Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 26 März 2024.
5008°
Gepostet 13 Februar 2024

(Bahn) Super Sparpreis Aktion: ICE Fahrten ab 9,90€

9,90€
Geteilt von
Sloane
Mitglied seit 2016
487
1.156

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Bahn-Tickets

Finde mehr Deals in Bahn-Tickets

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Die Bahn hat wieder Super Sparpreise für Innerdeutsche Fahrten im Angebot für 9,90€.
Das Kontingent ist auf 1 Million Tickets begrenzt.
Längere Strecken ab 17,90€ verfügbar. Vergleichsweise kurze Strecken ab 9,90€.
Buchbar sind Fahrten 180 Tage im Voraus.

Friends-Rabatt: Bis 13.03.24 können Gruppen von 3-5 Personen ab 15 Jahren einen zusätzlichen Friends Rabatt in Höhe von 20% erhalten. (nur auf ausgewählten Verbindungen, auf die in der Angebotsübersicht ein Hinweis erscheint)

Bahn-Card: Mit einer Bahncard 25 oder 50 gibt es 25% Rabatt.

Kinder bis 5 Jahre kostenfrei. 6-14 Jährige Kinder fahren in Begleitung einer Person ab 15 Jahren kostenfrei.

Aktion läuft wohl bis 31.03.24 und ist auf 1 Million Tickets beschränkt.

Gefunden bei den Urlaubspiraten.


Ich ergänze mal den Hinweis von :
bahn.guru nehmen um eine Übersicht zu kriegen, wann Deine Verbindung besonders günstig ist.

Leider geht der Direkt-Link von BahnGuru zur Bahn im Moment nicht. Deswegen muss man die Verbindung die man will dann auf der Bahnwebseite oder im Navigator noch Mal gezielt raussuchen und buchen.
Deutsche Bahn Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Sloane, 22 Februar 2024
Sag was dazu

427 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. rainman51's Profilbild
    nichts neues. Gibt es hier schon als Dauer-Deal. Läuft schon seit letztem Jahr. (bearbeitet)
    holycow1's Profilbild
    Immer wieder die gleichen Leute, die nichts zur Community beitragen und solche Kommentare posten…

    Das sollen dann doch die admins entscheiden ob die Deals zusammengelegt werden oder nicht. Es gibt sicherlich einige, die den Deal vorher nicht gesehen haben und denen es jetzt was gebracht hat. Also danke für den Deal (bearbeitet)
  2. Berrie's Profilbild
    Hm… bin auf den link und hab auf der Seite folgendes gelesen:

    Wo kann ich den Super Sparpreis kaufen?
    Alle Sparpreise können Sie gleich hier online kaufen. Zudem finden Sie unsere günstigsten Angebote ab 9,90 Euro in der App DB Navigator, in den DB Reisezentren und Agenturen (als digitales Ticket).


    Hab die App DB Navigator geöffnet und überall geschaut aber nichts finden können..
    mydealz8's Profilbild
    http://bahn.guru nehmen um eine Übersicht zu kriegen, wann Deine Verbindung besonders günstig ist.

    Leider geht der Direkt-Link von BahnaGuru zur Bahn im Moment nicht. Deswegen muss man die Verbindung die man will dann auf der Bahnwebseite oder im Navigator noch Mal gezielt raussuchen und buchen.
  3. Henn_E's Profilbild
    Und wenn ich dann schaue, von Köln mal z.B. nach München kostet es am Ende wieder mehrere hundert Euro, selbst flexibel unter der Woche in der Nacht…. Und zack! Sitz ich im Auto 🚗 ❤️
    1cast's Profilbild
    Ab nächster Woche gibt es zig Verbindung für 17,90 Euro.
    bahn.guru/cal…es=
  4. fenkcar's Profilbild
    Ernsthafte Frage an die Bahnfahrer hier. Ich fahre echt selten, deswegen hab ich keine Ahnung. Also wenn der Zug von München sicher 40 min Verspätung hat, dann ist es doch unmöglich den Anschlusszug zu erwischen. Dann darf ich aber nicht mit dem Folgezug fahren wegen Zugbindung? Ich bin wirklich verwirrt…
    46301472-DRF8e.jpg
    Bahnfrosch's Profilbild
    Buch das Ding! Du hast damit quasi ein vollwertiges Flexticket zum Supersparpreis. Wenn die DB zu blöd ist, einen Baustellenfahrplan rechtzeitig einzustellen, müssen die damit leben, dass der Kunde seinen Vorteil daraus zieht.
    Du hast durch die Verspätung die Möglichkeit, jede vernünftige Verbindung egal zu welcher Uhrzeit am Reisetag zu nutzen. Es muss nur der Start- und Zielbahnhof eingehalten werden.
    Normalerweise steht auch dann sofort nach Buchung der Hinweis "Zugbindung aufgehoben" in der App. Selbst wenn noch gar nicht abzusehen ist, ob der Anschluss vlt. doch klappen könnte.
  5. DragonMod's Profilbild
    An sich ein guter Deal, München - Köln - München nur leider nicht wirklich vertreten zu den für mich relevanten Zeiten am Wochenende. Bevor ich jeweils 4h in der Bahn hocke für >150€ setze ich mich dann doch lieber für je 1h in den Flieger und zahle nur 120€.

    Würde ja gerne mehr für die Umwelt tun, aber die Zeit und das Geld erstattet mir auch keiner
    Sloane's Profilbild
    Autor*in
    Aber mit Anreise zum Flughafen / Fahrt in die Stadt vom Flughafen, Sicherheitskontrolle, frühzeitig am Flughafen einkehren sind das doch nochmal ein paar Euro und Stunden on top. Gibt sich doch vermutlich gar nicht so viel (aus dem Bauch heraus).
  6. dadealz's Profilbild
    Mein letztes Bahnerlebnis: Vorausschauend ICE mit Super-Sparpreis gebucht, Zubringer über RE. RE mit Deutschlandticket abgedeckt. Genügend Zeit zwischen beiden Verbindungen, fast 2h Aufenthalt.
    Reisetag: RE fällt aus, verpasse den ICE, darf den Folge-ICE nicht nehmen, weil ich ja Deutschlandticket habe und nicht durchgängig gebucht habe. Reise dauert statt 3h über 5h und Geld für ICE-Ticket bekommt man natürlich auch nicht wieder.
    Ich mag Bahnfahren, aber die Implementierung hier in D ist einfach nur zum Kotzen.
    rainman51's Profilbild
    Deswegen immer den RE mitbuchen. Vor allem, wenn es mit 2 h Aufenthalt keinen weiteren Zug in der Zwischenzeit gibt. Das sehr günstige Deutschlandticket hat halt auch einen Nachteil.
  7. MaddinB's Profilbild
    Langsam nerven diese Bahn Deals, die keine sind ...
    Auf unbeliebten Strecken zu unbeliebten Uhrzeiten und meist nur Dienstag bis Donnerstag bei aufgehendem Vollmond vielleicht für 9,90€ verfügbar... aber nur kurze Strecken, die anderen mindestens 17,90€ (bearbeitet)
    holycow1's Profilbild
    Ja ist doch super und genau wie dort beschrieben. Ich habe gerade für März Münster München hin und zurück für 36€ gebucht, besser geht’s doch nicht. Also nochmal danke für den Deal
  8. blauschwinge's Profilbild
    Hier ein paar Gedankenfürze zum Zugfahren für Leute mit Lesekink.

    Ich fahre sehr gerne Bahn, Zugreisen machen mir einfach Freude, da ich die Zeit im Zug effektiv nutzen kann, ich sitze besonders gerne im Bistro und schlürfe Café Latte, ein ICE Luxus den es in dieser Art woanders tatsächlich nur selten zu erleben gibt. In 40-90min ICE Segmenten habe ich dort stets genüsslich 3 Tassen geschlürft und mir den Sitzplatz verdient. Mittlerweile gibt es aber viel zu viele noch geizigere sich-für-schlau-haltende Bistro Sitzplatz Schmarotzer die dann da abgammeln und 90min an einem kleinen Bier saugen.

    Natürlich ist der DB Konzern in Deutschland ein absolut unfähiger Verein, zum Fremdschämen wenn man mal Internationalen Besuch mit hoher (veralteter) Meinung von Deutschland hat, und diese Deutsche Bahn fahren müssen. Wie versifft und dreckig viele Bahnhöfe und Bahnsteige im internationalen Vergleich aussehen will ich mal gar nicht weiter ausführen.

    Ich hab zwar ein Deutschlandticket, aber auf wichtigen Reisen plane ich meist eine potentielle Extra Nacht ein und buche den Supersparpreis für die Fahrgastrechte, ich habe bereits 3x in DB finanzierten Hotels geschlafen, gar nicht so grässlich mit Frühstück und dann entspannter, aufgehobener Zugbindung am nächsten Tag anzukommen. In letzer Zeit nehme ich aber wahr, dass die DB das Infopersonal schult, so zu tun als wüsste man nichts von irgendwelchen Rechten a la Hotelübernachtung und Taxi, mal abgesehen von der Teilerstattung der Tickets welche bei einem Supersparpreis natürlich nicht im Verhältnis stehen zum erfahrenen Leid.

    Nach guter deutscher Art gibt es schon viel worüber man bei der DB jammern könnte,
    Jammern ist des Deutschen einzige Katharsis im dauerhaften Konflikt mit der zunehmenden Total-Verblödung der Gesellschaft und des, ausser im Fachbereich "Korruption", zunehmend völlig unfähigen Staatsapparates.

    Und doch: Ich mag Züge.

    Das einzige was mich hier und da nervt sind die zt. absurden Preise welche die DB für ihren unterirdisch miesen Beförderungsservice aufruft.

    Ich will im April, mit drei Freunden, ein paar Tage nach Prag. Von meinem Heimatbahnhof gibt es aktuell nur Verbindungen bei denen ich mindestens 6-8h unterwegs bin und 3-5mal umsteigen muss. Zumeist gibt es nur ein Fernverkehrs-Segment welches maximal 1/3 der Zeit ausmacht. Der Sparpreis dafür 200-250€ pro Strecke. Da bin ich mit dem PKW schneller und flexibler am Ziel und habe deutlich geringere Kosten. Wie will man so die Schiene attraktiv machen? Selbst alleine bezahle ich mit dem Auto kaum mehr als für den Zug und bin im Gegensatz zum Sparpreis nicht am Arsch wenn ich in der 5minütigen Umsteigzeit nicht rechtzeitig das Gleis meines Anschlusszuges finde.
    user777062260's Profilbild
    Einiges teile ich aus deinem Rant. Weil wir flexibel sein wollten, sind wir kürzlich zu dritt mit dem Auto nach Oberfranken gefahren. Wegen Winterchaos bei der Bahn lieber nicht. Und Streik auch. Und günstiger sowieso. Oder? Benzin hin 80€ und zurück 80€. Na aber was ist mit den km-Pauschale beim Auto von ca. 0,30€. Das sind in etwa 350€ für die komplette Strecke. Dazu kann eine Person die Zeit nicht effektiv* nutzen. Dann die Raser. Zwei sehr brenzlige Situationen gehabt. Zug wäre wahrscheinlich viel entspannter gewesen.

    Aber mit dem Auto konnten wir dann wenigstens ein paar Kästen Bier mitnehmen.

    *) arbeiten, Bier trinken, schlafen, etc.
  9. AlbonHamburg's Profilbild
    Die Bahn ist echt das Letzte! Da quäle ich mich lieber in einem 24 Jahre alten Opel Corsa C 1,2 durch die Republik.
    Miercoles's Profilbild
    Fahre gerade mit dem ICE in 4h 700km und kann nebenbei mydealz lesen. Kein Stau, keine Pausen... Jeder, wie er mag
  10. hood's Profilbild
    Ulm - Berlin für 17,90€ im ICE, top. 🏻
    Viggar's Profilbild
    Wie hast du die Fahrt gefunden? Im Navigator und dann auf „Unsere Bestpreise anzeigen“?
  11. Dr_FuManChu's Profilbild
    Und dann darf man bis zum Tag der Fahrt zittern, ob sie denn auch tatsächlich stattfindet. Der Glücksspielfaktor ist also bereits im Preis inkludiert!
    kulf's Profilbild
    Wenn die Fahrt ausfällt gibts 100% zurück. So what?
  12. Ntox's Profilbild
    Bei solchen Peisen gibt es erfahrungsgemäß bei DB nur sehr unattraktive Angebote = Ladenhüter, z.B.:
    > Ungünstige Abfahrtszeiten (Slots) Z.B. um 4:30 Uhr früh, oder Abends mit Ankunft in der Nacht.
    > Langsame Verbindungen oder Verbindungen mit langen Wartezeiten bei Umsteigen.
    > Mehrere Tage im Voraus buchen, also nicht kurzfristig.
    > ...
    Für normal übliche Anwendung, kaum zu gebrauchen. (bearbeitet)
    bamms264's Profilbild
    Inzwischen sind doch auch "2% Ersparnis" einen Deal wert
  13. jayvee35's Profilbild
    Ich dachte Lotterien und Gewinnspiele zählen nicht als Dealz?

    Die Bahn ist eine getarnte Werbefirma für die Automobilindustrie (bearbeitet)
    user_131's Profilbild
    Boomer humor 🤡
  14. DerEine79's Profilbild
    Bloß ankommen müsste man nur noch. Bahn tute ich mir nicht mehr an.
    ___Hanna___'s Profilbild
    Flugzeug ist eh schneller. Für Nahverkehr gibt’s ja Autos 🚘.
  15. mydealz8's Profilbild
    Hä, für welchen Zeitraum denn?
    Sloane's Profilbild
    Autor*in
    Buchbar bis 20.02. Für Fahrten innerhalb von 180 Tagen ab Buchungsdatum.
  16. Ottoneukunde's Profilbild
    Cold weil keiner weiß wann die Bahn kommt
    sarah_x's Profilbild
    Auf der Autobahn weißt du das?

    Oder wann dein Koffer endlich am Gepäckband abholbereit ist.

    Bist du noch nie geflogen oder mit dem Auto gefahren? (bearbeitet)
  17. DocLaw's Profilbild
    Wer gerne stundenlang bzw umsonst wartet soll zuschlagen
  18. Iboli's Profilbild
    Bei der Pünktlichkeit müsste es umsonst sein.
    GrandMaster2's Profilbild
    Dann laufen, Fahrrad fahren oder das KFZ benutzen, wenn es umsonst sein soll
    Ich fahre regelmäßig und bin selten spürbar zu spät.
  19. Parzival-1337's Profilbild
    Na das sind doch mal tolle Angebote die man gerne upvoted im Gegensatz zu den Billigflügen.
    Hoffe solche Deals werden häufiger und die Bahn zuverlässiger. Auch wenn die Reise etwas länger dauert ist sie komfortabler (mehr platz) und dabei co2 neutral und das ohne tricksereien sondern durch echten ökostrom
    Allen gute reise und allseits pünktliche Züge :P
    Danke für den Deal!
    rugk's Profilbild
    Bin ja auch für die Bahn, aber "100% Ökostrom" ist doch auch ein Marketing-Trick. Es ist einfach ein Ökosttomtarif, und da wird der Nicht Ökosttom durch Zertifikate grün gekauft. Tatsächlich haben sie langfristige Verträge mit Datteln 4, dem Kohlekraftwerk.

    br.de/nac…6hB

    zeit.de/mob…utz

    Nichts desto trotz ist das Verkehrsmittel an sich natürlich mit am „grünsten“ abgesehen.
  20. GeizKroko's Profilbild
    Hat sich bei zwei Verbindungen preislich rein gar nichts getan . Oder gibts kein Kontigent FR-SO?

    Preise der Bahn sind sowieso unverschämt. Da möchte man mit der Bahn fahren und dann kostet es bei zwei Personen das 3x, wie wenn man mit dem Auto fährt. Bei noch mehr Leuten im Auto erhöht sich der Faktor noch mal ganzschön.

    Traurig, wenn man überlegt, dass der Umwelt zu liebe lieber mit der Bahn fahren soll.. (bearbeitet)
    smmtrd's Profilbild
    Welche Strecke schaust du? Diese Tickets gibt's nur auf sehr kurzen Strecken wie Würzburg-Nürberg, Köln-Düsseldorf usw. Dieses Angebot zielt einzig und allein auf die ab, um auch noch von denen Geld abzuschöpfen, die sonst sicher mit dem Deutschlandticket fahren würden. Für Fr und So sind die Chancen natürlich am schlechtesten. Samstag Nachmittag/Abend wirst du fündig.
  21. NilsCologne's Profilbild
    Bahn fahren ist unglaublich teuer ... diesen SuperSparpreis bekommst du nicht für die Hauptstrecken, sondern vielleicht für Nebenstrecken: Daher leider cold-deal.
    smmtrd's Profilbild
    Doch, den gibt's auf allen Strecken. Es kommt auf die konkrete Nachfrage an. Es gibt auf so ziemlich allen Strecken fahrplanbedingt schwächer ausgelastete Züge (fahren direkt hinter einem anderen Zug oder beginnen an einer ungewöhnlichen Stelle, wo noch nicht so viel los ist) auch zu brauchbaren Zeiten an beliebten Tagen. (bearbeitet)
  22. quietluxury's Profilbild
    Dresden-Hamburg 180 Euro hin und zurück … lächerlich teuer leider.
    sebnew's Profilbild
    Teile davon fährt man günstig per Deutschlandticket im IC Richtung Warnemünde.
  23. KatharinaVe's Profilbild
    Habe mal nach Bielefeld Köln gesucht, da scheint es nicht zu gehen. Hin und zurück für zwei Leute 120€
    arabidopsis's Profilbild
    Da lohnt sich das Deutschlandticket!
    Bischen langsamer zum Pauschalpreis…
  24. icke77's Profilbild
    Hat jemand von Euch ebenfalls Probleme mit der Einlösung von Bahngutscheinen, die bei Netto, Rewe etc. verkauft wurden ?

    Gutscheinwert wird an der Kasse zwar korrekt abgezogen - Beim Drücken des "Kaufen"-Buttons kommt aber eine Fehlermeldung ("Fehler bei der Gutscheinprüfung").

    Was macht man in so einem Fall ? (bearbeitet)
    seehund77's Profilbild
    Hatte ich heute morgen auch. Kurz warten, beim dritten Versuch ging es dann auf einmal
  25. bert_83's Profilbild
    So lange fliegen (2E+1K) von München nach Berlin billiger ist als die Bahn, ist und bleibt sie einfach unattraktiv.
    bert_83's Profilbild
    Auch ein willkürliches Wochenende im April, selben Preise. Ob es dann für die 18€ Spartickets nächste Woche auf den Langstrecken gibt wage ich zu bezweifeln.
    München-Nürnberg würde gehen, zwar keine 60€ aber 72€ (3 Personen). Aber auf den Tank gerechnet auch mehr als mit Auto. (Ja ohne Verschleiß, aber zum HBf muss ich ja auch noch kommen).
    Sei es drum, keine Ahnung wann und für welche Strecken es diese 9,90€ Angebote gibt, man sucht sich dumm und dämlich und ist eher was für Single ohne Bindungen an irgendwelche Zeiten gedacht.
  26. Mardxar's Profilbild
    Hallo zusammen, müsste am 07.06. - 09.06. von Krefeld nach Würzburg, aber die Kosten sind ja weit weg von gut und böse. Mache ich etwas falsch?!?
    1cast's Profilbild
    Hin und Zurück für 50 Euro finde ich eigentlich ok, kommt eben darauf wann du fahren möchtest. (bearbeitet)
  27. SchwengelBengel's Profilbild
    Die Bahn hat derzeit Mondpreise.
    Der Deal ist ein Witz! Zu Randzeiten, nachts um 3 Uhr, mit doppelter Fahrtdauer und 2 Stunden Aufenthalt am einem kalten und ungemütlichen Bahnhof - ja da gibt es das mal für einen 10er.. Ganz ganz selten. Echt toll!!
  28. ikno's Profilbild
    Danke! Für 2 Personen 1. Klasse Tickets von Hamburg nach Stuttgart für 38€ gekauft. Top!
    Abmahnopfer's Profilbild
    2. Klasse ist inzwischen ruhiger
  29. paulchen3000's Profilbild
    Nachdem die DB die (Super)Sparpreise insgesamt deutlich verteuert hat, bin ich (leider) häufig mit dem Flieger günstiger. Da nützen auch diese Marketingwirksamen "1 Million-Tickets" nichts.

    - Bei Tickets 1. Klasse keine Reservierung mehr inklusive
    - Beim Sparpreis das City-Ticket gestrichen

    Das die Reservierungsgebühr bei einer Stornierung nicht erstattet wird, grenzt auch an Betrug.
    smaexi's Profilbild
    bin so gerne so günstig 1te klasse gefahren 🥹
  30. Antonio2908's Profilbild
    Fahre hin und wieder von augsburg nach berlin. Hab jetzt hier keine vergünstigung gefunden. Im gegenteil… einfache fahrten schon um 300 euronen
    1cast's Profilbild
    Selbst der Flexpreis kostet keine 300 Euro.
    Ohne große Suche diesen Fr. zb.

    46287589-QAaBu.jpg (bearbeitet)
  31. rjk's Profilbild
    Sparpreis 2 Personen... 2te Klasse
    Über 500 €.... Und das ist immer so auf der Strecke Bayern nach NRW
    Dann weiterhin mit dem Auto (bearbeitet)
    Tinkerbell86's Profilbild
    Also ich glaube da guckst du falsch so teuer kann das auf keinen Fall sein.
  32. RSV's Profilbild
    Bahn, ultracold …..
  33. BonusTracker's Profilbild
    "Deal" den es immer gibt und selten existiert. Vielleicht für Verbindungen um 2 Uhr Nachts, mitten in der Woche und außerhalb der Ferien.
  34. albertrolando's Profilbild
    Letzte zwei Bahnfahrten für Dezember und Januar gebucht und beide Male Streik. Danke für Nichts, weil man sich einfach nicht darauf verlassen kann, dass wirklich was fährt.
    Shell_Kindle_Lesender's Profilbild
    Kannst froh sein im November nicht gebucht zu haben. Ich habe alle Streiks "mitgemacht".

    Einmal gab's ein gutes Hotel.
  35. Jo_Gerner's Profilbild
    Bin jetzt für unter 50 Euro statt 240 Euro was vor Tagen die Preise für die Tage war, heftig.
  36. Fischenheim's Profilbild
    Scheiss DB. Gestern abend noch 17,90, heute 59,90...
  37. HansHubertus's Profilbild
    Und sich dann mit 500 anderen in nen Zug quetschen, die alle angeblich ne Sitzplatzreservierung haben ne danke 
    die letzte Bahn Fahrt war die letzte 
    GrandMaster2's Profilbild
    Bei dutzenden Bahnfahrten hab ich die von Dir geschilderten Zustände nie erlebt. Entweder es war wirklich Pech oder es war anders.
  38. PatVan's Profilbild
    Die könnten auch 49 Euro haben wenn die Bahn pünktlich ankommen würde und pünktlich abfährt... Ist ja quasi kein Rabatt sondern Steuergeld welches verschenkt wird (bearbeitet)
  39. Lapis13's Profilbild
    Anstatt die Bahn mal mehr Geld einsetzt, damit sie pünktlicher ankommt... Was bringen mir Sparpreise, wenn 50% der Züge Verspätungen haben ?

    Theoretisch kann man dann die %e noch vom Dealpreis abziehen, da man immer mit Verspätungen rechnen kann.
    Jodok's Profilbild
    Dann darf man aber auch nicht zu günstig buchen, weil dann die Auszahlung zu gering ist. Einen Brief schicken sie dir aber trotzdem dafür
  40. Alexander1122's Profilbild
    Jetzt noch eine Ferrero Aktion.
's Profilbild