185°
ABGELAUFEN
Banggood EU: Portabler USB Lötkolben 5V 8W - für Unterwegs/Feld (Modellbau, FPV, Copter, ...)
Banggood EU: Portabler USB Lötkolben 5V 8W -  für Unterwegs/Feld (Modellbau, FPV, Copter, ...)
ElektronikBanggood Angebote

Banggood EU: Portabler USB Lötkolben 5V 8W - für Unterwegs/Feld (Modellbau, FPV, Copter, ...)

Preis:Preis:Preis:6,93€
Zum DealZum DealZum Deal
USB Lötkolben 5V 8W ideal in Verbindung mit einer Powerbank.

Normalpreis 7,71 €, aktuell günstigster Preis aus EU.

Aus China: ab 4 € ...

Wird Versandkostenfrei geliefert aus dem EU Warehouse - ca. 10 Tage. Kein Zoll oder andere Probleme :-)

Bewertungen sind ebenfalls so gut das man nichts verkehrt machen kann bei < 7 €.

Spitzen können getauscht werden - bei dem Preis aber vernachlässigbar.

Heizt auf in 15 Sekunden.
Kühlt ab in 30 Sekunden..

Schaltet automatisch nach 25 Sekunden wieder ab.
Knopf muss gedrückt werden zum aufheizen = LED geht an.

Spezifikationen:

Material: Plastic Handle + Soldering Iron
Input: USB 5V
Power: 8W
Highest Heating Temperature: 380-400℃

Lieferumfang :

1 x Soldering Iron
1 x USB Cable
1 x Metal Stand

Review Video: youtube.com/wat…4a8

Beste Kommentare

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Ich würde mich nicht trauen, sowas am Laptop anzuschließen... An einem Billignetzteil oder einer Powerbank, gerne.

Super, kann man gleich am eingeschalteten und offenen Laptop reparieren...

Verfasser

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.

Hier noch ein Video dazu youtube.com/wat…JYU

Finde es für unterwegs zB wenn man mit einem Copter draußen ist ganz interessant. Anstatt eines Gaslötkolbens ...

36 Kommentare

Bei Ali habe ich 4,40 € bezahlt
Hier für 4,12 €

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?

Cool, dass es sowas gibt.
werde mir mal eins bestellen.
Für ab und zu Anwender reicht es vollkommen aus!

Verfasser

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Soll laut Kommentaren und Videos funktionieren.

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen

Verfasser

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Laut Review Video schon ... und technisch spricht absolut nix dagegen ... 500mA-2A liefert der USB Anschluss ... und bei der kleinen Spitze hast du da Ratz Fatz Temperatur. Ist ja auch nur etwas für Unterwegs/Notfall nicht als Ersatz für nen Lötstation ;-)

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Ich würde mich nicht trauen, sowas am Laptop anzuschließen... An einem Billignetzteil oder einer Powerbank, gerne.

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?



Das geht mit jedem USB-Anschluss, auch mit dem Laptop.
Nur mit PowerBanken habe ich Probleme (Xiaomi 10.000, Xiaomi 5.000, Anker 13.000)

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Laut Review - ich habe eine namenhafte Lötstation zuhause, welche 40 Watt Leistung hat und selbst da wartet man auf anliegened 250°C auch mal ne halbe Minute bis Minute...
Das Ding kühlt doch wahrscheinlich bei 18°C Umgebungstemparatur schneller ab als das es sich aufwärmt jenseits der 150°C

Verfasser

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Wie drücken sich die Probleme aus? Bei der PB?

Verfasser

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.

amazon reviews
Scheint sooo schlecht nicht zu sein das Teil.

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Nach ca. 30 Sekunden kommt kein Strom mehr. Hilft nur raus-/reinstecken.
Ich hoffe mit dem 18650 Akku (ohne Kontroller) klappt es. Habe erst heute PB Gehäuse mit dem Ladekontroller bekommen und lade seit 2 Stunden 18650 Akku. Probiere es spätter aus.

paterpan

Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.

Der Lötkoben muss bei der Arbeit aber Wärme abgeben. Dafür ist eine gewisse Masse von nöten.

ich habe einen von Lidl der von der Bauform diesem entspricht:
lidl.de/de/…899
und der kann definitiv Lötzinn schnell flüssig machen

Hier noch ein Video dazu youtube.com/wat…JYU

Finde es für unterwegs zB wenn man mit einem Copter draußen ist ganz interessant. Anstatt eines Gaslötkolbens ...

Das ding bekommt man doch auf Messen hinterher geschmissen.

Verfasser

paterpan

.... Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.



Nur weil man etwas nicht versteht ... muss es nicht schlecht sein! Ich glaube hier in der Runde sind einige dabei die verstehen was man mit so einem Lötkolben machen kann und was nicht. Du anscheinend nicht :-D

Verfasser

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?



Gut zu wissen ... anscheinend sind die PBs zu schlau ... "erkennen" das Endgerät ... hmm hab hier auch einige mal dann testen.

Super, kann man gleich am eingeschalteten und offenen Laptop reparieren...

Kann ich absolut noch für "unterwegs" empfehlen. Bei leichtesten Wind wird es sogar im Sommer ein Glücksspiel damit was zusammenzubruzzeln. Dann lieber gasbetrieben. Die gibt es auch schon günstig aus China.

Natürlich kann man mit kleiner Spitze (wenig Masse) keine Dachrinnen löten. Für ein paar kleinere Lötpunkte, insbesondere SMD-Bauteilen reicht das aber. Ich habe mit einer 8W Lötnadel früher viel gelötet.

Auch heute verwende ich für Kleinigkeiten einen ungeregelten Weller Batterielötkolben mit 4 Mignons. Die Lötstation bleibt meist im Schrank.

Zu den Powerbanks. Ja die Xiaomi sind ziemlich sch**ße. Ich betreibe damit u.A. Raspberry mit LED-Display. Wenn ich ein vollweißes Bild darstelle, schaltet die Powerbank sofort einfach komplett ab (statt ein wenig Spannungseinbruch). Ist ein mieser Regler, weil er nicht mal kurzfristigen Peaks ab kann!

Hatte 2 davon. Beide waren defekt. Von der Qualität her so ziemlich das Schlechteste was ich jemals gesehen habe.

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?



soll laut Kommentaren teils nicht funktionieren, da die 500mA nicht ausreichen für die Wattzahl....

cold, weil die Spitze bei Kontakt mit Bauteilen sofort kalt ist.

Mh...Streichhölzer sind schneller da und billiger um meine Wohnung abzufackeln. Jetzt mal ehrlich wer bestellt so etwas ohne Bedenken?

Nazar

Mh...Streichhölzer sind schneller da und billiger um meine Wohnung abzufackeln. Jetzt mal ehrlich wer bestellt so etwas ohne Bedenken?



Mal ehrlich, wie soll da was abfackeln? Wenn ich sehe, was Leute alles bei windigen Händlern bestellen und wo 220V durchgeht, ist diese Spielzeug aus meiner Sicht eher harmlos.

Nazar

Mh...Streichhölzer sind schneller da und billiger um meine Wohnung abzufackeln. Jetzt mal ehrlich wer bestellt so etwas ohne Bedenken?



Naja... Ein Gerät, das Wärme erzeugen soll, muss schon gewisse Mindeststandards erfüllen. Ob das hier zutrifft?

Auf jeden Fall reicht mir schon mehr als aus, dass hier offensichtlich die Stromversorgung mittels Adapter USB auf Klinke erfolgt. Man sollte dabei tunlichst immer auf die Reihenfolge des Steckens/Ziehens achten oder den Klinkenstecker immer gesteckt lassen. Meiner Meinung nach besteht sonst das Risiko eines Kurzschlusses am USB-Port. Das muss ja nicht sein.

Natürlich reichen 500mA nicht. Nicht mal die einfachsten physikalischen Zusammenhänge scheinen bekannt zu sein: 8W / 5V = 1,6A. Der USB-Port sollte also mindestens 1,6A liefern, was wohl die wenigstens Notebooks schaffen. Dennoch hat heutzutage fast jeder ein USB-Ladegerät/Powerbank rumliegen, welche 2,1A schafft (oder schaffen sollen).
Insofern ist der USB-Lötkolben schon eine praktische Erfindung, da kein extra Netzteil erforderlich. 8W reichen für kleine Lötarbeiten mit kleiner Spitze auch völlig. Sogar Ersa verkauft einen 8W Lötkolben. Natürlich kann man damit keine bedrahtete Bauteile mit großflächigen Lötpunkten löten oder Leitungen größerer Querschnitte.

Nachtrag: Kurzschluss auf den USB-Port durch den Klinkenstecker glaube ich nicht (selbst wenn dürfte das kein Problem sein nach USB-Spezifikation). Beim Stecken wird niemals der entfernteste Kontakt kurzgeschlossen. Darauf hat man hoffentlich einen Pol exklusiv gelegt




Verfasser

EU ist ausverkauft - gemydealzt? ;-) Jetzt nur noch über China dauert ca. 1-2 Wochen länger - und aus China gibts den woanders günstiger ...

Bei der Leistungsaufnahme nur in Verbindung mit einem performanten USB Netzteil bzw. einer Powerbank mit 2A Ausgang zu gebrauchen.

PC/ Laptop ? --> NO , auch nicht mit USB 3.0

4,32€ bei Aliexpress :Lötkolben

Nazar

Mh...Streichhölzer sind schneller da und billiger um meine Wohnung abzufackeln. Jetzt mal ehrlich wer bestellt so etwas ohne Bedenken?



Er erzeugt ja nicht so viel, da die 500mA vom Laptop nicht ausreichen. ;-)

Mir ist der Gaslötkolben für den mobilen Einsatz auch lieber oder eine 12V Lötnadel. Oft kann ich das zu lötende Gut aber auch dahin bringen, wo mein Lötkolben einfach Strom hat.

Naja, wer es braucht, wird wissen warum.

Nazar

Mh...Streichhölzer sind schneller da und billiger um meine Wohnung abzufackeln. Jetzt mal ehrlich wer bestellt so etwas ohne Bedenken?



Na ja das Ding kann auch einen Kurzschluss auslösen oder die Hardware beschädigen.

Den gibt's bei Pollin regulär für 4,95 (+ Versand) pollin.de/sho…tml
Er funktioniert sehr gut um kleine Drähte überall Dank Powerbank zu löten. Verwende die RAV Power mit 10000 mAh.

Nazar

Mh...Streichhölzer sind schneller da und billiger um meine Wohnung abzufackeln. Jetzt mal ehrlich wer bestellt so etwas ohne Bedenken?



Kurzschluss oder kaputte Hardware machen immer noch keinen Brand. Daher aus der Sicht für mich weiterhin harmlos. Nutzlos für mich aber auch.

mein Lötkolben ist vor wenigen Tagen angekommen, aber das Ding bleibt einfach kalt. Außerdem kann man die Spitze abnehmen bzw. sie wackelt bei Gebrauch und wirkt sehr instabil. Hat noch jemand dieses Problem?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text