[Banggood] SONOFF® | POW 16A + Touch Wifi Switch Module + Dual Channel
171°Abgelaufen

[Banggood] SONOFF® | POW 16A + Touch Wifi Switch Module + Dual Channel

33
eingestellt am 26. Sep 2017Bearbeitet von:"Silveas"
Bei Banggood gibt es derzeit wieder Artikel von SONOFF® im Angebot. Leider ist diesmal nicht die beliebte Wifi-Steckdose dabei, aber dennoch sind die Deals sicher für den ein oder anderen interessant:

SONOFF® POW 16A (7,62€) (Idealo)
SONOFF® Touch Wifi Switch Module (9,87€) (Idealo)
SONOFF® Dual Channel (8,46€) (Idealo) (Derzeit bei Itead direkt 7,25€ zzgl. VSK)

Preisvergleich ist bei solchen Deals und Artikeln immer schwierig, aber gegenüber vergleichbaren, früheren Deals spart man z.B. beim SONOFF® POW 16A nochmal ca. 15%.

Was genau ist SONOFF?

Sonoff ist eine Produktlinie für SmartHome, die den ESP8266 benutzen. So wird die Möglichkeit geschaffen, Hausgeräte und Steckdosen über das Netzwerk z.B. mit einem Smartphone zu steuern.
Die Geräte lassen sich unter anderem in folgende Systeme einbinden:

Für die Bastler unter uns ist es wichtig zu erwähnen, dass die Geräte sogar mit eigener Firmware geflasht werden können, da die Pins des ESP8266 erreichbar sind.

Für weitere Verwendungsmöglichkeiten und Information verlinke ich einfach mal dreist auf den Deal von @GeppoNET.

Hier und hier gibt es außerdem sehr ausführliche Erklärungen und Anregungen von @finy007. Die Möglichkeiten sind so gut wie endlos.
Zusätzliche Info
Lässt sich auch ohne Umwege und von Haus aus in Google Home einbinden.

Gruppen

Beste Kommentare
Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V "spielen". Hoffentlich erwischt es nur euch bzw. eure Angehörigen und es werden keine Unbeteiligten in Mitleidenschaft gezogen!
mactron26. Sep 2017

Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V …Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V "spielen". Hoffentlich erwischt es nur euch bzw. eure Angehörigen und es werden keine Unbeteiligten in Mitleidenschaft gezogen!


Ist ja auch ein absolutes Hexenwerk die richtige Sicherung vorher raus zu machen. Was da immer für ein Theater gemacht wird...
AlbertoAlberto26. Sep 2017

Na wenn du noch wirklich 'Sicherungen' verwendest, dann solltest Du in …Na wenn du noch wirklich 'Sicherungen' verwendest, dann solltest Du in deiner Hausinstallation besser gar nichts ändern, oder tauschen, denn so fällst du unter Artenschutz... Du meinst sicher den Leitungsschutzschalter, aber du machst das schon...ist ja alles kein..., wie sagtest Du nochmal...ach ja..'Hexenwerk', gelle



Zitat Wikipedia:

Ein Leitungsschutzschalter, kurz LS-Schalter bzw. englisch Miniature Circuit Breaker (MCB), umgangssprachlich auch Sicherungsautomat oder kurz Automat bzw. Sicherung genannt... und es folgt noch viel blablabla.

de.wikipedia.org/wik…ter




@AlbertoAlberto
Dir sollte eventuell klar sein, dass du dich hier in einer "umgangssprachlichen Umgebung" bewegst.

Wenn du dich in so einem Forum mit deinem "Fachwissen" profilieren möchtest, dann bekommst du hiermit meine Stimme für den inoffiziellen MyDealz Award "Würstchen des Tages" zugesprochen.
33 Kommentare
Top
Super nur warte ich lieber bis es die 10A Variante mal wieder für unter 3€ gibt
Kleiner Hinweis bzgl. des Schalters: Der funktioniert nur wenn drei Adern (Phase-in, Phase-out und Neutral) zum Schalter geführt sind. Das ist nicht notwenigerweise bei jeder Hausverkabelung so, hier bei mir wird landet nur Phase-in und Phase-out (also "von der Sicherung" und "zur Lampe") an der Schalter-Dose. Den Neutralleiter hat der Elektriker einfach direkt zur Lampe geführt. Da der WiFi-Switch halt aber auch selber einen Stromanschluss benötigt ... nuja. Also, die Wand aufstemmen werde ich jetzt deswegen nicht.
Bearbeitet von: "hwacookie" 26. Sep 2017
Geht das auch mit alexa?
HP62526. Sep 2017

Geht das auch mit alexa?

Ja
hwacookie26. Sep 2017

Kleiner Hinweis bzgl. des Schalters: Der funktioniert nur wenn drei Adern …Kleiner Hinweis bzgl. des Schalters: Der funktioniert nur wenn drei Adern (Phase-in, Phase-out und Neutral) zum Schalter geführt sind. Das ist nicht notwenigerweise bei jeder Hausverkabelung so, hier bei mir wird landet nur Phase-in und Phase-out (also "von der Sicherung" und "zur Lampe") an der Schalter-Dose. Den Neutralleiter hat der Elektriker einfach direkt zur Lampe geführt. Da der WiFi-Switch halt aber auch selber einen Stromanschluss benötigt ... nuja. Also, die Wand aufstemmen werde ich jetzt deswegen nicht.


der sonoff braucht nur in und out, für neutral hat der gar keinen Anschluss, Erde muss aussen herum geführt werden.
14934322.jpg
passt auch durch das Gehäuse, ist aber sehr eng

oder beziehst du dich auf den touch Schalter, das braucht man neutral, das ist korrekt. war nicht so ganz klar, was du meinst.
Bearbeitet von: "kno1" 26. Sep 2017
Aber auf deinem Bild erkennt man doch 2 Kabel die durch das Gerät gehen.
Blau ist Neutral und Braun Phase.
Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V "spielen". Hoffentlich erwischt es nur euch bzw. eure Angehörigen und es werden keine Unbeteiligten in Mitleidenschaft gezogen!
mactron26. Sep 2017

Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V …Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V "spielen". Hoffentlich erwischt es nur euch bzw. eure Angehörigen und es werden keine Unbeteiligten in Mitleidenschaft gezogen!


Ist ja auch ein absolutes Hexenwerk die richtige Sicherung vorher raus zu machen. Was da immer für ein Theater gemacht wird...
Brauch ich noch irgendeine Bridge oder kann ich die Schalter theoretisch direkt mit nem FHEM auf dem Homeserver steuern?
Wie sieht denn das Internetsicherheitstechnisch aus?
Mein größtes Hindernis was mit nem Raspi und Smart Home aufzubauen ist immernoch das ich den nicht sicher genug kriegen würde was Zugriffe von Außen angeht.
Dann nutze den nur intern, kauf dir ne Fritzbox und nutze das VPN dazu. Dann musst du dir nicht so viele Gedanken um die Sicherheit machen.
therealpink26. Sep 2017

Ist ja auch ein absolutes Hexenwerk die richtige Sicherung vorher raus zu …Ist ja auch ein absolutes Hexenwerk die richtige Sicherung vorher raus zu machen. Was da immer für ein Theater gemacht wird...



Na wenn du noch wirklich 'Sicherungen' verwendest, dann solltest Du in deiner Hausinstallation besser gar nichts ändern, oder tauschen, denn so fällst du unter Artenschutz...
Du meinst sicher den Leitungsschutzschalter, aber du machst das schon...ist ja alles kein..., wie sagtest Du nochmal...ach ja..'Hexenwerk', gelle
mactron26. Sep 2017

Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V …Finde ich wirklich gut, dass Leute mit soviel Plan mit 16A und 230V "spielen". Hoffentlich erwischt es nur euch bzw. eure Angehörigen und es werden keine Unbeteiligten in Mitleidenschaft gezogen!



Und Du bist also der Meinung, dass Angehörige eines Bastelwütigen , nicht unter den Begriff 'Unbeteiligter' fallen dürfen?
Interessante Einstellung..
Merk
kno126. Sep 2017

der sonoff braucht nur in und out, für neutral hat der gar keinen …der sonoff braucht nur in und out, für neutral hat der gar keinen Anschluss, Erde muss aussen herum geführt werden. [Bild] passt auch durch das Gehäuse, ist aber sehr eng oder beziehst du dich auf den touch Schalter, das braucht man neutral, das ist korrekt. war nicht so ganz klar, was du meinst.


Hmm, ich hatte angenommen dass das mit "Kleiner Hinweis bzgl. des Schalters:" erledigt gewesen wäre. Aber, ja, ich meine das "SONOFF® Touch Wifi Switch Module".
Die beiden anderen Geräte sind ja eher "fernsteuerbare Relais", und keine Schalter - jedenfalls nicht im allgemeinen Sprachverständnis.
AlbertoAlberto26. Sep 2017

Und Du bist also der Meinung, dass Angehörige eines Bastelwütigen , nicht u …Und Du bist also der Meinung, dass Angehörige eines Bastelwütigen , nicht unter den Begriff 'Unbeteiligter' fallen dürfen?Interessante Einstellung..

​na du bist aber ein pfiffiges kerlchen...*kopftätschel*
kno126. Sep 2017

der sonoff braucht nur in und out, für neutral hat der gar keinen …der sonoff braucht nur in und out, für neutral hat der gar keinen Anschluss, Erde muss aussen herum geführt werden. [Bild] passt auch durch das Gehäuse, ist aber sehr eng oder beziehst du dich auf den touch Schalter, das braucht man neutral, das ist korrekt. war nicht so ganz klar, was du meinst.



Der POW ist ganz anders aufgebaut.
h0d3n26. Sep 2017

Brauch ich noch irgendeine Bridge oder kann ich die Schalter theoretisch …Brauch ich noch irgendeine Bridge oder kann ich die Schalter theoretisch direkt mit nem FHEM auf dem Homeserver steuern?



Kannst du auch direkt machen allerdings nur wenn du einn andere FIrmwware drauf packst Arendst z.B. dann kann man die direkt als Hue Gerät ansprechen.
BongoHase26. Sep 2017

Wie sieht denn das Internetsicherheitstechnisch aus? Mein größtes H …Wie sieht denn das Internetsicherheitstechnisch aus? Mein größtes Hindernis was mit nem Raspi und Smart Home aufzubauen ist immernoch das ich den nicht sicher genug kriegen würde was Zugriffe von Außen angeht.



Firmware rrunter und z.B. die alternative Firmware "Arendst" drauf packen... Dann brauchst du keine Cloudanbindung mehr. Allerdings musst du dem Programmierer der alternativen Firmware trauen oder den Code auditieren...
Verfasser
HP62526. Sep 2017

Geht das auch mit alexa?

Hab' die Beschreibung mit einigen Beispielen für Systeme erweitert, in denen die Sonoff-Geräte genutzt werden können. Auch Alexa gehört dazu.
Kein Händler oder Importeur für das Zeug innerhalb der EU?
Dann haftet ihr persönlich, wenn was passiert!
AlbertoAlberto26. Sep 2017

Na wenn du noch wirklich 'Sicherungen' verwendest, dann solltest Du in …Na wenn du noch wirklich 'Sicherungen' verwendest, dann solltest Du in deiner Hausinstallation besser gar nichts ändern, oder tauschen, denn so fällst du unter Artenschutz... Du meinst sicher den Leitungsschutzschalter, aber du machst das schon...ist ja alles kein..., wie sagtest Du nochmal...ach ja..'Hexenwerk', gelle



Zitat Wikipedia:

Ein Leitungsschutzschalter, kurz LS-Schalter bzw. englisch Miniature Circuit Breaker (MCB), umgangssprachlich auch Sicherungsautomat oder kurz Automat bzw. Sicherung genannt... und es folgt noch viel blablabla.

de.wikipedia.org/wik…ter




@AlbertoAlberto
Dir sollte eventuell klar sein, dass du dich hier in einer "umgangssprachlichen Umgebung" bewegst.

Wenn du dich in so einem Forum mit deinem "Fachwissen" profilieren möchtest, dann bekommst du hiermit meine Stimme für den inoffiziellen MyDealz Award "Würstchen des Tages" zugesprochen.
Die ganzen Elektriker wie @AlbertoAlberto halten sich immer für besonders schlau und meinen, nur sie dürfen mit Elektrik umgehen. So lächerlich. Fast schon so wie gelernte Bäcker, die ihre Meinung unter entsprechende Videos bei Youtube veröffentlichen.
T3rm1_26. Sep 2017

Fast schon so wie gelernte Bäcker, die ihre Meinung unter entsprechende …Fast schon so wie gelernte Bäcker, die ihre Meinung unter entsprechende Videos bei Youtube veröffentlichen.


Viele unterschätzen ja die Gefahr von Mehl.
T3rm1_26. Sep 2017

Die ganzen Elektriker wie @AlbertoAlberto halten sich immer für besonders …Die ganzen Elektriker wie @AlbertoAlberto halten sich immer für besonders schlau und meinen, nur sie dürfen mit Elektrik umgehen. So lächerlich. Fast schon so wie gelernte Bäcker, die ihre Meinung unter entsprechende Videos bei Youtube veröffentlichen.



a. die Versicherung wird dir schon sagen, wer was machen darf / durfte, egal, wie lächerlich du etwas findest.
b. bin ich kein Elektriker
c. ist mir echt egal, woran Du/ihr privat rumfummelt..
Nur das ganz billige Standardmodul hat keine Anschlüsse für den Schutzleiter. Das würde ich auch gar nicht erst nehmen. Für meine Flurbeleuchtung habe ich die 16A Variante genommen (man weiß man nie, was man damit in Zukunft so anstellt).
Wenn man ein paar Grundregeln einhält, ist der Anschluss kein Problem und sicher.
Das Anschlussterminal ist übrigens gut für Aderendhülsen mit Kragen geeignet.
14938035-XcP2i.jpg
vossi26. Sep 2017

Kein Händler oder Importeur für das Zeug innerhalb der EU?Dann haftet ihr p …Kein Händler oder Importeur für das Zeug innerhalb der EU?Dann haftet ihr persönlich, wenn was passiert!


Ein ct Artikel sieht das ganz anders!
xGx26. Sep 2017

Nur das ganz billige Standardmodul hat keine Anschlüsse für den S …Nur das ganz billige Standardmodul hat keine Anschlüsse für den Schutzleiter. Das würde ich auch gar nicht erst nehmen. Für meine Flurbeleuchtung habe ich die 16A Variante genommen (man weiß man nie, was man damit in Zukunft so anstellt).Wenn man ein paar Grundregeln einhält, ist der Anschluss kein Problem und sicher.Das Anschlussterminal ist übrigens gut für Aderendhülsen mit Kragen geeignet. [Bild]

Ich habe mehrere davon im Einsatz und den Schutzleiter einfach durchgeführt. warum sollte man das nicht nehmen, wenn 10A reichen. Eine Beleuchtung mit mehr als 2300 Watt? in Zeiten von LEDs? was zur Hölle geht bei dir im Flur ab? Ich weiß im Gegensatz zu dir, das ich immer genug Anwendungen habe, die mit 10A auskommen. Ich habe zur Zeit kein einziges Gerät, wo das nicht reicht....
kno126. Sep 2017

Ich habe mehrere davon im Einsatz und den Schutzleiter einfach …Ich habe mehrere davon im Einsatz und den Schutzleiter einfach durchgeführt. warum sollte man das nicht nehmen, wenn 10A reichen. Eine Beleuchtung mit mehr als 2300 Watt? in Zeiten von LEDs? was zur Hölle geht bei dir im Flur ab? Ich weiß im Gegensatz zu dir, das ich immer genug Anwendungen habe, die mit 10A auskommen. Ich habe zur Zeit kein einziges Gerät, wo das nicht reicht....


Die Beleuchtung ist auch eher Spielerei. Werde aber evtl bald eine Zusatzheizung über solch ein Modul laufen lassen und die sind sehr stromhungrig. Und viel teurer ist die 16A Version gegenüber der 10A auch nicht.

Über die ganz günstigen Module davon hatte ich schon ein paar mal was schlechtes gelesen. Finde das auch nicht so schön, dass man den Schutzleiter selbst ums Gehäuse legen muss. Auch wenn's in der Praxis funktioniert.
Kann man bei der Variante mit manueller Fernbedienung auch andere Fernbedienungen anlernen?

Hat jemand evtl. eine die etwas stabiler aussieht/ist als dieser Schlüsselanhänger?
xGx26. Sep 2017

Die Beleuchtung ist auch eher Spielerei. Werde aber evtl bald eine …Die Beleuchtung ist auch eher Spielerei. Werde aber evtl bald eine Zusatzheizung über solch ein Modul laufen lassen und die sind sehr stromhungrig. Und viel teurer ist die 16A Version gegenüber der 10A auch nicht. Über die ganz günstigen Module davon hatte ich schon ein paar mal was schlechtes gelesen. Finde das auch nicht so schön, dass man den Schutzleiter selbst ums Gehäuse legen muss. Auch wenn's in der Praxis funktioniert.



Ob der Schutzleiter im Gehäuse oder "draußen" verbunden wird ist doch egal, oder? Gibt ja genug Geräte ohne Schutzleiter, da das Gehäuse isoliert ist vom inneren Stromkreis.

EDIT: Sry für die "Leichenschändung". Habe nicht gesehen, dass der Deal schon was älter ist
Bearbeitet von: "scot1anderson" 3. Nov 2017
scot1anderson3. Nov 2017

Ob der Schutzleiter im Gehäuse oder "draußen" verbunden wird ist doch e …Ob der Schutzleiter im Gehäuse oder "draußen" verbunden wird ist doch egal, oder? Gibt ja genug Geräte ohne Schutzleiter, da das Gehäuse isoliert ist vom inneren Stromkreis.EDIT: Sry für die "Leichenschändung". Habe nicht gesehen, dass der Deal schon was älter ist



Ja prinzipiell schon. Ich hab es nur gerne ordentlich. Der Funktion tut das keinen Abbruch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text