Barclaycard New Visa mit 25€ Startguthaben und 45€ BestChoice-Premium-Gutschein – Beitragsfreie Kreditkarte

Verträge & FinanzenBarclaycard Angebote

Barclaycard New Visa mit 25€ Startguthaben und 45€ BestChoice-Premium-Gutschein – Beitragsfreie Kreditkarte

Admin

Die Barclaycard New Visa hatten wir ja bereits ein paar mal hier bei uns, meistens in Verbindung mit Cashback über qipu, aktuell gibt es aber eine Aktion, in der man statt Cashback einen BestChoice-Gutschein direkt von Barclaycard kommt, was vor allem für die Leute, die qipu nicht nutzen oder Sorgen haben, dass ihre Bestellung dort nicht korrekt erfasst wird, interessant sein dürfte:


Barclaycard New Visa – Eckdaten


  • beitragsfreie VISA-Kreditkarte (dauerhaft und ohne Bedingungen)
  • kostenlos Bargeld abheben in der Euro-Zone (außerhalb fällt lediglich die Fremdwährungswechselgebühr von 1,99% an)
  • bis zu 2 Monate zinsfreies Zahlungsziel
  • bequeme Zahlung per Lastschrift (Formular – 100% des Gesamtsaldos ausfüllen – oder besser und einfacher per Hotline (0 40) 89099-866 oder ganz bequem nachträglich im Online Kundencenter)
  • Fremdwährungseinsatz 1,99% (zB die Zahlung in Pfund)
  • Zusatz: kostenlose Maestro Karte – muss man nicht nutzen, wenn man nicht möchte
  • Startguthaben: 25€*
  • 45€ BestChoice-Premium-Gutschein (mit Amazon, Media Markt und Saturn, eine Liste der teilnehmenden Händler findet ihr hier)*

*Das Startguthaben und den BestChoice-Gutschein bekommt man etwa 8 Wochen nach dem ersten Einsatz der Kreditkarte, zusätzlich muss die Karte innerhalb der ersten 4 Wochen mindestens einmal eingesetzt werden (dafür reicht es beispielsweise einen Gutschein bei Amazon mit der Kreditkarte zu bezahlen oder einfach mal zu tanken).


barclaycard_new_visa_banner.jpg



Barclaycard New Visa – Zinsfreies Zahlungsziel

Bei der Barclaycard New Visa handelt es sich um eine echte Kreditkarte und nicht um eine Debit-Karte. Das heißt, dass alle Einkäufe mit der Kreditkarte nur einmal im Monat abgerechnet werden. In der Regel kommt die Rechnung am 5. des Monats (teilweise wohl aber auch 14.) auf der man dann die getätigten Umsätze zu begleichen hat. Dafür hat man wiederum 28 Tage Zeit. Wer es bequem haben will, erteilt der Barclaybank eine Einzugsermächtigung (am einfachsten per Telefon) und muss sich dann keine Gedanken mehr machen. Hier wird auch automatisch das maximale zinsfreie Zahlungsziel ausgenutzt (es wird 28 Tage nach der ausgestellten Rechnung abgebucht). Überweist man es nämlich manuell und vergisst es, fallen Zinsen von 18,11% an.

Beispiel:


  • Kauf über 50€ am 09.11.2015
  • Rechnung über 50€ am 05.12.2015
  • Abbuchung von 50€ am 05.01.2016 (wäre es ein Samstag oder Sonntag, wird erst Montag gebucht)

235 Kommentare

Klingt nach einem guten Angebot und die Beschreibung ist super.
Nur eine Frage noch, wie steht es um Retouren? Z.B.:

Kauf über 50€ am 09.11.2015
Rechnung über 50€ am 05.12.2015
Händler bucht Retouren Gutschrift über 25€ am 12.12.2015

Wie hoch ist dann die Abbuchung am 05.01.?

doobb

Wie hoch ist dann die Abbuchung am 05.01.?



Sofern die Rückzahlung vor dem abbuchen erstattet wurde, werden in diesem Fall nur 25€ fällig.
Und diese kann man dann noch in Raten zurückzahlen jedoch mindestens 15€.

Benutze diese Karte seit über 3 Jahren... das einzige Manko ist der Fremdwährungseinsatz...

Habe leider letztens die Barclay bestellt, muss im Nachhinein aber sagen, dass ich den Vorteil zur Santander nicht sehe...

Ist das Ganze zusätzlich mit qipu kombinierbar?

@doobb: Solange die Rückbuchung vor der Abrechnungserstellung erfolgt (glaube das ist ca. zwei Wochen vor Abbuchung) wird die erstattete Retour nicht mit abgebucht.

Immer noch die beste KK. Nutze sie seit 2 1/2 Jahren und bin hoch zufrieden damit. Bei mir kommen die Rechnungen übrigens immer am 21. des Monats, warum auch immer. Was ich auch geil finde, dass der Verfügungsrahmen im Laufe der Zeit ansteigt, sofern man natürlich die Rechnungen immer pünktlich zahlt bzw. abbuchen lässt. Habe damals bei 3750€ angefangen (was ich schon sehr hoch finde) und bin mittlerweile bei 10k

doobb

Wie hoch ist dann die Abbuchung am 05.01.?



Warum 15€?

Hi.

Also für die die nur den Gutschein wollen wie folgt. (Korrigiert mich)
1) Karte bestellen
2) Vom Startguthaben einmalig eine Zahlung tätigen (z.B. Amazon Gutschein)
3) Gutschein erhalten

Barney13

Habe leider letztens die Barclay bestellt, muss im Nachhinein aber sagen, dass ich den Vorteil zur Santander nicht sehe...



Der Vorteil der Barclay ist das Zinsfreie Zahlungsziel. So hat man einen Monat mehr Zeit für Retouren, etc. Bei der Santander muss die Zahlung dagegen direkt im nächsten Monat erfolgen, um Gebühren zu vermeiden.
Der Nachteil der Barclay sind die Fremdwährungsgebühren.

Optimal müsste eine Kombination aus beidem sein:
- Barclay für die €-Zone, mit dem Vorteil des Zinsfreien Zahlungsziels
- Santander für alle nicht €-Käufe
Da beide komplett Gebührenfrei sind, spricht auch nichts dagegen.

Bin ich trotzdem Neukunde auch wenn ich schon ein Barclay Tagesgeldkonto habe ?

doobb

[ Warum 15€?



Hinweis:

Der Mindestrückzahlungsbetrag beträgt 2 % bzw. € 15,- des Gesamtsaldos.

suprnova86

Benutze diese Karte seit über 3 Jahren... das einzige Manko ist der Fremdwährungseinsatz...



Und da man als Normalo vielleicht nur 1-2 Mal im nicht europäischen Ausland ist, ist das doch nicht schlimm. Realtiviert sich dann mit KK's, die ne Jahresgebühr haben. Also ich bin 100% zufrieden. Auch gerade, weil ich bei so vielen deutschen Banken ohne Gebühr mit der KK Geld abheben kann. Selbst ohne die ganzen Gutscheine zu der KK ist sie zu empfehlen!

doobb

[ Warum 15€?



Meine Frage bezog sich nicht auf die Mindestrückzahlung, sondern darauf, wie mit der Gutschrift der Retoure in der Abbuchung umgegangen wird.

doobb

[ Warum 15€?




Wenn die Gutschrift vorm Abziehen eingegangen/verbucht wurde dann in diesem Fall 25€.
Mindestens von diesen 25€ jedoch 15€/2% was sich eisntellen lässt, wenn man es über 2 Moante machen möchte.


Ist übrigens ne tolle Karte!
Bei Amazon hinterlegt, wenn man mal was bestellt wie Schuhe wo das Risiko einer Rücksendung recht hoch ist.
Man "verliert" also erstmal kein Geld.
Außerdem für die ganzen Banggood und China Deals perfekt.

Schorsch45

Bin ich trotzdem Neukunde auch wenn ich schon ein Barclay Tagesgeldkonto habe ?



Laut Kundenservice ja, da getrennter Dienst

Schöne Sache.
Dazu die deutlich über 100€ vom kostenlosen Postbank Konto mitnehmen, dann noch die aktuellen 70€ je Karte für Vertriebspartner der kostenlosen Deutschland-Kreditkarte, und fertig sind deutlich über 200€ leicht verdientes Weihnachtsgeld 8)...

Admin

funkyflex21

Ist das Ganze zusätzlich mit qipu kombinierbar?


nein, ist nicht kombinierbar.
pikachu750

Hi. Also für die die nur den Gutschein wollen wie folgt. (Korrigiert mich) 1) Karte bestellen 2) Vom Startguthaben einmalig eine Zahlung tätigen (z.B. Amazon Gutschein) 3) Gutschein erhalten



korrekt

Schorsch45

Bin ich trotzdem Neukunde auch wenn ich schon ein Barclay Tagesgeldkonto habe ?



ich vermute mal stark, dass mit Neukunden gemeint ist, dass dort noch keine Kreditkarte hattest, aber sicherheitshalber würde ich mal den Support kontaktieren.

Bringt es jemandem etwas, wenn er mich wirbt?
Hatte nämlich vor mir die Karte in den nächsten Tagen zu bestellen

Barney13

Habe leider letztens die Barclay bestellt, muss im Nachhinein aber sagen, dass ich den Vorteil zur Santander nicht sehe...



Finde bei der Santander nichts zum Zahlungsziel... Wie soll das ablaufen? Abrechnung Ende des Monats und Einzug direkt Anfang des Folgemonats?
Bei der Barclay ist ja auch Abrechnung Ende des Monats und dann zum 20. des Folgemonats schon Einzug.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text