185°
ABGELAUFEN
Banggood EU: Portabler USB Lötkolben 5V 8W - für Unterwegs/Feld (Modellbau, FPV, Copter, ...)

Banggood EU: Portabler USB Lötkolben 5V 8W -  für Unterwegs/Feld (Modellbau, FPV, Copter, ...)

ElektronikBanggood Angebote

Banggood EU: Portabler USB Lötkolben 5V 8W - für Unterwegs/Feld (Modellbau, FPV, Copter, ...)

Preis:Preis:Preis:6,93€
Zum DealZum DealZum Deal
USB Lötkolben 5V 8W ideal in Verbindung mit einer Powerbank.

Normalpreis 7,71 €, aktuell günstigster Preis aus EU.

Aus China: ab 4 € ...

Wird Versandkostenfrei geliefert aus dem EU Warehouse - ca. 10 Tage. Kein Zoll oder andere Probleme :-)

Bewertungen sind ebenfalls so gut das man nichts verkehrt machen kann bei < 7 €.

Spitzen können getauscht werden - bei dem Preis aber vernachlässigbar.

Heizt auf in 15 Sekunden.
Kühlt ab in 30 Sekunden..

Schaltet automatisch nach 25 Sekunden wieder ab.
Knopf muss gedrückt werden zum aufheizen = LED geht an.

Spezifikationen:

Material: Plastic Handle + Soldering Iron
Input: USB 5V
Power: 8W
Highest Heating Temperature: 380-400℃

Lieferumfang :

1 x Soldering Iron
1 x USB Cable
1 x Metal Stand

Review Video: youtube.com/wat…4a8

Beliebteste Kommentare

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Ich würde mich nicht trauen, sowas am Laptop anzuschließen... An einem Billignetzteil oder einer Powerbank, gerne.

Super, kann man gleich am eingeschalteten und offenen Laptop reparieren...

36 Kommentare

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?

Cool, dass es sowas gibt.
werde mir mal eins bestellen.
Für ab und zu Anwender reicht es vollkommen aus!

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Soll laut Kommentaren und Videos funktionieren.

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Laut Review Video schon ... und technisch spricht absolut nix dagegen ... 500mA-2A liefert der USB Anschluss ... und bei der kleinen Spitze hast du da Ratz Fatz Temperatur. Ist ja auch nur etwas für Unterwegs/Notfall nicht als Ersatz für nen Lötstation ;-)

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Ich würde mich nicht trauen, sowas am Laptop anzuschließen... An einem Billignetzteil oder einer Powerbank, gerne.

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?



Das geht mit jedem USB-Anschluss, auch mit dem Laptop.
Nur mit PowerBanken habe ich Probleme (Xiaomi 10.000, Xiaomi 5.000, Anker 13.000)

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Laut Review - ich habe eine namenhafte Lötstation zuhause, welche 40 Watt Leistung hat und selbst da wartet man auf anliegened 250°C auch mal ne halbe Minute bis Minute...
Das Ding kühlt doch wahrscheinlich bei 18°C Umgebungstemparatur schneller ab als das es sich aufwärmt jenseits der 150°C

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Wie drücken sich die Probleme aus? Bei der PB?

Bauergiesen

Kann mir nicht vorstellen, dass er in 15 Sekunden auf Temperatur ist - außer vll auf 60° C, welche aber niemals zum Weichlöten reicht, sondern man eher bei konstanten 250°C + anliegen müssen


Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.

amazon reviews
Scheint sooo schlecht nicht zu sein das Teil.

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?


Nach ca. 30 Sekunden kommt kein Strom mehr. Hilft nur raus-/reinstecken.
Ich hoffe mit dem 18650 Akku (ohne Kontroller) klappt es. Habe erst heute PB Gehäuse mit dem Ladekontroller bekommen und lade seit 2 Stunden 18650 Akku. Probiere es spätter aus.

paterpan

Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.

Der Lötkoben muss bei der Arbeit aber Wärme abgeben. Dafür ist eine gewisse Masse von nöten.

ich habe einen von Lidl der von der Bauform diesem entspricht:
lidl.de/de/…899
und der kann definitiv Lötzinn schnell flüssig machen

Hier noch ein Video dazu youtube.com/wat…JYU

Finde es für unterwegs zB wenn man mit einem Copter draußen ist ganz interessant. Anstatt eines Gaslötkolbens ...

Das ding bekommt man doch auf Messen hinterher geschmissen.

paterpan

.... Ich würde jetzt mal von plumper Physik ausgehen ... kleine Spitze wenig Kupfer ... wenig zu erwärmen > Schnell warm und wieder kalt. Bei deiner Lötstation willst du eine Konstante Temperatur haben, daher relativ viel Kupfer zum erwärmen ... brauch lange zum aufwärmen/lange bis sie wieder kalt ist. Sind einfach 2 Paar Schuhe.



Nur weil man etwas nicht versteht ... muss es nicht schlecht sein! Ich glaube hier in der Runde sind einige dabei die verstehen was man mit so einem Lötkolben machen kann und was nicht. Du anscheinend nicht :-D

Webfeger

Hat es denn schon jemand getestet? Im Idealfall am Notebook?



Gut zu wissen ... anscheinend sind die PBs zu schlau ... "erkennen" das Endgerät ... hmm hab hier auch einige mal dann testen.

Super, kann man gleich am eingeschalteten und offenen Laptop reparieren...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text