit dem TüV Gutachten nämlich, aber bisher hab ich's noch nicht geschafft, es anzubringen Wäre doch schade, um die ganzen Waldwege, die man dann verpassen würde
kno114.07.2019 17:14

Mehr Umbau Set Deals bitte, aber möglichst mit Pedelec Zulassung. Hat da …Mehr Umbau Set Deals bitte, aber möglichst mit Pedelec Zulassung. Hat da wer ein Tipp, wo es ordentliche Bafang Sets inkl. Akku gibt?


Für das Set bekommt man bei der Versicherung ein MOFA-Versicherungskennzeichen. Hatte Angebote von der Allianz, WGV, ARAG & noch Paar anderen bekommen. Ist kein Problem, weil der Motor ein Gutachten hat.
Mal gemeldet
Schnäppschen_14.07.2019 17:18

Für das Set bekommt man bei der Versicherung ein …Für das Set bekommt man bei der Versicherung ein MOFA-Versicherungskennzeichen. Hatte Angebote von der Allianz, WGV, ARAG & noch Paar anderen bekommen. Ist kein Problem, weil der Motor ein Gutachten hat.


Das will ich aber nicht, finde ich albern mit Helm und im Schadenfall wird die Versicherung trotzdem nicht zahlen ... Das Gutachten ist da völlig wertlos ... Du brauchst eine ABE für das Gesamtpaket.
Bearbeitet von: "kno1" 14. Jul
Wis_Kho14.07.2019 16:55

Na, das is ja`n Schnäppchen !WoW, €1100,- für ein Umbau-Kit. Für ein pa …Na, das is ja`n Schnäppchen !WoW, €1100,- für ein Umbau-Kit. Für ein paar Euro mehr, bekommt man die ersten Auslaufmodelle mit Bosch,- oder Yamaha- Antrieb.


Und mit mit muskelkraft kann man sich den ebike müll auch sparen.
Marcello198014.07.2019 17:03

Wieso steht nirgendswo das Gewicht?


Steht auf der Angebotsseite:
Gesamtsystemgewicht mit Akku & Zubehör ~11kg
Schnäppschen_14.07.2019 17:05

Ich denke, dass es ist vor allem für die Leute interessant ist, die ein …Ich denke, dass es ist vor allem für die Leute interessant ist, die ein vorhandenes Bike oder ein günstiges Gebrauchtes, wo man schon für ~400€ technisch was sehr sehr ordentliches bekommt, umbauen wollen & eben nicht unbedingt auf Rollator mit kleiner Akku-Kapazität & wirtsch. Totalschaden nach 2 Jahren stehen. Die Ersatzteile für die bafang-Motoren bekommt man ja für kleine 2-stellige Beträge jederzeit im Netz.


Genau, wenn man ein taugliches Bike hat, kann man dem noch ein zweites Leben einhauchen. Speziell wenn man keinen Fuhrpark aufbauen will, sondern nur ein Rad braucht. Als ich mein Rad erneuern wollte, war der Aufpreis zwischen neuem Rad (~1000€), und dem gleichen Rad als Pedelec mit großem Akku ~1800€ - davon abgesehen, dass man für gebrauchte (gute) Räder fast nix mehr bekommt. Damit war die Ersparnis in meinem Fall >1000€, incl. Austausch aller Verschleißteile am Rad.
Wookie14.07.2019 18:03

Genau, wenn man ein taugliches Bike hat, kann man dem noch ein zweites …Genau, wenn man ein taugliches Bike hat, kann man dem noch ein zweites Leben einhauchen. Speziell wenn man keinen Fuhrpark aufbauen will, sondern nur ein Rad braucht. Als ich mein Rad erneuern wollte, war der Aufpreis zwischen neuem Rad (~1000€), und dem gleichen Rad als Pedelec mit großem Akku ~1800€ - davon abgesehen, dass man für gebrauchte (gute) Räder fast nix mehr bekommt. Damit war die Ersparnis in meinem Fall >1000€, incl. Austausch aller Verschleißteile am Rad.


Na wenn gebrauchte gute Räder nix kosten, dann kauf doch ein gebrauchtes Pedelec.
Wookie14.07.2019 18:03

Genau, wenn man ein taugliches Bike hat, kann man dem noch ein zweites …Genau, wenn man ein taugliches Bike hat, kann man dem noch ein zweites Leben einhauchen. Speziell wenn man keinen Fuhrpark aufbauen will, sondern nur ein Rad braucht. Als ich mein Rad erneuern wollte, war der Aufpreis zwischen neuem Rad (~1000€), und dem gleichen Rad als Pedelec mit großem Akku ~1800€ - davon abgesehen, dass man für gebrauchte (gute) Räder fast nix mehr bekommt. Damit war die Ersparnis in meinem Fall >1000€, incl. Austausch aller Verschleißteile am Rad.



Mit dem Unterschied, dass das Pedelec im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden darf und ein Rad mit diesem Motor hier aufgrund der maximalen Dauerleistung nicht
Schnäppschen_14.07.2019 17:00

Naja, der Vergleich hinkt doch stark, weil es für BOSCH/Yamaha quasi keine …Naja, der Vergleich hinkt doch stark, weil es für BOSCH/Yamaha quasi keine Ersatzteile gibt & man somit einen neuen Motor kaufen muss, wenn außerhalb der Garantiezeit was ist, d.h. das Bike ist dann wirtschaftlicher Totalschaden. Vom Spaßfaktor mal ganz abgesehen: wenn ich das BOSCH eBikes (4000€) von einem Arbeitskollege mit meinem Vergleiche, fühlt sich seins an wie ein Rollator, kostet aber mehr, als mein Kombi. Wer drauf steht....



eBike fühlt sich an wie ein Rollator?

mich würde mal interessieren was du als Basis Fahrrad für das Paket genommen hast. Mein Riese und Müller Rad hat nicht ohne Grund hydraulische Scheibenbremsen.
In dem Moment wo du abrupt von 30-40km/h runterbremsen musst auf nahezu Stillstand da merkst du dass du am falschen Ende gespart hast.


Wenn ich dann noch lese, dass manche nicht mal einen Helm aufsetzen wollen bei den Geschwindigkeiten bin ich echt komplett baff. Was glauben die Leute denn was passiert wenn man mit 25km/h mal übern Lenker absteigt... Ohne Helm kannst dir direkt die Holzbox besorgen.

zum Deal an sich enthalte ich mich wegen Hot/Cold. Ersparnis mag vielleicht gut sein aber ich bin skeptisch gegenüber Nachrüstung
die Umbaukits sind doch total laut?
Versuchender14.07.2019 18:29

die Umbaukits sind doch total laut?


Schrauben alle festziehen, dann klappert auch nichts und ist nicht laut.

Habe selbst ein bafang den hört man nicht, wer natürlich beim Einbau schludert
DERKOMANDER14.07.2019 17:41

Und mit mit muskelkraft kann man sich den ebike müll auch sparen.


Wenn man nichts schreibt auch
XX1514.07.2019 18:10

Mit dem Unterschied, dass das Pedelec im öffentlichen Straßenverkehr g …Mit dem Unterschied, dass das Pedelec im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden darf und ein Rad mit diesem Motor hier aufgrund der maximalen Dauerleistung nicht


Das ist nicht ganz richtig. Wenn die Geschwindigkeit begrenzt ist (auch nachweislich), darf das Rad sehr wohl im Straßenverkehr betrieben werden. Auch mit diesem Motor. Die Leistung ist eine maximal Angabe, mehr nicht
Bearbeitet von: "eiksen" 14. Jul
jevermeister14.07.2019 17:08

Anzeige inklusive wer sich erwischen lässt. 25 km/h Begrenzung lässt sich e …Anzeige inklusive wer sich erwischen lässt. 25 km/h Begrenzung lässt sich einstellen ok aber 250 Watt maximal ist hier lange überschritten. Die Polizei ist nicht doof. Das ganz Rad als S-Pedelec zulassen... viel Spaß, das wird nicht einfach. Just sayin'.


Die Limitierung läuft Software seitig auf 250 Watt, einige Motoren sind trotzdem auf 500 ausgelegt, ein bosch Performance CX schafft auch 800 Watt und findet sich im Handel als pedelec
Bearbeitet von: "Nerdra" 14. Jul
studentrocker14.07.2019 18:28

eBike fühlt sich an wie ein Rollator?mich würde mal interessieren was du a …eBike fühlt sich an wie ein Rollator?mich würde mal interessieren was du als Basis Fahrrad für das Paket genommen hast. Mein Riese und Müller Rad hat nicht ohne Grund hydraulische Scheibenbremsen.In dem Moment wo du abrupt von 30-40km/h runterbremsen musst auf nahezu Stillstand da merkst du dass du am falschen Ende gespart hast.Wenn ich dann noch lese, dass manche nicht mal einen Helm aufsetzen wollen bei den Geschwindigkeiten bin ich echt komplett baff. Was glauben die Leute denn was passiert wenn man mit 25km/h mal übern Lenker absteigt... Ohne Helm kannst dir direkt die Holzbox besorgen.zum Deal an sich enthalte ich mich wegen Hot/Cold. Ersparnis mag vielleicht gut sein aber ich bin skeptisch gegenüber Nachrüstung


Ein Riese und Müller Bike kostet ja ein brauchbares 3.700 € aufwärts. Das liegt jenseits von gut und böse. Dafür Kauf ich mir lieber ein Auslaufmodell eines anderen Herstellers und in top einen Diesel Kombi von VW um damit an die entsprechenden Radtour Gebiete zu fahren
Finde Mittelmotoren doof und hätte gerne Hinterradmotor , trotzdem hot.
Hot für das Kit.
Das sollte m.E. Gaykauft werden
Iphonemonster14.07.2019 19:08

Ein Riese und Müller Bike kostet ja ein brauchbares 3.700 € aufwärts. Das l …Ein Riese und Müller Bike kostet ja ein brauchbares 3.700 € aufwärts. Das liegt jenseits von gut und böse. Dafür Kauf ich mir lieber ein Auslaufmodell eines anderen Herstellers und in top einen Diesel Kombi von VW um damit an die entsprechenden Radtour Gebiete zu fahren


Ich bin mal in Holland ein 1.500€ EBike gefahren über Kopfsteinplaster. Hat alles gerappelt und ich war nachher durchgeschüttelt. Beim R&M ist die Federung besser. Gibt natürlich zwischen 1,5 und 3,6 massig Spielraum.

Mir ging es mehr drum, dass ich nicht ein normales Trekking Rad tunen würde mit diesem Set weil die Bremsen/der Rahmen meist nicht unbedingt auf solche Belastungen ausgelegt sind
studentrocker14.07.2019 20:20

Ich bin mal in Holland ein 1.500€ EBike gefahren über Kopfsteinplaster. Ha …Ich bin mal in Holland ein 1.500€ EBike gefahren über Kopfsteinplaster. Hat alles gerappelt und ich war nachher durchgeschüttelt. Beim R&M ist die Federung besser. Gibt natürlich zwischen 1,5 und 3,6 massig Spielraum.Mir ging es mehr drum, dass ich nicht ein normales Trekking Rad tunen würde mit diesem Set weil die Bremsen/der Rahmen meist nicht unbedingt auf solche Belastungen ausgelegt sind


Die hydraulischen Bremsen eines anständiges Bikes sind mehr als ausreichend für so einen Umbau.
Die eBike-Hersteller im Segment unter 3500€ verwenden auch nur ganz normale hydraulischen Bremsen.
Was den Rahmen angeht: ein anständiges herkömmliches Bike ist in der Regel für Fahrer von mindestens
120kg ausgelegt & auch mit einem herkömmlichen Bike werden per Muskelkraft (+ bergab (y)) nicht selten
Geschwindigkeiten um die 50kmh gefahren - das muss der Rahmen aushalten & das tut er auch.
Die eBike-Rahmen sehen nur deshalb so wuchtig aus, weil da im Rahmenunterrohr noch
ein Akku Platz finden muss & nicht weil sie für höhere Belastungen ausgelegt wurden.
Die Mehrbelastungen sind nämlich vernachlässigbar.
therealpink14.07.2019 17:13

Jo, auf meiner Radpendelstrecke heizt auch täglich ein Psychopath mit so …Jo, auf meiner Radpendelstrecke heizt auch täglich ein Psychopath mit so einem illegalen Elektromoped durch die Gegend. Ist nur ne Frage der Zeit bis der mal ne Oma mit ihrer Kotpumpe mitnimmt, dann dürfte es ne Freiheitsstrafe für diesen Verhaltenskreativen geben. Von mir ein Cold für illegalen Schwachsinn.



Schade, dass man hier keine Userkommentare bewerten kann. Das Bewertungssystem ist dafür da, die Ersparnis bei einem Deal zu bewerten, und nicht Deine Oberlehrer-Einstellung. Und der Deal ist unbestritten gut.
Arnooo14.07.2019 22:29

Schade, dass man hier keine Userkommentare bewerten kann. Das …Schade, dass man hier keine Userkommentare bewerten kann. Das Bewertungssystem ist dafür da, die Ersparnis bei einem Deal zu bewerten, und nicht Deine Oberlehrer-Einstellung. Und der Deal ist unbestritten gut.


Oberlehrer ;-)
wer im Glashaus sitzt und Rechtschreibfehler hier bei mydealz als Grundlage für dealfremde Kommentare nutzt.. (Saturn Hilden Zeugnisdeal)
Aber mal Stichelei beiseite. @therealpink hat Recht, wenn jmd mit einem illegalen Fahrrad mit E-Motor unterwegs ist, womöglich doppelt so schnell wie erlaubt und auf dem Radweg, dann geht von diesem eine weitaus größere Gefahr aus als von einem normalen Pedelec.
Bearbeitet von: "XX15" 15. Jul
XX1514.07.2019 18:10

Mit dem Unterschied, dass das Pedelec im öffentlichen Straßenverkehr g …Mit dem Unterschied, dass das Pedelec im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden darf und ein Rad mit diesem Motor hier aufgrund der maximalen Dauerleistung nicht


Das stimmt, ich habe natürlich einen Bafang-Bausatz mit 250W genutzt. Man möchte ja noch legal Radwege nutzen dürfen.
Da habe ich mir lieber ein Prophete Entdecker Sport für 1,6 geholt. Da kann ich das DCP 18 auch verbauen um die Begrenzung raus zu nehmen, wenn ich das wollen würde
Schnäppschen_14.07.2019 17:18

Für das Set bekommt man bei der Versicherung ein …Für das Set bekommt man bei der Versicherung ein MOFA-Versicherungskennzeichen. Hatte Angebote von der Allianz, WGV, ARAG & noch Paar anderen bekommen. Ist kein Problem, weil der Motor ein Gutachten hat.



Verbreite hier bnict so ein Usinn! Das Kennzeuichen kannst du dir in die Haare schmieren! Das ist wertlos. Du bekommst für ein selbst gebautes S-Pedelec kein legalesKennzeichen. Die Versicheungstypen die da sitzen, haben keine Ahnung, ich hole mit da auch regelmäßig Kenzeichen für eine holländische Spartamet ohne ABE, für die habe ich dann auch ein Kennzeichen, aber eine legale ABEs gibts dafür nicht. Lies dich mal ein, ein S-Pdelec braucht eine Betriebserlaubnis, da steht dann auch drin, welche Komponemten verbaut sind. Da darfst du noch nicht mal die Bremsen tauschen, gegen andere, und bei Dir reciht ein Motorgutachten .... ist klar!

  • Zulassungspflicht: Hersteller von S-Pedelecs müssen für jedes Modell vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine Betriebserlaubnis einholen. Aus der Einzelzulassung folgt, dass man weder selbst, noch der Händler ein S-Pedelec ohne weiteres baulich verändern darf. Für Veränderungen gibt es Positivlisten (z. B. für das Modell geeignete Gabeln, Lenker etc.), die dem Fachhändler zur Verfügung stehen.
  • Technik: Die Betriebserlaubnis beinhaltet verschiedene Anforderungen an sicherheitsrelevante Bauteile (z. B. Spiegel- und Dauerlichtpflicht, Hupe (neu ab 2017), Rahmen, Bremsen, Räder, Reflektoren, Seitenständer etc.). Die Akkuspeisung der Beleuchtung ist erlaubt. Bei mehrspurigen Fahrzeugen sind auch zugelassene Blinker erlaubt.
DERKOMANDER14.07.2019 17:41

Und mit mit muskelkraft kann man sich den ebike müll auch sparen.


Falsch, mit Daumengas kannst du dir die Muskelkraft sparen!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Schnäppschen_. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text