43°
ABGELAUFEN
Banana Pi (Modell: M1) für 29,99€ bei Conrad ohne SÜ

Banana Pi (Modell: M1) für 29,99€ bei Conrad ohne SÜ

ElektronikConrad Angebote

Banana Pi (Modell: M1) für 29,99€ bei Conrad ohne SÜ

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 34,98€ bei Computeruniverse

Der Preis wird möglich durch den Wegfall der Versandkosten ab 29€ Bestellwert.

Hartgesottene können versuchen 5% über Qipu zu sparen. Da der Versandrabatt allerdings als Gutschein im Bestellprozess eingefügt wird und nicht auf Qipu gelistet ist, habt ihr offiziell kein Anrecht auf Cashback.

Mehr sparen lässt sich eventuell, wenn man den Conrad Newsletter Gutschein noch nicht genutzt hat und kein Problem mit der Bezahlung über Sofortüberweisung.de hat. (Deal von dawn2K, siehe 1. Kommentar)

ich übernehme mal weitere Details zum Banana Pi M1 von dawn2k's Deal:

"Das Gerät hat wesentlich mehr Leistung als der Raspberry PI B+. Weiterer Vorteil: Gigabit Ethernet und SATA Port (2.5 Zoll per speziellem Kabel, 3.5 Zoll brauchen eine externe Stromquelle).

Verfügbare Betriebssysyteme:
Bananian Linux, Android 4.2.2, Android 4.4, Lubuntu, Raspbian, Ubuntu, Debian, Ezgo, Kali Linux, OpenWrt, nOS, Kano, openSUSE, Fedora, Arch Linux, Moebius, Asterisk

banana-pi.org/dow…tml

Es stehen "nur" 26 GPIO Pins zur Verfügung, Grafiktreiber unter Linux sollen mittlerweile laufen."


Der Banana Pi ist vor allem für Web und NAS Anwendungen den Raspberry's überlegen. Für den Einsatz als Mediacenter ist allerdings der Raspberry Pi 2 besser geeignet.

weitere technische Details von der Conrad Website:

Prozessor: A20 ARM Cortex A7 (2x 1.0 GHz)
Arbeitsspeicher: 1 GB
Grafikkarte: Mali400MP2
Unterstützte Speicherkarten: MMC, SD
Anzahl USB 2.0: 2 x
Anzahl Gigabit-LAN: 1 x
Anzahl HDMI™: 1 x
Mainboard-Steckplätze: GP10‑Port, DSI‑Display, GPIO‑Headers, CSI‑Camera
Schnittstellen
Audio, stereo (3.5 mm Klinke)
Cinch (Video)
HDMI™
Infrarot
LAN (10/100/1000 MBit/s)
SATA I
USB 2.0

Gültig bis 9. Februar, 24:00 Uhr

5 Kommentare

Link zu dawn2K's Deal

Taugt der für nen Ambilight-Nachbau? Oder dafür doch lieber den "richtigen" Pi?

firewalker2k

Taugt der für nen Ambilight-Nachbau? Oder dafür doch lieber den "richtigen" Pi?

Prinzipiell ist das möglich, erscheint mir aber wenig zielführend. Wenn es dir darum geht für's TV gucken Ambilight nachzurüsten, dann lässt sich das mit einem Raspberry Pi B+ bzw vlt sogar mit seinen Vorgängern billiger realisieren. Sofern der Raspberry Pi zero irgendwann tatsächlich mal für 5$ verfügbar sein sollte, ist hier noch mehr Einsparpotential vorhanden. Dennoch kommt da einiges an Ausgaben für zusätzliche Adapter hinzu.
Günstiger und einfacher ist es momentan wenn Amibilight nur bei Wiedergabe von Videos und Filmen über Kodi greift. In dem Fall sollte man dann aber wie gesagt direkt zum Raspberry Pi 2 als Mediacenter greifen.

Angebot ist weiterhin gültig.

mirk

Angebot ist weiterhin gültig.

Jetzt aber nur noch bei Überweisung mit Sofortüberweisung.de. Sonst fallen Versandkosten an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text