81°
Barbecook Brahma 4.2 Inox XXL Gasgrill Edelstahl-Deckel Seitenkocher max 17,9 kW @ebay 299,99€
Barbecook Brahma 4.2 Inox XXL Gasgrill Edelstahl-Deckel Seitenkocher max 17,9 kW @ebay 299,99€
Home & LivingEBay Angebote

Barbecook Brahma 4.2 Inox XXL Gasgrill Edelstahl-Deckel Seitenkocher max 17,9 kW @ebay 299,99€

Preis:Preis:Preis:299,99€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Idealo-Preis 325€
Barbecook BCOOK Brahma 4.2 Inox Gasgrill mit Edelstahldeckel

  • XXL-Gasgrill mit 3 starken Brennern (3 x 5 kW)
  • 1 Seitenkocher, Schrank mit 2 Türen
  • Doppelwandiger Edelstahldeckel
  • Aromaz-System, Turbo-Heating-System
  • Integriertes Aromaz-Deckelthermometer

Besonders leistungsstarker Grill durch das Turbo Heating System
und 3 einzigartige „flache“ leistungsstarke Edelstahl-Brenner. Mithilfe des
Aromaz-Systems mit Geschmacksrichtungen experimentieren. Ein zusätzlicher
Brenner für die Zubereitung heißer Soßen.Hochwertige Verarbeitung
Emaillierte Wanne und gusseiserne Grillroste.













Technische Daten

Was ist schöner als ein knackiges Würstchen, ein Lachssteak oder
frische Champignons vom Grill? Was entspannter, als mit Freunden und
Familie in der freien Natur oder auf dem Balkon gegrillte Köstlichkeiten
zu genießen? Egal wo, mit wem oder wann Sie grillen – Ihr Gasgrill von
Barbecook gehört immer mit dazu. Denn das Grillen mit Gas ist nicht nur
schnell, sauber und sicher – es ist unvergleichlich schmackhaft und
einfach begeisternd. Inspiriert von der australischen Grillküche bietet
dieser Barbecook Gasgrill vielseitige Grillmöglichkeiten. Barbecook
Grills Sie sind die perfekten Grills für ausgiebige Grillabende. Die
Barbecook Grills bieten alles , was für ein gelungenes Barbecue nötig
ist: große Grillflächen, Warmhalterost - und das Ganze mit minimaler
Wartung. Dieser Gasgrill verfügt über 3 Gasbrenner. Die Zündung erfolgt
ganz einfach elektronisch. Das Grillgut findet seinen Platz auf
emaillierten Grillrosten. Kleines Fleisch oder Gemüse können Sie bequem
und einfach auf dem Seitzenbrenner mit zusätzlicher Grillplatte
zubereiten. Der Warmhalterost und die praktische Temperaturanzeige
tragen zu einem hohen Bedienungskomfort bei. Mit diesem Gerät erhalten
Sie einen besonders leistungsstarken Grill mit Turbo Heating System. Dieses sorgt für gleichmäßige und schnelle Wärme-Verteilung unter dem Rost. Mithilfe des Aromaz-Systems können Sie mit den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen experimentieren.





  • Leistungsstarker Gasgrill mit Edelstahl-Deckel aus dem Hause Barbecook
  • XXL-Gasgrill
  • Für bis zu 14 hungrige Personen empfohlen
  • Aromaz-System: oberhalb
    der Brenner sind zwei Edelstahlschälchen eingebaut, die mit
    Geschmackgebern Ihrer Wahl befüllt werden können und beim Grillen und
    Braten das Aroma an das Grillgut abgeben. Von aromatisierten
    Räucherchips, über Bockbier bis zum Rotwein haben Sie hier die
    Möglichkeit Ihrem Grillgut die besondere Note zu verleihen
  • Turbo-Heating-System:
    sorgt für gleichmäßige und schnelle Wärme-Verteilung unter dem Rost.
    Das Ergebnis ist die unmittelbare Grillbereitschaft und ein bis zu 20%
    geringerer Gasverbrauch
  • Schrank mit 2 Türen
  • Klappbarer Seitentisch aus Edelstahl
  • Fahrgestell aus lackiertem Stahlblech
  • Besondere Ausstattung:
    • 3 Edelstahl-Brenner
    • 1 Seitenkocher
    • Emaillierte Grillwanne
    • 3 emaillierte Grillroste
    • Emaillierter Warmhalterost
    • 1 Grillwendeplatte aus Gusseisen
    • 2 Aromaz Edelstahlschälchen
    • Fettauffangschublade
  • Doppelwandiger Edelstahldeckel
  • Frontgriff aus Edelstahl
  • Integriertes Aromaz-Deckelthermometer
  • Elektrisches Zündsystem
  • Technische Daten:
    • Kochfläche: 69 x 43 cm
    • Grillroste: 2 x (23 x 43 cm) und 1 x (19 x 43 cm)
    • Brenner-Leistung: 3 x 5 kW
    • Seitenbrenner: 2,9 kW
    • Gesamtleistung: 17,9 kW
    • Maße (LxBxH): 146 x 58 x 119 cm

16 Kommentare

Bei PLUS ONLINE mit Gutschein Code " PLUS-Schatz2017" sogar ein paar Euro günstiger. Cold !

Leider, wenn auch nur 3 Rezensionen, sind diese nicht sehr positiv gestimmt

amazon.de/pro…ful

Meine 4.1 ohne SB kommt auf den Müll. Nach 4 Jahren totaler Rost. Das Gusseisen war nach 2 Jahren durch. Hitzeerteilung unter aller Sau.
Würde ich nicht nochmal holen

Mit dem Weber spirit 330 seit ihr besser beraten.

für den Preis gibts auch schon sehr gute "Noname" Alternativen .... im Grill Sportverein Forum werden einige vorgestellt und getestet... da ist für jeden und jede Preisklasse was dabei... falls einen die Preise von Weber / Enders... abschrecken.

Butter bei die Fische. du kannst Weber nicht mit nomame Vergleichen.. Das fängt bei dem Rost an und hört bei der Tür auf.

NICHT ZU EMPFEHLEN !!!! Nur rausgeschmissenes Geld.
Habe Grillrost vor 2 Jahren nach nur 2 Jahren gekauft und jetzt schon wieder Rost. Hat damals schon 49,-- EUR gekostet und jetzt habe ich Ausschau nach einem Rost gehalten. Kostet mittlerweile 60,-- EUR.
Nicht nur Grillfläche rostet, sondern alle Ecken und Enden. Wärmeverteilung echt heftig Mist.
Bei mir kommt er dieses Jahr auf den Schrottplatz
Bearbeitet von: "Bigshot" 5. Mär

happyhardcorevor 8 h, 53 m

für den Preis gibts auch schon sehr gute "Noname" Alternativen .... im …für den Preis gibts auch schon sehr gute "Noname" Alternativen .... im Grill Sportverein Forum werden einige vorgestellt und getestet... da ist für jeden und jede Preisklasse was dabei... falls einen die Preise von Weber / Enders... abschrecken.



Hast du da eventuell interessante Links - bin schon länger am suchen, aber irgendwie sehr hin und her gerissen ob nicht länger sparen doch sinnvoller ist...

Also ich weiß nicht was ihr habt, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. Hab aber den Keramikdeckel.

Komm jetzt in die 3. Saison und alles ist gut. In der 1. Saison hatte ich auch ein paar Rost Probleme. Aber ist halt Guss, da heißt es nutzen statt putzen. Vorteil ist das der Hobel ordentlich bums hat.

giessenervor 10 h, 30 m

Hast du da eventuell interessante Links - bin schon länger am suchen, aber …Hast du da eventuell interessante Links - bin schon länger am suchen, aber irgendwie sehr hin und her gerissen ob nicht länger sparen doch sinnvoller ist...



Schau Dir mal den Charbroil T 22/36/47 an. Gibts auch immer wieder mal im Angebot (Hornbach und so)
Hab den zwar erst eine Saison, aber Hitzeverteilung ist genial. Schau mal im Grillsportforum nach dem Toastbrot Test

daflitzvor 29 m

Schau Dir mal den Charbroil T 22/36/47 an. Gibts auch immer wieder mal im …Schau Dir mal den Charbroil T 22/36/47 an. Gibts auch immer wieder mal im Angebot (Hornbach und so)Hab den zwar erst eine Saison, aber Hitzeverteilung ist genial. Schau mal im Grillsportforum nach dem Toastbrot Test



Danke!

giessenervor 14 h, 55 m

Hast du da eventuell interessante Links - bin schon länger am suchen, aber …Hast du da eventuell interessante Links - bin schon länger am suchen, aber irgendwie sehr hin und her gerissen ob nicht länger sparen doch sinnvoller ist...

​also ich hab mir damals einen Weber E210 über UK günstig gekauft... aber ich finde den Preis nicht gerechtfertigt... die zwei Brenner haben einfach zu wenig Leistung... die Räder sind total klapprig und billig für den preis!...
ansonsten ist der Grill natürlich gut... aber heute, würde ich mir einen nicht Weber kaufen...

da es so viele grille gibt kann man schwer Empfehlungen aussprechen...

wichtig ist vor allem, was möchte man grillen können (Fleisch, + Pizza + Hähnchen + xy...) und je nachdem benötigt man einen Seitenkocher, oder einen Wärmestrahlung(für Hähnchen...)...

daher würde ich im Grill Sportverein einen Beitrag schreiben und die Wünsche nennen... dann gibts dort sicherlich Tipps und Empfehlungen...

ansonsten bei eBay usw. Mal nach ein paar Modellen suchen und dann nach Erfahrungen Googlen.. da sind häufig Beiträge von Grill Sportverein Forum dabei...
inzwischen ist es natürlich schwer bei der Vielzahl an Beiträgen den passenden Grill für sich zu finden ;-)

hier noch ein Beispiel für

grillsportverein.de/for…78/

als Preisvorschlag wohl immer wieder für 450€ zu haben.... für den Lieferumfang ein Schnäppchen!
die Anzahl.an Brenner (5+Seitenbrenner) dann der backburner, der Drehspieß......
da ist man bei nem Weber sicher das doppelte los...

und ein testfoto zeigt nach 10minuten eine Temperatur von über 300 Grad an... damit schafft man wohl alles zum Grillen...

vielleicht gibts von dem Modell noch ein kleineres mit 3 Brennern... ?

oder für etwa 399€ diesen hier:
am besten Seite 2 + 3 lesen..
auf Seite 1 sind ein paar Bilder und Probleme bei der Verpackung und Thermometer die es ab Seite 2 wohl nicht mehr gab...

grillsportverein.de/for…e-3

auch für den Preis und.dieser.ausstattung gibts keinen Weber....

p.s. eigentlich bin ich Weber Fan... aber das preisgefüge... inzwischen kostet der absolute Einstiegs e210 schon bei über 350€.... und das finde ich frech... zwei Brenner sind nach kürzester Zeit zu wenig... wie ich selbst feststellen musste...

happyhardcorevor 49 m

hier noch ein Beispiel …hier noch ein Beispiel für https://www.grillsportverein.de/forum/threads/wer-hat-erfahrung-mit-bbq-grill-florida.141378/ als Preisvorschlag wohl immer wieder für 450€ zu haben.... für den Lieferumfang ein Schnäppchen! die Anzahl.an Brenner (5+Seitenbrenner) dann der backburner, der Drehspieß...... da ist man bei nem Weber sicher das doppelte los... und ein testfoto zeigt nach 10minuten eine Temperatur von über 300 Grad an... damit schafft man wohl alles zum Grillen... vielleicht gibts von dem Modell noch ein kleineres mit 3 Brennern... ?


Der hat doch auch Gussroste und rostet wie sau. grillsportverein.de/for…-43

Dazu hat ein Brenner dort nur 3,5kw. Der Brahma hat 5kw. Gerade beim Flachgrillen macht das schon was aus und sich auch deutlich bemerkbar.

JohnnyBonjournovor 21 h, 11 m

Der hat doch auch Gussroste und rostet wie sau. …Der hat doch auch Gussroste und rostet wie sau. https://www.grillsportverein.de/forum/threads/wer-hat-erfahrung-mit-bbq-grill-florida.141378/page-43 Dazu hat ein Brenner dort nur 3,5kw. Der Brahma hat 5kw. Gerade beim Flachgrillen macht das schon was aus und sich auch deutlich bemerkbar.

​dort steht aber auch bei beiden Einträgen mit Rost.... bei beiden steht der Grill ganzjährig draussen... bei dem einen mit Abdeckung, beim anderen ohne Abdeckung...

ich weiss nicht wieviele Weber (allein schon aufgrund des Preises ) überhaupt bei Wind und Wetter draussen stehen....
bei mir: Abdeckhaube + Aufenthalt in der trockenen Garage.

ich persönlich denke das im.winter viel.feuchtigkeit unter der Abdeckhaube entsteht und schwer entweichen kann...
das ist m.M. nach das Problem. nicht der Grill...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text