Barcelo Dubar Imperial Rum 0,7l 37,5%
309°

Barcelo Dubar Imperial Rum 0,7l 37,5%

29,49€39,69€-26%
4
309°
Barcelo Dubar Imperial Rum 0,7l 37,5%
eingestellt am 28. Aug 2020Bearbeitet von:"Micoud2004"
Bei brasil-latino bekommt Ihr den genanten Rum für 29,49€ inkl.Versand
(ab 49€ ist der Versand frei)

Vergleichspreis kommt von bargross und liegt bei 39,69€ ebenfalls inkl. Versand

Weitere Infos vom Verkäufer:

Der Premium Blend Dubar Imperial, ein Rum des Hauses Dupuy Barcelo und Compañía, ist das Ergebnis von mehr als acht Jahrzehnten Familientradition in der Herstellung erstklassiger Rumsorten. Er vereinigt die Weisheit und Perfektion von drei Generationen der Maestros Roneros, die sehr stolz sind, dieses außergewöhnliche Produkt den anspruchsvollsten Rumkennern präsentieren zu können. Dubar Imperial ist eine perfekte Mischung aus edlen und seltenen Spirituosen, die mit viel Zeit und Erfahrung entstanden sind; ein handwerkliches Produkt, das nur in einer bestimmten Zeit des Jahres, in begrenzten und nummerierten Mengen produziert wird. Durch seinen langen Reifungsprozess in ehemaligen Bourbon-Eichenfässern, erhält er seine attraktive, helle Bernsteinfarbe. An der Nase präsentiert sich Dubar Imperial sehr komplex mit Noten von kandierten Früchten, Rosinen, Vanille, Kokos, Schokolade, Karamell und Gewürzen wie Pfeffer und Zimt. Im Geschmack zeigt sich diese edle Spirituose üppig und weich zugleich. Eine ausgewogene feine Süße und eine stilvolle Kombination von Aromen wie Vanille, Karamell, Honig und Haselnüssen hält lange am Gaumen an. Sein Abgang ist harmonisch, intensiv und nachhaltig. Aromen und Düfte sind perfekt aufeinander abgestimmt. Dubar Imperial ist ein Rum voller Geschichte und Tradition mit dem höchsten Qualitätsstandard.
Zusätzliche Info
4 Kommentare
Barcelo? Nicht zu verwechseln mit dem Ron barcelo imperial.
Bearbeitet von: "Immun" 28. Aug
Immun28.08.2020 09:34

Barcelo? Nicht zu verwechseln mit dem Ron barcelo imperial.


Laut Rum & Co gehört es zum gleichen Hersteller, nur nicht die Sorte Imperial sondern Dubar Imperial:
Eben jenen Erwartungen wird der finessereiche Ron Barcelo Dubar Imperial Rum gerecht. Er gehört zur weltbekannten Marke Barcelo, die gemeinsam mit Brugal für feinen Rum aus der Dominikanischen Republik steht, an dem einfach kein Weg vorbeiführt.
Wie lang ist der denn gereift? Lange kann vieles bedeuten? Dennoch hot für die Ersparnis.
Bearbeitet von: "D.Strohmi" 28. Aug
37,5%, die Barcelos sind eher mild und easy trinkbar. Sind damit auch nicht intensiv oder komplex.

Die Altersangaben sind bei Barcelo eher schwammig.
Anjeho soll 7 Jahre alt sein, er ist sicher eher zw. 3-7 Jahre alt.
Imperial ist zw. 4-10 Jahren alt, im Internet finden sich widersprüchliche Angaben dazu.
Der Onyx ist der nächst ältere und hat viel mehr Holz und intensivere Aromen, geschmacklich geht der in Richtung von Mount Gay XO wobei er 5% weniger hat und deshalb milder ausfällt, ich würde ihm auch 10-15 Jahre zuschreiben (15y das ist die Altersangabe beim alten MG XO).
Der Barcelo 30 ist schon kräftiger mit 43%, hat viele geschmackliche parallelen zu Cognack finde ich.
Er ist die logische Fortsetzung von Onyx. 30 Jahre ist der sicher nicht, um die 15-20 könnte er allerdings schon sein.

Ich vermute, dass sich der Dubar ungefähr auf dem Niveau von Onyx befindet. Er ist jedenfalls preislich in dem Bereich.
Der Onyx ist etwas holzig, der 30er geht in Richtung Cognack, der imperial ist fast etwas zu mild (für Leute die nur gelegentlich Spirituosen trinken ist das von Vorteil). Intensive Aromen oder stärkerer Alkoholgehalt kann zu Beginn abschrecken.
Ich kann mir schon vorstellen, dass er intensiver als Imperial schmeckt, aber nicht so holzig wie der Onyx.

Was vorteilhaft ist, die Barcelos sind nicht zu süß, nutzen allerdings etwas Süße um einen homogeneren Geschmack zu erzeugen.
30€ ist nicht sonderlich viel mit Versand muss man sagen und könnte einen Versuch wert sein.
Findet man etwas besseres zu dem Preis? Joa für paar Mark mehr schon, wir sind ja hier bei einem Preis von 25€ ohne Versand und da wird es schon schwierig.
Für Fortgeschrittene gibt es definitiv bessere Rums (Appleton 12, Smith & Cross), mit denen können aber Einsteiger oder Leute die nur milde Rums mögen nicht unbedingt etwas anfangen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text