Banana PI Board für 64,34€ (mit Newslettergutschein) bei hoh.de mit Versand
149°Abgelaufen

Banana PI Board für 64,34€ (mit Newslettergutschein) bei hoh.de mit Versand

64,34€
37
eingestellt am 7. Jun 2014heiß seit 8. Jun 2014
Banana PI Board für 69,34 € bei hoh.de mit Versand
mit dem 5Euro Gutschein kommt man auf 64,34 € mit Versand

Ausstattung:

CPU A20 ARM Cortex™-A7 Dual-Core
GPU ARM Mali400MP2Complies with OpenGL ES 2.0/1.1
Memory (SDRAM) 1GB DDR3 (shared with GPU)
Onboard Storage SD (Max. 64GB) / MMC card slot UP to 2T on 2.5 SATA disk
Onboard Network 10/100/1000 Ethernet RJ45,optional WIFI
Video Input A CSI input connector allows for the connection of a camera module
Video Outputs HDMI, CVBS , LVDS/RGB
Audio Output 3.5 mm Jack and HDMI
Power Source 5 volt via MicroUSB(DC In Only) and/or MicroUSB (OTG)
USB 2.0 Ports 2 (direct from Allwinner A20 chip)
Buttons Reset button: Next to MicroUSB connector
Power button: Next to Reset button
Boot button (Optional): Behind HDMI connector GPIO(2X13) pin
GPIO,UART,I2C bus,SPI bus with two chip selects, CAN
bus,ADC,PWM,+3.3v,+5v,ground.
LED Power Key & RJ45
Remote IR (Optional)
OS Android 4.2,Firefox OS and Linux etc. OS

  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik
37 Kommentare

Viel zu teuer.

Verfasser



Aber der beste Preis, und für Leute die kein Sofortüberweisung vom letzten Deal nutzen konnten vielleicht eine Überlegung wert.

Naja auch erst in 2-3 Wochen lieferbar !

Verfasser



Sobald die wieder im Lager sind steigt der Preis da braucht man kein BWL studieren, und woanders ist es auch zudem teurer & der Shop ist nicht unbekannt.(_;)


Glaub ich nicht, wenn das Teil dauerhaft verfügbar ist, wird der Preis eher sinken oder es öfters Angebote geben.

Verfasser



In 3-4 Wochen werden wir es ja spätestens sehen



bananapi.org/

Guck mal genau hin
Sobald das Teil wieder verfügbar ist, ist das der neue Preis, da mehr bestellt wurden und der Preis nach unten gedrückt wird.

jup das wird dann wieder nice, endlich doppelt so starke power

Also bei knapp 30usd würde ich sofort zuschlagen der preis ist wirklich extrem nice na mal schauen ob er wirklich so günstig wird

yepp!

Bei Jakob 67,70€ - habe dort auch noch einen 5€-GS = 62,70€!

Preisvergleich

Da im Moment nirgends lieferbar, wird der Kurs in Kürze (mit Verfügbarkeit) wieder deutlich nach unten kommen. So wie hier =>‌ Letzter Banana-Deal

Eher also COLD, weil zur Zeit auch nicht lieferbar!

kann mich jemand kurz informieren wie es hier mit HD-Ton und BD-ISO aussieht? XBMC sollte doch wohl gehen??

Verfasser



Mit dem HD-Ton kann ich dir nicht weiterhelfen, aber mit BD-ISO meinst du bestimmt das Betriebssystem alles was auf Linux in 32bit basiert müsste damit laufen und da gibt es ja jede menge. Meine Wahl wäre klassisches debian oder Raspbian.
XBMC Anleitung unter Linux: wiki.xbmc.org/ind…nux

Mit BD-ISO meint er sicherlich BluRay-Abbilder.

Die Aussage mit den 32-bit-Distros stimmt so nicht, es muss für ARM verfügbar sein.

Verfasser



Im Linux bereich ist meistens mehr Möglich als bei Win oder Mac, also kein Problem.

Es gibt mehrere Möglichkeiten in XBMC selber ist das BluRay Format schlecht abspielbar oder einfacher gesagt zu kompliziert. Also hilft es nur die Datei in ein anderes Format umzuschreiben. Dort gibt es hunderte kostenlose Programme sehr einfach erklärt: wiki.ubuntuusers.de/Vid…eln

...Banana Pi: Raspberry-Pi-Klon, der Android, Ubuntu und Debian GNU/Linux laufen lassen kann...
bitblokes.de/201…nn/

fur den preis geh ich zu pollin und hol mir das odroid u3
das bananapi ist viel zu teuer.

bevor ich mir ein weiteres/anderes Board zulege, warte ich ab, wie sich die Community zum Board entwickelt -- imho mindestens so viel Wert wie die Hardware-Specs
Habe hier noch ein pcDuino, aber so richtig durchstarten will es nicht... :-/


Soweit ich weiß, sind die Raspeberry BS-Systeme kompatibel zu diesem hier..

Verfasser


Stimmt

Ich hatte den Banana Pi und hab Ihn wieder zurückgegeben. Im Gegensatz zum Raspbi oder auch Odroid U3 hat der Banana so gut wie keine Community. Nur ein schnell portiertes zusammengeschustertes Image was ihn ähnlich einem Raspbi macht, ist halt leider noch nicht das selbe.
Raspbi Config usw... existiert, funzt aber nicht im Image. Leider leider Schrott. Meine Meinung.

EDIT:
Im übrigen hab ich mir das Preislich fast identische Odroid U3 geholt und das ist um Welten besser.



Angebot und Nachfrage sind dir ein Begriff?

Verfasser



Ja das alles inklusive Buchhaltung musste ich lernen



prima!




Die Distros booten zwar, aber alles was Video- und Grafikbeschleunigung betrifft wird nicht funktionieren. Allwinner ist nicht gerade beliebt in der Entwicklercommunity, daher wird da auch nicht viel kommen.

Der Odroid U3 ist als Mediacenter auch keine Alternative, der kann keine 50Hz Ausgabe.

Ich würde auf das Hummingboard warten oder eine Cubox kaufen (oder irgendeinen anderen i.MX6 wenn man ein Mediacenter will)

Für nicht Video / Mediacenter - Anwendungen ist der aber wohl brauchbar



Aber trotzdem läuft x86-Software doch icht auf 'ner ARM-Archtitektur oO

Verfasser

220px-ARM_powered_Badge.svg.png

Verfasser



Architekturen: ARM EABI, IA-64 (Itanium), MIPS, MIPSel, PowerPC, S/390 (32 und 64 Bit), SPARC, x86 bzw. i386 (32 Bit), amd64 (64 Bit)
de.wikipedia.org/wik…ian
klickt man auf ARM EABI
bedeutet das klassische debian läuft unter ARM
Wine spielt so gut wie jedes Windows Programm ab und soetwas gibt es auch für Mac wo liegt jetzt das Problem, einfach mal die große Suchmaschiene fragen und dahinter ein Linux oder halt z.B debian eingeben.

WINE läuft nicht auf ARM! Und wird vermutlich auch nie laufen

Verfasser



Entweder wird mein Englisch schlechter oder da steht es geht X)
...Meanwhile we support these new ARM PEs for win8!...
...Wine on ARM already get's packaged by Maemo, Fedora and openSUSE...
wiki.winehq.org/ARM

Ich verstehe das so, dass damit ARM Windows Programme (Apps für RT) laufen. Aber keine x86 Programme. Die Emulation brauch so viel Rechenleistung, dass jedes handelsübliche ARM Device vll Win 95 Programme zum laufen kriegt

Verfasser


Ja mit GTA 4&5 wird das nix und auch Videoschnitt ist auf diesem Pi nicht Möglich egal ob mit oder ohne Wine

Naja mal warten, ob bei dem Angebot was ankommt. Ansonsten sind 40 Euro ein ganz guter Preis für das Ding



Ja, das heißt, dass ARM-Binär-Exectutables mit Wine zum laufen grebracht werden können. Aber auch nur auf ARM-Rechnern.

Cubieboard 2 oder Cubietruck lieber etwas mehr ausgeben

Wenn man x86 und bissel mehr Leistung will sollte man sich mal die J1900 ansehen (z.B. die Q1900-er Serie von Asrock). Die brauchen auch nur sehr sehr wenig Strom (passiv gekühlt!) und haben dafür ein Vielfaches an Leistung im Vergleich zum Raspberry. Bissel teurer (Board mit CPU kostet etwa 55€) und größer (Mini-ITX eben) wirds dann aber schon.

Wenn der Preis sich auf 30$ belaufen soll, dann ist dies gerade aber auch eindeutig kein Deal ;-)
Unabhängig vom Preis glaube ich allerdings, dass man mit solchen Geräten mangels Community keine richtige Freude haben wird. Wer nur einen Media Player haben will, sollte sich ein entsprechendes Media-Player-Gerät mit Hardware Decoder holen.

In Fernost ist das Teil ja einiges günstiger - angeblich gibt es hier aber beim Zoll ausnahmsweise wirklich mal probleme wegen fehlender CE Zulassung
-> hat schon mal jemand n banana pi erfolgreich aus dem Ausland bestellt?

Für Leute, welche XBMC laufen lassen wollen -> Finger weg. Die Treiber des Grafikchips sind nicht offengelegt, somit ist die Performance für derlei Anwendungsbereiche auch geringer als die des Raspberry Pi.

Desweiteren fehlt mir bei dem Teil eine vergleichbare Community. Ich warte auf eine günstige x86-Platine.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text