Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bang & Olufsen BeoSound 1 (ohne Google Assistant, 60W, Bluetooth 4.2, LAN, WLAN, ~16h Akkulaufzeit, AirPlay 2, Chromecast, Multiroom, 3.5kg)
297° Abgelaufen

Bang & Olufsen BeoSound 1 (ohne Google Assistant, 60W, Bluetooth 4.2, LAN, WLAN, ~16h Akkulaufzeit, AirPlay 2, Chromecast, Multiroom, 3.5kg)

1.158,05€1.461€-21% Kostenlos Kostenloscosse Angebote
Redakteur/in18
Redakteur/in
297° Abgelaufen
Bang & Olufsen BeoSound 1 (ohne Google Assistant, 60W, Bluetooth 4.2, LAN, WLAN, ~16h Akkulaufzeit, AirPlay 2, Chromecast, Multiroom, 3.5kg)
eingestellt am 21. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute ist irgendwie der Tag der Hi-Fi-Produkte, denn nun legt auch noch cosse mit einem entsprechenden Angebot nach. Dort bekommt ihr gerade den Bang & Olufsen BeoSound 1 in der Version ohne Google Assistant für 1158,05€ statt 1461€ direkt beim Hersteller.

  • Achtung: Hier fehlt nicht nur der (für viele wohl unnötige) Sprachassistent, sondern auch die Funktion zur Stereo-Kopplung zweier Lautsprecher steht nicht zur Verfügung!

An B&O muss man natürlich immer mit etwas anderen Maßstäben herantreten als an gewöhnliche Boxen, denn schließlich kauft man hier nicht zuletzt auch ein Designer-Stück. Entsprechend fällt der Klang zwar durchaus gut aus, aber es gibt halt diesbezüglich stärkere Alternativen für weniger Geld.

Hier einmal die Einschätzung von What Hi-Fi?:

1640380.jpg
Und ein vergleichbares Fazit von Trusted Reviews:

1640380.jpg
Wer also nur Wert darauf legt, möglichst viel Sound für sein Geld zu bekommen, ist hier falsch aufgehoben. Wenn allerdings die Optik eine ebenso große Rolle spielt, dürfte das eine der seltenen Gelegenheiten sein, wirklich spürbar günstiger an ein Produkt der Edelschmiede heranzukommen.


Hier kommt ihr zur Übersichtsseite des Herstellers.

  • Leistung 60W
  • Audioformate MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, AIFF
  • Anschlüsse Bluetooth 4.1, LAN, WLAN 802.11 b/g/n
  • Stromversorgung Li-Ionen-Akku (16h), Netzbetrieb
  • Abmessungen (BxHxT) 162x327x162mm
  • Gewicht 3.50kg
  • Besonderheiten AirPlay 2, Beolink Multiroom, Chromecast

1640380.jpg
Zusätzliche Info
Cosse Angebote
Beste Kommentare
junge_junge_junge21.08.2020 17:27

Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich br …Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich brauchst du keine 1000€, meine 250€ Anlage klingt besser. Das Ding hier ist nur fürs Auge, für Leute die zu viel Geld haben.


Deine 250 Euro Anlage klingt nicht besser...
XTerabyte21.08.2020 19:07

Ich wollte die Thermoskanne gerade kaufen, wäre schön Mal mit einer Kanne f …Ich wollte die Thermoskanne gerade kaufen, wäre schön Mal mit einer Kanne für über 1000€ in der Pause zu glänzen, meine Kollegen hätten sich schwarz geärgert. Nun bin ich aber enttäuscht, dass hier einer neuerdings Thermoskannen als Lautsprecher zweckentfremdet.


Der war nix
1158 Euro für die Optik?

Verrückte Welt
chriscross00721.08.2020 17:13

Schon mal B&O live gehört?


Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich brauchst du keine 1000€, meine 250€ Anlage klingt besser. Das Ding hier ist nur fürs Auge, für Leute die zu viel Geld haben.
18 Kommentare
1158 Euro für die Optik?

Verrückte Welt
bambula21.08.2020 17:07

1158 Euro für die Optik?Verrückte Welt


Schon mal B&O live gehört?
bambula21.08.2020 17:07

1158 Euro für die Optik?Verrückte Welt


Willkommen in der Realität.
Für Design zahlt man immer mehr
Sieht gut aus, klingt aber .
chriscross00721.08.2020 17:13

Schon mal B&O live gehört?


Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich brauchst du keine 1000€, meine 250€ Anlage klingt besser. Das Ding hier ist nur fürs Auge, für Leute die zu viel Geld haben.
junge_junge_junge21.08.2020 17:27

Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich br …Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich brauchst du keine 1000€, meine 250€ Anlage klingt besser. Das Ding hier ist nur fürs Auge, für Leute die zu viel Geld haben.


Es war vom vollen Preis für die Optik die Rede, nicht von einem Vergleich mit einer anderen Anlage in der Preisklasse. Zudem bin ich mir sicher dass deine 250 Euro Anlage bei weitem nicht so gut aussieht und so gut verarbeitet ist.

Die B&O Produkte klingen top, sehen gut aus und sind einwandfrei verarbeitet. Bin mit meinen mehr als zufrieden.
chriscross00721.08.2020 17:40

Es war vom vollen Preis für die Optik die Rede, nicht von einem Vergleich …Es war vom vollen Preis für die Optik die Rede, nicht von einem Vergleich mit einer anderen Anlage in der Preisklasse. Zudem bin ich mir sicher dass deine 250 Euro Anlage bei weitem nicht so gut aussieht und so gut verarbeitet ist. ;)Die B&O Produkte klingen top, sehen gut aus und sind einwandfrei verarbeitet. Bin mit meinen mehr als zufrieden.


B&O Autohot! Wenn man über den Preis nie wieder nachdenkt, hat man ewig Freude.
Zum Deal, ist eigentlich ein guter aber bei so einem überteuerten Produkt kann man einfach nicht hot voten.
Bearbeitet von: "berrywhite" 21. Aug
B&O hot aber bei dem Preis würde ich mir lieber einen Devialet Phantom kaufen.
junge_junge_junge21.08.2020 17:27

Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich br …Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich brauchst du keine 1000€, meine 250€ Anlage klingt besser. Das Ding hier ist nur fürs Auge, für Leute die zu viel Geld haben.


Deine 250 Euro Anlage klingt nicht besser...
Ich wollte die Thermoskanne gerade kaufen, wäre schön Mal mit einer Kanne für über 1000€ in der Pause zu glänzen, meine Kollegen hätten sich schwarz geärgert. Nun bin ich aber enttäuscht, dass hier einer neuerdings Thermoskannen als Lautsprecher zweckentfremdet.
XTerabyte21.08.2020 19:07

Ich wollte die Thermoskanne gerade kaufen, wäre schön Mal mit einer Kanne f …Ich wollte die Thermoskanne gerade kaufen, wäre schön Mal mit einer Kanne für über 1000€ in der Pause zu glänzen, meine Kollegen hätten sich schwarz geärgert. Nun bin ich aber enttäuscht, dass hier einer neuerdings Thermoskannen als Lautsprecher zweckentfremdet.


Der war nix
junge_junge_junge21.08.2020 17:27

Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich br …Schon mal ne 1000€ HiFi-Anlage live gehört? Eigentlich brauchst du keine 1000€, meine 250€ Anlage klingt besser. Das Ding hier ist nur fürs Auge, für Leute die zu viel Geld haben.


Nein tut sie nicht. Das ist nicht Bose, wo man für viel Geld nur Mittelklasse bekommt. B&O spielt da in einer eigenen Liga. Muss natürlich jeder selber wissen ob er für das Design so viel Geld ausgibt. Rein klangtechnisch und aus Qualitätssicht wird es sich aber lohnen.
SuperLemonHaze21.08.2020 18:37

Deine 250 Euro Anlage klingt nicht besser...


Meine JBL LSR305 die besser klingen als meine 1500€ KEF LS50+AMP Kombi möchten ein Wörtchen mit dir reden...
xXTHMXx21.08.2020 19:29

Meine JBL LSR305 die besser klingen als meine 1500€ KEF LS50+AMP Kombi m …Meine JBL LSR305 die besser klingen als meine 1500€ KEF LS50+AMP Kombi möchten ein Wörtchen mit dir reden...


Hab die Kef LS50 selber gehört an verschiedenen Amps und die waren auch die schlechtesten im Direktvergleich. B&W, Dali, Canton usw fand ich alle viel besser.
Das sind aber alles Lautsprecher für den Einstieg in die Hifi Welt.
Ausserdem finde ich die neuen Amps echt grausam. Hatte einen Yamaha A S 1100 ausprobiert und mich für einen gebrauchten alten Yamaha entschieden aus der natural Sound Serie.
Kein Amp bis 2 k konnte mich ausnahmslos überzeugen.
Das liegt weniger an den JBL das diese besser sind sondern wohl mehr an deiner LS + Amp Kombi.
Ich z.b. habe viele aktive gehört unter anderem die JBL von dir und finde mit Abstand die besten aktiven sind die Devialet Phantom Gold. Mein LS + Amp sind aber viel besser wie die Phantom Gold und haben nur einen Bruchteil gekostet (gebrauchten Schnapper)
SuperLemonHaze21.08.2020 19:38

Hab die Kef LS50 selber gehört an verschiedenen Amps und die waren auch …Hab die Kef LS50 selber gehört an verschiedenen Amps und die waren auch die schlechtesten im Direktvergleich. B&W, Dali, Canton usw fand ich alle viel besser.Das sind aber alles Lautsprecher für den Einstieg in die Hifi Welt.Ausserdem finde ich die neuen Amps echt grausam. Hatte einen Yamaha A S 1100 ausprobiert und mich für einen gebrauchten alten Yamaha entschieden aus der natural Sound Serie.Kein Amp bis 2 k konnte mich ausnahmslos überzeugen.Das liegt weniger an den JBL das diese besser sind sondern wohl mehr an deiner LS + Amp Kombi.Ich z.b. habe viele aktive gehört unter anderem die JBL von dir und finde mit Abstand die besten aktiven sind die Devialet Phantom Gold. Mein LS + Amp sind aber viel besser wie die Phantom Gold und haben nur einen Bruchteil gekostet (gebrauchten Schnapper)


B&W fandest du besser? Ganz ehrlich, vom Frequenzgang ist B&W ja mal abgrundtief daneben. Diese Leistung für DEN Preis zu verkaufen gehört eigentlich verboten. Die KEF waren nicht schlecht, sogar mit Abstand meine favorisierten Hifi-Lautsprecher in der Klasse bis 1000€. Und trotzdem kommt ein 125€ Lautsprecher und wischt den Boden damit. Von anderen aktiven wie zbsp genelec oder neumann fangen wir gar nicht an, die sind unschlagbar gut, sowohl was verstärkerleistung (thd, noise etc.), Frequenzgang (+-0,5db über einen Großteil des frequemzbands wirst du bei einem hifi-Lautsprecher nie finden) als auch abstrahlcharakteristik angeht.
Bearbeitet von: "xXTHMXx" 21. Aug
xXTHMXx21.08.2020 19:43

B&W fandest du besser? Ganz ehrlich, vom Frequenzgang ist B&W ja mal …B&W fandest du besser? Ganz ehrlich, vom Frequenzgang ist B&W ja mal abgrundtief daneben. Diese Leistung für DEN Preis zu verkaufen gehört eigentlich verboten. Die KEF waren nicht schlecht, sogar mit Abstand meine favorisierten Hifi-Lautsprecher in der Klasse bis 1000€. Und trotzdem kommt ein 125€ Lautsprecher und wischt den Boden damit. Von anderen aktiven wie zbsp genelec oder neumann fangen wir gar nicht an, die sind unschlagbar gut, sowohl was verstärkerleistung (thd, noise etc.), Frequenzgang (+-0,5db über einen Großteil des frequemzbands wirst du bei einem hifi-Lautsprecher nie finden) als auch abstrahlcharakteristik angeht.


B&W hat mehr als nur einen Lautsprecher bzw Serie? Die 606 S2 fand ich auch grauenhaft aber das neue Modell (nachfolger) als Standlautsprecher fand ich ziemlich interessant. Vlt solltest du dir mal die Nautilus von B&W anschaun und nochmal wiederholen das B&W keinen guten Frequenzgang haben...
Neumann, Genelec, Nubert und wie sie alle heißen habe ich alle gehört.
Der beste Aktivlautsprecher ist wie gesagt der Devialet Phantom Gold und den schlagen meine Lautsprecher in Verbindung mit dem alten Yamaha Amp.
Vlt solltest du dir die Phantom Gold mal ansehen bzw anhören dann merkst du selber das deine JBL nur Spielzeug sind...
Bearbeitet von: "SuperLemonHaze" 21. Aug
Coole Thermoskanne!
27539099-c9fW1.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text