Bahn: Sparpreis-Finder
219°Abgelaufen

Bahn: Sparpreis-Finder

32
eingestellt am 11. Jan 2011
Die Bahn bietet auf ihrer Homepage nun einen Sparpreis-Finder an, der die Suche nach günstigen Tickets erleichtern soll.

Dabei werden natürlich nur die direkt über bahn.de buchbaren Sonderangebote gefunden - gelegentlich lohnt sich deshalb auch ein weiterer Blick auf bahn.ltur.com

"Geben Sie einfach wie gewohnt Ihre Strecke und Ihren Reisezeitraum ein. Der Sparpreis-Finder zeigt Ihnen den günstigsten, verfügbaren Preis für Verbindungen des Fernverkehrs im Inland an. Sollten keine Sparpreise zu Ihrem gewünschten Zeitraum verfügbar sein, wird der Normalpreis angezeigt. Der Sparpreis-Finder sucht Sparpreise über den ganzen Tag. Ist eine Verbindung in der 1. Klasse die günstigste, wird diese auch dann angezeigt, wenn Sie Verbindungen für die 2. Klasse angefragt haben."

32 Kommentare

ok....aber wo ist der Deal??? ---> ist eher was für "Diverses"

Find es auf jeden Fall interessant. Über die Kategorie lässt sich natürlich streiten. Werde es aber mal bookmarken. Thx.

Na endlich! Eigentlich war das längst überfällig! Danke für den Hinweis! Hot!

Noch besser wäre es, wenn man nen Reisezeitraum für Hin- bzw. Rückfahrt angeben könnte. Ist aber wohl zuviel verlangt. Man kann sich da durch die einzelnen Tage klicken. Ist auf jeden Fall "gebookmarked"

Moderator

Ich denk auch - das ist kein Deal. Sorry.

hot:)
man kann sich ja gut durch die Tage klicken.

Der Deal ist einen dort selber zu finden ;-)

Ich nehme lieber leute mit MITFAHRGELEGENHEITEN.de "auf".
ADAC unterstütz das durch die APP für´s Handy...

Scheiß auf DB !

.

Für Last Minute ( 19 € / Fahrt ) ist bahn.ltur.com/ weit interessanter

COLD weil Bahn einfach unfähig und scheisse (Verspätungen).

Mein Gott, hat es nach Jahren Die Bahn endlich mal geschafft, dieses Tool auf die Beine zu stellen. Man sollte es fast schon feiern, denn vorher war das ein jahrenlanges, grauseliges Spiel. Aber irgendwie reizt es mich trotzdem momentan nicht, mit Die Bahn zu verreisen. Man kann sich einfach seit geraumer Zeit nicht mehr darauf verlassen.

Meerbuscher

Man kann sich einfach seit geraumer Zeit nicht mehr darauf verlassen.


Kannst du dich drauf verlassen, mit Auto/Bus/Flugzeug pünktlich anzukommen?

Hot.

seakey

Kannst du dich drauf verlassen, mit Auto/Bus/Flugzeug pünktlich anzukommen?



Die Bahn ist brauchbar als Fallback, wenn nichts anderes geht. Ansonsten auf Dauer zu teuer und nervig. Neulich auf 4 ICE-Fahrten 3 Fahrgastrechte-Tapeten gesammelt, einmal davon wegen fast 3,5 Stunden Verspätung. Das kam mir so noch nie bei anderen Verkehrsmitteln (Flug, MFG) vor.

Zurück zum Thema. Die Sparpreissuche ist ein schlechter Witz. Man muss weiterhin einen festen Tag angeben und muss sich dann mühsam durchklicken, wenn man zeitlich flexibel ist. Auf bahn-spass.de gabs das mal mit viel mehr Möglichkeiten, war aber natürlich ein nicht von der Bahn erwünschtes Angebot.

Na Klasse ... die Bahnhöfe müssen im Inland liegen. Da war wohl nicht mehr genug Cash in the Tash für eine internationale Suchfunktion

youtube.com/wat…d2c

Danke für den Link!

Nützliches Tool, aber ehrlich gesagt auch lange überfällig. Die bisherige Suche nach Sparpreisen war immer "a pain in the ass".

derjochen

COLD weil Bahn einfach unfähig und scheisse (Verspätungen).



Gute Kritik!
Verspätungen kann nicht nur die Bahn haben. Staus, Unfälle etc scheinst du beim Auto nicht einzukalkulieren.

Die Unfähigkeit betrifft auch nicht jeden Teil der Bahn. Habe sowohl gutes als auch schlechtes erlebt, aber dennoch gibt es beim Komfort, Preis und Zeit keine Konkurrenz für mich.

Bei den Straßenverhältnissen kann man gleich Feldwege fahren.




Verfasser

Schoppke

Na Klasse ... die Bahnhöfe müssen im Inland liegen. Da war wohl nicht mehr genug Cash in the Tash für eine internationale Suchfunktion


Für internationale Reisen ist bahn.de eh kaum zu gebrauchen, da nur für wenige Bahnhöfe Preise online hinterlegt sind. Da hat man am Schalter deutlich größere Auswahl - und international auch noch keinen Schalterzuschlag auf Sparpreise.

Wieso kann man auf der Drecksseite der Bahn das London-Spezial nicht mehr buchen??? Man gibt alles ein und dann kommt "Preis nicht ermittelbar". Die bekommen echt garnichts auf die Reihe!!!

Bitte beachten, dass die hier gefundenen Sparpreise nicht zwangsläufig die günstigsten sind. Was fehlt ist nämlich die Angabe von VIA-Bahnhöfen, womit bei Teilstrecken IC/ICE (reicht manchmal auch nur kurz) ausschließen kann, so dass der Sparpreis dann billiger wird. Auch sollte man ein bisschen mit zusätzlichem Vor/Nachlauf spielen (den muß man nicht benutzen), auch dann kommen manchmal bessere Sparpreise raus.

samba

Bitte beachten, dass die hier gefundenen Sparpreise nicht zwangsläufig die günstigsten sind. Was fehlt ist nämlich die Angabe von VIA-Bahnhöfen, womit bei Teilstrecken IC/ICE (reicht manchmal auch nur kurz) ausschließen kann, so dass der Sparpreis dann billiger wird. Auch sollte man ein bisschen mit zusätzlichem Vor/Nachlauf spielen (den muß man nicht benutzen), auch dann kommen manchmal bessere Sparpreise raus.


Kannst du das nochmal etwas genauer erklären? Insbesondere was VIA-Bahnhöfe sind und was du mit Vor-/Nachlauf meinst. Danke!

VIA-Bahnhöfe:
Köln nach München via Stuttgart.

Also bei allen die hier über die Bahn herziehen:
Da mir die Bahn selber zu teuer ist und ich lieber mit meiner Freundin im Auto fahre (auch wegen Gepäck und der Flexibilität, die wir aufgrund unserer Arbeit brauchen), bin ich öfter auf der A3 oder der A45/A3 unterwegs.
Wir sind auch ein paar Mal mit der Bahn gefahren (diverse Aktionen wo man sehr günstige, flexible Tickets bekommen hat).
Bisher hatten wir mit der Bahn maximal 10 Minuten Verspätung (bei 4h Fahrzeit).
Mit dem Auto haben wir es nur zweimal "pünktlich" geschafft (4:30h). Ansonsten haben wir immer länger gebraucht. Der Rekord liegt bei 7h (also 2:30h Verspätung). Einmal hatte ich es alleine in 4h geschafft, aber der Standard ist eher 5 - 5:30h.

Wenn man zu den Standardreisezeiten (Wochenende) gezwungenermaßen Unterwegs ist, ist Auto sicherlich keine zuverlässigere Alternative.

@OE42:
Via=Zwischenhalte, man kann da z.B. Aufenthalt einbauen oder den Zugtyp wechseln, hilft oft.
Vor-/Nachlauf=Du gibtst als Start-/Zielbahnhof einen Bahnhof ein, der Vor- oder Nach Deinem Ziel liegt. Die Kontigente sind tw. an den Start/Endbahnhof gebunden, sprich wählst Du einen anderen gibt es da noch Möglichkeiten. Extrembeispiel, habe ich vor kurzem gemacht: Beginn in Göteburg statt Kopenhagen bei einer Fahrt nach Deutschland. Für den Südschwedensparpreis gab es noch Kontigente, fürs Dänemark Sparpreis nicht.

@samba

stimmt! hab ich auch schon ein paar mal ausprobiert (nicht schweden)!

Es kann sogar sein, dass man dadurch neue strecken entdeckt, die bei der normalen suche gar nicht angezeigt werden. hatte mal magdeburg-ulm gebucht und dann über BS, Leipzig, HAN, HAL, BER, STG, MU versucht. Da kann es sein, dass man eine Strecke fährt, die die Bahn in der normalen Suche nicht anzeigt und die nicht nur günstiger sondern auch noch schneller ist....

Jmd. bekannt, ob die an den "normalen" Umstiegszeiten gespielt haben??? Kann meine Standardverbindung nicht mehr buchen (hat 5 Min. Umsteigezeit). Jetzt fahre ich laut Bahn 4,5 statt 3,5 Stunden.... also statt in 5 Min. umsteigen, warte ich immer mind. 9 Min. auf die nächste Verbindung.

Ich wollte doch schon fast HOT drücken, aber was sagt die Bahn dazu:
Der Sparpreis-Finder steht vorübergehend nicht zur Verfügung
Auf Grund eines technischen Problems können wir Ihnen den Sparpreis-Finder derzeit nicht zur Verfügung stellen. Bitte verwenden Sie für Ihre Suche die Standard-Version der Reiseauskunft.

hhhmmmmm vielleicht wird's ja später noch hotter.

Krueck83

Ich denk auch - das ist kein Deal. Sorry.



deutscher Ordnungswahn par excellence...

Selbst wenn das kein echter Deal ist; es ist für sehr viele interessant und hat über 100 Grad, also was soll`s!!

samba

@OE42:Via=Zwischenhalte, man kann da z.B. Aufenthalt einbauen oder den Zugtyp wechseln, hilft oft.Vor-/Nachlauf=Du gibtst als Start-/Zielbahnhof einen Bahnhof ein, der Vor- oder Nach Deinem Ziel liegt. Die Kontigente sind tw. an den Start/Endbahnhof gebunden, sprich wählst Du einen anderen gibt es da noch Möglichkeiten. Extrembeispiel, habe ich vor kurzem gemacht: Beginn in Göteburg statt Kopenhagen bei einer Fahrt nach Deutschland. Für den Südschwedensparpreis gab es noch Kontigente, fürs Dänemark Sparpreis nicht.



Was mir früher schon mal sehr viel Geld gespart hat (weiß nicht, ob es immer noch geht) war die Kombination aus Via und Vorlauf: Die Fahrt sollte an einem Montag beginnen, mit Rückfahrt Donnerstag - durch eine imaginäre Ministrecke zum Abfahrtsbahnhof am Sonntag und anschließenden Aufenthalt habe ich die Wochenendbindung des Sparpreises 50 umgehen können

Super Sache.
Danke & hot!

Verstehe die Aufregung nicht, das sind auch keine anderen Preise wie bei der normalen Suche angezeigt werden???

seakey

Kannst du dich drauf verlassen, mit Auto/Bus/Flugzeug pünktlich anzukommen?



Klar, wenn nix anderes mehr geht wollen sie alle Bahn fahren, wundern sich dass die Züge überfüllt sind und meckern rum => Spacko!

Habs grad mal genutzt da ich nach Frankfurt will und muss sagen 58 Euro mit dem ICE ist richtig Nice =), wäre sonst mit dem netten Bus der Bahn für 66 Euro hin und zurück gegurkt *gg*

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text