BahnCard 50 für alle unter 27 Jahren für 69€ im 1. Jahr *Jetzt dauerhaft gültig*
1133°Abgelaufen

BahnCard 50 für alle unter 27 Jahren für 69€ im 1. Jahr *Jetzt dauerhaft gültig*

76
eingestellt am 4. Sep 2016

Das Angebot zur My BahnCard 50 für alle einschließlich 26 Jahren zum Preis von 69 € gab es in der Vergangenheit des Öfteren, jedoch war es bisher immer zeitlich begrenzt. Nun hat es die Deutsche Bahn fest in die BahnCard-Familie aufgenommen, das Angebot gilt also dauerhaft (Quelle: BahnCard Forum)

  • My Bahn Card 50 gilt 12 Monate ab Ausstellungsdatum
  • Verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr, wenn sie nicht spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende gekündigt wird
  • Wenn man zum Zeitpunkt der Verlängerung weiterhin unter 27 Jahren alt ist und nicht gekündigt hat, verlängert sie sich automatisch zum gleichen Preis von 69 €
  • Wenn man zum Zeitpunkt der Verlängerung 27 Jahre alt ist und nicht gekündigt hat, migriert sie in eine reguläre BahnCard (BahnCard 50 = 255 € in der zweiten Klasse)
  • Die My BahnCard kann online erst ab 18 Jahren erworben werden, da es ein Aboprodukt ist. Daher kann die My BahnCard von unter 18 jährigen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten im personenbedienten Verkauf (DB Reisezentren und DB Agenturen) erworben werden.

Wichtig:

  • Die My BahnCard wird ohne Foto versendet! Bei der Kontrolle im Zug ist ein amtlicher Lichtbildausweis vorzuzeigen.
  • Die My BahnCard ist für alle unter 27 Jahren gültig. Ist man älter als 27 Jahre und besitzt eine My BahnCard, ist die entsprechende Ermäßigungsdifferenz ggf. im Zug nachzuzahlen.

Vorteile

  • 50% Rabatt auf den Flexpreis
  • 25% Rabatt auf den Flexpreis der Auslandsstrecke bei grenzüberschreitenden Reisen in über 30 europäische Länder: Mit der BahnCard ins Ausland
  • 50% Rabatt auf den Flexpreis der IC Bus Strecken: IC Bus
  • 25% Rabatt auf den Sparpreis des Fernverkehrs (ICE und IC/EC) innerhalb Deutschlands

Zum Kündigen der Bahncard genügt eine E-Mail an den BahnCard-Service oder das folgende Kontaktformular mit Bitte um Bestätigung (danke razon!):

fahrkarten.bahn.de/pri…=bc

818224.jpg
-edited che_che

Beste Kommentare

Altersdiskriminierung

76 Kommentare

Deine Angaben sind nicht ganz richtig.

"Alle BahnCard 50-Kunden erhalten neben dem gewohnten Rabatt auf den Flexpreis auch zusätzlich 25% Rabatt auf die Sparpreise im Fernverkehr (im ICE und IC/EC)."

Quelle: bahn.de/mic…is/

Ansonsten kann ich das Angebot nur Empfehlen! Hot! Nutze es schon seit 2 Jahren. Also keine Angst, nächstes Jahr wird wieder ein Angebot kommen.

Wurde das nicht umgestellt, dass man mit der BC 50 jetzt auch 25% auf den Sparpreis bekommt?

Seit kurzem gibt es auch 25% auf die Sparpreise mit der BC50, so weit ich weiß.

Chris2k

Seit kurzem gibt es auch 25% auf die Sparpreise mit der BC50, so weit ich weiß.



​Das hat die Bahn endlich korrigiert.

Und zudem in über 100 Städten ab 100 km das City-Ticket dazu!

Das letzte Angebot lief bis 31.08.
Kann diesmal kein Ablaufdatum erkennen - etwa dauerhaft?

Habe noch einen Code für eine Gratis Probe-BC25 "für Dich" abzugeben. Bei Interesse PN.

EDIT: Weg.

Bearbeitet von: "JudgeFudge" 4. Sep 2016

Angebot gilt bereits seit Mitte Juli dauerhaft. Rabatt auf Sparpreise mit BC 50 gibt es nur bei reinen Fernverkehrstickets, außerdem gelten dort spezielle Kontingente.

Wenn jemand einen 10 Euro Bahn-Gutschein (MBW 49 Euro, gültig für Reisen bis 11.09.) gegen bahn.bonus-Punkte haben möchte, bitte kurze PN

Redaktion

Hi,

ich habe Deinen Dealtext nochmal komplett überarbeitet, da Informationen teilweise schon überholt oder falsch waren.

LG

Verfasser

che_che4. September

Hi,ich habe Deinen Dealtext nochmal komplett überarbeitet, da Informationen teilweise schon überholt oder falsch waren.LG


ok thx

Irre ich mich oder gilt die nur für Fernverkehr? Sprich keine Regio-Züge?

merk.

Achtung! Man bekommt nur 25% auf den Fernverkehrsanteil beim Sparpreis!

Mit der BC 25 bekommt man auch 25% auf den Nahverkehr.

Kann ich beide, 25 und 50, besitzen?

wubu

Kann ich beide, 25 und 50, besitzen?



​Warum auch nicht. Die Bahn freut sich über die Mehreinnahmen. Gibt aber keine 75 % Rabatt...

Poveretto4. September

​Warum auch nicht. Die Bahn freut sich über die Mehreinnahmen. Gibt aber keine 75 % Rabatt...



Zum Begleichen der Differenzen zwischen Nah- und Fernverkehr.

Wird bei bereits bestehenden Verträgen auch zum Preis von 69 € verlängert?

"Dauerhaft" wie bei der Postbank?

Die My BahnCard ist für alle unter 27 Jahren gültig. Ist man älter als 27 Jahre und besitzt eine My BahnCard, ist die entsprechende Ermäßigungsdifferenz ggf. im Zug nachzuzahlen.



Hmmm... und was ist mit den Leuten, die beim Erwerb 26 sind und während der Gültigkeitsdauer 27 werden?

Für den Laien?

Was zum Teufel ist der Flexpreis?
Was macht man mit so einer Karte?



bahn.de/p/v…tml
Mit der Karte bekommst du 50% Rabatt auf diese Tickets und 25% auf Fernverkehrssparpreise.

Swib

Für den Laien?Was zum Teufel ist der Flexpreis?Was macht man mit so einer Karte?

Die My BahnCard ist für alle unter 27 Jahren gültig. Ist man älter als 27 Jahre und besitzt eine My BahnCard, ist die entsprechende Ermäßigungsdifferenz ggf. im Zug nachzuzahlen.



In den Beförderungsbedingungen sind leider nur die ermäßigten Bahnkarten die auch einer Altersregelung unterliegen genannt, hier entscheidet das Alter am ersten Gültigkeitstag.
Habe vor 4 Wochen eine neue MyBahnCard bestellt und da ich nächste Woche 27 werde davor beim Support angefragt, wo mir bestätigt wurde, dass auch bei der MyBahnCard der erste Gültigkeitstag ausschlaggebend ist.

Altersdiskriminierung

Lasst es brennen, mit den zusätzlichen 25% auf Sparpreis lassen sich extrem gute Preise erzielen! Die 50% sind eher nützlich wenn man spontan einen Zug buchen muss und keine Sparpreise mehr in Anspruch nehmen kann. Teilweise war aber die Ersparnis zu den "Sparpreisen" marginal, - oder sogar teurer, auch schon erlebt. Gerade bei den 19€ Tickets.

Nachteile

für Rabatte Geld bezahlen...

lol Scheiss DB

Hat die "My BahnCard" irgendwelche Nachteile zur normalen?
Konkret geht es mir eigentlich darum ob die auch mit Tickets für Großkunden funktioniert.

efde

https://www.bahn.de/p/view/angebot/flexpreis.shtmlMit der Karte bekommst du 50% Rabatt auf diese Tickets und 25% auf Fernverkehrssparpreise.In den Beförderungsbedingungen sind leider nur die ermäßigten Bahnkarten die auch einer Altersregelung unterliegen genannt, hier entscheidet das Alter am ersten Gültigkeitstag.Habe vor 4 Wochen eine neue MyBahnCard bestellt und da ich nächste Woche 27 werde davor beim Support angefragt, wo mir bestätigt wurde, dass auch bei der MyBahnCard der erste Gültigkeitstag ausschlaggebend ist.



​Kannst du das zweite nochmal erklären, versteh ich nicht so ganz (das mit den 27 werden)

diebspiel4. September

Achtung! Man bekommt nur 25% auf den Fernverkehrsanteil beim Sparpreis!Mit der BC 25 bekommt man auch 25% auf den Nahverkehr.


Wie genau berechnet sich das eigentlich?

Freundin freut sich sehr da, das Auto halb kaputt ist. Super Hoooot

Hi. Ich werde ab Oktober bis Juni 2017 mehrere Städte abklappern (Hamburg, München, Berlin, etc. pp.) und wohne in Heilbronn. Das Angebot lohnt sich für mich nicht (?), da man durch die Sparpreise doch eh Vergünstigungen bekommt ... z.B. Mannheim->Berlin Sparpreis 24€, Flexpreis 133€ ... Dann kann ich doch fast nie die 50% sinnvoll verwenden ... Und 25% auf den Sparpreis ist nicht viel, da könnte ich mir auch die 69€ sparen ... Lieber mit Fernbussen fahren? (Und auf Aktionen (5€ Tickets) hoffen?)

boah wieder mehr altersdiskriminierung....müsste man stunk machen genau wie gegen junge leute dealz ^^

bloss weil ich 29 bin

Gobi4. September

Wird bei bereits bestehenden Verträgen auch zum Preis von 69 € verlängert?


Würde mich auch mal interessieren.

Nightz

[quote=efde][quote=Swib]​Kannst du das zweite nochmal erklären, versteh ich nicht so ganz (das mit den 27 werden)



Ich bin 26, habe eine MyBahnCard mit erstem Gültigkeitstag im August bestellt und werde nächste Woche 27 Jahre alt.
Hatte diese Situation dem Support geschildert und die haben mir bestätigt, dass das Alter am ersten Gültigkeitstag dafür ausschlaggebend ist ob man zum Erwerb qualifiziert ist.

Vollkaracho1896

Würde mich auch mal interessieren.



Hier steht zwar dass man das bestehende Abo kündigen soll (hab ich in meinem Fall jetzt auch sicherheitshalber gemacht), aber eigentlich heißt es hier und hier dass es sich automatisch in die günstigere Version umwandelt. Im letzten Link ist sogar ein Hinweis auf die Beförderungsbedingungen, auf die man sich berufen könnte wenn weiterhin der alte Preis berechnet wird, nämlich:

"Sollte zum Zeitpunkt des Ablaufs der Geltungsdauer ein kostengünstigeres BahnCard 50 Angebot für junge Menschen bis 27 Jahre bestehen, so wird statt einer neuen BahnCard 50 gemäß Satz 1 das neue Angebot ausgegeben, wenn dessen Bedingungen erfüllt sind"

Ja, bestehende Verträge werden verlängert (meine My Bahncard wird verlängert, hab eine Online-Rechnung erhalten). Auch wenn man unter 27 ist und man bisher eine reguläre Bahncard hatte, bekommt man eine My Bahncard (laut meiner Schwester)!

Dealer1412

Hi. Ich werde ab Oktober bis Juni 2017 mehrere Städte abklappern (Hamburg, München, Berlin, etc. pp.) und wohne in Heilbronn. Das Angebot lohnt sich für mich nicht (?), da man durch die Sparpreise doch eh Vergünstigungen bekommt ... z.B. Mannheim->Berlin Sparpreis 24€, Flexpreis 133€ ... Dann kann ich doch fast nie die 50% sinnvoll verwenden ... Und 25% auf den Sparpreis ist nicht viel, da könnte ich mir auch die 69€ sparen ... Lieber mit Fernbussen fahren? (Und auf Aktionen (5€ Tickets) hoffen?)


Wenn du immer 24€ Sparpreise bekommst, macht das hier klar kein Sinn. Fernbus machst du nur einmal auf Fernstrecke und dann nie wieder freiwillig

mmw

Nachteilefür Rabatte Geld bezahlen...lol Scheiss DB



Da fährt man besser mit der dreckigen VW Dieselschüssel auf Ratenzahlung rum.
Lang lebe die Blechlawine mit 1 Person pro Fahrzeug.

burndealburn

Wenn du immer 24€ Sparpreise bekommst, macht das hier klar kein Sinn. Fernbus machst du nur einmal auf Fernstrecke und dann nie wieder freiwillig



Es gibt auch Stadtkonstellationen, wo du so oft umsteigen musst dass Bus bequemer, günstiger und nicht langsamer ist.

Mit der dauerhaften Rabattierung der Sparpreise ist das absolut heiß.
Direkt als Anschlusskarte an meine BahnCard 25 bestellt.

delpiero223

Wie genau berechnet sich das eigentlich?



Sobald bei deiner gewünschten Strecke ein NV-Anteil dabei ist, bekommst du überhaupt keinen Rabatt mehr mit der BC 50. Das vergessen die meisten hier.
Unbedingt die BC 25 nehmen. Hier gibt es für die gesamte Strecke die 25%.

Die 50% auf den Flexpreis wird hier kaum einer buchen, da selbst der Flexpreis abzüglich 50% noch unverschämt teuer ist. Es bucht doch sowieso jeder Sparpreise.

Der Flexpreis Duisburg-Berlin ist bei ca. 45€ mit BC50, das ist für mich bei Last Minute Hotelschnäppchen absolut Hot!
Wenn man in der Nähe einer Großstadt lebt oder wie ich ein Semesterticket hat, braucht man keinen Rabatt auf den Nahverkehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text