[Bahn] Der Deutschland-Pass kommt wieder
380°Abgelaufen

[Bahn] Der Deutschland-Pass kommt wieder

99€
43
eingestellt am 31. Mai 2012
Auch in diesem Jahr bietet die Deutsche Bahn im Verkaufszeitraum 18.06. bis einschl. 24.08.2012, für Reisen im Zeitraum vom 18.06. bis 31.08.2012 den Deutschland-Pass an.

Der Deutschland-Pass ist einen Monat ab Ausstellungsdatum gültig (längstens jedoch bis 31.08.2012) und dieses Jahr zum ersten Mal zu einem Sonderpreis von 99 Euro auch für Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre erhältlich. Reisende bis einschl. 26 Jahre können den „Deutschland-Pass“ zum Preis von 249 Euro erwerben. Für eine Person ab 27 Jahren in der 2.Klasse kostet der Pass 299 Euro bzw. 449 Euro für zwei Personen, Familienkinder fahren kostenlos (Ausnahme: Deutschland-Pass bis 18 Jahre).

Quelle:
drehscheibe-foren.de/for…141

Wichtig: Der Link führt jetzt erstmal zu der Quelle und wird dann, sobald es die offiziellen Infos gibt, editiert.


Bestätigung auf Facebook:
facebook.com/dbb…898
- Giovanni

Beste Kommentare

Verfasser

FAQ vom letzen Jahr:

1. Allgemeines
Was ist der „Weltmeisterinnen-Pass“ für ein Angebot?
Mit dieser deutschlandweit gültigen „Netzkarte“ können fast alle Züge genutzt werden – ohne Zugbindung, ohne Vorverkaufsfrist.

Wer kann den Pass kaufen?
Jeder – selbst Männer, die noch nicht Weltmeister waren oder sind

Wann gilt der W-Pass?
Der Reisezeitraum des Angebots beginnt am 23. Juni und endet am 31. August 2011. Gekauft werden kann der Pass bereits jetzt schon (ab 3 Monaten vor dem 1. Geltungstag, also die übliche Vorverkaufsfrist).

Wie lange gilt der W-Pass? // Wie ist „1 Monat“ definiert?
Der W-Pass gilt immer 1 Monat; zusätzlich noch an dem auf den letzten Gültigkeitstag folgenden Tag bis 3 Uhr morgens um Fahrten abschließen zu können.
„1 Monat“ ist über die Formel „X – 1“ zu errechnen (oder anders formuliert: maßgeblich ist die Tagesanzahl des Monats, in welchem der erste Gültigkeitstag liegt).
Letztmöglicher Nutzungstag ist immer der 31.8.

Können auch andere Personen meinen W-Pass nutzen?
Nein. Vor- und Nachname sowie beim „W-Pass Jugend“ das Alter müssen vor erstmaligen Fahrtantritt auf der Fahrkarte vermerkt werden.
In den W-Pass für 2 Personen, der auf einer Fahrkarte ausgegeben wird müssen beide Namen eingetragen werden. Dieser ist dann für gemeinsame Reisen beider Eingetragenen sowie ebenfalls für Einzelreisen gültig. Eine parallele Nutzung für zwei Einzelreisen ist nicht möglich.

Können Kinder mitgenommen werden?
Die Anzahl eigener Familienkinder kann beim Kauf (!) des W-Passes eingetragen werden. Diese ist begrenz auf 4 Kinder bei den 1-Personen-W-Pässen bzw. auf 3 beim 2-Personen-W-Pass.
Eine nachträgliche Ergänzung ist nicht möglich.


2. Erwerb
Was kostet der W-Pass?
Das Angebot gibt es in drei verschiedenen Ausführungen:
1.) W-Pass für 1 Person über 27 Jahre: 299 EUR
2.) W-Pass Jugend für 1 Person bis einschl. 26 Jahre: 249 EUR
3.) den W-Pass für 2 Personen (unabhängig des Alters): 399 EUR.
Maßgeblich ist das Alter am 1. Geltungstag des Passes.

Ist das Angebot kontingentiert?
Nein, innerhalb des Gültigkeitszeitraums ist er unbegrenzt erhältlich.

Kann ich auch mehrere Pässe kaufen und 2 Monate Bahn fahren?
Natürlich. Der Namenseintrag dient ja nur dazu, dass das Ticket nicht die Runde im Bekannten- oder eBay-Kreis macht…

Wo ist der W-Pass erhältlich?
In DB-Reisezentren, in DB-Agenturen, an den DB-Touchscreenautomaten sowie im Internet über o.g. Link.

Wird ein Foto zur Bestellung benötigt?
Nein. Die Identitätskontrolle findet ggf. mit Hilfe eines amtlichen Lichtbildausweises statt, wird allerdings nicht allzu oft durchgeführt.

Gibt es BahnCard-Rabatt?
Nein, allerdings kann der Kaufpreis auf das bahn.bonus-Punktekonto gutgeschrieben werden.

Ist das Angebot auch für ausländische Bürger nutzbar?
Selbstverständlich ja.

Wie sieht’s mit Umtauschen aus?
Bis einen Tag vor Reiseantritt ist der Umtausch abzgl. 15 Euro Gebühr problemlos möglich.


3. Verkehrsmittel
Welche Fernzüge können genutzt werden?
Es können fast alle genutzt werden: ICE, railjet, TGV, Thalys sowie IC, EC, D, CNL und EN.

Muss ich Fernzug-Zuschläge bezahlen?
Nur bei einigen wenigen Zügen.

Für den ICE-Sprinter ist der übliche Aufpreis (11,50 EUR pro Fahrt) zu entrichten (im Zug zzgl. 2 EUR Bordzuschlag). Zu erkennen sind Sprinter-Züge an der vierstelligen Zugnummer ‚ICE 109x’.
Thalys können ohne Reservierung im Wagen 28 (und im Bistro genutzt werden.
Für die Nutzung der City Night Line (CNL) sind die üblichen Aufpreise (http://nachtzugreise.de/citynightline/view/de/angebot/preise/preise_neu_2009.shtml) notwendig und umfassen eine Reservierung.
EuroNight (EN): In den von den ÖBB betriebenen EN 420/421 (Wien-Köln) und 490/491 (Wien-Hamburg) ist ebenfalls eine aufpreispflichtige Nutzung innerhalb Deutschlands möglich (Grenzübergang Passau). oebb.at/sta…tml. (Zeile "Aufpreis, FIP-Leisure")
Zwischen Nürnberg und Hamburg u.z. ist ein DB-Wagen (Zugteil D 6049x) aufpreisfrei nutzbar.
Nicht genutzt werden können Autoreisezüge (AZ), Sonderzüge sowie private Fernzüge; bis 31.8. sind dies InterConnex (X), Vogtland-Express und der Harz-Elbe-Express (HEX) zwischen Genthin und Berlin.

In welchen Regionalzüge gilt der W-Pass?
Grundsätzlich können alle IRE, RE, RB und S-Bahnen (eingeschränkt bei der S-Bahn Karlsruhe) der DB genutzt werden. Auch viele Privatbahnen erkennen den W-Pass an (da viele den DB-Tarif anwenden).

Außerdem gilt der W-Pass auch im so genannten „Wechselverkehr DB/NE [= Nichtbundeseigene Eisenbahn]“. Eine Auflistung der Verkehrsunternehmen findet sich bei DS-O (stellenweise falsch) und in diesem PDF-Dokument von desiro.net.

Entgegen der verlinkten ersten Auflistung ist auch die Nutzung der neg zwischen Niebüll und Dagebüll möglich.

Um es klar zusagen: mit dieser Wechselverkehrsregelung ist ein großer Großteil der Eisenbahngesellschaften abgedeckt, so dass nur „exotische“ Zielen herausfallen. Im Zweifelsfall hilft es auch, bei den entsprechenden Verkehrsunternehmen nachzufragen.

Kann ich auch eine Fahrt nur mit Regionalzügen machen?
Gemäß den Bedingungen des Angebots nein – in der Praxis lässt sich dies aber nicht kontrollieren.
Dieser Passus ist lediglich eingefügt, damit das Angebot nicht durch das für den Regionalverkehr zuständige RP Darmstadt genehmigt werden muss.

Ist auch ein „City-Ticket“ enthalten, so dass ich U-Bahn und Straßenbahn benutzen kann?
Nein, eine Nutzung von U- & Straßenbahnen ist nicht möglich. Auch hier keine Regel ohne Ausnahmen: Drei Ausnahmen sind unter Punkt 4 aufgeführt.

Es fahren viele rote Busse mit DB-Logo durch die Gegend. Gilt auch in diesen der W-Pass?
Schwierige Frage… Das dürfte von Fall zu Fall unterschiedlich sein.
Definitiv gilt der W-Pass dann nicht, wenn der lokale Verbundtarif zur Anwendung kommt. Andererseits gibt es auch DB-Tarifpunkte (z.B. Großholzleute bei Isny), die nur mit Bussen zu erreichen sind oder Fahrtstrecken, die mit der Nutzung Bahn–Bus komplett durchtarifierbar sind. Dies sind zumeist ehemalige (Bundes-)Bahnbuslinien, die parallel zu bestehenden Bahnverbindungen eingerichtet wurden.

Im Zweifelsfall sollte man entweder beim jeweiligen Betreiber nachfragen oder versuchsweise in der Online-Reiseauskunft eine Verbindung heraussuchen. Ist diese durchgehend tarifierbar, müsste (!) der W-Pass dort gelten.


4. Wissenswertes
Gültigkeit des W-Passes im städtischen ÖPNV
Generell ist eine Stadtverkehrsnutzung, also U-Bahn, Straßenbahn oder Bus, nicht möglich. Im ein- und ausbrechenden Verkehr gelten die W-Pässe in 3 Ballungsräumen auch im städtischen ÖPNV.

Im Karlsruher Stadtbahnnetz können alle „S-Bahnen“ mit Ausnahme der Linie S2 mit DB-Tickets benutzt werden (gem. den BB des KVV § C 4.1.). D.h., die Linie S1, S11, S3, S31, S32, S4, S41, S5, S51, S52, S6 und S9 können auf ihrem kompletten Laufweg – auch in die Karlsruher Innenstadt – genutzt werden. In den Tramzügen gilt der W-Pass generell nicht.

Für Fahrten nach Bonn sind DB-Tickets durchgehend für den Reiseweg über Siegburg/Bonn ausstellbar. De facto gilt somit der W-Pass in der Linie 66 zwischen Siegburg Bahnhof und Bonn Hbf (tief), vorausgesetzt die Fahrt geht über Siegburg und hat Bonn Hbf als Zielpunkt.

Für Fahrten über die Gräfenbergbahn Nürnberg Nordost – Gräfenberg ist mit DB-Fahrscheinen eine Nutzung der Nürnberg U-Bahnlinie 2 zwischen Nürnberg Hbf und Nürnberg Nordostbf möglich.
Ausländische Gültigkeit
Einige Bahnhöfe in Nachbarländern sind auch DB-Tarifpunkte. Wer weiter ins Landesinnere will, kann ab dem Grenzbahnhof natürlich eine weitere Fahrkarte kaufen.

Österreich: Freilassing – Salzburg*
(Rosenheim –) Kiefersfelden – Kufstein*
„Außerfernbahn“ (Kempten –) Pfronten-Steinach – Reutte (Tirol) – Grießen (Obb.) (– Garmisch-P)
Schweiz: Singen – Schaffhausen – Erzingen (Baden)
nach Basel Bad Bf
Frankreich: (Winden –) Schweighofen – Wissembourg
Polen: (Züssow –) Ahlbeck – Swinoujscie Centrum
(Zittau –) Hirschfelde – Krzewina Zgorzelecka – Hagenwerder (– Görlitz)

* Eine Nutzung der durchgehenden Züge zwischen Salzburg und Kufstein ist nicht möglich, da dies Züge des österreichischen Binnenverkehrs sind.

Fahrgastrechte
Die FGR gelten im üblichen Umfang mit einer Abweichung: bei einer verspäteten Ankunft am Zielbahnhof von mindestens 60 min gibt es lediglich 5 EUR pro Fahrt; diese können außerdem nur bis zu maximal 25 Prozent des Ticketpreises „gesammelt“ werden.
Die restlichen Bedingungen (Hotelübernachtung, Taxi) gelten unverändert.

lohnt sich überhaupt nicht , nur für Vielfahrer

43 Kommentare

Verfasser

FAQ vom letzen Jahr:

1. Allgemeines
Was ist der „Weltmeisterinnen-Pass“ für ein Angebot?
Mit dieser deutschlandweit gültigen „Netzkarte“ können fast alle Züge genutzt werden – ohne Zugbindung, ohne Vorverkaufsfrist.

Wer kann den Pass kaufen?
Jeder – selbst Männer, die noch nicht Weltmeister waren oder sind

Wann gilt der W-Pass?
Der Reisezeitraum des Angebots beginnt am 23. Juni und endet am 31. August 2011. Gekauft werden kann der Pass bereits jetzt schon (ab 3 Monaten vor dem 1. Geltungstag, also die übliche Vorverkaufsfrist).

Wie lange gilt der W-Pass? // Wie ist „1 Monat“ definiert?
Der W-Pass gilt immer 1 Monat; zusätzlich noch an dem auf den letzten Gültigkeitstag folgenden Tag bis 3 Uhr morgens um Fahrten abschließen zu können.
„1 Monat“ ist über die Formel „X – 1“ zu errechnen (oder anders formuliert: maßgeblich ist die Tagesanzahl des Monats, in welchem der erste Gültigkeitstag liegt).
Letztmöglicher Nutzungstag ist immer der 31.8.

Können auch andere Personen meinen W-Pass nutzen?
Nein. Vor- und Nachname sowie beim „W-Pass Jugend“ das Alter müssen vor erstmaligen Fahrtantritt auf der Fahrkarte vermerkt werden.
In den W-Pass für 2 Personen, der auf einer Fahrkarte ausgegeben wird müssen beide Namen eingetragen werden. Dieser ist dann für gemeinsame Reisen beider Eingetragenen sowie ebenfalls für Einzelreisen gültig. Eine parallele Nutzung für zwei Einzelreisen ist nicht möglich.

Können Kinder mitgenommen werden?
Die Anzahl eigener Familienkinder kann beim Kauf (!) des W-Passes eingetragen werden. Diese ist begrenz auf 4 Kinder bei den 1-Personen-W-Pässen bzw. auf 3 beim 2-Personen-W-Pass.
Eine nachträgliche Ergänzung ist nicht möglich.


2. Erwerb
Was kostet der W-Pass?
Das Angebot gibt es in drei verschiedenen Ausführungen:
1.) W-Pass für 1 Person über 27 Jahre: 299 EUR
2.) W-Pass Jugend für 1 Person bis einschl. 26 Jahre: 249 EUR
3.) den W-Pass für 2 Personen (unabhängig des Alters): 399 EUR.
Maßgeblich ist das Alter am 1. Geltungstag des Passes.

Ist das Angebot kontingentiert?
Nein, innerhalb des Gültigkeitszeitraums ist er unbegrenzt erhältlich.

Kann ich auch mehrere Pässe kaufen und 2 Monate Bahn fahren?
Natürlich. Der Namenseintrag dient ja nur dazu, dass das Ticket nicht die Runde im Bekannten- oder eBay-Kreis macht…

Wo ist der W-Pass erhältlich?
In DB-Reisezentren, in DB-Agenturen, an den DB-Touchscreenautomaten sowie im Internet über o.g. Link.

Wird ein Foto zur Bestellung benötigt?
Nein. Die Identitätskontrolle findet ggf. mit Hilfe eines amtlichen Lichtbildausweises statt, wird allerdings nicht allzu oft durchgeführt.

Gibt es BahnCard-Rabatt?
Nein, allerdings kann der Kaufpreis auf das bahn.bonus-Punktekonto gutgeschrieben werden.

Ist das Angebot auch für ausländische Bürger nutzbar?
Selbstverständlich ja.

Wie sieht’s mit Umtauschen aus?
Bis einen Tag vor Reiseantritt ist der Umtausch abzgl. 15 Euro Gebühr problemlos möglich.


3. Verkehrsmittel
Welche Fernzüge können genutzt werden?
Es können fast alle genutzt werden: ICE, railjet, TGV, Thalys sowie IC, EC, D, CNL und EN.

Muss ich Fernzug-Zuschläge bezahlen?
Nur bei einigen wenigen Zügen.

Für den ICE-Sprinter ist der übliche Aufpreis (11,50 EUR pro Fahrt) zu entrichten (im Zug zzgl. 2 EUR Bordzuschlag). Zu erkennen sind Sprinter-Züge an der vierstelligen Zugnummer ‚ICE 109x’.
Thalys können ohne Reservierung im Wagen 28 (und im Bistro genutzt werden.
Für die Nutzung der City Night Line (CNL) sind die üblichen Aufpreise (http://nachtzugreise.de/citynightline/view/de/angebot/preise/preise_neu_2009.shtml) notwendig und umfassen eine Reservierung.
EuroNight (EN): In den von den ÖBB betriebenen EN 420/421 (Wien-Köln) und 490/491 (Wien-Hamburg) ist ebenfalls eine aufpreispflichtige Nutzung innerhalb Deutschlands möglich (Grenzübergang Passau). oebb.at/sta…tml. (Zeile "Aufpreis, FIP-Leisure")
Zwischen Nürnberg und Hamburg u.z. ist ein DB-Wagen (Zugteil D 6049x) aufpreisfrei nutzbar.
Nicht genutzt werden können Autoreisezüge (AZ), Sonderzüge sowie private Fernzüge; bis 31.8. sind dies InterConnex (X), Vogtland-Express und der Harz-Elbe-Express (HEX) zwischen Genthin und Berlin.

In welchen Regionalzüge gilt der W-Pass?
Grundsätzlich können alle IRE, RE, RB und S-Bahnen (eingeschränkt bei der S-Bahn Karlsruhe) der DB genutzt werden. Auch viele Privatbahnen erkennen den W-Pass an (da viele den DB-Tarif anwenden).

Außerdem gilt der W-Pass auch im so genannten „Wechselverkehr DB/NE [= Nichtbundeseigene Eisenbahn]“. Eine Auflistung der Verkehrsunternehmen findet sich bei DS-O (stellenweise falsch) und in diesem PDF-Dokument von desiro.net.

Entgegen der verlinkten ersten Auflistung ist auch die Nutzung der neg zwischen Niebüll und Dagebüll möglich.

Um es klar zusagen: mit dieser Wechselverkehrsregelung ist ein großer Großteil der Eisenbahngesellschaften abgedeckt, so dass nur „exotische“ Zielen herausfallen. Im Zweifelsfall hilft es auch, bei den entsprechenden Verkehrsunternehmen nachzufragen.

Kann ich auch eine Fahrt nur mit Regionalzügen machen?
Gemäß den Bedingungen des Angebots nein – in der Praxis lässt sich dies aber nicht kontrollieren.
Dieser Passus ist lediglich eingefügt, damit das Angebot nicht durch das für den Regionalverkehr zuständige RP Darmstadt genehmigt werden muss.

Ist auch ein „City-Ticket“ enthalten, so dass ich U-Bahn und Straßenbahn benutzen kann?
Nein, eine Nutzung von U- & Straßenbahnen ist nicht möglich. Auch hier keine Regel ohne Ausnahmen: Drei Ausnahmen sind unter Punkt 4 aufgeführt.

Es fahren viele rote Busse mit DB-Logo durch die Gegend. Gilt auch in diesen der W-Pass?
Schwierige Frage… Das dürfte von Fall zu Fall unterschiedlich sein.
Definitiv gilt der W-Pass dann nicht, wenn der lokale Verbundtarif zur Anwendung kommt. Andererseits gibt es auch DB-Tarifpunkte (z.B. Großholzleute bei Isny), die nur mit Bussen zu erreichen sind oder Fahrtstrecken, die mit der Nutzung Bahn–Bus komplett durchtarifierbar sind. Dies sind zumeist ehemalige (Bundes-)Bahnbuslinien, die parallel zu bestehenden Bahnverbindungen eingerichtet wurden.

Im Zweifelsfall sollte man entweder beim jeweiligen Betreiber nachfragen oder versuchsweise in der Online-Reiseauskunft eine Verbindung heraussuchen. Ist diese durchgehend tarifierbar, müsste (!) der W-Pass dort gelten.


4. Wissenswertes
Gültigkeit des W-Passes im städtischen ÖPNV
Generell ist eine Stadtverkehrsnutzung, also U-Bahn, Straßenbahn oder Bus, nicht möglich. Im ein- und ausbrechenden Verkehr gelten die W-Pässe in 3 Ballungsräumen auch im städtischen ÖPNV.

Im Karlsruher Stadtbahnnetz können alle „S-Bahnen“ mit Ausnahme der Linie S2 mit DB-Tickets benutzt werden (gem. den BB des KVV § C 4.1.). D.h., die Linie S1, S11, S3, S31, S32, S4, S41, S5, S51, S52, S6 und S9 können auf ihrem kompletten Laufweg – auch in die Karlsruher Innenstadt – genutzt werden. In den Tramzügen gilt der W-Pass generell nicht.

Für Fahrten nach Bonn sind DB-Tickets durchgehend für den Reiseweg über Siegburg/Bonn ausstellbar. De facto gilt somit der W-Pass in der Linie 66 zwischen Siegburg Bahnhof und Bonn Hbf (tief), vorausgesetzt die Fahrt geht über Siegburg und hat Bonn Hbf als Zielpunkt.

Für Fahrten über die Gräfenbergbahn Nürnberg Nordost – Gräfenberg ist mit DB-Fahrscheinen eine Nutzung der Nürnberg U-Bahnlinie 2 zwischen Nürnberg Hbf und Nürnberg Nordostbf möglich.
Ausländische Gültigkeit
Einige Bahnhöfe in Nachbarländern sind auch DB-Tarifpunkte. Wer weiter ins Landesinnere will, kann ab dem Grenzbahnhof natürlich eine weitere Fahrkarte kaufen.

Österreich: Freilassing – Salzburg*
(Rosenheim –) Kiefersfelden – Kufstein*
„Außerfernbahn“ (Kempten –) Pfronten-Steinach – Reutte (Tirol) – Grießen (Obb.) (– Garmisch-P)
Schweiz: Singen – Schaffhausen – Erzingen (Baden)
nach Basel Bad Bf
Frankreich: (Winden –) Schweighofen – Wissembourg
Polen: (Züssow –) Ahlbeck – Swinoujscie Centrum
(Zittau –) Hirschfelde – Krzewina Zgorzelecka – Hagenwerder (– Görlitz)

* Eine Nutzung der durchgehenden Züge zwischen Salzburg und Kufstein ist nicht möglich, da dies Züge des österreichischen Binnenverkehrs sind.

Fahrgastrechte
Die FGR gelten im üblichen Umfang mit einer Abweichung: bei einer verspäteten Ankunft am Zielbahnhof von mindestens 60 min gibt es lediglich 5 EUR pro Fahrt; diese können außerdem nur bis zu maximal 25 Prozent des Ticketpreises „gesammelt“ werden.
Die restlichen Bedingungen (Hotelübernachtung, Taxi) gelten unverändert.

Ich kenne diesen Deutschland-Pass überhaupt nicht.

Versteh ich richtig?
Ich bin 28 Jahre alt und zahle dann 299 Euro damit ich dann 1 Monat lang (für mich eher nur am WE von nutzen) in ganz Deutschland mit fast allen Zügen fahren kann?

Das bedeutet ein Wochenende fahre ich nach München, das nächste nach Berlin, dann Hamburg und das letzte Wochenende nach Leipzig?

lohnt sich überhaupt nicht , nur für Vielfahrer

So verstehe ich das auch.
Das ganze macht allerdings eher dann Sinn, wenn Du Dir in dem Zeitraum 2-3 Wochen Urlaub nimmst und nach Frankreich, Österreich oder viel innerhalb Deutschlands reist.... kleiner Roadtrip

Pff, bei 99 Euro für den gesamten Zeitraum vom 18.06. bis 24.08.2012 ohne Altersbeschränkung wär's ne Überlegung wert gewesen.

Dann kann mich die Bahn weiterhin, wofür gibt's Radl, Auto und Motorrad ...

Interrail ist doch von den Konditionen her viel besser?!

yong

lohnt sich überhaupt nicht , nur für Vielfahrer


Oder wenn man, wie ich, unter 18 ist

Wenn ich eine alte Klapperkarre habe, z.B. nen alten Polo, der ohnehin bald in den Schrott muss und trotzdem noch zuverlässig mit 6l/100km fährt, kann ich noch ne hübsche Lady mitnehmen und über 3000km abfahren, auch in Nester wo es keinen Bahnhof gibt und hab rein Sprittechnisch nicht mehr als 300,- bezahlt, wie gesagt ohne die anderen Nebenkosten eines Autos.
Aber man ist viel flexibler als mit der Bahn.
Für 150,- würd ich es noch als Roadtrip in Erwägung ziehen, aber nicht für 299

Wie gern wär ich jetzt nochmal 18, mach Abitur und hab in dem Zeitraum Sommerferien :-D

hellium

Interrail ist doch von den Konditionen her viel besser?!



In jedem Fall kannst du mit Interrail nicht in Deutschland herumfahren ...

Bohne

Wie gern wär ich jetzt nochmal 18, mach Abitur und hab in dem Zeitraum Sommerferien :-D


Wie schön, dass das gerade auf mich zutrifft =)

Lohnt sich vermutlich wirklich nur für Studenten, die 4 Wochen am Stück "Urlaub" machen können. Für 75 Euro bekomme ich am Wochenende auch Hin- und Rückfahrt mit dem Sparpreis, ggf. mit BC25.

HamedO

und nach Frankreich, Österreich oder viel innerhalb Deutschlands reist.... kleiner Roadtrip


Naja, sind ja nur ganz wenige Grenzstädte.

also 249€ find ich auch zu viel!
weiß jemand ob es dieses Jahr wieder das Tui all u can fly Angebot gibt?
mydealz.de/118…0e/

hellium

Interrail ist doch von den Konditionen her viel besser?!


Interrail ist nicht für das Wohnsitzland verfügbar. Österreicher, Schweizer und co bekommen problemlos ein Interrail-Ticket für Deutschland.

Hmmm also wie gesagt 99 euro wären voll okay für Wochenendheimfahrer. Aber 250€ ist ne Hausnummer. Wie ist das mit kontrollen - Erfahrungswerte bin 24 Jahre und wenn die nicht meinen Ausweis sehen wollen würde ich mir ja die 99 Euro Variante holen

Lohnt sich m. E. nur für Rundreisen auf weiten Strecken...für mich uninteressant.

Gibts ne Sitzplatzreservierung?

JPJPJPJPJPJP

Hmmm also wie gesagt 99 euro wären voll okay für Wochenendheimfahrer. Aber 250€ ist ne Hausnummer. Wie ist das mit kontrollen - Erfahrungswerte bin 24 Jahre und wenn die nicht meinen Ausweis sehen wollen würde ich mir ja die 99 Euro Variante holen



Die kontrollieren dann vielleicht Perso - Ich würde es nicht riskieren

JPJPJPJPJPJP

Hmmm also wie gesagt 99 euro wären voll okay für Wochenendheimfahrer. Aber 250€ ist ne Hausnummer. Wie ist das mit kontrollen - Erfahrungswerte bin 24 Jahre und wenn die nicht meinen Ausweis sehen wollen würde ich mir ja die 99 Euro Variante holen

und wenn man den nicht dabei hat Na ja egal... Hast wohl recht.

Verfasser

Auf der FB-Seite wurde das Ganze nun auch von der Bahn bestätigt.

wer bahn fährt is selber schuld!

Dealschlui

also 249€ find ich auch zu viel!weiß jemand ob es dieses Jahr wieder das Tui all u can fly Angebot gibt?http://www.mydealz.de/1185/tui-all-you-can-fly-flug-flatrate-fuer-250e/



wie geil wär das bitte? Dafür würde ich sogar ein paar Klausuren schieben

JPJPJPJPJPJP

Hmmm also wie gesagt 99 euro wären voll okay für Wochenendheimfahrer. Aber 250€ ist ne Hausnummer. Wie ist das mit kontrollen - Erfahrungswerte bin 24 Jahre und wenn die nicht meinen Ausweis sehen wollen würde ich mir ja die 99 Euro Variante holen



Da kann ich dir nur sagen. Ich als Zugbegleiter rufe immer die Budespolizei und lasse die Personalien feststellen.

Weiß wer ob es für Studenten auch noch einmal extra Preise gibt, bzw. dort die 99€ zu zahlen sind, oder doch die 249€?

Nur innerhalb Deutschlands -.-

Da ist der Eurolines-Pass doch besser :-)

eurolines-pass.eu/def…spx

Für mich als Fernpendler natürlich Top.
Zahle 300 EUR für die Monatskarte, ergo sehr geil für Vielfahrer.
Dann kann ich mir schon mal die Wochenend-Städtetrips zusammen basteln :-) Je nach Wetterlage München, Leipzig, Düsseldorf/Ruhrpott

Oile

Weiß wer ob es für Studenten auch noch einmal extra Preise gibt, bzw. dort die 99€ zu zahlen sind, oder doch die 249€?



würde mich auch interessieren...

Ganz einfach bis 18 Jahre 99€ bis 26 249 € und über 26 Jahre 299€

Keine extra Preise es gilt bis 18 99€ bis 26 249 € ab 26 299 € für Zwei Personen 449€

Geile Meile! Hoffentlich gibts auch ne 1. Klasse Variante

Perfekt. 15 Jahre, in dem Zeitraum Sommerferien und ICE´s kann man auch benutzen. In der früh nach Berlin, am Abend wieder nach München GEEEEIIIIIILLLL

interrail in de geht, wenn man jemanden im ausland kennt und der einem das zusendet.... wo ist das problem?

nicojan

Perfekt. 15 Jahre, in dem Zeitraum Sommerferien und ICE´s kann man auch benutzen. In der früh nach Berlin, am Abend wieder nach München GEEEEIIIIIILLLL



Sofern Bremsen und Klimaanlagen funktionieren

hellium

interrail in de geht, wenn man jemanden im ausland kennt und der einem das zusendet.... wo ist das problem?



Und bekommt man gefälschte Papiere her, die man auf Verlangen vorzeigen kann? oO

ich finde das Angebot gut. Muss sowieso zweimal nach Hamburg und zurück fahren.
Natürlich geht es mit dem Sparpreis günstiger, aber es nervt, dass man an die Züge gebunden ist. Hat ein Zug Verspätung muss man erst ins Reisecenter und sich die Verspätung bestätigen lassen.
Mit dem Ticket nimmt man einfach die nächste Bahn

Steht nur der Name drauf? Dann könnten sich ja Leute reinteilen, die den gleichen Namen haben.

froggggy

Steht nur der Name drauf? Dann könnten sich ja Leute reinteilen, die den gleichen Namen haben.



Glaube der WM-Pass letztes Jahr war übertragbar

Und bekommt man gefälschte Papiere her, die man auf Verlangen vorzeigen kann? oO


was für papiere braucht man denn außer dem perso?

Und bekommt man gefälschte Papiere her, die man auf Verlangen vorzeigen kann? oO

Und auf dem steht du bist Deutscher. Interrail + Deutscher + deutscher Zug = Bitte einmal nachlösen!

Ich muss korrigieren, die Nutzung des CNL ist diese Jahr auch mit Aufschlag generell NICHT möglich. (nachlesbar bei dso oder dem facebook Team der DB Bahn.)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text