Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 21 Februar 2023.
1045°
Gepostet 17 Februar 2023

Balkonkraftwerk Set 800WP Module Full Black + NEP BDM 600X WiFi Wechselrichter BKW PV Photovoltaik Preis [ABHOLPREIS - LOKAL Reichshof]

460€510€-10%
Im Geschäft: Andere ·
Geteilt von
Sascha1991
Mitglied seit 2012
127
1.894

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Balkonkraftwerke

Finde mehr Deals in Balkonkraftwerke

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Hier habe ich noch ein weiteres gutes Einsteiger-Angebot für ein "Steckerfertiges" Balkonkraftwerk gefunden.
Auch hier lohnt sich der Preis bei den aktuell fallenden Preisen fast nur bei Abholung in Reichshof (Nähe Köln).
Versandkosten per Spedition 89€

Lieferumfang:
2 x INE-380-400-72M-B Full Black
1 x Mikrowechselrichter NEP 600 WiFi
1 x Betteri auf Schuko/Steckdose Kabel 5m

Die Datenblätter habe ich dem Deal unten angehangen.
Es handelt sich hierbei um Glas/Folien-module



Es handelt sich um ein Plug & Play Set, kein Fachwissen nötig!
INE-400W-Shingle Glas/Folie
MBB half-cut cell technology/New circuit design,
lower internal current, lower Rs loss
72-Zellen-Serie mit PERC-Zellentechnologie
Positive Ausgangstoleranz/Garantierte positive Toleranz von 0 bis 3 % gewährleistet die Zuverlässigkeit der Ausgangsleistung
Innovative Perc-Zellen-Technologie/Herausragende Ausgangsleistung durch Perc-Zelle
Anti-PID-Technologie/Hervorragende Anti-PID-Leistung
Getestet und zertifiziert nach IEC-Norm /IEC61215/IEC61730 Standardqualität
Äußerst zuverlässig durch strenge Qualitätskontrolle/Dreimal strenge EL-Tests über die Zertifizierungsanforderungen hinaus
Niedrigere Temperaturkoeffizienten/Herausragende Ausgangsleistung bei geringer Einstrahlung

12 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung
30 Jahre Garantie für extra lineare Ausgangsleistung

Model: NEP BDM 600X WiFi
Eingangsdaten (DC)
Empfohlene max. photovoltaische Leistung (Wp) 450 x 2
Max. Leerlaufgleichspannung (Vdc) 60
Max. Eingangsgleichstrom (Adc) 14 x 2
MPPT-Tracking-Genauigkeit > 99,5 %
MPPT-Tracking-Bereich (Vdc) 22-55
Isc PV (absolutes Maximum) (Adc) 18 x 2
Maximale Stromnachspeisung vom
Wechselrichter zur Solarzellengruppe (Adc) 0
Ausgangsstrom (AC)
Max.AC-Ausgangsspitzenleistung (Wp) 600
THD < 3 % (bei Nennleistung)
Phasenwinkel (cos phi, fixiert) > 0,99 (bei Nennleistung)
(Einschalt-)Strom (Spitze und Dauer) 24 A, 15 us
Maximaler Ausgangsfehlerstrom (Aac) 4,4 A Spitze
Maximaler Ausgangsüberstromschutz (Aac) 10
Effizienz
Gewichtete Durchschnittseffizienz (CEC) 95,50 %
Ausgleichsverlust in der Nacht (Wp) 0,11
Schutzfunktion
Über-/Unterspannungsschutz Ja
Über-/Unterfrequenzschutz Ja
Anti-Inselbildungsschutz Ja
Überstromschutz Ja
Schutz vor umgekehrter DC-Polarität Ja
Überlastschutz Ja
Schutzart NEMA-6 / IP-66 / IP-67
Umgebungstemperatur -40 °F bis +149 °F (-40 °C bis +65 °C)
Betriebstemperatur -40 °F bis +185 °F (-40 °C bis +85 °C)
Anzeige LED-LAMPE
Kommunikation Powerline
Abmessungen (B x H x T) 10,91 Zoll x 5,20 Zoll x 1,97 Zoll (277 mm
x 132 mm x 50 mm)
Gewicht 6,4 lbs. (2,9 kg)
Umweltkategorie Innen- und Außenbereiche
Für feuchte Standorte geeignet
Verschmutzungsgrad: Verschmutzungsgrad 3
Überspannungskategorie II (Solarstrom), III (Netzstrom)
Übereinstimmung mit Produktsicherheit UL 1741, CSA C22.2, Nr. 107.1, IEC/EN 62109-, IEC/EN 62109-2
Übereinstimmung mit Netz- und Systemregeln* (siehe Typenschild
für Details zur Übereinstimmung mit diesen Regeln): IEEE 1547, VDE-AR-N 4105*, VDE V 0126-1-1/A1, G83/2, CEI 021, AS 4777.2 & AS 4777.3, EN50438

Alle weiteren technischen Informationen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt


Datenblatt Module
Datenblatt NEP Wechselrichter
Photovoltaik-Terrassendach Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Sascha1991, 20 Februar 2023
Sag was dazu

147 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. riddleman's Profilbild
    Preis ist doch irre. Wo ist der Haken?
    Verydarksheep's Profilbild
    Edit: Dealbeschreibung scheint nicht mehr zum Angebot zu passen. Beim Händler sind jetzt doch HalfCut dabei und diese sind auch keine 2m mehr lang.

    Kommt drauf an ob potentiell Schatten auf die Panel fallen kann. Es sind keine HalfCut, wodurch das komplette Panel in der Leistung einbricht, sobald nur ein kleiner Teil verschattet wird.

    (gefährliches Halbwissen, gerne korrigieren) (bearbeitet)
  2. MaschSt's Profilbild
    Hallo in die Runde! Ich habe null Plan von der Materie, kann man ungefähr sagen was so eine Anlage an sonnigen Tagen an kWh bringt oder gibt es jemand der schon Erfahrung aufs Jahr gesehen hat ? Hatte mal was von 1-4 kWh/Tag gehört ?
    TopSecret's Profilbild
    Also Batterie kannst vergessen. Zu teuer und bringt 0.
    So was ist für die Grundlast. Bei mir hat es jetzt an den sonnigen Tagen 3 kWh produziert. Habs aber erst seit November:
    Nov 36 kWh , Dez 21, Jan 28, Feb (bis 17.2.) 30. In dem Zeitraum 115 kWh, eingespeist 26, d.h. Eigenverbrauch 77%.
    Grundlast: Kühlschrank, Laptop, 2 Monitore, FritzBox, Heizungspumpe..
    Man hat die 600w ja eh fast nie oder nur ne kurze Zeit...
    Aber jetzt werden die Tage länger, Sonne steht anders, dann wird es auch immer mehr. Bin mir sicher dass ich in 12 Monaten >600 produziere und mind 500 verbrauchen werde..
    Waschmaschine etc halt wenn möglich zur sonnigsten Mittagszeit um nix zu verschenken.
    Die Rechnung ist recht simpel..500 x 30 Cent = 150€ gespart pro Jahr. Das ist eine sehr gute Rentabilität
  3. Anterious's Profilbild
    Meint ihr die 800 W Regelung kommt auch in DE bald?
    Karandasch's Profilbild
    Selbst wenn die Anpassung auf 800Wp kommt ist der Mehrgewinn im Vergleich zu einer 600Wp-Anlage minimal.
    Ausrichtung der Panels und das eigene Verbrauchsverhalten hat einen wesentlich größeren Einfluss auf die Amortisation.
  4. 65847983's Profilbild
    Wie transportiert man das Set? In ein normales Auto passen die Module doch nicht?! Habt ihr alle einen Transporter?
    Mischa.'s Profilbild
    Ja genau schreg rein ,die durften aber auch kein cm mehr breiter sein ....... Abmessung: 1722 x 1134 x 30 mm

    Wollte eigentlich die kleineren ,waren aber nicht da und dann hatte ich genug Decken mit zum abstützen ......hat aufjedenfall gut geklappt nix zerkratzt usw. Und Klappe ging zu.

    In einen B8 ab 2015 würden die nicht reinpassen nur so zur Info. (bearbeitet)
  5. thankyouChris's Profilbild
    Habe etwas off topic, vielleicht weiß jemand weiter.
    Habe meinen Kraftwerk installiert und schuko Stecker selber an das WR Kabel installiert.
    Habe eine außen wlan Steckdose.
    Wenn ich es anschließe ist alles super und es funktioniert.
    Wenn ich die wlan Steckdose aber ausschalte, schmeißt es die komplette Sicherung aus dem Sicherungskasten.

    Hat jemand ne Idee woran das liegt? Denn jedesmal wenn ich das mache passiert es ?!
    Onkeltom_30's Profilbild
    Die meisten billigen Steckdosen oder Schalter trennen nur eine Leitung anstatt 2. im Normalfall reicht das ja meistens. Wenn jetzt aber N getrennt wird ist noch L und Schutzleiter da.
    somit fliegt der FI wenn vom Wechselrichter noch was eingespeist wird. oder umgedreht
    je nachdem wie herum die Steckdose steckt. mal umdrehen testen oder ne andere Steckdose die
    2polig trennt.
  6. riddleman's Profilbild
    Kann jemand was zum NEP sagen? Kenne den Hersteller gar nicht. Wie ist die App? Ist das ein etablierter Hersteller?
    Pepe187's Profilbild
    Würde mich auch brennend interessieren.
  7. racebaby's Profilbild
    Ich muss nun auch mal ganz doof fragen:wenn ich in einer D-Wohnung zur Miete wohne:wie kann ich den Strom dann ? Und ich hab auch leider keinen Balkon. Kann ich das Ding auch auf dem Dach anbringen?
    Pepe187's Profilbild
    Vermieter fragen. Chancen hierzu eher schlecht. Ich würde auch nur Balkon u. a. zulassen, Dach aber nicht, will ich mir ja ggf. selbst frei halten für eine große Anlage.
  8. Lefuet83's Profilbild
    Super das der Markt geflutet wird mir solchen Angeboten. Dann geht es preislich noch weiter runter. Sicher ist da immer noch eine Marge von über 100 Prozent drauf.
    kupferpete's Profilbild
    Sicher nicht.
  9. Valleeyyy's Profilbild
    Wäre cool wenn man die Versandkosten beim Dealpreis erwähnt, Abholung ist ja für den Großteil keine Option.
    Bauer_Nathanael's Profilbild
    Die Versandkosten betragen 89€
  10. diggerbarnes's Profilbild
    Also ich suche ja auch noch nach einem passenden Set oder stelle mir ein passendes Set zusammen....habe auch schon in einem Forum gefragt wieviel Panels ich nehmen soll, aufgeständert oder nicht ect...aber alle erzählen mir etwas von meinen ach so tollen Lagerdach...will ich nicht, da marode Holz UK und auch wenn neu, da arbeitet immer was und ich muss nachziehen oder nachdichten....irgend ein Wandkonstrukt wäre möglich...

    Also Garagendach: 4 Panels flach, 5 Panels flach, 3 Panels aufgeständert, 5 Panels im Kreis...? Balkon habe ich auch noch...ich weiss es nicht ! Ist ne SW Ausrichtung
    WR: hätte ich eigentlich gerne mehr als 600W...zumindest solange ich noch den Ferraris Zähler habe, aber das ist ne andere Sache.

    Ist ein zwei Familien Haus (meine Eltern leben oben) mit nur EINEM Zähler, 8000 KWH Verbrauch im Jahr.

    So, ein Paar Bildchen !

    Über einen Tipp oder auch mehrere wäre ich dankbar !
    40346550-vFmvA.jpg40346550-m0HfJ.jpg40346550-UMVZ9.jpg
  11. johnwurst's Profilbild
    Toll dass die Preise wieder sinken. Leider bin ich mir total unsicher ob unser Balkon wirklich dafür geeignet ist (Westausrichtung und durch eine gegenüberliegende Dachspitze eine Stunde Teilverschattung.

    Gibt es eigentlich kleine Testmodule, die man am Balkon an verschiedenen Orten befestigen kann, die sich dann auf eine ganze Anlage hochrechnen lassen?
    PiTTi0's Profilbild
    ja sogar leichtere Kunststoff habe ich bei greenakku.de gesehen - sollte auch gehen
  12. Magicmike's Profilbild
    By the way... Kann mir jemand sagen ob ich den Mikrowechselrichter APsystems YC600 auch "tunen" kann, so dass er mehr Leistung hat?
    Tobi_Zu's Profilbild
    Einfach den dipschalter für mer Leistung (4te von links) umstellen. /s (bearbeitet)
  13. JuppSchmitz0815's Profilbild
    Ich habe schon alles ausgefüllt was hält mich ab auf kaufen zu klicken?!

    Ist ne Stunde entfernt! (bearbeitet)
    AllesnurAbzocke's Profilbild
    Wetter für Dacharbeiten und Größe Kofferraum.
  14. Andreas_Franken's Profilbild
    Hallo Hi, kann mir jemand erklären wie ich die beiden Panels horizontal am einfachsten auf das Schrägdach mit Betonsteine bekomme? Was benötige ich dafür? Reichen da vier 1.10m Haltestangen vertikal aus oder müssen darauf noch horizontal welche kommen.. Danke im voraus. ✌️🔆
  15. Trantor75's Profilbild
    Mal eine doofe Frage in die Runde. Ich habe zwar schon ein BKW, möchte aber noch ein zweites haben.
    Offiziell darf man ja nicht
    Wer von Euch hat mehr als die erlaubten 600 Watt bzw. mehr als ein BKW ?
    diggerbarnes's Profilbild
    Haste nen Ferraris Zähler ? ...dann kann ich es verstehen...aber so bringt das nicht mehr so richtig viel denke ich...ausser natürlich, wenn du ne hohe Grundlast hast.

    Hatte eingentlich vor nen 1500er WR und 5 x Panele zu installieren...aber kann man halt sehen, viele Panels ist ja nicht so tragisch, aber der WR....dachte ggf. noch einen zweiten 600er als Alibi...wenn die mal wieder ablesen kommen :-)
  16. Kai_Unewisse's Profilbild
    Gab es schon einmal Angebote für Panels, die für 5m Höhe zugelassen sind (leichtgewichtig und ohne Glas).
    Ich habe PiE AIR superLIGHT HC 800+ COMBO TRANSPARENT von pluginenergy.de ins Auge gefasst, aber vielleicht gibt es bessere Alternativen?
    PoppiHedemann's Profilbild
    Schau mal bei Solaryou.

    Da gibt es Module im Maße 1.000 x 1.000 x 4 mm, die nur 5 Kg wiegen.
    Leider brauchst Du für 800 Watt 4 Module, ein Komplettpaket mit Wechselrichter kostet einschließlich Versand rund 1.000 €.

    In einem Zeitungsartikel wird der Solaryou-Chef wie folgt zitiert:

    “Unsere Module sind ultraleicht, wir nutzen kein Glas, brauchen keinen Rahmen“, sagt Henrik Jobczyk (28), der das Start-up „Solaryou“ vor einigen Monaten gegründet hat. Die angebotenen steckerfertigen Solarmodule vom Typ Premium würden durch einen eigens entwickelten Verbundstoff zusammengehalten, seien einen mal einen Meter groß, vier Millimeter dünn und nur etwa fünf Kilo schwer.

    Damit toppe Solaryou alles, was es gerade auf dem Markt gebe. Denn was derzeit als flexibles, leichtes Solarmodul angeboten werde, seien „zu 90 bis 95 Prozent“ solche, die vorrangig im Campingbereich eingesetzt werden. Nachteil laut Jobczyk: „Deren Leistung schmiert innerhalb von zwei Jahren ab, da Mikrorisse entstehen.“ Dazu müsse man diese Module nicht groß biegen – da reiche der Wind, der solche Module erreiche. Und damit sei es fraglich, ob die sich je rechnen werden.“

    Darüber hinaus würden die Solaryou-Premium-Module wohl in der Regel als erlaubtes Sichtschutzelement durchgehen, so dass Vermieter sie kaum verbieten könnten (dazu gibt es etwa ein Urteil des Amtsgerichts Köln, Az. 212 C 124/98).
  17. PiTTi0's Profilbild
    HM - Also der NEP Umrichter ist nice aber sehr "Dick" und passt nicht hinter das Modul.
    Dann lieber doch BW mi600 - immerhin ist die Lücke dort auch geschlossen worden
  18. karakawa's Profilbild
    Welche Halterung benutzt ihr denn fürs Balkongeländer?
  19. JuppSchmitz0815's Profilbild
    Wieviel spart man mit so einer Solaranlagen?

    Das ist die wichtigste Frage! (bearbeitet)
    diggerbarnes's Profilbild
    Bei mir sind es zwei Wohnungen und zwei Kids mit ihren Gamer PCs...=8000kwh im Jahr...amortisiert sich bei mir recht schnell denke ich.
  20. Trantor75's Profilbild
    Ich hatte für mich Mal ca. 5-6 Jahre gerechnet. Bei den aktuellen Strom Preisen geht das natürlich schneller.
    Meine Anlage ist jetzt 2 Jahre in Betrieb
  21. JuppSchmitz0815's Profilbild
    YouTube sagt zwischen 20 und 2 Jahren bis sich das rentiert....

    Ich bin verunsichert (bearbeitet)
    Trantor75's Profilbild
    Einfach machen. 2 Jahre ist Blödsinn.
  22. saschamike's Profilbild
    Es gibt inzwischen eine Petition auf EU Ebene und eine die beim Bundestag eingereicht wurde, um die bürokratischen Hürden zu minimieren.
  23. jfgbdzvddvcz's Profilbild
    Habe den Artikel aus dem Deal hier bestellt und stattdessen folgende Panels bekommen (400W)

    media.qcells.com/v/k…5K/

    Sind die nun besser oder schlechter als die Bestellten? (bearbeitet)
    f.br's Profilbild
    Die sind besser
's Profilbild