Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Barazta Sette 270Wi [eBay 6% Preisopt bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift]
260° Abgelaufen

Barazta Sette 270Wi [eBay 6% Preisopt bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift]

486,92€513€-5%eBay Angebote
40
eingestellt am 8. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nachdem der Deal am 20. Mai bereits recht warm wurde heute nochmal ein Angebot für die Baratza Sette 270 Wi Kaffemühle. Diesmal leider rund 4€ teurer:

518€ abzüglich 6% Rabatt: 486,92€



Um den Preis zu bekommen müsst ihr im Checkout den Gutscheincode PREISOPT6 verwenden und mit PayPal, Kreditkarte oder Lastschriftbezahlen. Der Kauf ist per ebay Käuferschutz abgesichert.

Die Baratza Sette 270Wi zeichnet sich als Kaffeemühle durch zwei Besonderheiten aus:

  • Nahezu kein Totraum da das Kaffepulver ohne Umwege direkt aus dem Mahlwerk fällt
  • Wiegefunktion mit Intelligenz. Im Gegensatz zu anderen Kaffeemühlen mit integriertem Timer wiegt die Sette 270Wi das Pulver direkt beim Mahlen ab, und lernt dazu
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

40 Kommentare
Geiles teil!
Mag ja geil sein aber ein Deal ist etwas anderes
Tomtom6908.06.2019 19:50

Mag ja geil sein aber ein Deal ist etwas anderes


Da das Teil in den letzten Monaten ziemlich Preisstabil war und der letzte Deal vergleichsweise Warm wurde wollte ich ihn euch nicht vorenthalten.

Klar sind 5% nicht die Welt, aber vielleicht ists ja für den ein oder anderen doch etwas. Insofern weiterklicken wenns dich nicht interessiert.
Wer Espresso aus dem Siebträger mag, wird begeistert sein. Etwas laut, aber das Ding mahlt nach 3-4 Portionen immer die gleiche Menge.
habe die kleine und bin auch begeistert. Jetzt fehlt mir nur noch eine Xenia im Haus
Ich hadere noch mit mir... angeblich haben die teilweise Probleme mit der amerikanischen Qualität. Kann da jemand was zu sagen?
tolle mühle. wer heute ernsthaft espresso mahlen möchte kommt an so einer mühle nicht vorbei
Astra08.06.2019 21:10

Ich hadere noch mit mir... angeblich haben die teilweise Probleme mit der …Ich hadere noch mit mir... angeblich haben die teilweise Probleme mit der amerikanischen Qualität. Kann da jemand was zu sagen?


Mir war es auch etwas zu Link und habe dann zu Mahlkönig gegriffen. Ich bereue es teilweise (diese hier macht optisch schon mehr her). Qualitativ ist Mahlkönig aber top. Die amerikanische Qualität kann tatsächlich Probleme bereiten. Wenn es ein deutscher Händler ist würde ich das Risiko aber eingehen.
Astra08.06.2019 21:10

Ich hadere noch mit mir... angeblich haben die teilweise Probleme mit der …Ich hadere noch mit mir... angeblich haben die teilweise Probleme mit der amerikanischen Qualität. Kann da jemand was zu sagen?


Habe auch lange gehadert und heute zugeschlagen. Wird dann zukünftig als zweite Mühle neben der Gräf CM 800 fungieren. Freu mich drauf

Qualitativ wird überwiegend die Kunstoffverkleidung bemängelt. Inwieweit das ein Problem ist kann ich (noch) nicht beurteilen. Ich habe aber bisher in keinem Forum wirklich negative Erfahrungen dazu gefunden, bzw. Probleme die daraus entstanden sind. Darüberhinaus scheint Baratza recht Kulant zu sein. Stark finde ich auch, dass Baratza durch austausch des Displays ein Upgrade von der 270W auf die 270Wi erlaubt.

Garantie bietet Baratza allerdings leider nur in den USA und Kanada (lt. manual). Innerhalb Deutschlands wird die Gewährleistung (!= Garantie, sondern Mängel die bei Auslieferung bereits bestanden) über den Händler ab. Insofern also nur gesetzliche Gewährleistung. Der Shop (Moema, Deutscher Händler aus Berlin) hat zumindest ne recht gute Trusted Shops Bewertung (4,85 bei über 4.000 Bewertungen).

Insofern hab ichs mal riskiert und hoffe darauf, dass mir die Mühle lange Freude bereitet. Da es viele Ersatzteile im Internet bzw. von Baratza selbst gibt, sollte eine Reparatur nach Ablauf der Gewährleistung denke ich auch nicht allzuschwer sein

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Achja: Updaten lässt sich die Sette über eine App. Die ist aber leider nur für iOS Geräte im Apple App Store verfügbar. Ob die App irgendwann noch für Android kommt bleibt abzuwarten.
Bearbeitet von: "regendwald" 8. Jun
Karabumm08.06.2019 22:09

Mir war es auch etwas zu Link und habe dann zu Mahlkönig gegriffen. Ich …Mir war es auch etwas zu Link und habe dann zu Mahlkönig gegriffen. Ich bereue es teilweise (diese hier macht optisch schon mehr her). Qualitativ ist Mahlkönig aber top. Die amerikanische Qualität kann tatsächlich Probleme bereiten. Wenn es ein deutscher Händler ist würde ich das Risiko aber eingehen.


Also wenn Du Dir eine Mahlkönig Vario Home gekauft hast, dann ist das auch nur eine umgelabelte Baratza Mühle. Und da hat es drei Generationen gebraucht, bis sie zuverlässig geworden ist.
Hätte ich mir nicht erst die Mignon Specialita gekauft ...
lessthanmore08.06.2019 23:13

Hätte ich mir nicht erst die Mignon Specialita gekauft ...


Das bereust du? Hab die Magnifico und würde sie gegen nichts eintauschen wollen.
nida09.06.2019 00:07

Das bereust du? Hab die Magnifico und würde sie gegen nichts eintauschen …Das bereust du? Hab die Magnifico und würde sie gegen nichts eintauschen wollen.


Nein, auf gar keinen Fall. Kam von der Graef CM 800 von daher war alles ein Upgrade.
Die Mignon ist richtig schön leise und gut.
Aber nach dem Kauf ist ja bekanntlich vor dem Kauf.
Hallo zusammen, kann mir jemand eine gute "Einsteiger" Mühle empfehlen? Oder gibt es besonders gute Preis-Leistungs-Mühlen? Mir wurde die Baratza Sette 270 (ohne wi) empfohlen. Ich komme vom Vollautomaten und lese mich gerade erst in die Thematik ein, wenn ihr also ein paar Tips habt, würde ich mich freuen. Danke
Kladoosh08.06.2019 23:04

Also wenn Du Dir eine Mahlkönig Vario Home gekauft hast, dann ist das auch …Also wenn Du Dir eine Mahlkönig Vario Home gekauft hast, dann ist das auch nur eine umgelabelte Baratza Mühle. Und da hat es drei Generationen gebraucht, bis sie zuverlässig geworden ist.


Ja, aber nicht von der, sondern von der gleichnamigen. Ne, die zweite Version war eigentlich auch schon tip top, die 3er ist aber was wertiger. Hatte ein gutes Angebot für eine minimal gebrauchte, so dass ich die v2 verkaufen und die v3 + Gewinn hatte. Sonst wäre es wahrscheinlich eine andere Mühle geworden.
strobo09.06.2019 00:39

Hallo zusammen, kann mir jemand eine gute "Einsteiger" Mühle empfehlen? …Hallo zusammen, kann mir jemand eine gute "Einsteiger" Mühle empfehlen? Oder gibt es besonders gute Preis-Leistungs-Mühlen? Mir wurde die Baratza Sette 270 (ohne wi) empfohlen. Ich komme vom Vollautomaten und lese mich gerade erst in die Thematik ein, wenn ihr also ein paar Tips habt, würde ich mich freuen. Danke


In welcher Preisregion?
Ich habe damals mit der CM 800 von Graef und der Dedica angefangen.
Die CM800 ist eigentlich unschlagbar bei Preis-Leistung.
lessthanmore09.06.2019 01:03

In welcher Preisregion?Ich habe damals mit der CM 800 von Graef und der …In welcher Preisregion?Ich habe damals mit der CM 800 von Graef und der Dedica angefangen. Die CM800 ist eigentlich unschlagbar bei Preis-Leistung.


Kann ich nur bestätigen. Mahlergebnis ist top. Mir fehlt mittlerweile aber die integrierte Möglichkeit die Menge einzustellen (timer oder Waage, wobei timer die gängiger Möglichkeit ist), weswegen jetzt die sette dazukommt. Die cm 800 bleibt für die Kaffee Creme Trinker im Haus, da Kaffee Creme meiner Meinung nach Mengenunterschiede besser verzeiht.
habe eine mazzer mini, wie ist die baratze sette 270wi im vergleich dazu? ich hätte gerne das gravimetrische wiegen aber bin nicht sicher ob das dann auch aufs gramm genau funktioniert
powerbook109.06.2019 03:55

habe eine mazzer mini, wie ist die baratze sette 270wi im vergleich dazu? …habe eine mazzer mini, wie ist die baratze sette 270wi im vergleich dazu? ich hätte gerne das gravimetrische wiegen aber bin nicht sicher ob das dann auch aufs gramm genau funktioniert


Die Sette „lernt“ in der Wi Version und passt sich der Bohne an. Soll heißen nach wenigen Mahlvorgängen hast du ein reproduzierbares Ergebnis, welches auf wenige Zehntel genau ist.
bin etwas unsicher da ich mit der mazzer ja ansich schon eine sehr gute mühle habe (?) was denkt ihr? macht ein wechsel auf die sette sinn?
Muss man den Milchbehälter extra kaufen? Ich trinke am liebsten Latte macchiato.
schnitter09.06.2019 08:18

Muss man den Milchbehälter extra kaufen? Ich trinke am liebsten Latte …Muss man den Milchbehälter extra kaufen? Ich trinke am liebsten Latte macchiato.


Ernst gemeinte frage oder willst du uns verarschen?
powerbook109.06.2019 08:16

bin etwas unsicher da ich mit der mazzer ja ansich schon eine sehr gute …bin etwas unsicher da ich mit der mazzer ja ansich schon eine sehr gute mühle habe (?) was denkt ihr? macht ein wechsel auf die sette sinn?


Ich kenne die mazzer mini nicht wirklich. Soll aber was die Qualität angeht echt gut sein. Dank des integrierten timers sollte es auch kein Problem sein reproduzierbare Ergebnisse zu erzielen. Die sette wird in der verarbeitungsqualität (zumindest was die Haptik) nicht mithalten können. Ob das langfristig ein Problem ist kann ich nicht sagen.

Die sette hat halt den Vorteil dass sie fast keinen Totraum hat. Finde ich vor allem klasse da ich dann nicht jeden Morgen erstmal 10g wegmahlen muss um frisches pulver zu bekommen.

Auf reddit gibt's ne längere Diskussion dazu: reddit.com/r/e…wi/
lessthanmore09.06.2019 01:03

In welcher Preisregion?Ich habe damals mit der CM 800 von Graef und der …In welcher Preisregion?Ich habe damals mit der CM 800 von Graef und der Dedica angefangen. Die CM800 ist eigentlich unschlagbar bei Preis-Leistung.


Bis ca. 400,-. Weniger wäre natürlich schön, ich achte aber mehr auf das P/L-Verhältnis. Auf einen Timer/Waage würde ich ungern verzichten, somit ist die CM 800 raus, wenn ich richtig gelesen habe.
strobo09.06.2019 09:18

Bis ca. 400,-. Weniger wäre natürlich schön, ich achte aber mehr auf das P/ …Bis ca. 400,-. Weniger wäre natürlich schön, ich achte aber mehr auf das P/L-Verhältnis. Auf einen Timer/Waage würde ich ungern verzichten, somit ist die CM 800 raus, wenn ich richtig gelesen habe.


Schau mal im kaffee-netz. Ist immer meine erste Anlaufstelle.
Aber bis 400€ gibt es für mich nur die Eureka Mignon Specialita.
Alternativ noch die Bezzera BB005, die mir optisch aber gar nicht zusagt.
Wie gesagt, hab die Specialita hier stehen und möchte sie nicht mehr missen. Sehr leise, stufenlos verstellbar, Scheibenmahlwerk, kaum Totraum ...
Falls interessant, ich betreibe sie neben einer Orione 3000.
Bearbeitet von: "lessthanmore" 9. Jun
Eine gute Kaffee Mühle zeichnet sich durch die Form des zermahlenen Pulvers aus und nicht durch so einen schnick schnack, oder?
lessthanmore08.06.2019 23:13

Hätte ich mir nicht erst die Mignon Specialita gekauft ...


Was hast du bezahlt?
Gunnatze09.06.2019 10:42

Eine gute Kaffee Mühle zeichnet sich durch die Form des zermahlenen …Eine gute Kaffee Mühle zeichnet sich durch die Form des zermahlenen Pulvers aus und nicht durch so einen schnick schnack, oder?


Logisch. Kannst auch eine Handmühle verwenden.
Es kommt auf den Kaffee an und den Mahlgrad.
Der Schnick Schnack macht es halt etwas leichter. Beim Espresso kommt es sehr auf die Wiederholbarkeit an und dann hilft es wenn zumindest die Mühle immer die gleiche Menge mahlt. Bei der Handmühle musst du vorher abwiegen, etc. Gerade bei Ristretto und einem Single Shot ist die Menge sehr kritisch. Beim Dobio verzeiht einem die Maschine eher mehr
karakawa09.06.2019 10:59

Was hast du bezahlt?


389€ bei espressissimo.de. Ist momentan auch der aktuelle Preis.
Kannst mal schauen ob es aktuelle coffee circle Gutscheine gibt (Newsletter, etc.).
lessthanmore09.06.2019 09:57

Schau mal im kaffee-netz. Ist immer meine erste Anlaufstelle. Aber bis …Schau mal im kaffee-netz. Ist immer meine erste Anlaufstelle. Aber bis 400€ gibt es für mich nur die Eureka Mignon Specialita. Alternativ noch die Bezzera BB005, die mir optisch aber gar nicht zusagt. Wie gesagt, hab die Specialita hier stehen und möchte sie nicht mehr missen. Sehr leise, stufenlos verstellbar, Scheibenmahlwerk, kaum Totraum ...Falls interessant, ich betreibe sie neben einer Orione 3000.


Vielen dank für die Tips, ich schaue mir die Mühlen und den Siebträger mal an
lessthanmore09.06.2019 11:01

Logisch. Kannst auch eine Handmühle verwenden. Es kommt auf den Kaffee an …Logisch. Kannst auch eine Handmühle verwenden. Es kommt auf den Kaffee an und den Mahlgrad. Der Schnick Schnack macht es halt etwas leichter. Beim Espresso kommt es sehr auf die Wiederholbarkeit an und dann hilft es wenn zumindest die Mühle immer die gleiche Menge mahlt. Bei der Handmühle musst du vorher abwiegen, etc. Gerade bei Ristretto und einem Single Shot ist die Menge sehr kritisch. Beim Dobio verzeiht einem die Maschine eher mehr


Ich meinte damit, die gut das Mahlwerk ist und danach das Pulver von der Form ist. Da gibt es sicherlich große Unterschiede.

Aber danke für die weitere Info
Gunnatze09.06.2019 11:11

Ich meinte damit, die gut das Mahlwerk ist und danach das Pulver von der … Ich meinte damit, die gut das Mahlwerk ist und danach das Pulver von der Form ist. Da gibt es sicherlich große Unterschiede.Aber danke für die weitere Info


Ahhh
Bei der Eureka gibt es kaum bis gar keine Klumpenbildung bei sehr feinem Mahlgrad. Hier soll bspw. die BB005 noch ein Idee feiner bzw. gleichmäßiger sein. Dafür funktioniert dort der Timer nicht 100%ig.
Aber ja, die Qualität einer Mühle zeichnet sich über das Mahlgut aus und die Verstellbarkeit (stufenlos, etc.).
Karabumm09.06.2019 00:40

Ja, aber nicht von der, sondern von der gleichnamigen. Ne, die zweite …Ja, aber nicht von der, sondern von der gleichnamigen. Ne, die zweite Version war eigentlich auch schon tip top, die 3er ist aber was wertiger. Hatte ein gutes Angebot für eine minimal gebrauchte, so dass ich die v2 verkaufen und die v3 + Gewinn hatte. Sonst wäre es wahrscheinlich eine andere Mühle geworden.


Also ichhatte eine V2 und tiptop sieht für mich doch etwas anders aus.

Ich fand nur Deine Argumentation amüsant. Wenn man sich wegen amerikanischer Qualität Sorgen macht und dann amerikanische Qualität mit deutschem Namen kauft
Kladoosh09.06.2019 11:33

Also ichhatte eine V2 und tiptop sieht für mich doch etwas anders aus. Ich …Also ichhatte eine V2 und tiptop sieht für mich doch etwas anders aus. Ich fand nur Deine Argumentation amüsant. Wenn man sich wegen amerikanischer Qualität Sorgen macht und dann amerikanische Qualität mit deutschem Namen kauft


Was hat dir denn an deiner misfallen? Ab der v2 gab es eigentlich nichts mehr zu meckern.

Naja, das stimmt halt so nicht, was du da sagst.
Die Vario war eine Zusammenarbeit von Mahlkönig und Baratza. Die daraus resultierenden v1 wurden in Taiwan gefertigt.
Nachdem die v1 aufgrund der Probleme gefloppt ist hat Mahlkönig die Produktion nach Deutschland, bzw die Schweiz verlegt.
Ab dann verlief das ganze Recht erfolgreich. Sieht man ja an der konstanten Weiterentwicklung der Mühle.
Soweit ich informiert bin lässt Baratza aber weiterhin in Taiwan produzieren (korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege).
Gibt es den Deal auch mit Espressomaschine?
hans_peter_feuermann09.06.2019 17:51

Gibt es den Deal auch mit Espressomaschine?


Inwiefern? Der Gutschein ist zunächst mal für die Mühle verwendbar.
Du kannst natürlich auch eine Espressomaschine dazubestellen.
lessthanmore09.06.2019 09:57

Schau mal im kaffee-netz. Ist immer meine erste Anlaufstelle. Aber bis …Schau mal im kaffee-netz. Ist immer meine erste Anlaufstelle. Aber bis 400€ gibt es für mich nur die Eureka Mignon Specialita. Alternativ noch die Bezzera BB005, die mir optisch aber gar nicht zusagt. Wie gesagt, hab die Specialita hier stehen und möchte sie nicht mehr missen. Sehr leise, stufenlos verstellbar, Scheibenmahlwerk, kaum Totraum ...Falls interessant, ich betreibe sie neben einer Orione 3000.


Finde die Specialita auch topp!
lessthanmore08.06.2019 23:13

Hätte ich mir nicht erst die Mignon Specialita gekauft ...


Mit der liebäugele ich auch gerade... Habe derzeit eine Vario da, die hatte aber einen defekten Motor der dann auch die Hauptplatine beschädigt hat. Support von Baratza war super, Ersatzteile hier in der EU waren aber unverhältnismäßig teuer (v.a. die mit Mahlkönig-Branding).

regendwald08.06.2019 22:52

(..) Darüberhinaus scheint Baratza recht Kulant zu sein. Stark finde ich …(..) Darüberhinaus scheint Baratza recht Kulant zu sein. Stark finde ich auch, dass Baratza durch austausch des Displays ein Upgrade von der 270W auf die 270Wi erlaubt.Garantie bietet Baratza allerdings leider nur in den USA und Kanada (lt. manual). Innerhalb Deutschlands wird die Gewährleistung (!= Garantie, sondern Mängel die bei Auslieferung bereits bestanden) über den Händler ab. Insofern also nur gesetzliche Gewährleistung. (...) Da es viele Ersatzteile im Internet bzw. von Baratza selbst gibt, sollte eine Reparatur nach Ablauf der Gewährleistung denke ich auch nicht allzuschwer sein (...)


Siehe oben - den Baratza-Support per Mail fand ich super. Ersatzteile gibt es bei denen zu fairen Preisen, allerdings dann mit Einfuhr-Umsatzsteuer. In der EU finde ich die Ersatzteile (zumindest PCB und Motor meiner Vario) recht teuer.
Karabumm09.06.2019 12:42

Was hat dir denn an deiner misfallen? Ab der v2 gab es eigentlich nichts …Was hat dir denn an deiner misfallen? Ab der v2 gab es eigentlich nichts mehr zu meckern.Naja, das stimmt halt so nicht, was du da sagst. Die Vario war eine Zusammenarbeit von Mahlkönig und Baratza. Die daraus resultierenden v1 wurden in Taiwan gefertigt.Nachdem die v1 aufgrund der Probleme gefloppt ist hat Mahlkönig die Produktion nach Deutschland, bzw die Schweiz verlegt.Ab dann verlief das ganze Recht erfolgreich. Sieht man ja an der konstanten Weiterentwicklung der Mühle.Soweit ich informiert bin lässt Baratza aber weiterhin in Taiwan produzieren (korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege).


Motorritzel (damals noch aus Kunststoff) nach relativ kurzer Nutzung verschlissen und dadurch auch der Riemen kaputt. Weiterhin hatte die Grobverstellung vom Mahlgrad viel Spiel und rastete nicht mehr sauber ein (und nein, ich habe die Mühle nicht ohne Motor feiner gestellt).

Ab der V2 sind die Teile vielleicht "Assembled in Germany" aber "Made in Germany" eher nicht. Die konstante Weiterentwicklung ist für mich nicht dem Erfolg sondern dem Bedarf an Nachbesserungen geschuldet. Der Siebträgerhalter von V1 und V2 z.B. ist ein Witz.
Kladoosh12.06.2019 20:30

Motorritzel (damals noch aus Kunststoff) nach relativ kurzer Nutzung …Motorritzel (damals noch aus Kunststoff) nach relativ kurzer Nutzung verschlissen und dadurch auch der Riemen kaputt. Weiterhin hatte die Grobverstellung vom Mahlgrad viel Spiel und rastete nicht mehr sauber ein (und nein, ich habe die Mühle nicht ohne Motor feiner gestellt).Ab der V2 sind die Teile vielleicht "Assembled in Germany" aber "Made in Germany" eher nicht. Die konstante Weiterentwicklung ist für mich nicht dem Erfolg sondern dem Bedarf an Nachbesserungen geschuldet. Der Siebträgerhalter von V1 und V2 z.B. ist ein Witz.


Okay, vll ein Montagsmodell erwischt, ist echt doof.
Das Ritzel ist ja mittlerweile auch tatsächlich nicht mehr aus Plastik, also scheint das wohl ein Problem gewesen zu sein. Naja der Halter war zweckmäßig aber hat, in dem Fall sag ich lieber mal: zumindest bei mir, immer funktioniert.
Nein, die Teile werden tatsächlich hier, bzw in der Schweiz gefertigt. Wie gesagt, die v3 ist eine Klasse Mühle.
Aber wie bei dem ganzen Kaffeekram reicht das halt einem iwann auch nicht mehr. Aktuell steht ein Selbstbau mit Dualhopper an. Maschine ist auch schon (länger) keine Gaggia CC mehr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text