Barclay Card New Visa (weltweit kostenlos Bargeld abheben und dauerhaft kostenlos) + 35 Euro Cashback @qipu
79°Abgelaufen

Barclay Card New Visa (weltweit kostenlos Bargeld abheben und dauerhaft kostenlos) + 35 Euro Cashback @qipu

38
eingestellt am 22. Jun 2011
Barclay New Visa:
* dauerhaft kostenlos (aktuelle Geburtstagsaktion)
* reine Kreditkarte ohne extra Girokonto
* weltweit kostenlos Bargeld abheben
* Fremdwährungseinsatz 1,99%
* zinsfreie Zahlungsziel von bis zu 2 Monaten

35 Euro Cashback über qipu

Beste Kommentare

Die Frage "entweder oder" stellt sich überhaupt nicht. Es gibt nunmal nicht die eine kostenfreie Karte, die alle Bereiche abdeckt.
Die New VISA hat ihre Stärke nur bei Transaktionen in Euro!
Um zinsfrei zu bleiben muss man nach Beantragung der Karte von Teilzahlung auf Vollzahlung umstellen lassen, das geht nicht von vorneherein!
Es handelt sich im übrigen hier um ein Kartendoppel: VISA-Kreditkarte und "EC"-Karte (Genau genommen ist es allerdings eine Maestro-Karte und keine EC-Karte, deshalb "EC" in Hochkomma). Bezahlvorgänge mit der Maestro-Karte werden zusammen mit Kreditkartenumsätzen abgerechnet, werden also erst nach Wochen fällig. Das gibt es bei keinem Girokonto! Dazu kostenlos Bargeld leihen, wo gibt es das sonst???
Eines steht fest: Die im Rahmen der momentanen Aktion kostenlose Karte ist selbst ohne qipu-Cashback der Hammer und wer dieses Angebot nicht wahrnimmt hat selbst Schuld.

38 Kommentare

FAIL im Vergleich zur Advanzia-Karte.. dann doch lieber eine von denen und damit keine Fremdwährungs- oder sonstwelche Gebühren außer Verzugszinsen!

18,99% Sollzinsen, das ist ja schon sehr viel. Bei der DKB fallen 7,99% Zinsen für den Dispokredit an, 12% für weitere Überziehung.

riot33r

FAIL im Vergleich zur Advanzia-Karte.. dann doch lieber eine von denen und damit keine Fremdwährungs- oder sonstwelche Gebühren außer Verzugszinsen!


Aber auch kein weltweit kostenloses Bargeld.

Die Advanzia so

riot33r

FAIL im Vergleich zur Advanzia-Karte.. dann doch lieber eine von denen und damit keine Fremdwährungs- oder sonstwelche Gebühren außer Verzugszinsen!



Die Advanzia sollte man sowieso immer in der Hinterhand haben.
Die Barclays ist eher als Konkurrenz zur DKB VISA zu sehen. Also wer kein Konto bei der DKB hat, für den ist diese Karte sicher eine gute Alternative.

Stimmt, kein kostenloses Bargeld.. aber dafür hab ich meine EC-Karte, klappt auch weltweit plus Staaten, allerdings erst seit 2008. Wenn man bei der Advanzia pünktlich zahlt und nicht schlampt, is das ne klasse CC!

Die Frage "entweder oder" stellt sich überhaupt nicht. Es gibt nunmal nicht die eine kostenfreie Karte, die alle Bereiche abdeckt.
Die New VISA hat ihre Stärke nur bei Transaktionen in Euro!
Um zinsfrei zu bleiben muss man nach Beantragung der Karte von Teilzahlung auf Vollzahlung umstellen lassen, das geht nicht von vorneherein!
Es handelt sich im übrigen hier um ein Kartendoppel: VISA-Kreditkarte und "EC"-Karte (Genau genommen ist es allerdings eine Maestro-Karte und keine EC-Karte, deshalb "EC" in Hochkomma). Bezahlvorgänge mit der Maestro-Karte werden zusammen mit Kreditkartenumsätzen abgerechnet, werden also erst nach Wochen fällig. Das gibt es bei keinem Girokonto! Dazu kostenlos Bargeld leihen, wo gibt es das sonst???
Eines steht fest: Die im Rahmen der momentanen Aktion kostenlose Karte ist selbst ohne qipu-Cashback der Hammer und wer dieses Angebot nicht wahrnimmt hat selbst Schuld.

Such ne Kreditkarte, um große Anschaffungen damit zu zahlen. Ich versteh das schon richtig, dass ich einmal im Monat meine Rechnung bekomme und wenn ich die rechtzeitig bezahle, verursacht die Kreditkarte mir absolut NULL Kosten?

Aha

Und wie schneiden die Kreditkarten Barclay, die hier angesprochene DKB und die der comdirect (vom gmx Angebot) ab ?

Bei comdirect ist die VISA auch kostenlos (ohne Jahresbeitrag), man zahlt 0€ Gebühr bei BArgeldabhebung und hat 1,50% Transaktionsgebühr.

Außerdem ist es eine Debitkarte, es wird also direkt von Konto abgebucht, man leiht sich also kein Bargeld, hat aber auch nicht das Problem (wie bei der Advanzia), dass man irgend eine Rechnung zu spät bezahlt.

So, hab ich es verstanden, und somit ist die comdirect visa doch die bessere variante, oder wie seht ihr das?

riot33r

Stimmt, kein kostenloses Bargeld.. aber dafür hab ich meine EC-Karte, klappt auch weltweit plus Staaten, allerdings erst seit 2008. Wenn man bei der Advanzia pünktlich zahlt und nicht schlampt, is das ne klasse CC!


Weltweit kostenlos mit EC? Das klappt ja noch nichtmal deutschlandweit. Und nicht jeder Automat ist ein Maestro-Automat.

Die Advanzia-Karte ist auch super, bestreitet auch niemand. Aber ohne kostenloses Bargeldabheben fehlt halt was und das lässt sich mit ner Barclay/DKB/comdirect-VISA super ergänzen. Die sollte man dann eben wiederum nicht einsetzen, wenn man online was im Nicht-Euroland kauft.

tobeyy

Such ne Kreditkarte, um große Anschaffungen damit zu zahlen. Ich versteh das schon richtig, dass ich einmal im Monat meine Rechnung bekomme und wenn ich die rechtzeitig bezahle, verursacht die Kreditkarte mir absolut NULL Kosten?

Ob der Verfügungsrahmen ausreicht, die große Anschaffung zu bezahlen, weiß man erst, wenn man die Karte beantragt hat (das gilt aber für jede Karte). Ansonsten wird bei der New VISA einmal monatlich vom hinterlegten Girokonto abgebucht. Insofern musst du gar nichts machen (außer dein Girokonto aufzufüllen, damit die Abbuchung nicht gegen die Pumpe läuft). Wenn du Vollzahlung vereinbarst, fallen dabei keinerlei Zinsen an, ansonsten schon.

nzane

Bei comdirect ist die VISA auch kostenlos (ohne Jahresbeitrag), man zahlt 0€ Gebühr bei BArgeldabhebung und hat 1,50% Transaktionsgebühr.Außerdem ist es eine Debitkarte, es wird also direkt von Konto abgebucht, man leiht sich also kein Bargeld, hat aber auch nicht das Problem (wie bei der Advanzia), dass man irgend eine Rechnung zu spät bezahlt.So, hab ich es verstanden, und somit ist die comdirect visa doch die bessere variante, oder wie seht ihr das?



Vorteile Advanzia:

- Kein Auslandseinsatzentgelt
- Keine Jahresgebühr
- Keine Debitkarte, d.h. Umsätze werden 1x im Monat abgerechnet

Nachteile Advanzia

- Kartenstandort Luxemburg, d.h. bestimmte Händler lehnen die Kombination Kundensitz Deutschland/Kartenstandort Luxemburg ab
- Grottiges, prolliges Design ("gebuhrenfrei Mastercard Gold")
- Rechnung muss pünktlich gezahlt werden, ansonsten heftige Verzugszinsen (keine automatischer Einzug vom Konto)
- Keine Online-Umsatzabfrage

Vorteile Barclaycard New Visa Geburtstagsaktion:

- Keine Jahresgebühr
- Online-Umsatzabfrage
- Kostenlos Bargeld
- Keine Probleme mit der Akzeptanz (Kunden und Kartenstandort identisch)
- Rechnung wird zu 100% vom Konto eingezogen (nach Beantragung per Formular veranlassen)
- Richtige Kreditkarte (Umsätze werden gesammelt und 1x im Monat abgerechnet)

Nachteile:

- Auslandseinsatzentgelt

Das Angebot ist klasse, vor allem für Leute, die nicht bei einer Direktbank sind, z.B. Sparkassen, Volksbanken, Postbank etc. und sich so ohne Kontowechsel eine super Kreditkarte holen können.

Gibt es eigentlich eine andere Kreditkarte, bei der der Auslandseinsatz (also Transaktion im Ausland) kostenlos ist, außer bei der Advanzia?

Bargeld am Automat kann man mit einigen kostenlos (zBsp: Barclay, comdirect, DKB).

nzane

Gibt es eigentlich eine andere Kreditkarte, bei der der Auslandseinsatz (also Transaktion im Ausland) kostenlos ist, außer bei der Advanzia?

Wenn du damit das Nicht-Euro-Ausland meinst: Ja diverse, aber bei all denen werden Jahresgebühren fällig. Unter den Karten ohne Jahresgebühren ist die Advanzia die einzige.

Bargeld am Automat kann man mit einigen kostenlos (zBsp: Barclay, comdirect, DKB).

Aber: Für den Nicht-Euroraum gibt es nur die DKB-VISA, bei der wirklich keinerlei Kosten entstehen (weder Bankgebühren noch Auslandseinsatzentgeld noch Automatengebühr).

Ramses

Ob der Verfügungsrahmen ausreicht, die große Anschaffung zu bezahlen, weiß man erst, wenn man die Karte beantragt hat (das gilt aber für jede Karte).


Nö, wenn man sich die Kreditkarte bei der Hausbank holt, kann man den Verfügungsrahmen individuell* vor dem Unterschreiben des Antrags festlegen.

* entsprechende Bonität vorausgesetzt.

Hi,

ein Frage zum Deal?!

Weltweit Bargeld abheben. Iist das auf Comdirect VISA oder DKB VISA Niveau?
Daher mit der Comdirect kann ich weltweit, aber nicht deutschlandweit kostenlos Bargeld abheben (z.B. Sparkasse)
Mit der DKB kann ich weltweit UND deutschlandweit (auch Sparkasse an der Ecke) kostenlos Bargeld abheben.

Weiß einer wer??

mfg

Hi,

das würde mich auch mal intererrieren. Kann mit meiner Payback VISA in Deutschland kostenlos Geld abnehmen.

Geht das mit der Barclaycard auch?

Hi,

das würde mich auch mal intererrieren. Kann mit meiner Payback VISA in Deutschland kostenlos Geld abnehmen.

Geht das mit der Barclaycard auch?

Schaut einfach unter folgendem Link: gute Zfg!

http://www.kreditkarten.net/visa.html

Und zu: "Aber: Für den Nicht-Euroraum gibt es nur die DKB-VISA, bei der wirklich keinerlei Kosten entstehen (weder Bankgebühren noch Auslandseinsatzentgeld noch Automatengebühr)."

Es fallen bei der DKB VISA Auslandseinsatzentgeld in Höhe von 1,75 % an!

Hi,

das würde mich auch mal intererrieren. Kann mit meiner Payback VISA in Deutschland kostenlos Geld abnehmen.

Geht das mit der Barclaycard auch?

Bargeld am Automat kann man mit einigen kostenlos (zBsp: Barclay, comdirect, DKB).



Wenn ich ehrlich bin, hab ich mir die comdirect Karte jetzt geholt wegen meinem anstehenden Urlaub in den USA (und natürlich wegen dem Amazon Gutschein )

Im Preis- Leistungsverzeichnis der comdirect steht "Bargeldauszahlungen - VISA-Karte - Geldautomaten im Ausland - 0 €" und das ganze ohne Sternchen oder kleingedrucktem, habe das auch nirgends gefunden, deshalb hab ich die, und nicht die der DKB genommen.

Bei der DKB hat man 1,75% Transaktionskosten, bei der comdirect 1,50%, wo steht denn das mit den Bankgebühren?

Gruß

Hi, sorry, das ich hier wegen dem comdirect Konto reinschreibe, obwohl es um Barclay geht, aber das macht mich jetzt schon etwas nervös.

Hab auf deren Seite noch folgendes gefunden:

Was kosten Auszahlungen an Geldautomaten mit der Visa-Karte?Geldautomaten im Inland:Die genaue Höhe des Entgeltes entnehmen Sie bitte dem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.Geldautomaten im Ausland:Von comdirect werden keine Entgelte erhoben. Ggfs. stellt Ihnen der Geldautomtenbetreiber ein direktes Kundenentgelt in Rechnung, welches Ihnen in der Regel vor der Auszahlung angezeigt wird.


Hey!
Mich interessieren auch zwei Fragen sehr dringend:
1. Ist es möglich, mit der Kreditkarte auch innerhalb Deutschlands überall kostenlos Bargeld abzuheben?
2. Kommt es oft vor, dass man aus Geldautomaten im Ausland Fremdgebühren bezahlen muss, obwohl man keine Gebühren für die Barclaycard bezahlt?

Hey!
Mich interessieren auch zwei Fragen sehr dringend:
1. Ist es möglich, mit der Kreditkarte auch innerhalb Deutschlands überall kostenlos Bargeld abzuheben?
2. Kommt es oft vor, dass man aus Geldautomaten im Ausland Fremdgebühren bezahlen muss, obwohl man keine Gebühren für die Barclaycard bezahlt?
Vielen Dank für eure Hilfe!

nzane

Gibt es eigentlich eine andere Kreditkarte, bei der der Auslandseinsatz (also Transaktion im Ausland) kostenlos ist, außer bei der Advanzia? Bargeld am Automat kann man mit einigen kostenlos (zBsp: Barclay, comdirect, DKB).



Ja, z. B. die Sparda Platinum. Ist allerdings erstmal nicht kostenlos und kostet 150 EUR Jahresgebühr, welche aber ab 7500 EUR Umsatz erlassen werden (schrittweiser Umsatz). De Karte hat noch nen sehr großes Versicherungspaket und ist deswegen lohnend (Schutzbrief, AuslandsKV, Mietwagen Haftpflicht+Kasko usw usw.). Kurs wird sauber nach EuroFX abgerechnet, d.h. keine versteckten "Gebühren" im Wechselkurs.

Serious

...Es fallen bei der DKB VISA Auslandseinsatzentgeld in Höhe von 1,75 % an!

Unsinn, bei Bargeldverfügungen stimmt das nicht! Und einzig und allein um die ging es.

Laut barclaycard.de/med…pdf fallen in den Folgejahren 19 Euro Jahresgebühr an, falls der Vorjahresumsatz 1.200 Euro nicht übersteigt.

Ob Geldabhebungen nun als Umsatz zählen weiß ich nicht. Falls nicht, könnte es für einige Karteninhaber wohl negative Überraschungen geben.

Andererseits spricht die Aktionsseite von dauerhafter Befreiung von der Jahresgebühr...

Merlot

Laut http://www.barclaycard.de/media/de_tc_esi_new_visa_v2,9003,2.pdf fallen in den Folgejahren 19 Euro Jahresgebühr an, falls der Vorjahresumsatz 1.200 Euro nicht übersteigt.Ob Geldabhebungen nun als Umsatz zählen weiß ich nicht. Falls nicht, könnte es für einige Karteninhaber wohl negative Überraschungen geben.Andererseits spricht die Aktionsseite von dauerhafter Befreiung von der Jahresgebühr...



Die Aktion wohl nicht verstanden, oder? Anders kann ich mir das oben Geschriebene nicht erklären.

Noch einmal fein aufgeschrieben:

Aktion New Visa:

1. Jahr kostenlos
2. Folgejahre auch

Regelangebot New Visa, auf was sich das o.a. Dokument bezieht:

1. Jahr kostenlos
2. Folgejahre nur, wenn 1200 € an Umsatz mit der Visa oder der Maestro-karte gemacht wurden

Hier wurde noch nach der Payback-Visa von der BW-Bank gefragt:

Ja, kostenlos Bargeld / € abheben. Bei Fremdwährungsabhebungen fallen die Fremdwährungsgebühren an. Steht auch alles fein säuberlich bei payback.de
Achtung: Payback Visa kostet 25 € (=2500 Payback-Punkte) im Jahr. Ist also völlig unattraktiv, für das was sie bietet. Die Kombination Barclay New Visa und normaler Payback-Karte ist deutlich günstiger.

Abhebungen mit VISA in Fremdwährung kostenlos - selbst getestet in England.

Laut Preis- und Leistungsverzeichnis von Barclay ist die Bargeldabhebung "WELTWEIT KOSTENFREI". Bei Zahlungen in Fremdwährung sind es 1,99% vom Umsatz.

Soweit ich weis ist generell bei allen deutschen VISA Karten die Bargeldabhebung kostenlos.

CERBERUS

Soweit ich weis ist generell bei allen deutschen VISA Karten die Bargeldabhebung kostenlos.



Das ist definitiv nicht so ^^

Nur mal so ontopic: Ein relativ schönes Angebot zur Barclaycard NEW VISA gibt es auch hier.

Mein Qipu-Cashback wurde abgelehnt. Wie schauts bei Euch aus?

"die Nachricht war eigentlich nur an CardNmore Kunden gesendet worden, deren Cashback abgelehnt wurde, aber durch einen Fehler im System haben sie auch andere erhalten."

katrin76

Mein Qipu-Cashback wurde abgelehnt. Wie schauts bei Euch aus?



Bei mir auch. Von BC habe ich aber noch keine Post bekommen bzgl. Annahme oder Ablehnung.

Ha, ich hab grad eine SMS von BC bekommen, mit dem Inhalt dass mein Kreditkartenkonto eröffnet wurde und ich die Karten in Kürze erhalte.

Sehr gut. Samstag nochmal PostIdent im Briefkasten und heute die Karten.

karte + demzufolge auch qipu abgelehnt, schade...

Vorsicht mit der Barclaycard.
Bei Nutzung in den USA wurde sie willkürlich gesperrt. Eine Entschädigung für den versauten Urlaub wurde noch nicht verlangt, Barclay lehnt bereits einen Ausgleich für den entstanden wirtschaftlichen Schaden ab, so dass es zur juristischen Abklärung kommen wird.
Barclay und Deutsche Bank zeichnen sich leider auch durch sittenwidriges melken ihrer Privatkunden aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text