796°
ABGELAUFEN
Barclaycard New Visa mit 20€ Startguthaben + 50€ Cashback Qipu dauerhaft beitragsfrei
Barclaycard New Visa mit 20€ Startguthaben + 50€ Cashback Qipu dauerhaft beitragsfrei
Home & LivingShoop (ehemals Qipu) Angebote

Barclaycard New Visa mit 20€ Startguthaben + 50€ Cashback Qipu dauerhaft beitragsfrei

Bei Qipu gibts heute im 22. Adventskalendertürchen die Barclaycard mit den bekannten Vorzügen aber diesmal mit 70€ Auszahlung!

Besondere Vorteile der Barclaycard New Visa: ein bis zu 2 Monate zinsfreies Zahlungsziel.

Rückzahlung auf einen Schlag oder in flexiblen Teilbeträgen – Du selbst bestimmst, wie Du Dein Konto ausgleichen willst. Pro Monat müssen lediglich 2% Deiner Rechnung bezahlt werden (mindestens 15 Euro). Bei Teilrückzahlung fallen die banküblichen Zinsen an – Sollzinssatz 16,76% (18,11% effektiver Jahreszins)

DIE BARCLAYCARD NEW VISA

0 Euro Jahresbeitrag – dauerhaft beitragsfrei

50 Euro Cashback von qipu
20 Euro Startguthaben

* Die Gutschrift des 20€ Startguthabens erfolgt ca. 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz auf Ihr eröffnetes Kreditkarten-Konto. Wichtig: die Karte muss nach Erhalt innerhhalb der ersten 4 Wochen eingesetzt werden.

79 Kommentare

Admin

Super hot!

Kann man machen!

Kriegt man die, wenn man schon eine Visa bei einer anderen Bank hat?

Warum sollte man die dann nicht bekommen?
Wenn man die andere Visa regelmäßig ausgleicht und damit seinen Schufa-Score hoch hält sollte das kein Problem sein.

Verfasser

Nachdem man alle Daten eingegeben hat, kommt ein Hinweis, das die Daten abgeglichen werden und über die Annahme des Antrags entschieden wird. Kannst du also direkt im Anschluss sehen. Ist ja z.B. bei comdirect anders, wo man erst 1-2 Wochen auf die Entscheidung wartet.

Hab damals bei 25€ Cashback zugeschlagen. Die Kreditkarte ist top, vor allem, wenn man im Ausland ohne Gebühr Geld abheben will. Man bekommt auch eine Maestro Karte dazu, falls die KK mal irgendwo nicht angenommen wird.
Das Startguthaben habe ich bis heute leider nie erhalten. Kontakt nur über Telefon möglich.

nur heute?

Nur für Neukunden? Und wenn ja, wie ist "Neukunde" definiert?

Hatte vor einiger Zeit schonmal bei so 'nem Qipu Deal zugeschlagen - hatte allerdings ewig gedauert bis das Cashback kam, nachdem es erstmal wahllos abgelehnt wurde, obwohl sämtliche Daten sowie Auftragsbestätigung hochgeladen wurden...

"Derzeit ist es uns leider nicht möglich, eine abschließende Entscheidung über Ihren Kreditkarten-Antrag zu treffen.
Wir werden Ihren Antrag jetzt weiter prüfen und Ihnen die Entscheidung schnellstmöglich per Post mitteilen."

haette mal werbung akzeptieren anklicken sollen dann waer er bestimmt durchgeflutscht naja bei nur 495 euro bafoeg-einkommen muss man wohl manuell freigegeben werden wenn ueberhaupt

Kann man die Kohle abgreifen und das Teil wieder kündigen? Ich habe langsam zu viele Kreditkarten und Girokonten.... Meine Schufa Liste wird immer länger X)

Edit: ah ja, gleiche Geschichte hier: Derzeit ist es uns leider nicht möglich, eine abschließende Entscheidung über Ihren Kreditkarten-Antrag zu treffen. Wir werden Ihren Antrag jetzt weiter prüfen und Ihnen die Entscheidung schnellstmöglich per Post mitteilen.

Bei der letzten Aktion habe ich keine erhalten, trotz absolut positiver Schufa (98%). Es kam 2x eine Idenditätsabfrage bei der Schufa, danach hat sich Barcleycard jedoch nicht mehr gemeldet. Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits eine Kreditkarte, ich weiß nicht was denen damals nicht gefallen hat.

Läuft. Danke für den Deal

Hot! Habe aber schon zwei Visa...

Super, schon 50€ bei qipu notiert

Wer weiss wie 'Neukunde' definiert ist?


" fallen die banküblichen Zinsen an – Sollzinssatz 16,76% (18,11% effektiver Jahreszins) "

Es wird Zeit, dass Du Deine Bank wechselst. Das ist Wucher.

Merken

Steht nur für neukunden .

Auch mal geordert..

Auslandseinsatzgebühr, ja nein wie hoch?

Hmm scheint ja viele Probleme mit zu geben. .

Top! Schade das ich schon eine habe.
Bei mir lief die Eröffnung immer ohne Probleme.

Mal mitgenommen...Danke

istdochwurst

Hmm scheint ja viele Probleme mit zu geben. .



oO
Netter Kommentar, einfach mal so in den Raum geworfen. An was machst du das fest?

Von Barclaycard würde ich abraten. Auf den ersten Blick günstige Konditionen nur auf den zweiten Blick viele versteckte Kosten. Z.B. Simple Überweisungen auf ein Girokonto vom Kreditkartenkonto kosten 7,50€, den effektiven Jahreszins von 18,11% find ich auch nicht mehr zeitgemäß. Mein Tipp: DKB Cash

brother_lehmann

Von Barclaycard würde ich abraten. Auf den ersten Blick günstige Konditionen nur auf den zweiten Blick viele versteckte Kosten. Z.B. Simple Überweisungen auf ein Girokonto vom Kreditkartenkonto kosten 7,50€, den effektiven Jahreszins von 18,11% find ich auch nicht mehr zeitgemäß. Mein Tipp: DKB Cash



Wer nimmt das denn, um es wirklich zu nutzen?

istdochwurst

Hmm scheint ja viele Probleme mit zu geben. .



Zwischen den "merk" Kommentaren finden sich Beantragung hat nicht geklappt /kein Startguthaben Kommentare.

brother_lehmann

Von Barclaycard würde ich abraten. Auf den ersten Blick günstige Konditionen nur auf den zweiten Blick viele versteckte Kosten. Z.B. Simple Überweisungen auf ein Girokonto vom Kreditkartenkonto kosten 7,50€, den effektiven Jahreszins von 18,11% find ich auch nicht mehr zeitgemäß. Mein Tipp: DKB Cash



Naja, sollte ja in erster Linie der Sinn der Sache sein. Wer dort nur das Startguthaben und Cashback abgreifen mag, meinetwegen. Den Stress mit Beantragen, Überprüfen, Formulare bearbeiten, Validieren, Kündigen etc. kann sich ja jeder in Arbeitsstunden umrechnen und dann entscheiden ob sichs für ihn lohnt.
Ich meine lediglich für die Leute die eine Kreditkarte nutzen wollen, gibt es durchaus bessere Kreditkartenanbieter.

brother_lehmann

Naja, sollte ja in erster Linie der Sinn der Sache sein. Wer dort nur das Startguthaben und Cashback abgreifen mag, meinetwegen. Den Stress mit Beantragen, Überprüfen, Formulare bearbeiten, Validieren, Kündigen etc. kann sich ja jeder in Arbeitsstunden umrechnen und dann entscheiden ob sichs für ihn lohnt. Ich meine lediglich für die Leute die eine Kreditkarte nutzen wollen, gibt es durchaus bessere Kreditkartenanbieter.



70€ / Mindestlohn von 8,5€ = 8,2 Stunden. Ich glaube so viel Zeit kostet jetzt auch nicht das Beantragen, zur Post gehen, einmal bezahlen und kündigen, denke das ist alles in einer Stunde erledigt. Und 70€ für eine Stunde Aufwand? Klingt in Ordnung für mich

danke

istdochwurst

Zwischen den "merk" Kommentaren finden sich Beantragung hat nicht geklappt /kein Startguthaben Kommentare.



Das nicht jeder einer oder mehrere Kreditkarten bekommt, ist nichts negatives.
Ein nicht eingegangenes Startguthaben wäre in der Tat schlecht - wenn es stimmt. Bei Barclay kann man problemlos anrufen und nachfragen, warum es nicht zu der Auszahlung kam.

SebM

70€ / Mindestlohn von 8,5€ = 8,2 Stunden. Ich glaube so viel Zeit kostet jetzt auch nicht das Beantragen, zur Post gehen, einmal bezahlen und kündigen, denke das ist alles in einer Stunde erledigt. Und 70€ für eine Stunde Aufwand? Klingt in Ordnung für mich



Stimmt. Mach dir nichts draus SebM. Komm, wir gehen an die Tanke teures Bier kaufen, weil wir mal wieder nicht dran gedacht haben, vorher irgendwo einzukaufen

KwK möglich?

brother_lehmann

Von Barclaycard würde ich abraten. Auf den ersten Blick günstige Konditionen nur auf den zweiten Blick viele versteckte Kosten. Z.B. Simple Überweisungen auf ein Girokonto vom Kreditkartenkonto kosten 7,50€, den effektiven Jahreszins von 18,11% find ich auch nicht mehr zeitgemäß. Mein Tipp: DKB Cash



Ich wollte die eigentlich nutzen... Fand die hat sich jetzt gar nicht schlecht abgehört. Welche Vorteile bieten denn die anderen Anbieter?

ProAtze

Auslandseinsatzgebühr, ja nein wie hoch?



1,99%

ProAtze

Auslandseinsatzgebühr, ja nein wie hoch?



Okay, spätestens jetzt ist sie bei mir für eine ernsthafte Nutzung durchs Raster gefallen. Danke!

Kleingeldprinz

Bei der letzten Aktion habe ich keine erhalten, trotz absolut positiver Schufa (98%). Es kam 2x eine Idenditätsabfrage bei der Schufa, danach hat sich Barcleycard jedoch nicht mehr gemeldet. Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits eine Kreditkarte, ich weiß nicht was denen damals nicht gefallen hat.



Fällt Dir wirklich nichts ein, was Barclaycard nicht gefallen haben könnte?

brother_lehmann

Von Barclaycard würde ich abraten. Auf den ersten Blick günstige Konditionen nur auf den zweiten Blick viele versteckte Kosten. Z.B. Simple Überweisungen auf ein Girokonto vom Kreditkartenkonto kosten 7,50€, den effektiven Jahreszins von 18,11% find ich auch nicht mehr zeitgemäß. Mein Tipp: DKB Cash



Im Euroraum keine Gebühren, nach 1-2 Monaten automatische Abbuchung vom Girokonto (dadurch keine Gefahr hohe Zinsen auf das Guthaben zahlen zu müssen), kein Jahresbeitrag, was will man mehr?
Wenn ich im Jahr für 100 Pfund in UK einkaufe, dann kann Barclay dafür von mir aus gerne 2 Euro verlangen, deswegen fange ich nicht mit einer anderen KK an. Hab die Karte seit 3-4 Jahren im Einsatz und noch nie Probleme damit gehabt. Die etwas nervigen Kreditangebote per Post waren auch sofort eingestellt, als ich denen eine Email geschrieben habe, inkl. Entschuldigung per Post.

"Der ganze Stress" ist übrigens in locker weniger als einer Stunde erledigt.

Johnny

Hab die Karte seit 3-4 Jahren im Einsatz und noch nie Probleme damit gehabt.


Weißt du zufällig man diese Karte (bzw. die Umsätze) auch in einer App erfassen kann? (Nutze aktuell Banking4 und die Amazonkarte... will aber umsteigen)


Ist das Angebot nur für heute GÜLTIG?

Johnny

Hab die Karte seit 3-4 Jahren im Einsatz und noch nie Probleme damit gehabt.



Keine Ahnung, hat mich nie interessiert.
Ich nutze als Haushaltsbuch eine Software von Wiso, wo ich grob meine Ausgaben eintrage. Du bekommst aber monatlich eine Rechnung per Post, wo Summe und Händler drin stehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text