Leider ist dieses Angebot vor 1 Minute abgelaufen.
1374° Abgelaufen
293
Gepostet 24 Oktober 2022

BKW Balkonkraftwerk 830Wp Jolywood Solar Module + APSystems 600Watt WR Wechselrichter PV Photovoltaik sofort verfügbar (Preis bei Abholung)

722€
69€
Avatar
Geteilt von Sascha1991
Mitglied seit 2012
54
1.321

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf der Suche nach einem sofort verfügbaren Balkonkraftwerk, bin ich über Facebook bei diesem Set hier hängen geblieben. Für 797,01€ erhaltet ihr bei Abholung an einem von drei Standorten (Gummersbach/Bielefeld/Köln) zwei Jollywood Module mit jeweils 415Watt Peakleistung(Summe830Watt)+ einem APSystems DS3-S 600 Watt Wechselrichter +1m Schuko-Anschlusskabel.

Um auf den angegebenen Preis zu kommen, müsst ihr im Bestellprozess beim "Zur Kasse“ den Reiter Bestelldetails ausklappen und dort den Rabattcode „Oktober“ eingeben.


2061008_1.jpg


Um die volle Garantie(20Jahre) auf den Wechselrichter zu erhalten und zur optischen Darstellung eurer Erträge empfiehlt es sich eine "ECU-B" für ca. 69€ gleich mitzuerwerben.
Ohne ECU-B erhaltet ihr 10Jahre Garantie auf den Wechselrichter

Weitere Details habe ich per „Copy& Paste“ von der Händlerseite kopiert.






Details:
Modell: JW-HD108N & DS3-S
Leistung: 415 Watt je Modul, 600 Watt je Wechselrichter
max. Eingangsleistung Wechselrichter: 830 Watt
max. Ausgangsleistung Wechselrichter: 600 Watt, begrenzt durch WR.
Modulart: Glas-Glas Modul & Micro-Wechselrichter
Zelltyp: Mono-Halbzellen
Zellzahl: 108
Glasdicke: 2mm Vorn 2mm Rückseite
Einsatztemperaturbereich: -40℃~+85℃
BxHxT: 1134mm 1728mm 30mm
Gewicht: 24.5 kg je Modul

Der Wechselrichter erfüllt die VDE-AR-N 4105.

Solarmodule: Garantieleistungen sind 12 Jahre auf das Produkt und 30 Jahre auf die Leistung.

Wechselrichter: 10 Jahre Garantie mit ECU-B, optional auf 20 verlängerbar.

Bei Nutzung ohne ECU & Internet 2 Jahre Garantie!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Produktdatenblatt.

Über Jolywood:
Jolywood (Taizhou) Solar Technology Co.,Ltd ist der welt-größte Hersteller von N-Typ TOPCon bifaziale Solar Modulen, mit einem eingetragenen Kapital in Höhe von 198 Millionen Euro (1.5 Milliarden RMB) und eine Modul-Fertigungskapazität von ca. 3 GW.

Quelle: jolywood.cn/german/About.html






Zum Händler selber kann ich aus eigener Erfahrung sagen dass dieser für einen Aufpreis von 69€ die Ware auch zuverlässig ausliefert.

Dieser bietet auch für 999€(Nach Gutscheineingabe) ein Set mit Aufständerung.
Ich habe meins am vergangenen Wochenende in Betrieb genommen.


2061008_1.jpg





2061008_1.jpg


Link zum BKW inkl. verstellbarer Aufständerung



Preis jetzt auf 722€ runter!!
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

293 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Bekommt man die Halterung auch problemlos selbst hin (z.B. aus Holz oder Aluprofilen) oder lohnt sich das, die gleich mitzukaufen?
    Avatar
    Hab hier Mal meine konstruktion gezeigt

    mydealz.de/com…332

    Bitte auch die Folgeposts lesen.
  2. Avatar
    Gerade aus der Nähe gekauft:
    - Wechselrichter Deye 600W für 280€
    - 2x Jinko Solar 395W für 190€ das Stück
    Zusammen also 660€. Als Zuleitung hab ich bei Vivanco die 10m-Verlängerung mit 3-fach-Steckdose für 17€ gekauft. Die 3-Fach-Steckdose kneif‘ ich ab und bau‘ den Betteri ran. Betteri Stecker und Endkappe sind beim Deye dabei.

    38136769-OLlFf.jpg
    Aufständerung muss ich mich noch drum kümmern. Flachdach ist nicht optimal, will auf 30 Grad aufständern (Optimum über das ganze Jahr). (bearbeitet)
    Avatar
    Nimm 40x40x2 regal profile vom Hornbach. Sind gelocht und kosten ca. 6€ für 2,5m
  3. Avatar
    So, für die Montage 4x400W mit Deye 1600W 20 Grad auf Garage mit Winkeleisen vom Hornbach...2x2,5m + 4x1,5m (gekürzt auf ca. 120cm)

    Und Betonschrauben vom OBI...

    38144902-CuiZZ.jpg

    38144902-IaHdx.jpg
    38144902-ilHos.jpg
    38144902-Nljvd.jpg38144902-I1Eij.jpg38144902-Aac4b.jpg
    38144902-mhh8z.jpg (bearbeitet)
    Avatar
    Liegt das lose auf dem Dach auf? Hast du es irgendwo verbunden? Frage wegen Sturm?
  4. Avatar
    Hey Leute, weiß einer wie sich sowas mit einer richtigen PV Anlage verhält? Haben eine „normale“ aufm Dach und würden sowas gerne als neues Balkongeländer verwenden. Gibt es da Komplikationen im Sinne von Anmeldung, Steuer etc?
    Avatar
    Ja, da zieht das vereinfachte Verfahren nicht. Du musst es wie eine weitere große anmelden und ggf. Sogar nochmal einen extra Zähler dafür einbauen lassen.

    Das Problem ist, dass du ja Einspeisevergütung für die große bekommst. Das BKW wäre eine Erweiterung zu einem späteren Zeitpunkt, die Einspeisung kann aber nicht ohne weiteres von der deiner großen getrennt werden. Durch den späteren Zeitpunkt darfst du für die Erweiterung nicht gleich viel Einspeisevergütung bekommen wir für alte große.

    Einzige Möglichkeit das zu umgehen ist wohl das BKW als 0-Einspeiseanlage zu gestalten, was aber gar nicht so einfach geht.

    Vorteil wenn du es wie eine große behandelst: es gibt keinen Grund sich an irgendwelche Begrenzungen zu halten
  5. Avatar
    Wieviel kWH schafft man damit Durchschnittlich im Jahr? :/
    Avatar
    Ich habe den WR seit Mai in Betrieb, ein Panel nach Süden, das andere nach Westen. Seitdem ca. 500 kWh produziert. In den Wintermonaten wird das natürlich viel weniger.
    Wenn Du das ungefähr für deinen Standort wissen willst: re.jrc.ec.europa.eu/pvg…en/
    - Auf der Karte den Standort raussuchen, muss nicht ganz genau sein.
    - Installed peak PV power: 0.8 (bei zwei verschieden ausgerichteten Panels passt das besser)
    - System loss %: 10
    - Slope (Dachneigung): bei mir 35°
    - Azimuth: Ausrichtung, 90° ist West, 0° ist Süd, -90° ist Ost und 180° ist Nord
    Dann auf Visualize Results. Das wird nicht auf die kWh genau stimmen, aber ungefähr schon. Und das Diagramm zeigt dir wie die Ertragsverhältnisse der einzelnen Monate zueinander aussehen.
  6. Avatar
    Bin Akutell am überlegen mir eines zuzulegen, das geht also an die Profis in dem Thema!

    Soll ich zuschlagen oder warten?
    Avatar
    von der Logik her ergibt es wenig Sinn seine Solaranlage im Oktober zu montieren... aber kaufen immer wenn das Angebot günstig ist. Ich würde noch warten da die Nachfrage natürlich im Winter runter geht.
  7. Avatar
    Achtung: die Garantie beim WR nur mit der ECU und zwar ab Tag 1!
    Sonst nur 2 Jahre
    Avatar
    Ab Tag 45 wäre aber richtig
  8. Avatar
    Also was mich an dem Set stört ist Garantiesituation. Ohne ECU-B gibt es nur die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung.
    Die 10 Jahre gibt es hier nur mit der ECU-B welche nochmals 70 Euro kostet. Besagte ECU muss dann dauerhaft mit dem Internet verbunden sein. Zitat aus den Garantiebedingungen: "Mikrowechselrichter (die “Produkte”) mit einem ursprünglichen Kaufdatum
    nach dem 1. Mai 2021, haben nur dann einen Anspruch auf die erweiterte eingeschränkte Garantie von APsystems, wenn (1) sie ununterbrochen über
    eine ECU (Energy Communication Unit) mit dem Internet verbunden sind"
    Warum soll das notwendig sein? Warum muss ich hier von einer Herstellercloud abhängig sein?
    Die Norm sind da doch eigentlich 10 Jahre oder mehr Herstellergarantie ohne irgendwelche zusätzlichen Steuergeräte oder Cloudzwang.
    Avatar
    Du kannst auch den Hoymiles haben in dem Set & wir sind gerade mit APsystems in Verhandlungen evtl setzen wir das aus mit der Garantiebedingung.
  9. Avatar
    Der Preis ist so okay. Aber Vorsicht, der WR von APSystems ist wirklich nicht toll. Daher für mich eher cold.

    Gibt es diverse Vergleiche auf YT. Ein richtig guter:


    Vielleicht besser einen anderen kaufen. Vom Hoymiles HM600 gab es kürzlich diverse Deals. Dazu einfach zwei Solar Paneele im Zweifel auf eBay besorgen (viele kaufen Paneele als gesamte Palette und haben dann einzelne übrig).

    Kommt gesamt auch noch günstiger.

    4mm² DC Kabel mit MC4 Stecker gibt es fertig bei Amazon. Genauso wie die Betterie Stecker zum selbst Auflegen des Anschlusskabels. Oder einfach den Betterie Stecker vom WR ab und per Klemme ein eigenes Kabel dran. (Ich würde dann AC-seitig genau an dieser Verbindung noch eine Sicherung einsetzen)
    Avatar
    Oder ein deye sun600g3

    10 Jahre Garantie ohne ecu Zwang aber wifi Logging eingebaut ohne extra Preis.
    Muss man ja nicht nutzen.
  10. Avatar
    Gibt es solche BKW eig. auch mit kleinem Akku? Wir arbeiten beide nicht im Homeoffice und benötigen den Strom eher so ab 16Uhr. (Gerne auch als Bastellösung, da Elektriker) (bearbeitet)
    Avatar
  11. Avatar
    Unser Balkon ist Richtung Südwest (mehr West als Süd) ausgerichtet - hat da jemand Erfahrung und kann berichten, ob es sich bei einer solchen Ausrichtung überhaupt lohnt?
    Avatar
    Ja das ist für viele, gerade berufstätige die wenig im HO sind gut geeignet.


    Ob es sich lohnt kann man nie genau sagen. Es gibt zig Diskussionen darüber, obwohl es nur eine echte Antwort geben kann:

    Ob sich ein BKW lohnt, hängt von vielen Faktoren ab. Z.b. Einkaufspreis, Ertragserwartung und vor allem das eigene Verbrauchsverhalten. Zwischen 5-15 Jahre liegt wohl meist die Amortisation, kann aber auch extremer ausfallen.
  12. Avatar
    Sagt euch Holger Laudeley oder Mr. ENERGIEWENDE etwas? Was haltet ihr von den Balkonkraftwerken. Sind nicht günstig, erscheinen aber sehr ausgereift und durchdacht zu sein. Zumal jedes Panel einen wechselrichter hat und somit individuell ausgerichtet werden kann. Der Preis schreckt aber etwas aber. Würde gerne etwas vergleichbares bis 1000€ inkl. Versand haben und nicht 1500€ inkl. Versand für 2x 300...330W Module.
    Avatar
    Der Typ hat auf jeden Fall Ahnung! Die Dinger die er verkauft sind aber viel zu teuer. Für das Geld habe ich zwei 340Watt Module und einen Wechselrichter gekauft. Es gibt Wechselrichter wie der Hoymiles 600, die zwei Kanäle(?) haben. Damit kannst du schonmal zwei Richtungen abdecken
  13. Avatar
    sind solche Sets nicht ab 1.1.2023 ohne MwSt.? (bearbeitet)
    Avatar
    Stimmt! haustec.de/ene…tig


    Ist die Frage, ob dann nicht einfach nur 0% Mwst. drauf steht aber die Preise erhöht werden.
  14. Avatar
    @ alle die Interesse am Set haben: Seit gestern gibt es unsrererseits eine neue Absprache mit dem Hersteller.

    10 Jahre Garantie auf den APsystems DS3-S auch bei Nutzung ohne Ecu-B!


    Lieben Gruß
    Stefan von DeinSolar
    Avatar
    Autor*in
    Ok. Übernehme ich mal so
    Im Beitrag!
  15. Avatar
    von mir ein "runtervoten", zu teuer!
    Avatar
    Grundsätzlich hast du recht, dass die Amortisation für meinen Geschmack zu lange brauchen dürfte (wenn sich die Strompreise nicht noch massiv verteuern), allerdings ist der Deal hier deutlich günstiger (gerechnet auf EUR/Wp) als die Komplettsets, die hier zuletzt weit über 1000° gegangen sind…
  16. Avatar
    Hat wer schon Ware erhalten und kann erzählen, ob alles funktioniert und vollständig geliefert wurde? 😁
    Avatar
    Hallo, Stand heute sind alle BKW Bestellungen außer 10 Sets ausgeliefert & bereits beim Kunden angekommen.
    Die Lieferungen müssen nacheinander abgearbeitet werden, gestern wurden 55 Module ausgeliefert. Siehe Google Bewertung bekommen täglich Kunden Ware. 5-8 Tage momentane Lieferzeit.
    Lieben Gruß
    Stefan von DeinSolar
  17. Avatar
    Hat mittlerweile jemand was geliefert bekommen? Auch Kommunikation echt schwierig!
    Avatar
    Hallo, Stand heute sind alle BKW Bestellungen außer 10 Sets ausgeliefert & bereits beim Kunden angekommen.
    Die Lieferungen müssen nacheinander abgearbeitet werden, gestern wurden 55 Module ausgeliefert. Jeder verpasste Anruf wird zurück gerufen, leider ist es nicht immer möglich alle Nachrichten innerhalb 24h zu beantworten.
    Lieben Gruß
    Stefan von DeinSolar
  18. Avatar
    Kann mir mein Netzbetreiber den Betrieb per Schuko Stecker wirklich verbieten??


    Im Anmeldeformular steht es sei nur der Betrieb der Anlage via Wieland Anschluss erlaubt der durch einen Elektriker installiert werden muss…?
    Avatar
    Kann er nicht. Er kann dir nur irgendwas untersagen, wenn er negative Rückkopplungen in sein Netz befürchten muss oder diese mit dir als Ursache nachweisen kann.

    Solange du aber einen für in DE zugelassenen WR verwendest, ist das schon wieder ausgeschlossen.

    Wenn du mit Schuko anschließt geht es eher um das Risiko, mit deiner Versicherung in Streitigkeiten zu kommen, falls doch Mal was brennt. Versicherungen ergreifen jede Möglichkeit um nicht zahlen zu müssen. Schuko ist nach aktuellen Regeln eben nicht ganz sauber.

    Alternative für dich: schließe einfach direkt mit Hartverdrahtung an, das ist auch VDE konform
  19. Avatar
    Guten Morgen, danke für den Deal. Ich habe dazu eine relativ spezielle Frage: Wir wohnen zur Miete in einem EFH, auf dessen Dach bereits eine PV-Anlage ist. Weil dem Vermieter die Abrechnung mit uns zu nervig war, hat er auf reine Einspeisung umgestellt. Es waren auch Elektriker da, die irgendwas technisches verändert haben. Kann ich trotzdem bei uns im Garten auf das Garagendach (Pultdach) so ein Balkonkraftwerk installieren, ohne Probleme? Beißt sich das irgendwie mit der großen PV-Anlage? Wir würden evtl. bei den anhaltenden Strompreisen damit ab nächsten Sommer die Poolpumpe unterstützen wollen (450 Watt Leistungsaufnahme).
    Avatar
    Der Vermieter hat von Deiner Überschusseinspeisung gar nichts da seine PV über getrennten Stromkreis am Einspeisezähler hängt. Den Überschuss den du produzierst schenkst du dem Netzbetreiber aber du hast im Haushalt ja noch andere Geräte und nicht nur die Pumpe für den Pool. Dein Zweirichtungszähler sollte auch über alle 3 Phasen saldieren und du verschenkst dann nur den Strom der über die Grundlast vom gesamten Haus liegt. Hoffe das war verständlich erklärt.
  20. Avatar
    Kennt jemand einen guten Händler im Raum Rhein-Main welche Einzelkomponenten oder qualitativ gute Sets anbietet?
    Möchte mir auch ein Balkonkraftwerk zulegen. Überlege sie an dir Hausfassade zu montieren (süd-west-Richtung) oder ggfs auf das Garagendach. Habe dort aber Bedenken, dass mir einer die Dinger von der Garage klauen könnte.

    Über Antworten bedanke ich mich im Voraus
  21. Avatar
    Laie hier mit ein paar fragen:

    Wenn die teile den ganzen tag über jeden tag direkte Sonne abbekommen würden, wie viel kwh würden die so im schnitt generieren? Und kann ich die einfach plug and play anschliessen und in die steckdose oder gibts da etwas mehr zu beachten?

    Und wie siehts da mit förderungen aus?

    Würde die dinger am balkongeländer befestigen, am besten dann das kit kaufen oder eher selbst was bauen? (bearbeitet)
    Avatar
    Okay das ist mit Kanonen auf Spatzen aber hier bekommst du die Informationen zum Ertrag sofern du deine Gegebenheiten einträgst:

    re.jrc.ec.europa.eu/pvg_tools/en/

    Die kannst du einfach in die Steckdose stecken. Schlimmstenfalls musst du nur den Schukostecker ans Kabel montieren.
    Lass dir nichts von Einspeisesteckdosen (Wieland, VDE Blabla) erzählen. Sofern der Wechselrichter einen NA-Schutz (Netz-und Anlagenschutz) besitzt, kannst das geblubber getrost ignorieren
    Die Halterung habe ich selbst gebaut mit Halfcoupler(Halbschellen) von der Bühnentechnik. Die Module hängen im 90 Grad Winkel. Hält Bombe und kostet wenig. Normale Halterungen für den Balkon (mit Aufständerung) kosten locker 150€/Stück. Da war ich zu geizig für. (bearbeitet)
  22. Avatar
    Ist der Anbieter seriös?
    Avatar
    Hab mit ihm jetzt schon zwei mal telefoniert, macht einen ehrlichen Eindruck!
  23. Avatar
    Hallo Leute, kann mir jemand erklären wieso man bei einem 800WP System nur nen 600er Wechselrichter im Set hat?
    Klar die meiste Zeit vom Jahr is das unrelevant, aber an den paar Tagen im Sommer, machts da nicht Sinn nen 800er WR im Betrieb zu haben? Oder gar was größeres falls man erweitern will?
    Oder gibts da was, dass ich übersehe?
    Avatar
    Selbst wenn die Module in Summe 1000 Wp hätten, wäre der Eigenverbrauchs-Verlust durch die Kappung auf 600 W bei einem durchschnittlichen Haushaltsverbrauch nur ca. 15 kWh im Jahr.
    Man hat v.A. mehr Leistungsreserven für schwache Sonnenstunden.
    Mehr dazu auf Solar-Infos:Kappungsverlust (bearbeitet)
  24. Avatar
    Ich sehe auf dem Foto von dir eine dauerhafte Verschattung durch das Geländer???
    Avatar
    Autor*in
    Stehen dort nur übergangsweise.
    Werden noch auf dem Dach platziert. Aber besser so wie eingepackt in der Ecke 🫣
  25. Avatar
    Und ich mit meinem Ferrariszähler so:
    Und dem Behördenwahnsinn in Deutschland 🤪
    Avatar
    Wer noch das Glück hat einen Ferraris Zähler zu haben und sein bkw dennoch anmeldet ist quasi selbst schuld
  26. Avatar
    Ich hab ein ähnliches Set und finde es Abzocke, dass der Ecu B auch nochmals mit mindestens 70 Euro ins Geld geht. Und das nur für ein paar lausige Updates... Und natürlich der Garantieerweiterung :/

    Deal dennoch hot. Preise gehen in die richtige Richtung.
    Avatar
    Danke für das Feedback. Der Hersteller hat halt seine Garantiebedingungen…
    100.000 verkaufte Wechselrichter und unter 5 Defekte sprechen für sich.
    Unser Set besteht aus Premiumkomponenten, da muss man sich mit dem Preis denke ich nicht verstecken ☀️
    LG DeinSolar
  27. Avatar
    Voll geiles Werbefoto der Firma.
    Der Balkon sind nur Geländer die zwei Fenster zu 50% verdecken. (oder 70%??? Fast die ganzen Fenster!!)
    Der Abschuss ist darüber die Elektromarkise die natürlich Geld kostete und die bei Bedarf dann halt jetzt auch das Balkonkraftwerk abdunkelt.
    So GEIL ! Die Schildbürger überhaupt!

    Sind das die "ATUs" der Solarindustrie? WOW.

    Man kann durchsichtige für Wintergärten kaufen oder?

    Ich hab aber schon Werbefotos für Kamine gesehen die den neuen Kamin direkt vor das Fenster gestellt haben bzw. direkt durch den Balkon vor das Fenster.
    Top 10 (oder 100?) der dümmsten Bauarbeiter war das mal im Netz.

    38157572_1.jpg (bearbeitet)
    Avatar
    In Physik warst du wahrscheinlich meist krank. Dass das Foto von unten aufgenommen wurde und somit die Fenster nicht komplett verdeckt sind siehst du? Ggf. siehst du auch hinter den Panels den Sichtschutz. Also mit oder ohne Panels, es ändert nichts an der Sicht.
    Und zum Thema Markise: Tipp: Meine Markise kann ich einstellen, sodass sie z.b. nur 1m ausfährt.
  28. Avatar
    Knapp 1€ pro Watt sind nicht sonderlich preiswert, auch wenn der Wechselrichter dabei ist. Nur die Panels bekommt man ab 50 Cent pro Watt und einen Wechselrichter ab 250€- ->
    2x400x0,5+250=~650-700€ wären preiswert (bearbeitet)
    Avatar
    Dann den Deal mit Eon Strom vom Media Markt für 2 Jahre Stromzum Festpreis und einen Gutschein.

    Danach sehen wir weiter, wenn die großen Chinacontainerschiffe ankommen und diedas Zeug loswerden wollen. (bearbeitet)
  29. Avatar
    Update: Habe gerade neu kommentiert. Alles top!
    ---

    Puh, teile mal meine Erfahrung bisher. Kurzfassung: Bin nicht zufrieden!
    09.11. = Bestellung des Pakets aus dem Deal + Ecu-B aus demselben Shop. Angegebene Lieferzeit: 5 bis 7 Tage
    16.11. = 7 Tage sind rum. Keine Lieferung. Keine Nachricht. Nichts. Okay, ich warte nochmal weiter...
    20.11. = Keine Lieferung. Keine Nachricht. Nichts. Daher per Mail nachgefragt.
    23.11. = Keine Reaktion. Nochmal nachgefragt. Etwas später kurz telefoniert ("Ist unterwegs, kommt bis Freitag")
    25.11. = Spedition ist da und liefert 2 flache Pakete. Vermutung: Das sind doch nur die Solarmodule!? Geöffnet, stimmt. Spediteur gefragt, der weiß von nichts, der soll nur 2 Pakete abgeben. Okay. Heißt: 2 Solarmodule sind da, es fehlen aber noch Anschlusskabel, Wechselrichter und Ecu-B. Verbleib? Keine Ahnung. Auf Mailbox gesabbelt und Mail geschrieben... mal schauen. (bearbeitet)
    Avatar
    Wollte den Kommentar gerade löschen, geht aber irgendwie nicht?! Seltsam.

    Dafür aber ein Update: Gerade gemeinsam telefoniert, alles geklärt, super angenehmer Gesprächspartner. Gründe sind nachvollziehbar und transparent. Finde es stark, so offen und persönlich auf Herausforderungen einzugehen und diese direkt zu lösen. Hut ab!

    Kurzfassung: Bin sehr zufrieden.
  30. Avatar
    Da verdient sich aber eine goldene Nase
    Die Module liegen bei 131 € EK = 262 €
    Dazu den kleine Wechselrichter = 100 €
    362 + MwSt = 430 €

    Echt ne coole Sache fast 100 % Marge an den Deal also kann man es doch nur noch cold voten.

    Wenn man dazu die Aufständerung noch mit anbieten sollte.
    2 Konsole a 30 € = 90 €
    4 Aluprofil 30x50x2200 = 55 €
    4 Eckklemme 4 €
    2 Mittelklemme = 2 €
    1 Erdung und Kabelklemmen 3 €
    1 Solarkabel 3 m 3€
    1 MC4 Stecker 3 €
    ca. 160 €
    Avatar
    Jetzt würde ich eh warten. Bei sehr vielen ist nun auch kurzfristig lieferbar, dh die Bestellungen gehen runter. Es wurde auch sicher aufgrund der Nachfrage sehr viel Ware aus China bestellt und kommt in den nächsten Wochen an. Somit dürften sich die Läger füllen und die Preise bald purzeln.
  31. Avatar
    Liebe Kunden, Stand heute sind alle BKW Bestellungen außer 10 Sets ausgeliefert & bereits beim Kunden angekommen.
    Die Lieferungen müssen nacheinander abgearbeitet werden, gestern wurden 55 Module ausgeliefert. Siehe Google Bewertung bekommen täglich Kunden Ware. 5-8 Tage momentane Lieferzeit, telefonisch/per Chat ist es am besten Infos zu bekommen.
    Lieben Gruß
    Stefan von DeinSolar
    Avatar
    Autor*in
    Danke für die Rückmeldung.
  32. Avatar
    Was ist Facebook?
    Avatar
    Wenn man cool ist, ist man auf interpol dot com
    (bearbeitet)
  33. Avatar
    Hi! Weiß jemand ob der Shop auch die full black Variante hat? Wenn man nur die Panels bestellt, wie ist da die Lieferzeit? Und braucht man diese ECU oder gibt es da eine günstigere und evtl bessere Lösung? (bearbeitet)
  34. Avatar
    Bei mir 840€ wie kommt man auf 797?
    Avatar
    Gutscheincode Oktober
  35. Avatar
    Brauche ich hier zusätzliche Anschlusskabel für die Module am WR?
    Was für Montagematerial braucht man denn für ein Schrägdach, bei dem ich den Winkel nicht mehr ändern möchte?
    Avatar
    Autor*in
    Nein. In dem Set befinden sich alle nötigen Kabel.
    Die Anschlusskabel für die Panels an den WR sind fest an den Panels. Ideal um die Panels nebeneinander zu montieren.

    Hast du ein Ziegeldach? (bearbeitet)
  36. Avatar
    Was ist ein ECU-B?
    Avatar
    Die Diagnoseschnittstelle um auszulesen welche Leistung gerade die Module bringen uvm.
    Fernwartung bei Problemen ist bzw wird hier ermöglicht im Vergleich zu anderen Modellen.
  37. Avatar
    sehr cool, gibts auch in Stuttgart
    Avatar
    Autor*in
    Der Anbieter versendet auch für eine geringe Gebühr von 69€
  38. Avatar
    Mal ne andere Frage: mal angenommen ich will zukünftig 2x dieses Set auf meinem Bakon aufstellen und hab jetzt schon zum Balkon aufgrund von aktueller Renovierung die Wände offen.
    Welches Kabel sollte ich bis dahin legen, um dann in mein "Hausstromnetzt" und/oder Batterie einspeisen zu können?

    Darf ruhig etwas stärker dimensioniert sein. Reicht da schon ein 5x1,5mm2 aKabel für aus ?
    (Für 2x das hier angebotene Set zusammen)
    Avatar
    2x darfst du das Set gar nicht über das einfache Verfahren anmelden. Dann müsstest du eine reguläre EEG Anlage anmelden und dazu brauchst do einen eingetragenen Elektriker.

    Mal abgesehen davon würde ich wohl 3x2,5mm verlegen, eigener Stromkreis oder Sicherung kleiner dimensionieren.
  39. Avatar
    Was kann man denn für eine "fertiges" Montagekit ungefähr rechnen? Sind die ca 200 Euro Aufpreis für das "Komplettset" gerechtfertigt? Dass es teuer ist als eine Eigebauvariante ist mir klar - aber was kostet so etwas im Vergleich wenn es fix und fertig ist? Danke!
  40. Avatar
    Hat hier jemand Erfahrung mit der „Befestigung“ im Garten? Wir wohnen zur Miete im Erdgeschoss, ruhiges Wohngebiet in einer Stadt mit ~90k Einwohnern.
    Bin dauerhaft im Homeoffice, da würde sich sowas ja anbieten.. aber habe etwas Sorge, dass eines morgens die Anlage verschwunden ist…
    Avatar
    Diese Sorge habe ich auch. Vor allem wenn ich sie auf das Garagendach montieren würde.
Avatar