332°
ABGELAUFEN
Balckberry Z30 schwarz original verpackt @ Amazon WHD Verpackungsschaden 261,-
Balckberry Z30 schwarz original verpackt @ Amazon WHD Verpackungsschaden 261,-
ElektronikAmazon Angebote

Balckberry Z30 schwarz original verpackt @ Amazon WHD Verpackungsschaden 261,-

Preis:Preis:Preis:260,69€
Zum DealZum DealZum Deal
7x verfügbar.

Ja, die Zielgruppe hält sich wohl im Rahmen, aber ich will es dennoch einstellen.

Preisvergleich: 313 Euro incl. Versand (somit 52 Euro Ersparnis), bisheriger Geizhals-Bestpreis: ca. 300 Euro (immer noch immerhin 39 Euro Ersparnis).

Geizhals Preisvergleich: geizhals.de/bla…tml
Idealo Preisvergleich: idealo.de/pre…tml

Amazon Warehouse Deal Zustand: "Artikel ist original verpackt, aber die Verpackung hat kleine Schönheitsfehler."

Falls jemand gerade auf der Suche nach dem Gerät ist, ist das denke ich nicht uninteressant.


-------------

Nachtrag:
Hinweis von toochris für diejenigen, die komplette Neuware mit ordentlicher Verpackung wollen:
store.orange.com/de/…54/

Und

"Orangede10" Code im warenkorb

278,99

Beste Kommentare

Ein Balckberry, soso

31 Kommentare

Verfasser

Geizhals Preisvergleich: geizhals.de/bla…tml
Idealo Preisvergleich: idealo.de/pre…tml


-----------------

Nachtrag:
Hinweis von toochris für diejenigen, die komplette Neuware mit ordentlicher Verpackung wollen:
store.orange.com/de/…54/

Und

"Orangede10" Code im warenkorb

278,99

Preisvergleich 278,99 Euro.

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit!

Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!


Kann ich nicht bestätigen. Firmware up to date? In der Tat sollte man regelmäßig (alle 2 Wochen) mal den Akku ziehen. Entlastet das Gerät enorm.

Q30 ist mir zu groß und zum spielen und filme gucken brauche ich kein smartphone.

Deal ist okay

haben ca. noch 50 z10 im einsatz, kann das nicht ganz nachvollziehen, gut bei ca. 2-3 kandidanten hab ich die geräte häufiger auf dem tisch, aber hab vor kurzem ca 120 z30 eingerichtet, die laufen echt gut bisher. einzig blöde, da ist wie beim q5 der akku fest verbaut, also mit akku ziehen ist da nix mehr, war bisher aber auch bei keinem gerät nötig...

Ein Balckberry, soso

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!



Ich denke du hast einfach keine Ahnung vom diesen Gerät.
Totaler Müll.
Nur weil es Blackberry ist wird gleich alles schlecht geredet.

Meiner Meinung nach das beste Gerät im Moment auf den Markt für das Geld.

Verkaufe mein z30 mit otterbox commuter case für 200 inkl Versand

Das z30 ist ein super smartphone, deutlich besser, schneller als das z10, der akku halt mit fast 2900mh ziemlich lang. Das os ist eh das beste, ich hab jetzt das passport ;-)

[quote=ToNKeY]Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit!

Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück![/quot Du hast dich sicher ausgiebig mit dem Thema beschäftigt...Von welcher Version redest du?Hast du überhaupt ein original Gerät gekauft

Alle weg?

Wenn ich nicht schon ein Z30 hätte, würde ich es mir nochmal holen. Warte jedoch auf ein Angebot für da neue Classic.;)

Ansonsten Hot für Blackberry. Ausdauernde Firma mit Anti-Mainstream-Faktor. Sehr nice!

Avatar

GelöschterUser112319

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!


Kann ich auch nicht bestätigen. BB 10 ist ein phantastisches System. Das Z10 ist allerdings nicht sauber verarbeitet: Knirschender Batteriedeckel, das machte mich wahnsinnig, immer und ständig. Zudem vermittelt das Plastikgehäuse eine billige Haptik. In weiß zudem sehr rutschig. Und... selbst kleinste Stürze machen Macken im Gehäuse. Das OS ist aber ein butterweicher, unglaublich intuitiver Traum! Wenn das Z30 da die Schwachstellen ausgemerzt hat, hmmmm... könnte ich mein Nokia 920 gatt verkaufen und zurückkehren.

maRvMan

ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab



Bei der NSA kommt es gelegentlich zu Rückstaus beim weltweiten Abschnorcheln von Daten, das ist ein Feature.

Wie ist denn die Kameraqualität?

store.orange.com/de/…54/

Und

"Orangede10" Code im warenkorb

278,99

Finde ich persönlich noch ne Spur besser da komplett Neuware.

Meine Liebste ist die wählerischste Person die ich kenne was handies angeht-blackberry z10 und z30 sind die einzigen beiden die bisher nicht sofort wieder verkauft werden mussten.

Intuitiv, super Akkulaufzeit, flüssige Bedienung, intelligente Funktionen, tolle Hardware ...

Kameraqualität fand ich persönlich beeindruckend...hab neulich ein photo geschossen mit nem 5s und dem z30 von ner Sangria bei schlechtem Licht in ner Bar. Beim 5s sah es aus wie Tomatensaft, beim z30 hat man sogar die Früchte erkannt. Ich fand es sehr überzeugend...

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!



Lässt sich nicht laden wenn der Akku ganz leer? Bug? Also ganz ehrlich..wer Lion Akku auf 0% laufen lässt der hat nix anderes verdient wir sind nicht mehr im NIMH Zeitalter..die heutigen Akkus fühlen sich bei 30-80% am wohlsten!

Avatar

GelöschterUser118397

HOT für Balckberry! X)

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!



Wieso verzapfen Leute so einen Müll?

Moin
bin auch ein sehr zufriedener Z30 Besitzer.
Habe iPhone 5 und Z30. Das 5er werde ich wohl jetzt verkaufen.

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!



frag ich mich bei dir auch wenn man keine Ahnung hat Klappe halten.. Akkus mögen keine Tiefentladung und halten am längsten wenn man sie schon früher wieder auflädt!

Schön das Ihr alle nicht die gleichen Erfahrungen machen musstet wie meine ganze Abteilung, und das ich zu dumm bin ein Handy zu benutzen.

Es ist nun mal ein Diensthandy und ich häng bestimmt nicht an jede Steckdose zuhause ein Ladegerät oder trage immer eins mit rum. Wenn ich keine Bereitschaft habe achte ich auch nicht auf den Akkustand, da mir das Teil sowieso nur noch auf den Sack geht. Und da das teil bei Nichtbenutzung keine 48 Stunden durchhält (es sei denn es hat gerade mal wieder vergessen wie man E-Mils synchronisiert), dann ist das Ding nunmal des öfteren einfach leer und geht aus.

Und statt mir zu unterstellen ich sei zu dumm ein Handy zu benutzen, könnte man einfach mal drüber nachdenken, warum RIM es denn nicht auf die Reihe gebracht hat eine Schutzabschaltung bei z.B. 5% einzuprogrammieren und warum es das einzige Handy ist, dass ich je hatte, welches bei leerem Akku teils Stunden am Ladegerät braucht bis man es mal wieder einschalten kann, sofern es denn überhaupt läd.

Vielleicht haben wir eine schlechte Charge erwischt (wir waren auch mit die ersten, die die Teile bekommen haben), aber fakt ist, dass bei mir und all meinen Kollegen die Geräte mehrfach pro woche einfach ausgehen und neu starten und dass sie des öfteren einfach aufhören E-Mails zu synchronisieren, solange bis man es mal wieder manuell anstößt.

Des Weiteren finden alle die Oberfläche unintuitiv, und wir haben privat von Android über IOS bis hin zu Windows Phone alles im Einsatz.

Also wie gesagt - schön für euch, dass Ihr keine Probleme mit den Geräten habt, aber dass die Teile unausgegoren und buggy sind und mindestens in den ersten Chargen Hardwareprobleme hatten ist kein Geheimnis - das könnt Ihr nicht so einfach totreden und auf jeden einhacken der mal sagt wie es wirklich ist - ihr seid ja schlimmer als die Applejünger.

ToNKeY

Schön das Ihr alle nicht die gleichen Erfahrungen machen musstet wie meine ganze Abteilung, und das ich zu dumm bin ein Handy zu benutzen. Es ist nun mal ein Diensthandy und ich häng bestimmt nicht an jede Steckdose zuhause ein Ladegerät oder trage immer eins mit rum. Wenn ich keine Bereitschaft habe achte ich auch nicht auf den Akkustand, da mir das Teil sowieso nur noch auf den Sack geht. Und da das teil bei Nichtbenutzung keine 48 Stunden durchhält (es sei denn es hat gerade mal wieder vergessen wie man E-Mils synchronisiert), dann ist das Ding nunmal des öfteren einfach leer und geht aus. Und statt mir zu unterstellen ich sei zu dumm ein Handy zu benutzen, könnte man einfach mal drüber nachdenken, warum RIM es denn nicht auf die Reihe gebracht hat eine Schutzabschaltung bei z.B. 5% einzuprogrammieren und warum es das einzige Handy ist, dass ich je hatte, welches bei leerem Akku teils Stunden am Ladegerät braucht bis man es mal wieder einschalten kann, sofern es denn überhaupt läd. Vielleicht haben wir eine schlechte Charge erwischt (wir waren auch mit die ersten, die die Teile bekommen haben), aber fakt ist, dass bei mir und all meinen Kollegen die Geräte mehrfach pro woche einfach ausgehen und neu starten und dass sie des öfteren einfach aufhören E-Mails zu synchronisieren, solange bis man es mal wieder manuell anstößt. Des Weiteren finden alle die Oberfläche unintuitiv, und wir haben privat von Android über IOS bis hin zu Windows Phone alles im Einsatz. Also wie gesagt - schön für euch, dass Ihr keine Probleme mit den Geräten habt, aber dass die Teile unausgegoren und buggy sind und mindestens in den ersten Chargen Hardwareprobleme hatten ist kein Geheimnis - das könnt Ihr nicht so einfach totreden und auf jeden einhacken der mal sagt wie es wirklich ist - ihr seid ja schlimmer als die Applejünger.




Also dieser Satz von Dir!
"Des Weiteren finden alle die Oberfläche unintuitiv, und wir haben privat von Android über IOS bis hin zu Windows Phone alles im Einsatz."
sagt mir das Du Blackberry nicht verstanden hast.
Wenn Deine Arbeitskollegen das auch alle so sehen, frage ich mich was ist das für eine Firma??


ToNKeY

Schön das Ihr alle nicht die gleichen Erfahrungen machen musstet wie meine ganze Abteilung, und das ich zu dumm bin ein Handy zu benutzen. Es ist nun mal ein Diensthandy und ich häng bestimmt nicht an jede Steckdose zuhause ein Ladegerät oder trage immer eins mit rum. Wenn ich keine Bereitschaft habe achte ich auch nicht auf den Akkustand, da mir das Teil sowieso nur noch auf den Sack geht. Und da das teil bei Nichtbenutzung keine 48 Stunden durchhält (es sei denn es hat gerade mal wieder vergessen wie man E-Mils synchronisiert), dann ist das Ding nunmal des öfteren einfach leer und geht aus. Und statt mir zu unterstellen ich sei zu dumm ein Handy zu benutzen, könnte man einfach mal drüber nachdenken, warum RIM es denn nicht auf die Reihe gebracht hat eine Schutzabschaltung bei z.B. 5% einzuprogrammieren und warum es das einzige Handy ist, dass ich je hatte, welches bei leerem Akku teils Stunden am Ladegerät braucht bis man es mal wieder einschalten kann, sofern es denn überhaupt läd. Vielleicht haben wir eine schlechte Charge erwischt (wir waren auch mit die ersten, die die Teile bekommen haben), aber fakt ist, dass bei mir und all meinen Kollegen die Geräte mehrfach pro woche einfach ausgehen und neu starten und dass sie des öfteren einfach aufhören E-Mails zu synchronisieren, solange bis man es mal wieder manuell anstößt. Des Weiteren finden alle die Oberfläche unintuitiv, und wir haben privat von Android über IOS bis hin zu Windows Phone alles im Einsatz. Also wie gesagt - schön für euch, dass Ihr keine Probleme mit den Geräten habt, aber dass die Teile unausgegoren und buggy sind und mindestens in den ersten Chargen Hardwareprobleme hatten ist kein Geheimnis - das könnt Ihr nicht so einfach totreden und auf jeden einhacken der mal sagt wie es wirklich ist - ihr seid ja schlimmer als die Applejünger.



Wir sind ein IT-Dienstleister und sicherlich nicht alle zu doof Handys zu benutzen^^

Dass Problem ist, dass die meisten Einstellungen nicht an zentraler Stelle zugänglich, sondern noch schlimmer als bei Android in alle möglichen Unterfunktionen verstreut sind. Vielleicht ist es ja intuitiver und damit einstiegsfreundlicher als andere mobile OS, aber für Umsteiger wie ich finde doch ziemlich gewöhnungsbedürftig und es ist einfach Fakt das viele Sachen nicht zuende gedacht sind.

Die Trennung zwischen privatem und geschäftlichem Profil ist gut gedacht, aber so schlecht umgesetzt, das es kaum sinnvol nutzbar und eher ne Last als ne Hilfe ist.

ToNKeY

Schön das Ihr alle nicht die gleichen Erfahrungen machen musstet wie meine ganze Abteilung, und das ich zu dumm bin ein Handy zu benutzen. Es ist nun mal ein Diensthandy und ich häng bestimmt nicht an jede Steckdose zuhause ein Ladegerät oder trage immer eins mit rum. Wenn ich keine Bereitschaft habe achte ich auch nicht auf den Akkustand, da mir das Teil sowieso nur noch auf den Sack geht. Und da das teil bei Nichtbenutzung keine 48 Stunden durchhält (es sei denn es hat gerade mal wieder vergessen wie man E-Mils synchronisiert), dann ist das Ding nunmal des öfteren einfach leer und geht aus. Und statt mir zu unterstellen ich sei zu dumm ein Handy zu benutzen, könnte man einfach mal drüber nachdenken, warum RIM es denn nicht auf die Reihe gebracht hat eine Schutzabschaltung bei z.B. 5% einzuprogrammieren und warum es das einzige Handy ist, dass ich je hatte, welches bei leerem Akku teils Stunden am Ladegerät braucht bis man es mal wieder einschalten kann, sofern es denn überhaupt läd. Vielleicht haben wir eine schlechte Charge erwischt (wir waren auch mit die ersten, die die Teile bekommen haben), aber fakt ist, dass bei mir und all meinen Kollegen die Geräte mehrfach pro woche einfach ausgehen und neu starten und dass sie des öfteren einfach aufhören E-Mails zu synchronisieren, solange bis man es mal wieder manuell anstößt. Des Weiteren finden alle die Oberfläche unintuitiv, und wir haben privat von Android über IOS bis hin zu Windows Phone alles im Einsatz. Also wie gesagt - schön für euch, dass Ihr keine Probleme mit den Geräten habt, aber dass die Teile unausgegoren und buggy sind und mindestens in den ersten Chargen Hardwareprobleme hatten ist kein Geheimnis - das könnt Ihr nicht so einfach totreden und auf jeden einhacken der mal sagt wie es wirklich ist - ihr seid ja schlimmer als die Applejünger.



Nenn mal den Namen deiner Firma damit ich sie mangels technischer Kompetenz meiden kann bzw andere vor euch warne.

Also wer BB OS 10 nicht bedienen kann, der kann auch keine Butter auf Brot schmieren.

Verfasser

toochris

http://store.orange.com/de/handys/simlockfreie-handys/blackberry-z30-schwarz-253754/ Und "Orangede10" Code im warenkorb 278,99 Finde ich persönlich noch ne Spur besser da komplett Neuware.



Danke für den Hinweis, habe ich in der Beschreibung als Nachtrag mit aufgenommen.

Flippy12

Nenn mal den Namen deiner Firma damit ich sie mangels technischer Kompetenz meiden kann bzw andere vor euch warne. Also wer BB OS 10 nicht bedienen kann, der kann auch keine Butter auf Brot schmieren.



Du bist aber schon ein paar mal zu oft auf den Kopf gefallen, oder? Es hat niemand gesagt dass wir es nicht bedienen können. Es ist nur nicht schön, weil teils recht umständlich oder einfach wesentlich anders als bei allen gewohnten OS und weil die Dinger (vielleicht auch nur die ersten Chargen) wirklich verbuggt sind, was auch RIM und die Telekom wissen (es ist keine Einbildung, falls du mir gern soetwas einreden möchtest).

Du kannst mir ja mal erklären, welche Option ich aktivieren oder deaktivieren soll, damit die Teile nicht regelmäßig neustarten, Mister Oberschlauberger. Wenn man eine Charge erwischt hat wo es das Problem eventuell nicht mehr gibt kann man leicht große Reden schwingen, aber erklär mal einem Kunden, dass man in der Bereitschaft nicht erreichbar war, weil das tolle neue Handy in der Nacht neugestartet ist und sich dann nicht wieder ins Netz eingebucht hat weil es den Rest der Nacht auf die Eingabe der PIN gewartet hat. (Und jetzt erzähl mir nicht wir könnten ja die PIN-Abfrage deaktivieren - das haben wir getan, aber dass ist eher ein schlechter Kompromiss und ändert nichts am ursprünglichen Problem).

Flippy12

Nenn mal den Namen deiner Firma damit ich sie mangels technischer Kompetenz meiden kann bzw andere vor euch warne. Also wer BB OS 10 nicht bedienen kann, der kann auch keine Butter auf Brot schmieren.



Aber wie Firmware Updates funktionieren ist in eurer Firma schon bekannt oder?
Ebenso Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen? Ich weiß ja nicht wie viele Blackberrys ihr benutzt habt, aber gehen wir mal von 50-100 aus..wird kaum jedes defekt sein oder?

Und wenn du/ihr etwas als umständlich/wesentlich anders als bei anderen OS bezeichnet, heißt das ja nur..wie schlecht ihr wandlungsfähig seit bzw. festgefahren oder? Man sollte nicht mit IOS oder Android/WP vergleichen wenn man komplett auf Blackberry umsteigt.
Vll sollte eure Geschäftsführung mal eine Reise in die USA/Kanada zu Unternehmen bezahlen, die sowas täglich benutzen (nein es sind noch nicht alle auf IOS umgestiegen ^^) und die euch dann ein Einführungseminar zum Thema BB10 geben ;).

ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!


Wieso wird der Akku ganz leer?! Muss man einfach lange angeschlossen haben dann startet es irgendwann wieder (weil es tiefentladen wurde startet es nicht gleich sofort sondern erst wenn ein Mindestladestand erreicht wurde). Und das es keine E-Mails abruft das kannst du dem Handy nicht zuschreiben wende dich bitte an deinen Enterprise Service (BlackBerry Server Truppe), falls die keine Ahnung haben dann werden di ees natürlich auf das Gerät schieben.
Ahja und bitte immer die Softwareupdates durchführen.

Also ich hab auch nen Firmen z30 und finde es ebenfalls mist, steh im kollegenkreis auch nicht alleine.
Diese blode Wischerrei zum Fensterschließen nervt. Schaltet sich von alleine aus und an.
Privat / Geschäftstrennung nervt auch.
Jeder steht halt auf anderes :-)



ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!




ToNKeY

Um gotteswillen tu euch sowas nicht an! Unsere Firma ist vor nem Jahr von den alten Blackberries auf die Z10 Umgestiegen - die Dinger sind ne Krankheit! Unintuitive Oberfläche, absolut lächerliche Bugs (lässt sich nicht mehr laden wenn Akku ganz leer), ruft manchmal zwei Wochen lang keine E-Mails mehr ab und startet sich mehrmals pro Woche neu. Ich wünsche mir mein altes Curve zurück!



Ihr seid ja alle sooooo schlau X)

Software ist aktuell, Server wurden von einer Fachfirma eingerichtet und mal ganz ehrlich, welche Firma würde eine Reise in die USA oder nach Kanada zahlen, damit die Mitarbeiter ein BB-Seminar bekommen? Lächerlich und einfach nur realitätsfremd.

Im Übrigen gibt es auch einen Unterschied zwischen wandlungsfähig und wandlungsbereit - ich habe einfach keinen Bock mich stundenlang mit dem verhurten Blackberry rumzuärgern um
Wir haben vielleicht 30 Gerät - davon 7 in meiner Abteilung und wir haben alle die gleichen Probleme mit den Teilen. Wir haben auch schon welche auf Gewährleistung getauscht, aber die neuen hatten exakt die gleichen Probleme - vielleicht würde es ja Sinn machen jetzt, wo es vielleicht mal eine neue Hardwarerevision gibt noch einmal einen Tausch anzuregen, aber Ihr vergesst sicherlich dass dies auch wieder zusätzliche Arbeit mit sich bringt, die einem keiner bezahlt.

Ihr seit ziemlich anmaßend, andere als zu dämlich darzustellen, ohne eine Ahnung davon zu haben wie es im Mittelstand aussieht - da gibts kein Millionenbudget für Reisen und teuren Premiumsupport und die Angestellten müssen sich um Kunden kümmern und haben nicht den ganzen Tag Zeit sich mit Ihrem BlackBerry zu beschäftigen ... der BalckBerry ist ein Werkzeug und muss funktionieren.

Wenn ne Autowerkstatt alle paar Tage den halben Tag damit beschäftigt ist Ihr Equipment zu reparieren, was meint Ihr wieviele Kunden SIe dann noch bedienen können?

Und wegen tiefentladen und da muss man es halt ein Paar Stunden am Ladegerät lassen .... das ist doch alles Bullshit! Ich hatte ein Siemenshandy, mehrere Sony Erricson, ein HTC Desire und ein Galaxy S2 - ist der Akku leer, steckt man es an, schaltet es ein und los gehts - warum ist RIM dazu zu dämlich, und warum muss man die dafür in Schutz nehmen?

Das Blackberry sollte sich bei geringem Akkustand selbst abschalten und nicht den Akku leerlutschen bis dieser tiefentladen ist. Jedes halbwegs intelligente Akkubetriebene Gerät macht das so - nur RIM bekommts nicht auf die Reihe.

Aber das war mein letzter Beitrag zu dieser Diskussion. Es hat ja mehr sin sich mit nem Applejünger über den ungerechtfertigt hohen Preis der IPhones zu streiten als mit euch BlackBerry-Fanboys.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text