42°
ABGELAUFEN
Bahn: Städteexpress Fichtelberg (Zwickau - Berlin)
Bahn: Städteexpress Fichtelberg (Zwickau - Berlin)

Bahn: Städteexpress Fichtelberg (Zwickau - Berlin)

Preis:Preis:Preis:30€
Zum DealZum DealZum Deal
Die 100%ige DB-Tochter (und DR-Nachfolger) Erzgebirgsbahn startet einen eigenen Billigzug:

Zwickau - Chemnitz - Berlin

Die Fahrtroute ist dabei mit dem alten Städteexpress Fichtelberg der Deutschen Reichsbahn identisch.
Zum Einsatz kommen dabei 20 bis 50 Jahre alte Fahrzeuge, die bereits auf über 1 Million Kilometer Strecke erprobt wurden. Die Lokomotive stammt selbstverständlich aus Beständen der Deutschen Reichsbahn.

Die Klimaanlage wird garantiert nicht ausfallen - es ist keine verbaut.

Beispielpreise Zwickau - Berlin:
Erw 30€ / Kind 15€ / Studentengruppe 67€
Hin+Rück :
Erw 43€ / Kind 21,50€ / Familie 67€

Für kürzere Strecken gibt es logischerweise geringere Preise.

Die Preise sind wirklich gut - und werden selbst von den Sparpreisen der DB höchstens um 1€ unterboten (Ltur-Ticket ist auf der Relation nie gültig). Lediglich für junge Leute bis 26 ist der Fernbus der Vogtlandbahn deutlich günstiger - für alle anderen ist das Preisniveau ähnlich.

Die Tickets sind nicht kontingentiert und sind zu den genannten Preisen direkt im Zug erhältlich. Pro Zug gibt es ca 260 Sitzplätze. Der Zug fährt in der Regel Freitags bis Montags.

Achtung: Keine Buchung über Bahn.de möglich!

Beste Kommentare

Giovanni

Die Lok schafft Tempo 120 - die Wagen 140 bzw 200km/h...


Gibts Überholmöglichkeiten?

RonnyRoger

Also nur so als Info an die Unwissenden: Die Deutsche Reichsbahn ist spätestens seit 1994 Geschichte. Guten Morgen.


Guten Morgen,
gib mal reichsbahn.de ein.

Solange die noch davon umleiten, interessiert dein Wiki-Wissen keinen.

RonnyRoger

Die Deutsche Reichsbahn ist spätestens seit 1994 Geschichte.


Das sind noch vereinzelte verspätete Züge aus dieser Zeit (Verspätungsgrund: Systemwechsel)!
12 Kommentare

Kein Klo (bzw ne stinkeschüssel mit loch :D) und kein service an board...und arschlangsam sind die dinger auch

Verfasser

Die eingesetzten Fahrzeuge wurden nach meinem Kenntnisstand bereits mit einem geschlossenen WC-System nachgerüstet. Die Lok schafft Tempo 120 - die Wagen 140 bzw 200km/h...
Auf großen Teilen der Strecke wären allerdings eh nicht mehr als 120km/h möglich - verglichen mit 100km/h beim Bus ist das ganz ok.

Giovanni

Die Lok schafft Tempo 120 - die Wagen 140 bzw 200km/h...


Gibts Überholmöglichkeiten?

Also nur so als Info an die Unwissenden: Die Deutsche Reichsbahn ist spätestens seit 1994 Geschichte. Guten Morgen.

RonnyRoger

Die Deutsche Reichsbahn ist spätestens seit 1994 Geschichte.


Das sind noch vereinzelte verspätete Züge aus dieser Zeit (Verspätungsgrund: Systemwechsel)!

RonnyRoger

Also nur so als Info an die Unwissenden: Die Deutsche Reichsbahn ist spätestens seit 1994 Geschichte. Guten Morgen.


Guten Morgen,
gib mal reichsbahn.de ein.

Solange die noch davon umleiten, interessiert dein Wiki-Wissen keinen.

3 Stunden Fahrtzeit. Mehr braucht man nicht. Billiger: mitfahrgelegenheit und Co. da gibt es auch Bahnfahrten. am sonntag pP. für 10€ nach Berlin.

Schöner Text, aber die Hinweise und das Logo der DR wirken doch sehr deplaziert. Die Erzgebirgsbahn hätte es verdient hier nicht so präsentiert zu werden.

Verfasser

Bis mindestens 2010 hat die DBAG das DR-Logo selbst für die Werbung genutzt: img121.imageshack.us/img…jpg
Bildquelle: drehscheibe-foren.de/for…278

Der Zug fährt mit einer Lokomotive aus ehemaligen DR-Beständen auf einer typischen DR-Strecke - und fährt endet auch DR-typisch in Berlin-Lichtenberg, während alle anderen DB-Züge in die Innenstadt fahren.

Zum Thema langsam^^ mir schwebte da eben halt so ne "Fichtelbergbahn vor" und die ist nunmal nicht die schnellste -_- is ja au ne Dampflock

Milschmann

Zum Thema langsam^^ mir schwebte da eben halt so ne "Fichtelbergbahn vor"


Solange dir kein Transrapid vorschwebt, der an jeder Milschkanne hält!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text